abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Apple Maps Routenberechnung funktioniert nicht, wenn nicht im WLAN

Highlighted
Level 1
81 von 191
Iphone 6s mit ios 10.3.3
Problem besteht weiterhin!!
Level 1
82 von 191

Ich habe das genau gleiche Problem. Der Zeitpunkt stimmte auch. Habe es nun mal in Apple Comunity hinein geschrieben. 

 

Highlighted
Super User
83 von 191

Gerade kurz mit einem iPhone 6 mit iOS 10.3.3 getestet. Funktioniert nicht. Aber irgendetwas sind die am tüfteln. Ich bekomme heute alle paar Stunden auf meiner Apple Watch eine Benachrichtigung, dass der Standort für das Wetter nicht bestimmt werden konnte.

 

 

Highlighted
Level 2
84 von 191
Habe die Probleme auch mit dem App.
Ärgerlich da wir im Urlaub sind und an abgelegene Orte wollen.
Zum glück hat meine Partnerin ein Samsung.
Hoffe auf schnellst mögliche lösung von Apple/Swisscom. Schade, finde die Apple Maps eigentlich super.
Highlighted
Level 1
85 von 191

Hallo zusammen

 

ich bin auch davon betroffen und habe soeben alle Beiträge von euch gelesen.

Wir haben über den Mittag im Geschäft bei div. Geräten ausprobiert.

 

Ich kann also bestätigen, alle nicht NICHT SWISSCOM haben, haben dieses Problem NICHT.

ALLE mit SWISSCOM haben das gleiche Problem.

 

Dass hier einer dem anderen die Schuld gibt, ist ja klar, wer möchte schon heut zu tage mitteilen, dass der Fehler auf Ihrer seite war. Aber wenn so viele betroffen sind und seit 1.5 Wochen einfach nichts gemacht ist, muss man sich wiklich überlegen was man machen will. Apps von Drittanbieter oder Anbieterwechsel...

 

Das Motto: Kunde ist König ist bei vielen Leider nicht bekannt.

Highlighted
86 von 191
@Nonius
Auch auf deinem iPhone kannst du Google Maps benutzen, so wie es deine Partnerin wahrscheinlich auch tut 🙂
Highlighted
87 von 191

Wir wissen alle das es Apps gibt von anderen Anbietern, aber ich meine einfach das diese Sache funktionieren sollte und es ist jetzt mehr als eine Woche her und es passiert nichts. Es sollte doch schon möglich sein diesen Fehler in nützlicher Frist zu beheben.

Highlighted
Moderator
88 von 191

Hallo Community,

 

Habe ein Update unserer Experten erhalten:

 

Zurzeit funktionieren bei iPhones und iPads einige Anwendungen in Verbindung mit Ortungsdiensten (Routenberechnung in iOS Maps, Lokalisierung in der iOS Wetter Applikation) auf dem Mobilfunknetz nicht. Anwendungen von Drittanbietern (z.B. Google Maps) sind nicht betroffen. Wir arbeiten an einer Lösung. Ab morgen werden voraussichtlich alle Kunden mit iOS Versionen bis und mit iOS 10 alle Dienste wieder uneingeschränkt nutzen können. Wir stehen mit Apple im Austausch und erwarten für alle iOS 11 Kunden eine Lösung in einer bald verfügbaren neuen iOS-Version. Sobald verfügbar, empfehlen wir das Update auf die neuste iOS Version rasch durchzuführen.

Editiert
Highlighted
Level 2
89 von 191
Und so lange dürfen wir welche ein Carplay Radio haben selber schauen, dass wir an das Zielkommen.
Kommt bitte nich „es gibt google Maps“. Dies geht aber NICHT mit dem Carplay!
@RaphaelG Zahlt uns Swisscom zum mindest die Autohalterung für das IPhone? Man darf ja nicht mit dem Smartphone in der Hand Auto fahren, ausser man darf das Busgeld vom lieben Polizisten der Swisscom weiterleiten.
Highlighted
Super User
90 von 191

@RaphaelG Genau dieses Statement steht ja auch schon im Watson Bericht welcher in diesem Thread auch bereits verlinkt ist. Gibt es nichts genaueres? Glaube kaum, dass dies durch Apple gelöst werden kann/muss. Wenn dies so sein sollte wird das vermutlich dann erst mit iOS11.1 gelöst werden was sicher noch ein paar Wochen dauern wird.

Highlighted
Level 1
91 von 191

Hallo

 

mir ist aufgefallen, dass auch das Verzeichnis in Apples Podcasts App sich nicht laden lässt. Allerdings sowohl im Mobil- als auch im Festnetz und nur unter iOS. I iTunes auf dem Mac geht es. Hat das noch jemand beobachtet und hängt das vielleicht zusammen?

 

Grüsse

Timo

Highlighted
Level 4
92 von 191

Sorry @RaphaelG, aber das ist für mich keine zufriedenstellende Antwort.
Fakt ist, dass diese IP-Adressen vom 4G-Netz nicht erreichbar sind (siehe mein Beitrag auf der vorherigen Seite). Wenn sie erreichbar wären, statt gesperrt, würde es funktionieren. Da muss Apple nichts tun.
Ich denke, ihr habt die IPs nicht grundlos gesperrt, aber es wäre gut, von den IP-Netzverantwortlichen den Grund erklärt zu bekommen. Oder wenn es keine Absicht war, dass sie diese entsperren.
Kannst du da intern bitte entsprechend nachhaken? Als Kunde kann ich solch eine willkürliche Sperre nicht einfach so hinnehmen. Das ist ein gravierendes Problem und ein bisschen Transparenz würde sehr weiterhelfen.

Highlighted
Level 4
93 von 191
@RaphaelG: Merci für das Feedback aus der IT und deine Bemühungen. Aber das konnten gestern schon in Watson als Statement der Swisscom-Mediensprecherin lesen. Ist bereits widerlegt, da es heute (das Statement war von gestern) nach wie vor nicht mit iOS bis und mit Version 10 funktioniert. Habe das selber getestet (iPad mit iOS 9.3.5 zB, via persönlichem iPhone-Hotspot mit Swisscom SIM). Zudem melden Beta-Tester, dass der Fehler mit iOS 11.1 (Beta 2) und Netzbetreiber Version „Swisscom 30.0“) bestehen bleibt.

Das hat wohl nichts mit dem Betriebssystem, den Netzbetreiber Einstellungen oder den Apps zu tun, da die Forumuser auch berichten, dass die Apps (Maps, Wetter) zuvor in der gleichen iOS Version noch funktionierten. Ohne irgendein getätigtes Update. Da scheint es mir wesentlich nachvollziehbarer was @ManuCH in seinem Beitrag bezüglich von Swisscom via Mobilfunk nicht erreichbaren Apple IP-Adressen schreibt, die für die Routenbetechnung nötig sind.
Highlighted
Level 4
94 von 191
@karuba: Nein, das hat nichts miteinander zu tun. Das würde ich eher dem Apple Support melden. Bei mir funktioniert das Laden des Podcast-Verzeichnisses normal. Scheint evtl. eher was mit deinem Apple Account zu tun zu haben.
Highlighted
Super User
95 von 191
Hat apple die Rechnung fürs Mobile Peering nicht bezahlt?
😄
https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Level 5
96 von 191

Hallo @RaphaelG

Danke für deine Bemühungen, trotzdem bin ich nicht zufrieden! Dies ist das einfach die Meldung welche die Sprecherin an Watson gegeben hat, und ist also keine grosse Info. 

Fact ist doch einfach dass da seitens Swisscom was nicht sauber läuft, was man ja hier im Forum wunderbar nachlesen kann. Es gibt ja seitens Swisscom auch keine plausible Erklärung, also ist es ja nicht mehr als logisch dass EURE KUNDEN langsam aber sicher sauer werden. 

Es kann doch nicht so schwierig sein ein richtiges Statment abzugeben? Und diese Durchhalteparolen mal solle Apple Maps oder was auch immer benutzen, ist auch nicht gerade dies was die Leute hören wollen. Was die Leute benutzen wollen, sollten sie selbst entscheiden dürfen, und deshalb wird auch erwartet dass es läuft. Zumal es vorher ohne Probleme gelaufen ist, und bei anderen Providern ganz ohne Probleme läuft.

Ich weiss nicht was da abläuft, aber ihr hattet schon mal so komische Routingprobleme, da ging es um die Updates welche man nur mit sehr geringer Geschwindigkeit laden konnte. Da war die Antwort dass irgend ein Routingpartner Probleme habe. Ich glaube da nicht mehr so daran, ich weiss nicht ob da was anderes auf dem Buckel des Kunden ausgetragen wird!?

 

Dann noch die Antwort auf meine Anfrage via Feedback Formular, so nach dem Motto nichts neues im Westen! 

 

 

 

 

Antwort:

 

Sehr geehrter Herr Müller

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Störung, welche Seitens Apple schnellstmöglich behoben wird. Wir empfehlen Ihnen in der Zwischenzeit Google Maps zu nutzen.

Wir bitten Sie um noch ein wenig Geduld und wünschen Ihnen einen schönen Tag.

Freundliche Grüsse nach Luzern   
Swisscom (Schweiz) AG

xxx
Kundenbetreuung

 

 

 

Frage:

 

Anrede: Herr

Name: xxx

Vorname: xxx

Strasse Nr: xxxx

PLZ/Ort: xxxx

Telefonnummer / Rechnungskonto / Kundennummer: xxx
Kontaktnummer: xxxx

E-Mailadresse: xxxx
Sprache des Kunden: DE
Kundenanliegen: Ich habe das Problem, dass Navigation und Suche sowie das Wetter auf einem iPhone nicht mehr funktioniert, und dies seit Tagen. Ist das iPhone in einem WLAN funktioniert es, via Mobilnetz nicht. Es gibt viele Kunden mit dem selben Problem. Deshalb erwarte ich eine baldige Lösung, und nicht dass man einfach den Ball hin und herschiebt. Vielen Dank.

Highlighted
Level 1
97 von 191
Apologies again for the English. Since this is so widespread, so specific, so serious, and so reproducible, I wrote directly to Tim Cook, Apple CEO about it. I got a call back today from one of their European heads that the Maps team has reached out to Swisscom to resolve it and hope to have a fix in the next point release of iOS if that is what is required. I don’t know if that’s good news or bad, but it is news. (It’s now been 8 days, 7 hours, and about 18 minutes since it stopped working for me.)

It makes no sense to me that this is a OS issue since there was no OS update when it stopped working suddenly (as I was driving to the Dublin Airport roaming on my Swisscom SIM.) But at least it seems to be taken seriously by someone.
Highlighted
Anonym
98 von 191

@ManuCH schrieb:

Ich denke, ihr habt die IPs nicht grundlos gesperrt, aber es wäre gut, von den IP-Netzverantwortlichen den Grund erklärt zu bekommen. Oder wenn es keine Absicht war, dass sie diese entsperren.


Ob es wohl ein Problem im Zusammenhang mit CGN (Carrier-grade NAT) gibt?

Es wäre langsam Zeit für IPv6 auf dem Mobilfunknetz.

Highlighted
Level 4
99 von 191

@Andreas Strahm schrieb:

@ManuCH schrieb:

Ich denke, ihr habt die IPs nicht grundlos gesperrt, aber es wäre gut, von den IP-Netzverantwortlichen den Grund erklärt zu bekommen. Oder wenn es keine Absicht war, dass sie diese entsperren.


Ob es wohl ein Problem im Zusammenhang mit CGN (Carrier-grade NAT) gibt?

Es wäre langsam Zeit für IPv6 auf dem Mobilfunknetz.


Ich habe eben auch den Verdacht, dass sie die IPs gesperrt haben, weil

iOS 11 durch die vielen Aufrufe das CGNAT in Schiwerigkeit bringt, oder sowas in der Art. Sonst kann ich mir nichts vorstellen.

Highlighted
Level 1
100 von 191
@samkass
what do you mean, is this an iOS or carrier problem?
Apple called you? and the solution is ios 11.1?

Und wieso kann Swisscom das Problme bis morgen im Zusammenhang mit iOS 10 lösen? Wer hat überhaupt noch iOS 10 installiert?
Nach oben