abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Jetzt neu: Machen Sie mehr aus Ihrem Festnetz.

rene.borer
Level 5
141 von 162
hallo herr kerle

die registration mit multiline auf allip funktioniert soweit. eben habe ich aber folgende fehlermeldung erhalten:

Deine Festnetznummer konnte nicht mit iO verbunden werden. Wir arbeiten an diesem Problem und werden dich benachrichtigen. Dein iO Team.

wann wird io@home vollständig und fehlerfrei laufen?

lg
rené
Michael Kerle
Level 1
142 von 162

Bitte mir die entsprechende Nummer schicken, ich geh dem Problem nach.

 

 

Michael Kerle
Leiter Produktmarketing iO
Swisscom (Schweiz) AG
Editiert
rene.borer
Level 5
143 von 162
siehe meine mail vom ‎28-05-2014 11:58. dort stehen alle nummern schon einmal drin.
letizia.morga
Level 1
144 von 162

Hallo Michael Kerle,

man hat mir mitgeteilt, dass ich mich bei Ihnen meldend soll wegen dem Problem; keine Nummer gefunden.

meine Nummer wäre:

 

Freundliche Grüsse

 

Letizia Morga

Editiert
STK
Level 5
Level 5
145 von 162

@letizia.morga ich würde dir empfehlen, private Angaben per PN an Michael Kerle zu senden: http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/notes/privatenotespage/tab/compose/note-to-user-id/106812

sowie diese hier im Forum hinsichtlich des Datenschutzes zu entfernen.



***
Hat mein Beitrag weitergeholfen? Für Kudos bzw. Sterne/weisser Pfeil sowie das Markieren von Lösungen bin ich bzw. die Swisscom Community dir dankbar!

***
richu
Level 1
146 von 162

Vermutlich wurde das schon zig mal gefragt, aber ich finde die Lösung nicht...

Wie kann ich auf dem iPad io@home temporär deaktivieren (parallel ringing)

Ich will nicht immer, dass mein iPad parallel zum Anschluss zu Hause läutet.

 

Ich bin mit dem iPad unterwegs aber zu Hause ist auch jemand. Da will ich nicht die Anrufe auf dem iPad annehmen.

STK
Level 5
Level 5
147 von 162

@richu schrieb:

Vermutlich wurde das schon zig mal gefragt, aber ich finde die Lösung nicht...

Wie kann ich auf dem iPad io@home temporär deaktivieren (parallel ringing)

Ich will nicht immer, dass mein iPad parallel zum Anschluss zu Hause läutet.

 

Ich bin mit dem iPad unterwegs aber zu Hause ist auch jemand. Da will ich nicht die Anrufe auf dem iPad annehmen.


 

Eine Funktion für das temporäre Deaktivieren bez. Abmelden von iO@home existiert momentan leider nicht.

Als Workaround würde sich jedoch das Stummschalten bzw. den "Nicht Stören Modus" des Tablets oder das zwischenzeitliche Deaktivieren der iO Töne in den Geräteeinstellungen anbieten.



***
Hat mein Beitrag weitergeholfen? Für Kudos bzw. Sterne/weisser Pfeil sowie das Markieren von Lösungen bin ich bzw. die Swisscom Community dir dankbar!

***
richu
Level 1
148 von 162

'nicht stören' hilft gar nicht. Der iPad läutet ungehindert weiter..ist ja auch klar, da iOS nicht weiss was iO macht. Es bleibt also nur die Lautstärke zu minimieren bis der iPad stumm ist... und beim nächsten youtube Video wieder lauter stellen und dann wieder leiser....:smileymad:

 

Ist aber ganz schön doof.

 

Ein solcher Schalter braucht es zwingend in der iO App. Es soll ja nicht nur stumm sein, sondern auch nicht anzeigen. Ganz einfach 'nicht mehr parallel läuten'. 

STK
Level 5
Level 5
149 von 162

@richu, was passiert, wenn in den Einstellung von iO die Benachrichtigungestöne deaktiviert werden?

 



***
Hat mein Beitrag weitergeholfen? Für Kudos bzw. Sterne/weisser Pfeil sowie das Markieren von Lösungen bin ich bzw. die Swisscom Community dir dankbar!

***
mycloudmachine
Level 3
150 von 162

Ab wann gibt es iO Home auch für Android Tablets?

STK
Level 5
Level 5
151 von 162

@john Madness schrieb:

Ab wann gibt es iO Home auch für Android Tablets?


 

Da dies ursprünglich ein Kunden helfen Kunden Community ist, würde ich dir empfehlen, diese Frage per Social Media direkt an das iO Team zu stellen:

https://twitter.com/io_app

https://www.facebook.com/ioswisscom

 

Ich warte jedenfalls auch auf eine Version Androidtablets!

 

BTW: "Zurzeit sind die iO App für Windows Phone und der iO Web Client in Entwicklung. Wir informieren zu gegebener Zeit. (https://twitter.com/io_app/status/491639203961511936)"

 

LG STK



***
Hat mein Beitrag weitergeholfen? Für Kudos bzw. Sterne/weisser Pfeil sowie das Markieren von Lösungen bin ich bzw. die Swisscom Community dir dankbar!

***
spieldrucke
Level 1
152 von 162
Hallo Herr Kerle

Vielen Dank für die Bereitschaft, dem Thema nachzugehen!
Die Tel. Nummer ist:

Freundliche Grüsse
Editiert
STK
Level 5
Level 5
153 von 162

@spieldrucke ich würde Dir empfehlen, private Angaben per PN an Herrn Michael Kerle zu senden: http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/notes/privatenotespage/tab/compose/note-to-user-id/106812

sowie die oben geposteten Angaben hinsichtlich des Datenschutzes aus eigenem Interesse zu entfernen. 🙂

 



***
Hat mein Beitrag weitergeholfen? Für Kudos bzw. Sterne/weisser Pfeil sowie das Markieren von Lösungen bin ich bzw. die Swisscom Community dir dankbar!

***
arpagaus
Level 1
154 von 162
 
miggu65
Level 2
155 von 162

Gut, das Festnetz läutet auch auf meinem iPad2. Soweit so gut. ABER: ich sehe immer nur eine Nummer die anruft(ohne Namen, obschon der auch unter Kontakte gespeichert ist) . Wenn ich den Anruf verpasse oder auf dem Festnetz entgegennehme, dann wird der Name angezeigt. Wo ist da das Problem? Die Informationen sind ja vorhanden!

STK
Level 5
Level 5
156 von 162

Folgendes fällt mir hierzu gerade ein:

Ist die Nummer denn genauso (mit Landes-/Vorwahl) gespeichert wie sie angezeigt wird?

Zumindest Benachrichtigungen verwenden den Namen, auf welchen die Festnetz-/Nummer auf dem iO Server registriert ist (selbes Verhalten auf dem Smartphone).



***
Hat mein Beitrag weitergeholfen? Für Kudos bzw. Sterne/weisser Pfeil sowie das Markieren von Lösungen bin ich bzw. die Swisscom Community dir dankbar!

***
Michael Kerle
Level 1
157 von 162
Eingehende Anrufe werden direkt vom Gateway ins und vom öffentlichen Telefonnetz an die App signalisiert. Wenn man nicht zufälligerweise gerade in der App ist (dann funktioniert die Anzeige des Kontakts bereits heute), erfolgt die Anrufsignalisierung mittels Push-Nachricht. Dies hat bei Apple Geräten momentan zwei Nachteile:

1. Auch wenn ich abhebe, klingelt das Tablet weiter, bis die max. Länge des Klingeltons erreicht ist
2. ich kann den Namen des Anrufenden nicht aus den Kontakten lesen und anzeigen

Mit iOS 8 gibt es neue und stark verbesserte Möglichkeiten, dieses Verhalten zu steuern. Diese werden wir jetzt Schritt für Schritt einbauen und hoffen, damit diese beiden Probleme zufriedenstellend lösen zu können.
Michael Kerle
Leiter Produktmarketing iO
Swisscom (Schweiz) AG
miggu65
Level 2
158 von 162
Ja, ich speichere alles mit +4131.......
miggu65
Level 2
159 von 162
Danke, Michael Kerle, das sind genau die beiden Punkte die stören. Nebst sehr schlechter Sprachqualität von WLAN zu WLAN IN der Schweiz. Zwischen zwei sehr gut erschlossenen SCS-Mitarbeitenden 😉
dafi
Level 2
160 von 162
Wann wird das auf dem iPhone freigeschsltet? Das ist doch voll daneben, Festnetz jetzt auch Mobil.. Wohl kaum wer telefoniert auf offener Strasse geschweige denn zu Hause mit dem iPad??
Nach oben