abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

IO@home bei Multiline nicht auf hauptnr. einrichtbar

Novice
1 von 5
Ich habe die versuche auf gegeben IO@home einzurichten ich kann meine Hauptnr. nicht auf dem IO@Home auf dem iPad nicht einrichten. Auch das neu einrichten der Hauptnr. durch Swisscom bracht keinen erfolg es geht nur eine Zusatz Nr. die ich aber nicht auf das Ipad nehmen möchte.
4 Kommentare
Expert STK
Expert
2 von 5

Grundsätzlich kann man bei ISDN-Anschlüssen (Multiline) für iO@Home nur die Hauptnummer registrieren, demnach soweit korrekt.

Jedoch gab es zu Beginn Probleme mit der Provisionierung, dies ebenfalls bei Multiline.

Meines Wissens sollte die Ursache jedoch bereits behoben sein, dazu gab es am 27.5.2014 ein Statusupdate.

Ich würde dir empfehlen, dich gemäss Aufruf bei Michael Kerle zu melden:

 

PN: http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/notes/privatenotespage/tab/compose/note-to-user-id/106812

Mail: michael.kerle@swisscom.com

 

Weitere Hilfe zu iO(@Home) findest du unter folgendem Link: https://io.swisscom.ch/de/help



***
Hat mein Beitrag weitergeholfen? Für Kudos bzw. Sterne/weisser Pfeil sowie das Markieren von Lösungen bin ich bzw. die Swisscom Community dir dankbar!

***
Highlighted
Expert
3 von 5
hallo zusammen
habe multiline auf allip. leider funktioniert die hauptnummer immer noch nicht bzw ist die provisionierung immer noch falsch. schade. habs der sc mitgeteilt.
lg rené
Expert STK
Expert
4 von 5

Status-Update Fehlermeldungen iO@home von heute bezüglich IP Telefonie und Multiline

http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/iO-Themen-und-Fragen-rund-um-die/Jetzt-neu-Machen-Sie-mehr-au...



***
Hat mein Beitrag weitergeholfen? Für Kudos bzw. Sterne/weisser Pfeil sowie das Markieren von Lösungen bin ich bzw. die Swisscom Community dir dankbar!

***
Contributor
5 von 5

Update zu Verwendung von IP Telefonie und Multiline

 

Ab sofort kann der Festnetzanschluss mit IP Telefonie und Multiline (Telefon wird am Swisscom Router eingesteckt) auch für iO@home genutzt werden. Alle drei zur Verfügung stehenden Rufnummern können für iO@home registriert werden. Das User Interface ist allerdings noch nicht ganz perfekt und die dritte Nummer ist ein wenig versteckt. Man kann aber problemlos mit dem Finger rauf und runterscrollen und die entsprechende Nummer zum Vorschein bringen.

Michael Kerle
Leiter Produktmarketing iO
Swisscom (Schweiz) AG