abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Callfilter blockiert Apple Zwei-Faktor-Authentifizierung!

Contributor
1 von 15

Hallo allerseits!

 

Wollte heute ein neues iPhone einrichten, wozu man aufgrund der Zwei-Faktor-Authentifizierung einen Bestätigungscode benötigt. Dafür verwende ich meine Festnetz-Nummer. Leider habe ich vergebens auf den Anruf von Apple gewartet.. Nach mehreren Versuchen hats dann für 8 Stunden die Zwei-Faktor-Authentifizierung aus Sicherheitsgründen blockiert.

 

Wie ich nun herausgefunden habe ist der Callfilter von Swisscom schuld. Dieser blockiert den Anruf von Apple. Wohlgemerkt, ich habe im Kundencenter nur die Option "Spam-Anrufe abweisen" aktiviert (siehe Printscreen). Die anderen Optionen sind nicht aktiv. Sobald "Spam-Anrufe abweisen" abgewählt wird, wird der Anruf von Apple durchgestellt.

 

Das ist ja offensichtlich ein Fehler im Callfilter. Kann man das irgendwo melden?

 

Also, wenn jemand die Zwei-Faktor-Authentifizierung per Telefon nutzt: Unbedingt Callfilter deaktivieren!

 

Callfilter.png

14 Kommentare
2 von 15

Hat es beim Callfilter keine White-List für zugelassene Nummern?

und wieso Anruf?

hast du so ein altes Phone, dass du keine SMS empfangen kannst?

 

Auf keinen Fall den Callfilter deaktivieren, die Nachteile überwiegen klar!!

Contributor
3 von 15

Ja, es gibt eine Whitelist. Aber man muss ja zuerst auf die Idee kommen, dass der Anruf wegen dem Callfilter blockiert wurde..

Super User
4 von 15
Man kann ja den callfilter temporär ausschalten und nachher wieder aktivieren

Aber danke für den Hinweis
5 von 15

Was ich mich noch frage : 

wie kommt man auf die Idee, sich für die 2FA anrufen zu lassen?

SMS beherrscht heute nahezu jedes Fixnet-Phone

 

Contributor
6 von 15

Na ja, ob ich mich anrufen lasse oder ein SMS schicken lasse ist ja mein Problem, das war hier ja nicht die Frage. Und dass ich den Callfilter aus- und dann wieder einschalten kann ist mir auch klar, auf diese Idee bin ich auch gekommen.. :smileywink:

 

Weiss zufälligerweise jemand, ob man solche Fehleinträge im Callfilter irgendwo melden kann?

Super User
7 von 15
Am schnellsten wohl bei 0800800800.
Und ev. eine PM an @GuidoT

Gruss, Thomas
8 von 15

Nun, 

für mich stellt sich einfach die Frage :

von welcher Nummer kommt der Call herein?

Ist es eine ständig wechselnde Nummer?

Ist es eine Ausländische Nr?

0800? Oder 0900?

 

wenn Apple oder der Dienstleister dahinter nicht der Vereinbarung beigetreten ist, welche die Grundlage für den Callfilter ist, wird das wohl schwierig werden😓

 

Nur weil ein User mit einer exotischen Methode Die 2FA durchführen will, werden die wohl kaum eine Ausnahme im Algorithmus hinzufügen.

 

sorry, ist meine Meinung

Super User
9 von 15

Schön und gut, deine Meinung in Ehren.

1. stellt der Threadersteller fest, dass der Callfilter die 2-fach Authentifizierung blockt

2. die Empfehlung kommt, dass man dafür aktuell wohl den Blocker deaktivieren muss

3. hilft diese Erkenntnis sicher anderen mit demselben Problem auch weiter

4. fragt er danach, wo er das melden kann

5. all dies sachlich und ohne Polemik, deshalb bin ich dafür, dass wir hier mal abwarten und auf das Ergebnis gespannt sind 😉

 

Thomas

10 von 15
Ich glaube. Ich habe auch sachlich geantwortet. Auch weil ich schon mehrere Apple Devices bei mir und bei Kunden in Betrieb genommen habe.
Die Anrufvariante ist hol etwas sehr spezielles,
das habe ich bis jetzt noch nie gehört.
Bei mir kommt das unter SMS rein, auch unter dem Label "Telefonwerbung", wird aber NICHT blockiert!
Super User
11 von 15
Jeder kann die autentifizierung machen wie er will... auch wenn er dafür noch fax oder morsezeichen verwendet

Ist doch jedem selber übeelassen...
12 von 15
Klar, kann jeder machen wie er will!
Fax?
Hihi, wenn der dann auch nicht mehr geht, so im 2018?
Expert
13 von 15

@fewi18 schrieb:

... Das ist ja offensichtlich ein Fehler im Callfilter. Kann man das irgendwo melden? ...


Auch aus dem Diskussionsverlauf ist mir nicht klar, ob das wirklich ein Fehler im Callfilter ist. Du kannst vermutlich nicht dafür bürgen, dass ab der anrufenden Nummer nie ein Werbeanruf an einen Teilnehmer mit * Eintrag ging.

 

Apple sollte dafür sorgen, dass für seine Anrufe keine "verbrannten" Rufnummern signalisiert werden. Eine Meldung auch an Apple ist wohl nicht falsch.

 

Ich habe übrigens bereits > hier nach einer Meldestelle zum Callfilter gefragt, die Frage wurde aber nicht beantwortet.

 

Walter

14 von 15

Dieser Call-Filter.... Ihr wisst schon, worauf der basiert ?

 

Es ist überhaupt nicht vorgesehen, dass der ALLES blockiert ..... und bis jetzt wissen wir auch nicht, ob es bei dem Angerufenen vielleicht nicht auch ein " * " im Telefonregister hat.

 

Aber wie Walter_WP richtig sagt, wenn der CallCenter von Apple " nicht "  den Kriterien des Callfilters entspricht(Ausland?/ verbrannte Nr./ Zeitfenster etc.) glaube ich nicht, dass die Swisscom deswegen was ändern wird.

 

Wie gesagt, ich habe auch die 2FA , und die ankommende SMS läuft unter Telefonwerbung, jedoch wird sie nicht blockiert.

 

hier ist wohl die Ursachensuche schwieriger als es scheint

Editiert
Expert
15 von 15

Funktion des Callfilters:

 

Wurden mehrere Telefon-Abonnenten der Swisscom, die mit einem * Eintrag im Telefonbuch gekennzeichnet sind, durch Werbeanrufe belästigt, dann trifft Swisscom offenbar Abklärungen über diese Anrufe. Wenn die Regeln des Callcenterverbandes nicht eingehalten wurden, dann wird die für diese Anrufe verwendete (Ausgangs-) Telefonnummer zu Recht durch das Callfilter gesperrt.

 

Erfolgt später ein Anruf von der gleichen Ausgangs-Telefonnummer, dann spielt es keine Rolle, ob der Adressat des Anrufes einen * im Telefonbuch hat. Falls das Callfilter eingeschaltet ist, wird der Anruf nicht durchgeschaltet. Der Adressat kann dann nur im Kundencenter in der Liste "Gesperrte Anrufe" bemerken, dass das Callfilter einen Anruf gesperrt hat.

 

Walter

Editiert