abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Combox Benachrichtigung ausschalten

Contributor ere
Contributor
1 von 7

Meine Combox (Basic, IP-Telefon Rousseau mit Internet-Box) hinterlässt jedesmal auf meiner Festnetznummer einen Eintrag in "Verpasste Anrufe", wenn jemand auf die Combox gesprochen hat oder zumindest mit ihr verbunden wurde.

 

Somit ergibt sich, dass fast jeder verpasste Anruf zwei Einträge in der Liste der verpassten Anrufe hinterlässt, einen vom Anrufer und zeitgleich einen von der Combox.

 

Den Rückruf der Combox brauche ich nicht, macht die Liste unübersichtlich.

 

Im Kundencenter > Combox > Einstellungen > Benachrichtigung kann man wohl eine Benachrichtigung auf eine Mobile-Nummer aktivieren bzw. deaktivieren. Die Einstellung dort hat aber keinen Einfluss auf den Rückruf der Combox auf die eigene Festnetznummer.

 

(Wo) ist es möglich, diesen Rückruf der Combox abzustellen?

______________________________________________________
inOne home: Internet S - Tel M - TV S / mobile S + Multi Device
6 Kommentare
Anonym
2 von 7

Hallo ere,

 

das Feature lässt sich leider nicht im Kundencenter abschalten, es gibt schlichtweg keine Option dafür.

Ich habe mich auch schon beim Kundendienst darüber beschwert, leider bin ich auf taube Ohren gestossen.

Diese Funktion gibt es anscheinend nur bei IP Telefonie und ist fest eingeschaltet.

 

Als Workaround (funktioniert zumindest bei mir) schlicht und einfach die Nummer der Combox in die Sperrliste aufnehmen. Danach sollte sich die Combox nicht mehr bei dir melden.

 

de Maik

 

Super User
3 von 7

Ja geht auch keine der Tastenfunktionen wie beim Link unten beschrieben ?

 

http://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/loesung/combox-einstellen.html

Highlighted
Contributor ere
Contributor
4 von 7

"...schlicht und einfach die Nummer der Combox in die Sperrliste aufnehmen."

 

Dann werde ich die Combox-Nummer mal in den Kübel schmeissen, wo seit einiger Zeit konsequent jede Call-Center-Nummer landet, die es wagt, bei mir durchzukommen. :smileyfrustrated:

 

Vielen Dank, Maik

 

@Walter: Ich habe keine Tastenfunktionen für dieses Problem gefunden.

______________________________________________________
inOne home: Internet S - Tel M - TV S / mobile S + Multi Device
Novice
5 von 7

Ich habe nach langer Suche schlussendlich im Chat eine Antwort und die Kurzanleitung Combox Basic und Pro nach einem Telefonat erhalten. Bei meinem Festnetzanschluss habe ich die Combox mit raute 61 Raute auf dem Telefon ausgeschaltet. *Raute 61 Reaute kann ich abfragen welchen Dienst ich habe. Mit *61 Raute kann ich den Dienst einschalten. Im Kundenzenter Online bleibt die Combox registriert.

So entscheide ich wann ich den Dienst will.

Wenn ich innerhalb 30 Sek das Telefon abnehmen muss, wenn ich anwesend bin, das stresst.

Ich weiss nicht ob das bei Glasfasern gleich sein wird.

Besten Dank an die 2 Frauen bei der Swisscom

Expert
6 von 7

Ich frage mich warum Swisscom diesen unnützen und störenden Rückrufservice unausschaltbar bei IP-Festnetz-Telefonkunden installiert hat?

Ich habe schon mehrmals deshalb beim Kundendienst/Swisscom angerufen. Meist hören die KundendienstmitarbeiterInnen das erste Mal davon, bzw. dass es diesen Service überhaupt gibt.

 

Das Problem ist, wenn ich nicht zu Hause bin, dann gibt es eine Rückrufschlaufe. Sobald eine Nachricht auf meine Combox-Festnetz gesprochen wurde, ruft mir die Combox alle Stunden auf mein Festnetz zurück. Diese Nummer sehe ich dann unter verpasste anrufe. Wenn ich nun die Message auf der Combox nicht lösche, so habe ich dann am Schluss 100 Rückrufe.

 

Ich frage mich wer auf diese unsinnige Idee kam? Wenn mir jemand auf die Combox ruft so sehe ich dies im Login/Kundencenter und ich erhalte eine E-Mail. Dies genügt vollständig.

 

Die Lösung welche mir von Swisscom vorgeschlagen wurde, war die Comboxnummer auf die Liste der gesperrten Anrufe zu legen. Nun ist diese Nummer aber auch meine Notrufumleitungsnummer! Ich habe leider KEIN Mobiltelefon. Und wenn der Strom ausfällt, oder sich der Router aufhängt, so bleibt mir nur noch diese Notumleitung. Die kann ich nicht auf die Gesperrte Liste schmeissen.

 

Ich hoffe und bitte alle Swisscomprogrammierer oder wer auch immer diese absurde Idee hatte diesen störenden Dienst ein zu schalten, diesen Dienst des Rückrufes durch die Combox endlich wieder aus zu schalten.

 

Contributor
7 von 7

Hallo

 

Gibt es hierfür inzwischen eine Lösung?

 

Diese Benachrichtigung nervt sehr.

 

Es muss doch möglich sein, so etwas im Kundencenter abzuschalten...?

 

Es wäre schön, wenn ein Techniker der Swisscom hier mal ein Statement abgeben würde.

 

Danke schön!

 

Nachtrag: Die eigene Combox-Nummer auf die Sperrliste setzen funktioniert! 🙂

Editiert