abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Kompetenz Swisscom Shop Personal

New Member
1 von 4

Hallo! 

Gestern war ich in einem Swisscom Shop, um mich über einen Abowechsel zu informieren. Hauptsächlich intressierte mich die Frage nach einem neuen Gerät und dessen Kosten, sowie die Frage nach einer micro-SIM Karte.

Ich bat den Verkäufer also mir ein paar Geräte vorzuschlagen und gab ihm ein Budget an. Nach etwa fünf Minuten konnte er mir das iPhone 4 vorschlagen. Er meinte jedoch ich solle noch bis November warten, dann könnte ich mir das iPhone 5 kaufen.. was eigentlich schon seit einigen Monaten in den Köden steht (ich hoffe er meinte das iPhone 5s/6). Samsung schien ihm schon fast ein Fremdwort zu sein. Mit Mühe und Not konnte er den Preis des Galaxy S3 ausfindig machen. Andere Geräte schienen gar nicht erst in Frage zu kommen. Zu seiner Verteidigung muss ich sagen, dass er neu schien. Doch seine Betreuungsperson schien sich viel mehr um Ihr eigenes Telefon zu kümmern als um Ihren Schützling, respektive den Swisscom Kunden. 

Dei Micro-SIM Karten Frage schien das Personal auch etwas zu überfordern. Nach einer endlosen Recherche und nachfragen bei zwei weiteren Verkäufern konnte mir "mein" Verkäufer bloss die schockierende Nachricht überbringen, dass ich wohl eine neue SIM Karte kaufen muss für 40 Franken!? Als langjähriger Swisscom Kunde finde ich dies eine absolute Frechheit, wenn ich schon eine bestehende SIM Karte habe, diese aber nicht in neue Geräte passt! Auf dies angesprochen meinte der Verkäufer das er nichts tun könnte. 

Ich entschied mich dann den Shop zu verlassen. Der Service im Shop hat mich enorm enttäuscht. Ich erwarte doch, dass das Verkaufspersonal dort sich mit Mobiltelefonen auskennt und mich gut, ehrlich und kompetent beraten kann. Ausserdem würde ich erwarten das sie auf Kunden zukommen könnten und für eine Micro SIM Karte nicht auch noch 40 Franken verlangen (für meine jetztige SIM Karte habe ich diesen Betrag schon gezahlt - eine versprochene einmalige(!) Gebühr!). Vielleicht sollte die Swisscom bei der Rekrutierung neuem Verkaufspersonals über die bücher gehen. Das kann ja wirklich nicht sein!

 

Freundliche Grüsse

Ein enttäuschter Kunde

3 Kommentare
Super User
2 von 4

Dies ist ein Kunde hilft Kundeforum.

 

Melde Dich doch unter 0800800800

 

Gruss Michi

Highlighted
Expert
3 von 4

http://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/loesung/ersetzen-sie-ihre-sim-karte.html

 

Da steht nix von 40.-

Du könntest natürlich auch via Kundencenter eine neue Karte bestellen, dort siehst du schnell ob dies etwas kostet.

 

Bezüglich der Fachlichen Kompetenz muss ich sagen das dies von Shop zu Shop unterschiedlich ist.

Das ist aber auch bei der Hotline so oder in anderen Fachgeschäften (Nicht nur bei Swisscom).

Wenn du jemanden dran hast der sich für die Sache interessiert dann bekommst du auch kompetente Antworten.

Falls es jemand ist der einfach "nur" arbeitet um Geld zu kriegen, naja, da fehlt dann die Motivation oder die Kompetenz oder beides.

 

Super User
4 von 4

Du kannst in x verschiedene Shops gehen, die meisten Verkäufer "drehen" dir Geräte an, von welchen sie selbst überzeugt sind, von denen sie "Fan" sind. Je nachdem, an wen du geräts, wirds also mal dieses, mal jenes Gerät sein. Das wird nicht nur in den Swisscom Shops so sein - auch bei anderen Händlern....

 

Übrigens, du kannst auch in anderen neutralen - nicht Swisscom-Shops - vergünstigte Geräte bei Vertragsverlängerungen besziehen mit denselben Konditionen. Stellvertretend dafür z.B. Digitec oder Mobilezone.

 

Zu Micro-SIM: Die meisten Swisscom-Shops haben ein Stanzgerät, mit welchem sich eine Micro-SIM aus einer normalen herausstanzen lässt. Ich hatte damit schon mehrmals positive Erfahrung gemacht. Dazu gibts gratis einen Adapter, damit die Micro-SIM auch noch im aklten Gerät verwenden lässt.

 

Gruss, POGO 1104

 

 

keep on rockin'