abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

IP Telefonie und ISDN Telefon

Elbandi
Level 2
1 von 16

Hallo Leute

 

Habe heute von ISDN auf IP Telefonie gewechselt. Leider musste ich feststellen, dass ich noch einige Hürden überwinden muss. Die Swisscom hatte mir versichert, dass ich mein altes ISDN Telefon Rubin 40 am Centro Business Router anschliessen kann und es funktionieren sollte. Telefonieren kann ich, aber auf dem Display ist überhaupt  nichts zu sehen. Und die zweite Telefonnummer die eigentlich ein analoger FAX wäre läutet auf der Hauptnummer.

 

Wäre für jeden Tipp dankbar

 

Martin

HILFREICHSTE ANTWORT1

Akzeptierte Lösungen
Elbandi
Level 2
7 von 16

In den nächsten Tagen schaut sich ein Swisscom Techniker das ganze vor Ort mal an. Danke an alle und schöne Feiertage.

 

Martin

15 Kommentare 15
XT
Level 6
Level 6
2 von 16
Was hast du den für ein ABO gelöst?
Offiziell kannst du nur an dem my KMU Office Abo die ISDN Telefone weiterbetreiben.
3 von 16

wenn das Rubin ein ISDN Telefon ist, dann funktioniert es nur bedingt. Das mit dem ISDN ist einer der letzten Hürden, und das wird im Privatkundensektor im Moment nicht unterstützt. Wie mein Vorredner gesagt hat, braucht es dazu ein MyKMU Office, bzw einen Router der ISDN-Telefone unterstützt. Das kann im Moment nur der Centro Business, den es eben zu MyKMU Office gibt.

 

Ich würde dir eh empfehlen, ein VoiP Telefon zu nehmen, denn wenn beide Seiten über Ethernet telefonieren (und All IP ist stark im Kommen) hast einen besseren Ton bei der Verbindung, auch wenn der Ausdruck HD irgendwie nicht dazupasst. Aber dieses Telefon kannst dann direkt in einer Ethernetbuchse einstecken oder das Rousseau mit eigener Basisstation oder DECT direkt ab der Internetbox betreiben.

 

Das zweite Problem kannst im Kundencenter lösen, dort kannst angeben, was bei Anschluss 1 oder 2 für eine Nummer läuten muss.

 

 

Tux0ne
Level 9
4 von 16

Es wäre wichtig zu wissen welches Abonnement du jetzt genau hast.

Je nachdem konfiguriert man die Telefonie etwas anderst. Bei my KMU Office werden die Rufnummern der ATA Ports im Routerinterface zugeteilt.

 

Der Router hat 2 rote DIP Switches. Hier würde ich mal schaen ob beide noch auf on stehen oder ausversehen verstellt wurden.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.
Elbandi
Level 2
5 von 16

Hallo

Besten Dank für Eure Antworten. Also das Abonnement ist ein KMU Office S und sollte eigentlich den ISDN Anschluss ablösen. Der Router ist schon wie gesagt ein Centro Business Router mit 2 ISDN Ports und 2 analogen Telefonanschlüssen. Die ISDN DIP Switches sind auf On. Laut einem Swisscom Techniker sollte der Router richtig konfiguriert sein. Da habe ich aber meine zweifel. Es kann doch nicht sein, dass die zweite Telefonnummer für den analogen Fax der am analogen Anschluss 1 am Router angeschlossen ist über den ISDN Anschluss auf der Hauptnummer läutet.

 

Habe noch eine Frage: Muss der Kunde oder die Swisscom die richtigen Einstellungen am Router vornehmen. Würde dies schon selber probieren. Leider habe ich nirgends eine Anleitung gefunden.

 

Vielleicht hat noch einer einen Tipp.

 

Martin

Tux0ne
Level 9
6 von 16

Im Bereich KMU baut Swisscom auf ihr starkes Netz an Swisscom Partner welche die Kunden entsprechend kennen.

Eventuell wurdest du auch schon gefragt wer den euer IT Partner sei?

 

Bei der Bestellung kann man so viel mir gerade ist aus 3 Varianten wählen.

Installation durch Swisscom Techniker

Installation durch Swisscom Partner

Selbstinstallation

 

Wählt man Selbstinstallation oder Installation durch Swisscom steht sicherlich die Hotline zur Verfügung. In Grenzen des Möglichen halt. Installationen können in der Praxis ja durchaus komplex sein.

Wie auch immer. Die Hotline steht mit den Leuten aus dem myService Team sicher zur Verfügung.

Daher denke ich dass die Business Community eigentlich die bessere Anlaufstelle ist:

http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Swisscom-Business-Support/ct-p/Swisscom-Business-Support-Comm...

Bezüglich Rubin 40 habe ich nachgefragt. Das sollte funktionieren auch mit Display. Swisscom hat Teststationen wo sie effektiv die Geräte stecken können. Wie es da in der Holiday Zeit darum bestellt ist, entzieht sich meiner Kenntnis 🙂

 

Die FXS Ports konfigurierst du via Webinterface des Routers. Vermutlich ist der Hauptrufnummer ein FXS Port zugewiesen. Kannst du eigentlich selber entfernen:

fxs1.png

 

fxs2.png

 

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.
Elbandi
Level 2
7 von 16

In den nächsten Tagen schaut sich ein Swisscom Techniker das ganze vor Ort mal an. Danke an alle und schöne Feiertage.

 

Martin

XT
Level 6
Level 6
8 von 16

Sorry ich hatte im ersten Post irgendwie übersehen das du einen Centro Business Router hast.

 

Du hast das Telefon sicher am richtigen Ort eingesteckt?
Das Rubin 40 funktioniert ohne Probleme. 

 

Schau mal ob du die neuste Firmware installiert hast. Aktuell ist die 7.08.10 mit dem Updateknopf sollte der Router diese Version installieren. Ein Reset schadet auch nicht nach dem Update.

 

 

juge
Level 1
9 von 16

war bei mir auch so! Der erste #Swisscom - Techniker hatte sich mit dem "Splitter Kästchen" beholfen. Danach ging es.

Aber ich musste aus technischen Gründen noch einmal einen neuen Router Kasten kommen lassen! Danach meinte der zweite Swisscom Techiker, das kann ja nicht sein. Er fand den Fehler, auf ISDN und Euritel 4000 sind ja im Kabel 6 Leitungen verbaut. Es braucht jedoch nur noch 4!!!!

 

Also behalfen wir uns mal zur Probe mit dem  grünenn kurzen Splitter Kabel - hat nur 4 interne Kabel. Und es funktionierte!! Nun hat mir der freundliche Mann ein langes 4 poliges Telefon- Router Kabel gebracht.


@Elbandi schrieb:

In den nächsten Tagen schaut sich ein Swisscom Techniker das ganze vor Ort mal an. Danke an alle und schöne Feiertage.

 

Martin


 

Elbandi
Level 2
10 von 16

Hallo Leute


Also heute war ein Techniker von der Swisscom bei mir. Die fehlende Display Anzeige beim ISDN Telefon

Rubin 40 konnten wir beheben. Das Anschlusskabel vom Telefon zum Router war 8 Fach belegt. Dies führte zu einem Ausfall des Displays.
Leider konnte auch der Techniker das Problem mit der Rufnummern-Zuweisung nicht lösen.
Vielleicht sind ja auch alle die etwas davon verstehen in den Ferien. Langsam aber sicher wird es ein bisschen mühsam.
Das Problem sollte doch nicht so schwer zu beheben sein!
Ich habe zwei Rufnummern. Die Hauptnummer läutet am ISDN Telefon und ist mit dem Centro Business Router am ISDN Port verbunden. Diese Konfiguration funktioniert einwandfrei.
Die zweite Rufnummer ist für einen analogen FAX bestimmt und ist am analogen Port 1 am Router geschlossen.
Bei einem eingehenden Anruf auf die zweite Telefonnummer läutet es auch immer auf der Hauptnummer und zwar solange bis der Fax die Verbindung aufbaut.

 

Würde mich auf einen Tipp und der nächste Servicetechniker bestimmt auch freuen

 

Martin

 

Tux0ne
Level 9
11 von 16

Danke @juge und @Elbandi für das Feedback bezüglich des ISDN Endgerätes.

Ich werde das zur Kentniss nehmen und sofot bescheid wissen sorern solch ein Problem wieder mal vorkommt 🙂

 

@Elbandi Kann es sein das die Funktion gleichzeitiges Klingeln aktiviert ist?

 

1 Loggen Sie sich auf www.swisscom.ch/login mit Ihrem Swisscom Login (Benutzername und
Passwort) ein.
2 Klicken Sie auf Festnetztelefonie IP > Einstellungen
3 Unter Einstellungen wählen Sie die Rufnummer, die Sie einstellen wollen
4 Unter Anrufe sollen gleichzeitig klingen wählen Sie > Gleichzeitiges klingen aktivieren
5 Wählen Sie die Rufnummern, die zusätzlich klingen sollen. Am Ende können Sie zusätzlich zwei
Nummer eingeben (ein externe Festnetznummer und/oder ein Mobil).
6 > Speichern und die Funktion ist aktiviert.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.
Jüre
Super User
12 von 16

Ist auch "nur" die Hauptnummer im Rubin40 als MSN gespeichert?

 

Oder eventuell überhaupt keine MSN?

#userID63
Elbandi
Level 2
13 von 16

Hallo

 

Die Rufnummerzuweisung am ISDN Telefon wurde entfernt. Es sind keine MSN Einträge mehr vorhanden.
Ueber das Kundencenter habe ich nochmals alle Einträge gleichzeitiges klingeln kontrolliert und es sind keine Nummern Aktiv.
Bin leider zur Zeit nicht vor Ort. Werde morgen mal bewusst ein gleichzeitiges klingeln konfigurieren. Sauber abspeichern und schauen was passiert.
Nachher alle geänderten Eintrage wieder löschen und speichern. Kann ja sein, dass irgendwo eine Maus an

einem Server von Swisscom knabbert.

 

Martin

Tux0ne
Level 9
14 von 16

Ok.

Keine MSN im Endgerät ist aber auch nicht gut.

Die MSN der Hauptrufnummer muss natürlich eingetragen sein und zwar so wie sie im Centro Business ersichtlich ist.

Also im Format 41441234567

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.
Jüre
Super User
15 von 16
Afaik müsste am Rubin40 eine MSN hinterlegt werden, da sonst alle Rufnummern am Gerät klingeln.
#userID63
Elbandi
Level 2
16 von 16

Hallo

 

Die MSN Nummer war schon am Anfang im ISDN Telefon gespeichert. Sie wurde erst im Zusammenhang mit der Fehlersuche gelöscht.
Aber ich glaube wir sind auf dem richtigen Weg.
Wurde früher ein ISDN Telefon in Betrieb genommen, musste man die Telefonnummer im MSN Menü des Telefons zwingend immer ohne Vorwahl hinterlegen. So war es natürlich auch beim ISDN Rubin 40 . Werde nun morgen, wenn ich dazu komme das ISDN Telefon mit der Telefonnummer und mit der entsprechender Vorwahl programieren. Mal schauen was raus kommt.

 

Gruss Martin

Nach oben