abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Gebt uns Feedback zur neuen iO Smartphone App

41 von 675

 In der Medienmitteilung steht:

 

"Die Flat CH Option steht allen Natel infinity Kunden bereits ab sofort gratis zur Verfügung".

 

Ab sofort heisst für mich jetzt, oder?

Contributor
42 von 675

Grundsätzlich nicht schlecht. Einige Kleinigkeiten wie bereits beschrieben, welche halt andere Apps bieten.

 

Habe auch das Problem, dass ich keine anderen dazu einladen kann.

 

Mir fehlt noch etwas der Vorteil für Swisscom-Kunden. Z.B. dass zumindest in der CH der Datentransfer während IO Gesprächen und dem Versenden von Bildern usw... nicht belastet wird im 3G Netz... wäre doch ein gutes Argument zur SCS zu wechseln!?

 

Ich denke, es ist sicher nicht einfach eine sole App zu erstellen damit alles einwandfrei funktioniert. Dennoch sollte es doch vor allem für eine Swisscom möglich sein, etwas weniger Fehler in der ersten Version zu haben!?

 

Aber lassen wir uns einmal Zeit und sehen, was noch kommt...

Novice
43 von 675

Ich schätze dass rund 50% aller Android-User diese App nicht benützen können da erst ab Version 4.0 möglich. Bei WhatsApp ist die erforderliche Android-Version: 2.1 oder höher!! Schade schade!! Somit denke ich, dass diese App erst in rund 2 Jahren erst richtig erfolgreich wird, bis alle ihre Smartphones updaten... und bis dann... wird sich noch einiges tun in dieser hinsicht 😉 Skype und WhatsApp werden sicherlich auch nicht schlafen...

 

 

 

 

Super User
44 von 675

@Dani (CH) schrieb:

Die Frage ist also, ob iO auf WLAN anders komprimiert wird als von iO auf 3G oder iO auf 4G?

 

Heisst das also, wenn ich in einem Hotel bin und WIFI habe und dann z.B. Hr. Müller anrufe, der aber die iO nicht hat (also eine Festnetznummer), wie wird das dann verrechnet?

 

(= hab es glaub verstanden, als Infinity Kunde ist das ja gratis, bin ja also mit der App "quasi" in der Schweiz, richtig?)


Nein, wird nicht anders komrimiert...

 

Ja, das hast Du richtig verstanden:-)
Wenn eine Internetverbindung z.B. über WLAN besteht, sind die Anrufe innerhalb der iO Community kostenlos. Ausserdem können mit NATEL infinity oder der CH Flat aus der App(egal wo Du bist) alle Schweizer Nummern ohne Zusatzkosten angerufen werden.

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Contributor
45 von 675

Also für mich ist das alles etwas verwirrend. Wie erkenne ich, ob jemand IO hat oder nicht?

 

Wenn ich also jemanden anrufe im Inland und der kein IO hat, muss ich diese Inland-Flat buchen, damit ich überhaupt IO für Anrufe auf solche Nummern nutzen kann? Wenn nein, was kostet es dann?

 

Ich habe ein liberty-Abo und ein beschränktes MB-Volumen. Wird IO und der Versand von Fotos im Inland meinem Volumen abgezogen oder nicht?

 

 

Novice
46 von 675

Hallo

 

Die App ist nicht mit dem Sony Xperia Z (Android 4.1.2) kompatibel. Kann nicht aus Google Play heruntergeladen werden.

 

Bitte beheben.

 

Danke und Gruss

47 von 675
Wann wird das iO mit dem Samsung Galaxy S4 kompatibel sein?
Novice BBL
Novice
48 von 675

Zu den (noch) fehlenden Funktionen haben hier bereits andere genug geschrieben.

 

Bug:

Saemtliche Kontakte doppelt in der iO app vorhanden (= muehsam), iOS 6.1.3. Problem bleibt auch nach re-install.

 

Request:

Farbzuordnung zu den Kontakten ist sehr diskursiv. Bitte klarere Farben oder icons verwenden.

 

Ich hoffe wir koennen bald mit einer neuen Version rechnen.

Danke & mfg.

Super User
49 von 675

@magicfriend schrieb:

Also für mich ist das alles etwas verwirrend. Wie erkenne ich, ob jemand IO hat oder nicht?

 

Wenn ich also jemanden anrufe im Inland und der kein IO hat, muss ich diese Inland-Flat buchen, damit ich überhaupt IO für Anrufe auf solche Nummern nutzen kann? Wenn nein, was kostet es dann?

 

Ich habe ein liberty-Abo und ein beschränktes MB-Volumen. Wird IO und der Versand von Fotos im Inland meinem Volumen abgezogen oder nicht?

 

 


 

- Meines Wissens nur wenn Du auf den Kontakt klickst und dort das Tel und Chat Symbol aktiv sind.

- Aufs nicht-io-anschluss telefonieren geht nur mit gebuchter Flatrate oder Infinity-Abo.

- telefonie und messaging werden wie bei whatsapp und co vom datenvolumen abgezogen, sofern du kein infinity hast und nicht gerade über wlan surfst.

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Super User
50 von 675

Gibt noch kein offizielles Statement dazu, aber alle bekannten Infos zu iO sind in diesem Thema zu finden: http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-und-Feedback-zu/Gebt-uns-Feedback-zur-neuen-iO-S...

 

Unabhängig davon habe ich deine Anfrage mal an die Moderatoren eskaliert in der Hoffnung auf Antwort.

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Novice
51 von 675

Liebe Community

 

Das Samsung Galaxy S4 war immer kompatibel mit iO. Beim Hochladen auf den Google (Play) Store kam es zu einem Problem. Das Problem sollte bald behoben sein.

 

Mit Gruss iO Development Team

 

Editiert
Visitor aRm
Visitor
52 von 675

das würde mich auch interessieren - habe genau das gleiche Problem und noch keine Lösung gefunden

Expert
53 von 675

Hi Tim

 

Thanks for the answer! Do you also know if it's the same problem as with the sony xperia Z?

Contributor
54 von 675

Ist bereits mehr bekannt zum Sicherheitssystem? Ich würde es begrüssen, wenn die Swisscom im Bereich Datenschutz eine App mit neuen Massstäben bauen würde. Nur das Argument, dass die Server in der Schweiz sind, überzeugt mich noch zu wenig um bspw. von Kakao oder WhatsApp definitiv zu wechseln.

 

Ansonsten herzliche Gratulation zu einer ganz guten und stabilen Version 1.0 :smileyhappy:

Expert
55 von 675

Die App finde ich sehr gut! Was für mich vor allem nützlich sein wird, ist die Funktion, von iO über Wifi zu Fest- und Mobilnetz anzurufen dank meinem Infinity Abo. Dies da ich an einem Ort wohne, wo der GSM Empfang schlecht ist. 

 

Was ich gerne noch dazu möchte? Ankommende Anrufe aus dem Fest- und Mobilnetz zu iO. z.B. durch Umleitung des Handys auf eine spezielle Nummer (im Stil von 086079xxx wie bei Combox). Dann wäre ich absolut happy :smileyhappy:

 

Weiter so!

Contributor
56 von 675

Das ist ja alles gut und recht. Auch der Punkt mit der Datensicherheit. Doch ich habe als bestehender liberty-Abo-Kunde faktisch keine Vorteile diese App zu nutzen. Und genau für die eher preissensitiven Kunden sollte die App ja gemacht sein. Denn wer eine Flat im Inland für Daten und Telefonie hat, besitzt ja keine Anreize, so etwas zu nutzen.

 

  1.  Die App scheint bei vielen Geräten - vor allem bei Android - Probleme bei der Installation zu haben. Schränkt also den Empfängerkreis stark ein. Wenn das so bestehen bleibt, werden bald viele User auf die Installation verzichten.
  2.  Ich telefoniere nicht allzu viel im Inland. Eine Flatrate von 15 Franken lohnt sich wohl für die meisten nicht mit einem liberty-Abo oder easy-Abo, da sie ja grundsätzlich wenig telefonieren. Ansonsten könnte ich mir gleich ein Infinity-Abo aufschalten lassen. Und damit ist das Telefonieren sowieso gratis. Dann muss ich nicht den Umweg über die qualitativ nicht so hochwertige IP-Telefonie gehen.
  3.  Bei den Messages ist es das Gleiche. Wenn ja mein Datenvolumen sowieso verbraucht wird, warum sollte ich IO nutzen? Bei Whatts-App habe ich dazu noch Videos und Gruppenchat, was IO nicht hat.

Unter dem Strich denke ich, dass Swisscom das Angebot erweitern und vor allem attraktiver gestalten muss. Ansonsten eine "nice-to-have" App.

Contributor
57 von 675

Mein iPhone 4s mit IOS 7 Beta 2 klingelt nicht bei Anruf. 😞

Super User
58 von 675
Wird wahrscheinlich an der Beta liegen

Greez Michi
Contributor
59 von 675

Ist nur Input an die IO Entwickler. 

Swisscom
60 von 675
vielen dank für das feedback - wir kümmern uns drum
Nach oben