abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Die neuen Natel® Infinity Tarife

Contributor
341 von 477

haben Sie eine infinity Abo ohne Handy?

 

Do you offer any subscription withouth handset?

Super User
342 von 477

yes, but you won't receive a (montly) discount if taken without handset (like sunrise / orange do)

Contributor
343 von 477

Thanks a lot for your answer. Is it official or you are just assuming that?

 

If so, it would be good to take a mobile anyway and sell it straight away.

Expert
344 von 477

it is the correct answer. and yes, you can sell the mobile, but it is sim- or netlocked.

Super User
345 von 477

@alanzed schrieb:

Thanks a lot for your answer. Is it official or you are just assuming that?

 

If so, it would be good to take a mobile anyway and sell it straight away.



not official. It's only "as far as I know"

Expert
346 von 477

Habe letzte Nacht um 00:30 Uhr per Tethering 15 Minuten den Downstream aufgezeichnet. Irgendwie krass wie langsam das Netz wirklich ist.  Im Schnitt kamen gerade mal 1.13 MBit/s. Auch überraschte mich die sehr starke Schwankung um diese Zeit. Der Upload war ebenfalls relativ langsam mit 0.58 MBit/s.

 

Getestet jeweils nur eine Richtung. Mit einem iPhone 4s bei vollem 3G Empfang (mit XL). Direkten Sichtkontakt zu zwei Antennen ist vorhanden.

 

Jemand anders ähnliche Erfahrungen gemacht? Tethering scheint mir deutlich langsamer zu sein als noch am Sonntag mit BeFree.

Super User
347 von 477

Also ich habe mit dem Infinity L und dem iPhone 4S ca. zwischen 4-6 Mbits down und ca. 1-1.5 Mbits up! Das war schon vorher so mit meinem alten Abo. Ich glaube, dass ich wieder zurückwechsle. Das kanns ja nicht sein. Das das iPhone ein Flaschenhals ist glaube ich nicht, da ich anfang Juni in DE war und dort mit einer T-Mobile Karte ohne weiteres  zwischen 9-12 Mbits down und 2.5-3.5Mbits up hatte!

Super User
348 von 477

@Cruncher schrieb:

Also ich habe mit dem Infinity L und dem iPhone 4S ca. zwischen 4-6 Mbits down und ca. 1-1.5 Mbits up! Das war schon vorher so mit meinem alten Abo. Ich glaube, dass ich wieder zurückwechsle. Das kanns ja nicht sein. Das das iPhone ein Flaschenhals ist glaube ich nicht, da ich anfang Juni in DE war und dort mit einer T-Mobile Karte ohne weiteres  zwischen 9-12 Mbits down und 2.5-3.5Mbits up hatte!


Das Swisscom Netz suckt einfach momentan... mit meinem Medio komme ich in der Stadt ZH nie über 4 Mbit /s.

Ich kann teils froh sein, dass ich Daten empfangen kann.

Super User
349 von 477

Also Probleme habe ich nicht unbedingt. Mein iPhone läuft gut. Trotzdem ist es langsamer als es sein sollte. Dass ich nicht die vollen 14.4 Mbits bekomme ist egal. Aber nur so langsam kanns für diesen Preis auch nicht sein. In Thun direkt neben der Antenne hatte ich gestern Abend sogar nur 2-3Mbits!

Expert
350 von 477

@suisse schrieb:

Das Swisscom Netz suckt einfach momentan... mit meinem Medio komme ich in der Stadt ZH nie über 4 Mbit /s.

Ich kann teils froh sein, dass ich Daten empfangen kann.



Ganz Deiner Meinung. Hier in Basel ebenfalls. Sehr selten mit cnlab Speed nahe 5 MBit/s. Dafür jede zweite Messung deutlich (!) unter 1 MBit/s. Regelmässig etwa 0.5 MBit/s down und 0.1 MBit/s up.

 

Beim Tethering gestern Abend gab es regelmässig 'Gedenkzeiten' in denen gar nichts geht. Auch Dropbox und Creative Cloud zeigten öfters 'keine Verbindung' an. Dabei zeigte das iPhone 4s immer vollen Empfang.

Super User
351 von 477

Die Frage auch:

 

suckt vielleicht das iPhone auf dem Swisscom Netz?

Interessant wäre es zu hören was andere User mit Nokia oder Samsung Devices sagen.

Novice
352 von 477

@suisse schrieb:

Die Frage auch:

 

suckt vielleicht das iPhone auf dem Swisscom Netz?

Interessant wäre es zu hören was andere User mit Nokia oder Samsung Devices sagen.


Ich hab zwar kein Infinity-Abo, sondern Easy mit Datenpaketen, aber ein Samsung Galaxy Nexus und damit komme ich in Winterthur normalerweise auf ca. 3-5 MBit down und 0.5-1 MBit up.

Super User
353 von 477

@suisse schrieb:

Die Frage auch:

 

suckt vielleicht das iPhone auf dem Swisscom Netz?

Interessant wäre es zu hören was andere User mit Nokia oder Samsung Devices sagen.


Ich habe es mit meinem Galaxy S2 getestet und kam auf das gleiche Ergebnis. Auch mit dem iPad 3 -> selbes Leid!

 

Beim iPad 3 habe ich es sogar noch mit meinem Easy Data flex getestet und auch dort hatte ich die gleiche Downloadgeschwindigkeit. Einzig der Upload war bei Easy langsamer.

 

Hier meine Messergebnisse:

 

Es sind beides iPhone 4S mit gleichem iOS!

 

1. Messung

Infinity L: 3.14 down; 1.00 up

CMN Business: 3.84 down; 0.73 up

 

2. Messung

Infinity L: 3.52 down; 1.05 up

CMN Business: 4.06 down; 0.98 up

 

3. Messung

Infinity L: 4.24 down; 1.47 up

CMN Business: 3.79 down; 1.24 up

 

Ich habe sogar extra noch bei uns in der Firma nachgefragt und in den Verträgen steht, dass die CMN Abos auf 7.2Mbits max. beschränkt sind.

 

Also völlig durchmischt. Aber Grundsätzlich erreiche ich in einem sehr gut Abgedeckten gebiet nicht mal die hälfte von dem vom iPhone 4S möglichen Speed (und nicht mal ein viertel vom Infinity L)! Also was soll das?

 

 

Expert
354 von 477

Best effort. Was soll die blöde Frage?

Expert
355 von 477

@UCBarkeeper schrieb:

Best effort. Was soll die blöde Frage?



Best effort ist klar. Ich denke jeder hier hat Verständnis wenn Swisscom zu Stosszeiten deutlich weniger liefern kann als angegeben. Ich erwarte nun mit XL auch keine 14.4 MBit/s in mitten in Basel. Doch wenn mitten in der Nacht am Bahnhof keine 4 MBit/s zu Verfügung gestellt werden können kann man sich schon mal fragen ob dies nur leere Versprechungen sind oder SC zur Zeit lediglich ein technisches Problem hat. Ich finde es einfach sehr dreist, wenn Swisscom von bis zu 100 MBit/s schreibt (im Kleingedruckten steht schon bis Dez. nur bis zu 42 MBit/s). Aber ich habe noch keinen Standort gefunden bei dem ich mehr als 6 MBit/s empfange, schon gar nicht regelmässig. Und das in der Nacht, wenn das Netz bei weitem nicht ausgelastet sein soll.

 

(An meinem Wohnort kann Orange nach eigenen Angaben bis zu 7.2 MBit/s liefern. Also auch Best effort. Der Unterschied zu Swisscom ist, dass Orange hier nahezu bei jeder Messung > 6 MBit/s liefert. Nein, ich möchte nicht zu Orange, ich bin mit Swisscom sehr zufrieden. Bin lediglich der Meinung, dass diese Angaben sehr sehr sehr optimistisch und irreführend sind. Ich möchte die Swisscom Fanboys mal hören wenn Orange oder Sunrise solche Angebote machen würde...

Achja, mit dem neuen XL bin ich trotzdem deutlich günstiger Unterwegs als bisher mit BeFree (Roaming). Finde die neuen Abos sehr gut. Befürchte etwas zu gut, so dass das Netz in nächster Zeit deutlich mehr ausgelastet sein wird und jeder einzelne langsamer unterwegs ist.)

Super User
356 von 477

@Cruncher schrieb:

@suisse schrieb:

Die Frage auch: 

suckt vielleicht das iPhone auf dem Swisscom Netz?
Interessant wäre es zu hören was andere User mit Nokia oder Samsung Devices sagen.


Ich habe es mit meinem Galaxy S2 getestet und kam auf das gleiche Ergebnis. Auch mit dem iPad 3 -> selbes Leid! 

Beim iPad 3 habe ich es sogar noch mit meinem Easy Data flex getestet und auch dort hatte ich die gleiche Downloadgeschwindigkeit. Einzig der Upload war bei Easy langsamer. 

Hier meine Messergebnisse: 

Es sind beides iPhone 4S mit gleichem iOS! 

1. Messung

Infinity L: 3.14 down; 1.00 up

CMN Business: 3.84 down; 0.73 up

 

2. Messung

Infinity L: 3.52 down; 1.05 up

CMN Business: 4.06 down; 0.98 up

 

3. Messung

Infinity L: 4.24 down; 1.47 up

CMN Business: 3.79 down; 1.24 up 

Ich habe sogar extra noch bei uns in der Firma nachgefragt und in den Verträgen steht, dass die CMN Abos auf 7.2Mbits max. beschränkt sind. 

Also völlig durchmischt. Aber Grundsätzlich erreiche ich in einem sehr gut Abgedeckten gebiet nicht mal die hälfte von dem vom iPhone 4S möglichen Speed (und nicht mal ein viertel vom Infinity L)! Also was soll das? 

 


War auch der Meinung wenn ich das Infinity M nehme das da eine gute Abdeckung für diesen Speed vorhanden ist, in der Altstadt Baden komme ich auf ca. 2-3 Mbit/s und nicht mehr.

 

:smileyfrustrated:

Super User
357 von 477

@UCBarkeeper schrieb:

Best effort. Was soll die blöde Frage?


Eine blöde Frage ist das nicht. Dass es bei den Geschwindigkeiten "bis zu" steht ist mir schon klar. Aber wenn ich mit den normalen Abos schon diese Geschwindigkeit habe, was bringt mir das dann? Wenn du die Netzabdeckungskarte anschaust sind die meisten Regionen mit HSPA abgedeckt. Somit könnten sie das Infinity L auslassen. Das XL ist ja quasi eine Vorbereitung zu LTE und das M kann höchstens 7,2Mbits haben.

 

Ich verstehs echt nicht, dass ich in der nähe von einem frisch Upgegradeten Funkmast nicht mehr Mbits bekomme mit dem Infinity L!

Highlighted
Contributor
358 von 477
Bei meinen Messungen kam ich sellten über 3mbit... Meist 0.5 bis 1mbit... Hab mich deshalb auch für infinity s entschieden.... Reicht zum surfen, mailen und sogar livestream bei zattoo... Wieso mehr bezahlen?
Expert
359 von 477

Mit Infinity L und iPhone 4S habe ich mehrere Messungen durchgeführt in der Stadt Zürich. Resultate:

 

- Durchschnitt: etwa 3-5 Mbit/s down, und 1-2.5 Mbit/s up

- Spitze bis jetzt: 9.21 Mbit/s down, 2.54 Mbit/s up (um 2 Uhr nachts)

 

Die 7.2 Mbit/s Grenze habe ich bis jetzt an 2 von etwa 30 Messungen durchbrochen. Ich werde mir überlegen, ob ich auf Infinity M downgrade, aber ich habe halt schon gerne den hoheren Upstream, denn der funktioniert fast immer.

 

Konnte jemand mit dem Infinity M feststellen, ob der Upload tatsächlich gebremst wird, oder kriegt man da mehr als 1 Mbit/s hin?

Super User
360 von 477

@Fredchen schrieb:
Bei meinen Messungen kam ich sellten über 3mbit... Meist 0.5 bis 1mbit... Hab mich deshalb auch für infinity s entschieden.... Reicht zum surfen, mailen und sogar livestream bei zattoo... Wieso mehr bezahlen?


Für mich ist eine Standortbestimmung mit dem GPS / A ein Grund, auch für die Benutzung vom iPhone 4 als hotspot in Verbindung mit dem Macbook Pro / Air.

Nach oben