abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Festnetztelefonie IP - Fragen und Antworten (Update)

Highlighted
Level 2
61 von 67

Ich habe vor ein paar Wochen gewechselt und werde wieder wechseln, diesmal weg von der Swisscom. Es gibt Anbieter die ISDN vollumfänglich auf IP unterstützen. Z.B. Internettelefonie.ch Es ist doch tragisch, dass ein kleiner mühelos schafft, was Swisscom nicht fertig bringt.

Highlighted
Level 3
62 von 67

@fabian6682

Klingt seht interessant.

Kannst Du mir diesen Anbieter verraten?

Highlighted
Level 2
63 von 67
Highlighted
Super User
Super User
64 von 67

@fabian6682 schrieb:

Ich habe vor ein paar Wochen gewechselt und werde wieder wechseln, diesmal weg von der Swisscom. Es gibt Anbieter die ISDN vollumfänglich auf IP unterstützen. Z.B. Internettelefonie.ch Es ist doch tragisch, dass ein kleiner mühelos schafft, was Swisscom nicht fertig bringt.


1. Mit einem Business-Anschluss kannst Du auch mit Swisscom "ISDN over IP" haben.

 

2. Swisscom würde das sehr wohl problemlos fertig bringen, aber man sieht dafür vermutlich keinen Massenmarkt und somit auch kein Business-Case mehr. Logisch dass dann die kleinen in solche Nischen springen. Das ist nicht tragisch sondern es hat nur was mit der Positionierung und mit dem Geschäftsmodell zu tun. Zudem bietet Swisscom ja nach wie vor ISDN an, es ist also keine Eile angesagt. Generell wird sich in den nächsten 2 Jahren noch viel am Markt bewegen. Ich empfehle daher allen welche ISDN jetzt noch bevorzugen abzuwarten und die Lage in 1-2 Jahren nochmals zu beurteilen. 

Highlighted
Level 2
65 von 67
Ich habe einen Businessanschluss. Erstens gehen die meisten Komfortdienste von ISDN wie z.B. Rückruf bei besetzt, oder ETV online nicht. Beim Internet ist dann auch bei 50'000 Schluss. Obwohl mein Anschluss an August mehr kann.
Ich werde vielleicht vorerst mal das Angebot von Swisscom nutzen, alles auf Glasfaser zu nehmen und das Telefon als ISDN auf Kupfer zu wechseln.
Leider bietet mir Swisscom so keine Telefonflat mehr an.
Und was ist in 2 Jahren?
Ich denke es gibt schon ein paar Kunden die ISDN
vollumfänglich auf ip nutzen wollen. Zumindest Klagen hier so einige im Forum.
Swisscom will einfach mit aller Gewalt die Kosten tief halten, ohne auf die Wünsche der Kunsen einzugehen.
Fortschritt bedeutet für mich vorwärts gehen auf ganzer Linie. Ohne Kompromisse!!!
Highlighted
Super User
Super User
66 von 67

Zu diesem Punkt:

Swisscom will einfach mit aller Gewalt die Kosten tief halten, ohne auf die Wünsche der Kunsen einzugehen.

 

--> Das ist eine Huhn-Ei-Problematik, denn man kann es auch so sehen:

Swisscom muss die Kosten tief halten, weil die Kunden immer mehr auf die Preise drücken. Leider setzt sich die deutsche Unsitte "Geiz ist Geil" je länger je mehr auch in der Schweiz durch.

 

Highlighted
Level 2
67 von 67
Aber die geiz ist Geil Kunden, sind keine Swisscom Kunden.
Die sind bei Sunrise oder Cablecom.
Mich interessierte der Preis noch nie.
Ich habe 2 Wohnsitze und gebe alles in Allem fast 500.- im Monat bei Seisscom aus.

Nach oben