abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

M-Budget : Wie verhindert man Klasse-0 Nachrichten

Highlighted
Level 3
Level 3
1 von 5

Nach einer Weile der Ruhe bekomme ich wieder fast im Halbstundentakt folgende Meldungen

Klasse 0-Nachricht

Anruf: Nur 28 Rp/Min

in CH und nach ganz

Europa, SMS Belastung.

Fr. 0.00 Neues Guthaben

Fr. 10.10 Kostenlose

Guthabenabfrage *130#

ANRUFTASTE

 

von M-Budget

 

abbrechen     speichern

 

Ich habe ein Value Pack small

Preopaid

 

Bei Gesprächen, SMS und Daten etwa ein Drittel verbraucht,

WLAN und Daten eingeschaltet

Einstellungen/Anwendungen - Nachrichten: Cell Broadcast = aus

 

P.S. die 10.10 sind nur das zufällige Guthaben, hat nichts mit der Meldung zu tun, die Meldung ist eher die Mitteilung der Belastung von 0.00

Wie kann ich diese Meldungen unterbinden: Mit *106*40# versucht, 2 Tage Ruhe, jetzt wieder erneut Meldungen, manchmal auch zuhause, wo ich die WLAN-Späre nicht verlasse. We3nn ich aber Datenverkehr abschalte, habe ich Ruhe, kann aber nicht der Sinn sein, denn dann kann ich ja auf ein solches Datenpaket ganz verzichten....

4 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 5

Call 0800 15 17 28

keep on rockin'
Highlighted
Level 3
Level 3
3 von 5

Ich habe angerufen ... und musste nicht einmal lange warten 🙂

Scheinbar ist die Umstellung von Hanf :-)) ... er meinte nur: er sehe, ich werde tatsächlich mit Nachrichten bombardiert, er unterbinde die Meldung. Für 2 Stunden hatte ich jetzt Rühe... und jetzt gleich 3 hintereinander.... Ich muss scheinbar nochmals anrufen. 

Highlighted
Level 3
Level 3
4 von 5

Soeben nochmals telefoniert... dieses Mal eine Person mit franz. Accent.... tut mir leid, da kann man nichts machen... das muss ich über mich ergehen lassen, diese ständigen Mitteilungen mit immer der gleichen Antwort.... das ist wichtig, damit ich mein Guthaben kenne.... kann nicht abgeschalten werden... der Mann war wenigstens ehrlich...auch wenn mich die Antwort nicht befriedigte.

 

Für mich Wenig-Telefonierer , der nur eine geringe Datenmenge von max. 200Mb bräuchte heisst dies zurück auf Platz 1 : Statt Value Pack Small Prepaid für 9.80/Mon halt Prepaid wie bis anhin, Datenverkehr abschalten - überall WLAN nutzen und dann halt monatliche Prepaid-Kosten von max. 5 Fr. 

 

Ich gebrauche das Handy sehr viel, nur nicht unbedingt zum selber telefonieren : Gratisdienste, SMS Empfang, angerufen werden, WhatsApp, Buchhaltung, Einkaufszettel, Fotos, Notizen, Erinnerungen, Email, Kalenderfunktionen und was auch immer.... 🙂

 

Jedenfalls vielen Dank für den Support !

Highlighted
Level 3
Level 3
5 von 5

Ich habe inzwischen auf National Data Package gewechselt, weil nur eine konsequente Abschaltung und damit verbunden : bewusster Datenbezugverzicht die ganze Sache einigermassen erträglich macht. Es sind nicht einmal die gleichzeitig eintrudelnden SMS, wo ich sehe, dass mein Guthaben noch gleich viele MB hat wie 19 SMS zuvor vor 1 Stunde sondern diese Klasse-= Nachrichten, die absolut im Vordergrund laufen und jede andere Manipulation verhindern, bevor man diese mit speichern oder abbrechen quittiert hat.

 

Interessanterweise ist diese Massenmitteilungen bei den inbegriffenen ersten 10 MB nicht festzustellen, sodass ich fast annehmen muss, man will Prepaid-Bezüger auf diese Weise zermürben - um auf ein Abo umzusteigen ? - Könnte dieser Klasse-0 resp. SMS-Terror damit zusammenhängen ?

Ich benutze  Samsung S5 mini Androis Version 6.0.1 

Nach oben