abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Apple Maps Routenberechnung funktioniert nicht, wenn nicht im WLAN

Contributor
41 von 191
Ich möchte mich fangs bei denen bedanken die schon mit Apple und Swisscom in Kontakt standen. Ich muss mich da ein wenig zurückhalten da ich einfach der Meinung bin: die Abos und Hndys sind einfach nicht billig und ich mich darauf verlasse das dass zeug funktioniert. Klar gibt es immer wieder probleme dass weiss ich auch. Aber dann die probleme nicht ernst nehmen und sich diese hin und her schieben..(Apple und Swisscom) dann hört der Spass auf...
Contributor
42 von 191
Ich möchte mich fangs bei all diesen Leuten bedanken die schon mit Swisscom ind Apple in Kontakt waren. Ich muss mich da ein wenig zurückhalten da ich der Meinung bin das bei diesen Preisen (Abos und Handys) man erwarten darf das dass Zeug funktioniert. Ich weiss das es hin und wieder probleme gibt aber dann die Fehler sich hin und her schieben statt etwas zu unternehmen.....
Contributor
43 von 191
Ach sorry doppelt drinn...:-(
Contributor
44 von 191
Was ich gerade noch bemerkt habe, wie bereits unter den Kommentaren erwähnt funktioniert auch die Wetter App nicht ohne WLAN. Beide Apps Karte und Wetter benötige ich täglich. Ich besitze kein Navi und ohne das Karten app bin ich oft aufgeschmissen! Hoffe Swisscom macht da schnell was !
Contributor
45 von 191

@Werner: Danke für den Hinweis mit der Here WeGo App. Habe es inzwischen runtergeladen und einige Offline-Karten gleich dazu. Funktioniert tadellos und ist die perfekte Ergänzung.

Super User
46 von 191

@ifox

 

Gern geschehen.

 

Der grosse Vorteil von Nokia Maps und seinen Nachfolgern ist die Offline-Navigation und die bisher weltweite Gratisverfügbarkeit der Karten.

 

Bin in den letzten 10 Jahren ohne mobile Datenverbindung damit durch alle Kontinente gefahren und wurde nie enttäuscht.

 

Da die Onlinesuche umfangreicher ist als die Offline-Suche, empfiehlt es sich speziellere Ziele vorgängig im Hotel online zu suchen und als Favoriten in Sammlungen vorzuprogrammieren, finden wird man selbst das kleinste Ziel auch offline dann immer.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Super User hed
Super User
47 von 191

Ich kann auch sehr gut auf Apple Maps verzichten. Es gibt wesentlich bessere Alternativen:

 

Mit Here WeGo (gratis App) habe ich sogar eine Offline-Navi für den öV. Ich habe damit selbst in exotischen Ländern immer das Ziel erreicht ohne WLAN oder Mobile-Verbindung. 

Contributor
48 von 191

Ist ja gut und recht, dass ihr euch an Dritt-Apps freut. Ich nutze aber Apple CarPlay und dort läuft nur die native Apple Maps App als Navi. 

 

Ich schiebe der Swisscom jährlich mehrere tausend Franken rüber für die diversen Mobile- und Fixnet-Abos. Und die mehreren Apple Gadgets sind auch nicht gerade gratis, die Handys habe ich zudem bei der Swisscom gekauft. Wie wohl einige von euch.

 

So erwarte ich von der Swisscom schon, dass sie sich für uns auf die Hinterbeine macht, das Problem ernst nimmt und sich die Support-Mitarbeiter nicht zu Aussagen wie „da müssen sich schon mehr Kunden mit dem Problem melden bis was passiert“ hinreissen lassen. Das Abo ist schnell zu einem anderen Provider gewechselt! Auf eine solche „der Kunde stört“-Mentalität können die meisten hier verzichten.

 

Als Zwischenlösung, d.h. bis sich die Swisscom wieder um ihre Kunden schert, baue ich für die Routenberechnung von Apple Maps eine VPN-Verbindung mit meinem Router (Swisscom Internet Box 2) zuhause auf. Ist keine Lösung auf Dauer, zumal sich die VPN-Verbindung nach einer Weile automatisch trennt und man diese via Schieberegler in den iPhone-Einstellungen immer wieder neu aufbauen muss. 

Contributor
49 von 191
 
Novice
50 von 191
Apologies for English, but I also have had this problem since Tuesday morning (10.10) but wasn’t even in Switzerland at the time. I was trying to navigate to the airport in Dublin, Ireland using EU roaming. But it hasn’t worked since, even back here in Switzerland. It seems like just having a Swisscom SIM no matter if you’re roaming on another network is enough to cause the problem.
Contributor
51 von 191
Habe die gleiche Feststellung wie @beat.hirschi4 und @samkass gemacht: auch im Roaming mit der Swisscom SIM-Karte funktioniert es nicht. Was recht offensichtlich nicht an den Roaming Partnern liegt (in meinem Fall Telekom und o2) , sondern wohl an der Swisscom.
52 von 191
Bei mir geht die Lokalisierung der Wetter App und dir Routenberechnung bei Apple Maps nicht
Novice
53 von 191

Hallo Zusammen

habe dasselbe Problem seit einigen Tagen auf meinem iPhone 6plus.

Neuinstallieren der App hilft nicht.

Über Wifi funktionierts.

 

Gruss

ramo

Expert
54 von 191

Denke es geht hier nicht nur um die Karten. Auch das Wetter und suchen in den Karten geht nicht. Ob ich es brauche oder nicht, ich erwarte dass es gefixt wird, ohne wenn und aber. Und dies ohne Ausreden. 

 

Ferdi

Novice
55 von 191
Hab‘s heute mit Salt probiert; „Karten“ funktionierte problemlos über‘s Mobilnetz
Super User hed
Super User
56 von 191

Hier ist "nur" das Forum "Kunden helfen Kunden" d.h. kein offizieller Kanal von Swisscom um Störungen zu melden.

 

Es ist daher wichtig, dass alle zusätzlich noch eine Störungsmeldung via offizieller Helpdesk 0800 800 800 absetzen.

 

Novice
57 von 191

Ganz offensichtlich ein swisscom Problem. Wie bereits geschrieben funktioniert es im WLan Bereich, zudem funktioniert google Maps einwandfrei, auch funktioniert es nicht wenn ich einen Hotspot eines anderen swisscom Kunden bekomme. Karten bei meinem Sohn läuft tadellos, da er bei einem anderen Anbieter unter Vertrag ist. Kann es damit zusammenhängen, dass Swisscom mit Apple im Zwisst liegt wegen der Auslieferung der neuen Iphone`s? Ein Schelm wer böses denkt.......

Novice
58 von 191

Heute Morgen mit der Hotline von Swisscom gesprochen.

SIM-karte reset würde durchgeführt, aber funktionniert immer noch nicht.

 

Problem ist von Swisscom nicht bekannt :(. Hat das ticket auf ein höheres niveau weitergeleitet. Werde aber erst ein Feedback in ein Paar Tage bekommen (laut Hotline). Hat mir auch gesagt sollte eher mit dem Apple Support schauen.

 

Von Swisscom entäuchst.

Apple CarPlay unbenütztbar. Klasse wenn mann von den Ferien (500km) zurück kommen will und mann sich auf Apple Maps verlässt. Zum glück hatte ich noch mein Alten TomTom im handschuhfach.

Contributor
59 von 191
Auch ich habe heute mit der Swisscom telefoniert problem sei bekannt doch nicht Swisscom sei dafür verantwortlich sonder Apple wurde mir gesagt. Ich solle mich bei Apple melden oder das nächste Update abwarten...
Novice
60 von 191

Habe das gleiche Problem. Funktioniert mit Swisscom SIM weder im In- noch im Ausland.

 

Ich habe eine 2 Wochen alte SIM mit Mobile ID und Multi Device. Wie sieht es bei den anderen Betroffenen aus? Was für eine SIM ist im Einsatz? Vielleicht liegt ja da das Problem.

Nach oben