abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Die neuen Natel® Infinity Tarife

Expert
381 von 477
 
@swisscom-user schrieb:

Durchaus lesenswert: http://www.fuw.ch/article/es-wird-eher-zwei-als-drei-anbieter-in-der-schweiz-geben/



Hatte den Artikel in der Zeitung gelesen. Interessant. Da frag ich mich jedoch wieder, warum Swisscom sich nicht um mehr Mobilfunkfrequenzen bemühte? Auch würde mich interessieren wieviel davon ausgenutzt wird?

Contributor
382 von 477

Seine aus meiner Sicht wichtigste Aussage:

 

Für jemanden, der das Handy kaum nutzt, sind die Angebote auch nicht interessant. Wir werden deshalb immer ergänzende Produkte haben. Kein Kunde muss auf die neuen Flatrates wechseln.

 

Was folgert man daraus?

Contributor
383 von 477

@klonschaf schrieb:

Gibt es schon Neuigkeiten zu den xtra Infinity Tarifen fuer unter 26-jaehrige? Vor allem wann sie zu erwarten sind?


 

doch, das wurde kommuniziert 😉 sogar in diesem forum 🙂 😄

 

moment...


@1er2er schrieb:

Ja ich habe eine Frage zu den neuen Infinity Tarifen.

Wird es auch noch xtra Infinity Tarife geben,also solche für unter 26 Jährige?



@GiuseppeGA schrieb:
@@1er2er, eine Anpassung der xtra-Abos ist noch für dieses Jahr geplant. Wir informieren bei gegebenem Zeitpunkt. (Danke an @@suissefür den korrekten Hinweis)

glaube aber auch, das im flyer oder auf der sc-hompage gelesen zu haben.

Contributor
384 von 477

@DanielH schrieb:

@klonschaf schrieb:

Gibt es schon Neuigkeiten zu den xtra Infinity Tarifen fuer unter 26-jaehrige? Vor allem wann sie zu erwarten sind?


 

doch, das wurde kommuniziert 😉 sogar in diesem forum 🙂 😄

 

moment...


@1er2er schrieb:

Ja ich habe eine Frage zu den neuen Infinity Tarifen.

Wird es auch noch xtra Infinity Tarife geben,also solche für unter 26 Jährige?



@GiuseppeGA schrieb:
@@1er2er, eine Anpassung der xtra-Abos ist noch für dieses Jahr geplant. Wir informieren bei gegebenem Zeitpunkt. (Danke an @@suissefür den korrekten Hinweis)

glaube aber auch, das im flyer oder auf der sc-hompage gelesen zu haben.


ups, wohl irgendwie ueberlesen! :smileyembarrassed:

Danke Dir, das ist ja schonmal eine Aussage, konnte bisher nichts darueber finden!

Highlighted
Expert
385 von 477

Gestern Abend beim Bahnhof Basel (Schalterhalle) kurz einen Test machen wollen. Dauerte leider doch etwas lange... Die Aufgabe war, 180 MB von einem CH-Server per FTP herunter- und heraufladen. Habe um etwa 22:30 Uhr mit Orange angefangen.

 

Natel® Infinity XL, iPhone 4S, vollen Empfang (3G)

Download: 14 Min. 24 Sek, das gibt im Schnitt 1707 KBit/s. (100%)

Upload: 37 Min. 34 Sek., das gibt im Schnitt 654 KBit/s. (100%)

 

Orange Young, iPhone 4S, vollen Empfang (3G)

Download: 10 Min. 11 Sek., das gibt im Schnitt 2413 KBit/s. (141.36%)

Upload: 29 Min. 16 Sek., das gibt im Schnitt 839 KBit/s. (128.29%)

 

Contributor
386 von 477
Nicht vergessen : BEST EFFORT!!!

7.2 Mbit ist geteilt durch die verbindete Kunden... Mehr Kunden, weniger Geschwindikeit... So Swisscom muss ein sehr gutes Netz haben weil on du ein 21Mb abo kaufst aber bekommt nur 3Mbits... Das stinkt!!
Contributor
387 von 477
Es ist halt alles relativ: Eben auf dem Sunrise-Netz mit 3G-Empfang (4 Striche auf dem New iPad / Speedtest.Net-App) ein paar Tests gemacht. Download zwischen 0.13 und 0.51 MBit/s und Upload zwischen 0.27 und 0.36 MBit/s. Was es nicht alles gibt... !
Contributor
388 von 477
3G ist nicht schneller...
Visitor
389 von 477

Genau das gleiche gilt bei mir.

 

Natürlich kann man das Liberty Piccolo à 29.- behalten... nur solange man keine "" Treue-Offerte"" mit neuem Apparat braucht...

 

Komischerweise nimmt keiner von der Swisscom Stellung : es gibt doch eine grosse Menge Leute, die von dieser Politik enttäuscht sind.

 

3G ist in den walliser Bergen zur Zeit fast reine Utopie... bei einem anständigen Preis (35.- / 45.-) war das noch mehr oder weniger akzeptabel. Für 75.- nicht mehr.

 

Nach vielen Jahren sag ich : Ade Swisscom !

Bluewin Moderator
390 von 477

@Jaydee schrieb:

Genau das gleiche gilt bei mir.

 

Natürlich kann man das Liberty Piccolo à 29.- behalten... nur solange man keine "" Treue-Offerte"" mit neuem Apparat braucht...



nö, auch dann.

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Expert
391 von 477

Ich bin gerade etwas enttäuscht. Ich war gestern in zwei Swisscom-Shops und musste feststellen, dass beinahe alle Mitarbeiter den Kunden absoluten Müll erzählen. Mir ist klar, dass die Swisscom immer versuchen wird, die teureren Abos zu verkaufen - aber Kunden, die eine Natelrechnung von 20.- haben das infinity M (99.-) zu empfehlen, da man sich ab dann keine Sorgen mehr um die Rechnung machen muss (mehrfach gesehen) und man in Zukunft keine Rücksicht mehr nehmen müsse, oder auch betreffend der Geschwindigkeit ist es grauenhaft (ich würde Ihnen mindestens die Geschwindigkeit des infinity M empfehlen, wenn nicht höher... - bei Kunden die gar nicht wussten, dass sie mit dem Handy ins Internet können).

Marketing ist eine Sache, aber eine gewisse Ehrlichkeit dem Kunden gegenüber sollte ebenfalls vorhanden sein.

Contributor
392 von 477

@Fredchen schrieb:
3G ist nicht schneller...

Aha. Das musst du mir mal erklären.

Bei der Swisscom spricht man von rund 56MBit download...theoretisch sind gemäss 3GPP sogar 168MBit möglich.

Wie genau meinst du jetzt sei 3G nicht schneller?

Contributor
393 von 477
Contributor
394 von 477

@Fredchen schrieb:

http://www.swisscom.ch/res/beratung-service/infrastruktur/mobilnetz/index.htm?languageId=de#technolo...



Ah okay, die Swisscom spricht von 3.5G bei den neuen Technologien. Schlussendlich läuft das aber trotzdem alles unter der "dritten Generation"

Contributor
395 von 477

@swisscom-user schrieb:
Es ist halt alles relativ: Eben auf dem Sunrise-Netz mit 3G-Empfang (4 Striche auf dem New iPad / Speedtest.Net-App) ein paar Tests gemacht.


Da dachte ich es stehe 3G auf dem Display und nicht H...

Contributor
396 von 477

HTC zeigt (glaube ich) zumindest "H" an, wenn es denn auch wirklich HSDPA bzw. HSPA läuft. Beim iPad oder iPhone habe ich ausser "3G", "E" oder gar nur "•" noch nie was anderes gesehen...

Novice
397 von 477

Hallo zusammen

 

Scheinbar ist bei den neuen Infinitiy-Abos die Nutzung von Hotspots (WLAN "Mobile) inbegriffen. Doch wie kann ich mich mit diesem WLAN verbinden? Wenn ich das "Mobile" aktiviere, kommt nach dem Start des Browsers die Frage nach der Zugangsart. Ist hier "NATEL-Abonnement" die korrekte Auwahl? Ich zweifle deshalb, weil unter Preise nur die Liberty-Abos erwähnt sind, mit den Hinweis, dass via Inklusiveinheiten abgerechnet wird. Ansonsten kostet es pro 15 Minuten. Nun habe ich mit dem Infinity ja aber weder das entsprechende Liberty-Abo, noch Inklusiveinheiten (da alles inklusive).

 

Wie gehe ich also korrekt vor, um mich mit dem Mobile zu verrechnen, ohne das es mich etwas kostet? Oder muss ich ein anderes Netz als "Mobile" aktivieren? Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Danke im Voraus!

Editiert
Super User
398 von 477

@Michael S. schrieb:

Hallo zusammen

 

Scheinbar ist bei den neuen Infinitiy-Abos die Nutzung von Hotspots (WLAN "Mobile) inbegriffen. Doch wie kann ich mich mit diesem WLAN verbinden? Wenn ich das "Mobile" aktiviere, kommt nach dem Start des Browsers die Frage nach der Zugangsart. Ist hier "NATEL-Abonnement" die korrekte Auwahl? Ich zweifle deshalb, weil unter Preise nur die Liberty-Abos erwähnt sind, mit den Hinweis, dass via Inklusiveinheiten abgerechnet wird. Ansonsten kostet es pro 15 Minuten. Nun habe ich mit dem Infinity ja aber weder das entsprechende Liberty-Abo, noch Inklusiveinheiten (da alles inklusive).

 

Wie gehe ich also korrekt vor, um mich mit dem Mobile zu verrechnen, ohne das es mich etwas kostet? Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Danke im Voraus!


Was für ein Handy benutzt du? Wenn du ein iPhone oder ein Android Gerät hast, kannst du mit "MOBILE EAPSIM" verbinden und nicht mit "MOBILE"!

Contributor
399 von 477
App "easy login" für android... For Iphone dont know...
Novice
400 von 477

@Cruncher schrieb:

@Michael S. schrieb:

Hallo zusammen

 

Scheinbar ist bei den neuen Infinitiy-Abos die Nutzung von Hotspots (WLAN "Mobile) inbegriffen. Doch wie kann ich mich mit diesem WLAN verbinden? Wenn ich das "Mobile" aktiviere, kommt nach dem Start des Browsers die Frage nach der Zugangsart. Ist hier "NATEL-Abonnement" die korrekte Auwahl? Ich zweifle deshalb, weil unter Preise nur die Liberty-Abos erwähnt sind, mit den Hinweis, dass via Inklusiveinheiten abgerechnet wird. Ansonsten kostet es pro 15 Minuten. Nun habe ich mit dem Infinity ja aber weder das entsprechende Liberty-Abo, noch Inklusiveinheiten (da alles inklusive).

 

Wie gehe ich also korrekt vor, um mich mit dem Mobile zu verrechnen, ohne das es mich etwas kostet? Für eure Hilfe wäre ich sehr dankbar. Danke im Voraus!


Was für ein Handy benutzt du? Wenn du ein iPhone oder ein Android Gerät hast, kannst du mit "MOBILE EAPSIM" verbinden und nicht mit "MOBILE"!


Ich benutze ein iPhone. Ach so, MOBILE EAPSIM? Ich hab mal gelesen, dass auch dies via Inklusiveinheiten abrechnet und bin davon ausgegangen, dass dies demzufolge nicht funkioniert. Wenn dies aber nun ohne Kostenfolge und Datenbelastung klappt, umso besser!

Nach oben