abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

MMS mit Prepaid easy-smart

Highlighted
Contributor
1 von 5

Hallo zusammen, es gibt schon ältere Einträge zu diesem Thema. Deshalb möchte ich mich nochmals aktuell bei euch informieren.

Mit einem älteren Handy konnte man MMS gratis empfangen und je nach Datengrösse kostenplichtig versenden. Jetzt ist ohne Gebührenplichtige Mobildatenverbindung ( Tag 2 Fr. ) nichts mehr möglich. Ist dieser Zwang nicht zu umgehen? Gibt es andere Prepaid-Angebote, wo dies noch möglich ist?

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
2 von 5

@Globi

 

Migros Mobile hat so etwas ähnliches.

 

https://shop.m-budget.migros.ch/de/mobile-prepaid/tarife

 

 

4 Kommentare
Super User
2 von 5

@Globi

 

Migros Mobile hat so etwas ähnliches.

 

https://shop.m-budget.migros.ch/de/mobile-prepaid/tarife

 

 

Novice
3 von 5

Hallo zusammen

 

das mit den 2 Stutz wäre noch das Eine.

Aber wenn ich auf meinem Handy die Datenverbindung ausgeschaltet habe (beim Surfen erscheint eine entsprechende Meldung), dann kann ich trotzdem ein erhaltenes MMS betrachten und es werden 2 Stutz abgezogen. Mit AUSGESCHALTETEM Datenverkehr.

 

Finde ich ziemlich frech...

 

Gruss, Daniel

4 von 5

Gemäss:

 

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/mobile/abos-tarife/natel-easy-smart.html

 

ist der Empfang von MMS mit einer Natel Easy Smart-SIM-Karte kostenlos und der Versand von MMS kostenpflichtig. Für den Versand und Empfang des MMS wird der Paketdatendienst (Packet switched data => PSD) benutzt, welcher eben kostenpflichtig ist (2.- CHF/Tag).

 

Im Unterschied zum "Internet surfen" wird für den MMS-Versand und -Empfang ein anderer Zugangspunkt ins paketbasierte Datennetz (APN) benutzt:

 

Internet surfen:                            APN "Swisscom Services" => gprs.swisscom.ch

MMS Versand und Empfang:           APN "Swisscom MMS" => event.swisscom.ch

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Access_Point_Name

 

Der Zugriff auf den APN "Swisscom Services" kann über die übliche Mobilfunkdatenverbindung-Einstellung ein- oder ausgeschaltet werden.

 

Der Zugriff auf den APN "Swisscom MMS" ist von dieser Einstellung unberührt. Die Datenübertragung über den APN "Swisscom MMS" ist auch bei ausgeschaltetem Datenverkehr möglich und zulässig. Deshalb funktioniert der Versand- und Empfang von MMS auch bei ausgeschalteten Datenverkehr und die Gebühr für den Datenverkehr/Paketdatendienst (2.-/CHF) wird auch bei ausgeschalteten Datenverkehr belastet.

 

Da die meisten Mobiltelefone (insbesondere Android-Geräte) bei der Verarbeitung von neu empfangenen MMS über sicherheitskritische Softwarefehler aufweisen, sollte aus Sicherheitsgründen der Empfang von MMS ausschliesslich händisch/"manuell" erfolgen:

 

http://www.giga.de/apps/android/tipps/android-mms-deaktivieren-so-geht-s/

 

Ansonsten riskiert man den Empfang von Viren per MMS!

 

Wurde der automatische MMS-Empfang in den SMS/MMS-Einstellungen deaktiviert (MMS-Empfang:="manuell"), wird der Benutzer vom Mobiltelefon gefragt, ob das neue MMS (kostenpflichtigt) auf das Mobiltelefon heruntergeladen werden soll oder nicht.

 

Vielleicht war der MMS-Empfang früher kostenlos (über WAP?), aber heute und in der nahen Zukunft bieten alle europäischen Mobilfunkanbieter den MMS-Empfang nur noch über den modernen und Frequenzspektrum-effizienten Paketdatendienst (PSD) an.

Novice
5 von 5

Hallo GrandDixence

 

Herzlichen Dank für das ausführliche Feedback! Wow!

 

OK, dann ist alles klar.

Dann ist der Satz "ist der Empfang von MMS mit einer Natel Easy Smart-SIM-Karte kostenlos" schlicht einfach falsch. Das ist das, was nervt.

Ich war neulich im Swisscom Shop und habe per Zufall ein Gespräch mit einer älteren Dame mitgekriegt, die sich auch geärgert hat.

 

Janu, dann weiss ich Bescheid. Vielen Dank nochmals!

 

Gruss, Daniel