abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Gigaset S850 HX

Contributor
41 von 63

@Thomi schrieb:

Hallo florida

 

Wie in etwa ist die Reichweite zwischen dem S850HX und der IBP? Können Stahlbetondecken überwunden werden? Mehrere?

Bin doch sehr gespannt.

 


Die IBP steht in einem Zimmer im EG, das eine S850HX steht im EG und hat das oben beschriebene Problemchen. Das andere S850HX steht im OG.

 

Ausser im Luftschutzkeller ist der Empfang im ganzen Haus gut möglich, also im UG, EG und OG. Ich konnte bisher keine negativen Effekte beim Telefonieren feststellen.

Novice
42 von 63

Wie ist die Bauweise, in Holz oder Mauerwerk mit Stahlbeton? Bekanntlich wirkt ja Stahlbeton mit zunehmender Stärke als massives Dämpfungsglied. Als quasi Barriere ist der Luftschutzraum zu betrachten, versetzt mit tonnenweise Stahlarmierungen.

Contributor
43 von 63

@Thomi schrieb:

Wie ist die Bauweise, in Holz oder Mauerwerk mit Stahlbeton? 


Wände gemauert, Decken Stahlbeton.

 

-> ausprobieren

Contributor
44 von 63

Habe soeben gesehen das für das Gigaset S850 HX via deren eigene Gigaset Quicksync Software eine neue Firmware angeboten wird.

 

Neue Firmware: 114.060.00

 

Habe mal zwei S850 HX Aktualisiert und bisher Läuft alles wie es soll.

 

Ob das kleine Problem mit dem immer wiederkehrenden via Internet Box angebotenen Update behoben wurde weis ich nicht.

 

Gehe ich jetzt aber im S850 HX im Menübereich auf "Mobilteil-Update" und dann auf "Aktualisieren" so meldet das Gerät das die Firmware aktuell sei, dort hatte es bei mir mit der alten Frimware immer versucht einen Update zu machen der dann bei den bekannten 9% stehen blieb.

 

Eventuell ist der Bug nun behoben.

Expert
45 von 63

Gemäss der Bedienungsanleitung zu Gigaset SL450 HX soll es möglich sein, mit QuickSync das lokale Adressbuch des Telefons mit dem Gooogle Adressbuch zu synchronisieren (sogenannte "Cloud-Synchronisation"). Ich verspreche mir davon, dass ich so das eher rustikale "Zentrale Adressbuch" der IB durch ein Adressbuch mit bis zu 500 mal 3 Einträgen ersetzen könnte.

 

In das "Zentrale Adressbuch" würde ich wohl nur noch Telefonnummern eintragen, für welche kein Eintrag im "Local.ch" Telefonbuch besteht, damit die Anruflisten für die betreffenden Nummern nicht leer bleiben.

 

Hat jemand diese Synchronisation in der Praxis erprobt?

 

Walter

Contributor
46 von 63

Wie in etwa ist die Reichweite zwischen dem S850HX und der IBP? Können Stahlbetondecken überwunden werden? Mehrere?

Bin doch sehr gespannt.

 


Innerhalb der Wohnung im gleichen Stockwerk habe ich keine Probleme. Im Disporaum, welcher einen Stock tiefer liegt, aber seitlich versetzt habe ich nur Empfang, wenn ich das Fenster öffne. Das S850HX und das Montreux reagieren etwa gleich. Man wird dir kaum eine für Dich brauchbare Antwort geben können, da hilft wohl nur ausprobieren.

Contributor
47 von 63

@Traveler2012 schrieb:

Habe soeben gesehen das für das Gigaset S850 HX via deren eigene Gigaset Quicksync Software eine neue Firmware angeboten wird.

 

Neue Firmware: 114.060.00

 

Habe mal zwei S850 HX Aktualisiert und bisher Läuft alles wie es soll.

 

Ob das kleine Problem mit dem immer wiederkehrenden via Internet Box angebotenen Update behoben wurde weis ich nicht.

 

Gehe ich jetzt aber im S850 HX im Menübereich auf "Mobilteil-Update" und dann auf "Aktualisieren" so meldet das Gerät das die Firmware aktuell sei, dort hatte es bei mir mit der alten Frimware immer versucht einen Update zu machen der dann bei den bekannten 9% stehen blieb.

 

Eventuell ist der Bug nun behoben.


Ich habe die gleichen Erfahrungen gemacht. Habe auf dem S850HX die Meldung erhalten, dass eine neue Firmware verfügbar ist. Update über die IB wurde nach 9% abgebrochen, via Quick-Synch ging das Update problemlos. Auch bei mir kommt jetzt bei "Mobilteil-Update" die Meldung, dass die Firmware aktuell ist. Mit der alten wurde trotz aktueller Firmware ein Update versucht, welches nach 9% stehen blieb.

 

Bin gespannt, wie es beim nächsten Update aussieht.

Contributor
48 von 63

@Walter_Wp schrieb:

Gemäss der Bedienungsanleitung zu Gigaset SL450 HX soll es möglich sein, mit QuickSync das lokale Adressbuch des Telefons mit dem Gooogle Adressbuch zu synchronisieren (sogenannte "Cloud-Synchronisation"). Ich verspreche mir davon, dass ich so das eher rustikale "Zentrale Adressbuch" der IB durch ein Adressbuch mit bis zu 500 mal 3 Einträgen ersetzen könnte.

 

In das "Zentrale Adressbuch" würde ich wohl nur noch Telefonnummern eintragen, für welche kein Eintrag im "Local.ch" Telefonbuch besteht, damit die Anruflisten für die betreffenden Nummern nicht leer bleiben.

 

Hat jemand diese Synchronisation in der Praxis erprobt?

 

Walter


Habe eine solche Synchronistation nicht durchgeführt. Man müsste aber bei jeder Änderung im Google Adressbuch erneut eine Synchronisation durchführen. Und wenn Du mehrere Telefone hast, müssten die auch noch untereinander abgeglichen werden. Das zentrale Adressbuch hat also schon seine Vorteile.

 

Mit der IB App sollte man die Smartphone Kontakte auf die IB übertragen können, habe dies aber auch noch nicht selber ausprobiert.

 

 

Expert
49 von 63

Hallo zusammen,

funktioniert die automatische Namensanzeige des Anrufers (CNIP) via Swisscom Directories auch mit diesem Apparat (Gigaset S850 HX) an einer Internet Box Plus? 

Danke und Gruss!

Expert
50 von 63

@prometheus schrieb:

… Wisst ihr wieviele solche CAT-iq Phones mit einer Internet Box Plus direkt verbunden werden können?


CAT-iq Phones werden als DECT Phones bei der IB+ eingebucht. Total können maximal 4 DECT Phones direkt eingebucht werden. Auch jedes "normale" DECT-Telefon und jedes HD Phone Montreux muss mitgerechnet werden.

 

An den beiden Analoganschlüssen de IB+ könnten weitere Telefone angeschlossen werden. Danach müsste man aber mit den Tücken eines gemischten Systems rechnen.

 

 

Betrifft die Cloud-Synchronisation der lokalen Telefonbücher:

 


@climbus schrieb:

… Das zentrale Adressbuch hat also schon seine Vorteile. …


Ich habe mir inzwischen ein Gigaset SL450 HX zugelegt, und schon etwas mit den verschiedenen Synchronisations-Optionen geübt. Um die Telefonbücher auszureizen, werde ich diese mit mindestens 200 Einträgen populieren. Ich werde dann gelegentlich über meine Erkenntnisse berichten, aber wohl unter dem Titel Gigaset SL450 HX.

 


@prometheus schrieb:

… funktioniert die automatische Namensanzeige des Anrufers (CNIP) via Swisscom Directories auch mit diesem Apparat (Gigaset S850 HX) an einer Internet Box Plus? …


Die Antwort ist Ja, auch wenn ich das selbst nur mit einem Gigaset SL450 HX getestet habe. In die Anrufslisten der IB werden diese Namen jedenfalls eingetragen. Auch wenn Telefone an den beiden Analog-Anschlüssen der IB angeschlossen sind, werden diese Namen möglicherweise angezeigt.

 

Walter

Contributor
51 von 63

@prometheus schrieb:

Hallo zusammen,

funktioniert die automatische Namensanzeige des Anrufers (CNIP) via Swisscom Directories auch mit diesem Apparat (Gigaset S850 HX) an einer Internet Box Plus? 

Danke und Gruss!


Bei mir funktioniert es sowohl mit dem Montreux als auch mit dem Gigaset S850HX

Highlighted
Contributor
52 von 63

Hallo,

 

eine Frage zum Gigaset S850HX mit Internetbox: Laut Datenblatt hat das Telefon auch SMS-Funktionen. Sind diese verwendbar (also Festnetz-SMS, senden und empfangen) ?

 

capitanguex

 

Expert
53 von 63

Das wird wohl nichts. Um Festnetz-SMS über die Internetbox zu senden, müsste man ein ETSI-fähiges Telefon an einen der beiden Analog-Anschlüsse der Internetbox anschliessen.

 

Auf meinem SL450 HX Gerät finde ich keinen Menü-Punkt betreffend SMS, wenn das Telefon auf die Internet-Box eingebucht ist.

 

Gemäss Kompatiblitäts-Tabelle von Gigaset kann man ein SL450 HX an eine Gigaset S850A GO Basis anschliessen. Mit dieser Kombination sollen dann SMS möglich sein, möglicherweise aber nicht nach ETSI-Norm.

 

Walter

Expert
54 von 63

@Walter_Wp schrieb:

 

Gemäss Kompatiblitäts-Tabelle von Gigaset kann man ein SL450 HX an eine Gigaset S850A GO Basis anschliessen. Mit dieser Kombination sollen dann SMS möglich sein, möglicherweise aber nicht nach ETSI-Norm.

 


Weisst du wo ich eine solche Kompatibilitätstabelle finden kann?

Denn leider kann ich sie auf der Gigaset-Seite nicht mehr finden. Früher war dort eine Datenbank aufgeschaltet. Ich habe einige ältere Gigaset Handsets (C38H) und würde gerne sehen, wie gut/schlecht sie sich in eine Gigaset GO Basis integrieren würden.

Expert
55 von 63

Die Kompatiblitätstabelle ist offenbar gut versteckt. Man wählt zuerst Gigaset.com und kommt so zum Online-Shop. Danach selektiert man oben "Kundenservice". Auf der Folgeseite steht in einem Band am unteren Rand nochmals eine Überschrift "Kundenservice" mit der Anwahl "Kompatiblität".

 

Walter

Contributor
56 von 63

@Walter_Wp

Danke für deine Antwort. Wenn ich also z.b. ein Gigaset SL450A GO mit dessen Basis oder ein Gigaset DL500A an einen der Telefonanschlüsse der Internetbox hänge könnte es klappen ? Über IP gibt es kein Telefon das dies könnte bzw. ist das von Swisscom gar nicht vorgesehen ?

 

capitanguex

 

Expert
57 von 63

Das könnte wohl so klappen. Zur zweiten Frage habe ich keine Kenntnisse.

 

Swisscom unterstützt über die DECT Basis der Internetbox DECT Telefone (mit Funktions-Einschränkungen) und DECT cat iq 2.0 Telefone. Mir ist nicht bekannt, ob mit cat iq 2.0 auch SMS-Protokolle normiert sind.

 

Walter

 

Nachtrag:

Die SMS-Funktion ist unter cat iq 2.1 aufgeführt

Contributor
58 von 63

Ich habe jetzt ein Tiptel 275 angehängt und damit funktioniert die SMS-Geschichte nun einwandfrei. Dies aber erst nachdem ich mit dem Tiptel eine SMS gesendet hatte. Wenn auch spät, vielen Dank für die Antworten.

 

capitanguex

 

Contributor
59 von 63

Leider nicht mehr ganz aktuell. Vor einiger Zeit kam die Meldung, dass ein neues Update verfügbar ist. Direktes Update über die IB geht immer noch nicht, habe es dann am PC vorgenommen. Immerhin kommt die Meldung, dass ein neues Update verfügbar ist.

 

Aktuelle Version 114.061.00

Contributor
60 von 63

Neustes Firmware-Update musste immer noch am PC vorgenommen werden. Direkt am Telefon bleibt es bei 9% stehen.

 

Leider finde ich nirgends Angaben, was mit der neusten Version geändert wurde.

 

Aktuelle Version 114.062.00