abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Anonyme und unterdrückte Nummern sperren

Contributor
1 von 10

sehr geehrte Community

 

- dies ist nur ein Beispiel Szenario und dient mir zur Weiterbildung - 😉

 

Gestern Nacht konnte ich zwei Typen beobachten wie sie beim Nachbarn sich Zugang zur Wohnung verschaffen wollten (EFH). Nachbarn sind in den Ferien. Danach habe ich umgehend der Polizei angerufen (Festnetz). Als die Polizei hier in der Gegend war wollten sie mich mit ihrem Handy anrufen. Da ich aber den Dienst 99 aktiviert hatte konnten sie mich natürlich nicht anrufen, weil die Polizei ihre Handynummern unterdrücken (musste diese Erfahrungen vor langer Zeit einmal machen). Musste dann mit den Handy wieder anrufen. War ziemlich peinlich das ganze Prozedere.

 

Unterdessen waren die zwei Einbrecher nicht mehr am Ort. Haben wohl kalte Füsse gekriegt.

 

- Szenario beendet -

 

Gibt es eine Möglichkeit, die Nummern der Polizei, auch wenn unterdrückt, durchzulassen oder bin ich echt nur noch aufs handy angewiesen. Gut, so eine Situation kommt vielleicht einmal im Leben vor.

 

Und wieso unterdrückt die Polizei ihre Handynummern überhaupt, nutzt doch niemandem was.

 

gruss cad

Editiert
9 Kommentare
Super User hed
Super User
2 von 10

Nein die Möglichkeit gibt es nicht.

 

Ich empfehle ohnehin, den Dienst 99 nicht zu verwenden. Denn auch Banken, Versicherungen, Spitäler, Aerzte und ander Firmen im Dienstleistungsbereich unterdrücken zum Teil ihre Nummern.

 

Einen Grund der mir mal von einer Bank genannt wurde sind die Grossraumbüros. So möchte man z.B. verhindern, dass das halbe Büro auf dem Bildschirm des Kollegen sieht, von wem er angerufen wird.

 

Aehnliche Situation z.B. im Restaurant wo das Smartphone auf dem Tisch liegt und man nicht unbedingt der gesamten Runde presigeben möchte, von wem der Anruf stammt. 

 

Oder bei Rufweiterleitungen auf eine Teamnummer oder zum Stellvertreter. Auch da möchten gewisse Firmen ihre Diskretion zum Schutz ihrer Kunden bewahren und rufen deshalb mit unterdrückter Nummer an.   

 

 

 

Super User
3 von 10

Gedanke ok,prakisch falsch. 

Blaulichtorganisationen sehen auch unterdrückte Nummern. 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Super User hed
Super User
4 von 10

@marcus

 

Es geht cadmium aber darum, dass er die unterdrückte Rufnummer der Blaulichtorganisation sichtbar machen kann wenn er angerufen wird, das geht definitiv nicht.

Super User
5 von 10

Die haben aus diesem Grund keine unterdrückte Nummer, sondern eine "Pseudo Rufnummer" Genau um nicht anonym anzurufen.

Teilweise laufen die Rufe auch über die Zentrale.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Super User
6 von 10
Ja viele Firmen, Ämter usw... haben so eine Pseudo Rufnummer bzw. es wird sehr oft einfach die Hauptnummer als Absender gesendet, denn nicht wenige haben den Dienst 99 aktiviert.
Expert
7 von 10

Wenn die Firmen und Ämter inzwischen gemerkt haben, dass eine unterdrückte Nummer nicht mehr durchkommt, dann hat man da wenigstens die erste Lektion gelernt.

 

Vielleicht lent man auch gelegentlich, dass die Pseudo-Nummern in Lokal.ch sichtbar sein müssen, und dass nur eine einzelne Pseudo-Nummer für eine Riesenorganisation mit vielen Standorten keinen Sinn macht.

 

Walter

Super User hed
Super User
8 von 10

Es ist immer eine Frage, in wessen Interesse es ist, Rufnummern zu unterdrücken. Oft geschieht dies auch im Interesse des Angerufenen.

 

Für das Betreibungsamt, die Polizei, ein Headhunter, eine Suchtberatungsstelle oder eine Opferhilfe (nur um einige zu nennen) kann es aus Gründen der Diskretion sehr wohl sinnvoll sein, wenn diese mit unterdrückter Nummer anrufen.

 

Ich persönlich sehe auch keinen Grund, weshalb ich Anrufe ohne Identifikation sperren soll. Spätestens nach 5s weiss ich wer dran ist und wenn der Anrufer ungebeten ist, so trenne ich das Gespräch kommentarlos.

 

Zudem möchte ich die Entscheidung, ob ich einen Anruf erhalten will oder nicht, auch nicht einem Service 99 überlassen sondern selbst treffen, sobald sich der Anrufer mir gegenüber persönlich identifiziert hat.

Contributor
9 von 10

@hed

 

- Blaulichtorganisation -

 

de esch guet :smileyvery-happy:

Super User hed
Super User
10 von 10

Nö, nicht guet sondern eine offizielle Bezeichnung für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben:

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Blaulichtorganisation?title=Blaulichtorganisation&redirect=no