abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Anonyme Anrufe abweisen

Highlighted
Contributor
1 von 24

Kann ich auch auf dem Handy anonyme (Werbe)Anrufe abweisen? Und kann ich Nummern sperren, die zwar auf dem Display angezeigt werden, von denen ich jedoch weiss, dass es sich um Werbung handelt?

23 Kommentare
Expert
2 von 24

Hallo Petersamuel

 

Es gibt Geräte, die die Funktion haben eine geschlossene Anrufegruppe zu erstellen und nur die Nr. die in dieser Gruppe sind, können uns anrufen. Informiere Dich beim Hersteller Deines Gerätes, ob dein NATEL® diese Funktion hat.

 

Direkt eine Sperre (auch für anonyme Anrufe) existiert nicht. Bei anonymen Anrufen hast Du die Möglichkeit, diese abzuweisen indem Du auf die rote Taste drückst.

 

Bei der Festnetz-Telefonie existiert ein Gerät, das die Sperrmöglichkeit unerwünschter Anrufnummern anbietet. Das Gerät ist das Aton CL501 schwarz

 

Wenn Du bestimmte Werbeanrufe erhältst, kannst Du diese Firma ausdrücklich beauftragen, deine Nummer aus deren Datenbank löschen zu lassen. Am besten sagst Du am Telefon klar, dass Du kein Interesse an diesen Angeboten hast und verabschiedest Dich, ohne auf weitere Diskussionen einzugehen.

 

Wenn diese Anrufe zu störend für dich sein sollten, hast du immer noch die Möglichkeit einen gratis Rufnummernwechsel machen zu lassen. Da genügt ein Anruf auf unsere Hotline. Einen Rufnummernwechsel ist nur bei einem Abonnement möglich, falls Du eine PrePaid haben solltest kannst du im Shop einfach eine neue Nummer holen.

 

Ich hoffe, Dir damit weitergeholfen zu haben.

 

Freundliche Grüsse

TizianaD

 


Belohne hilfreiche Antworten mit einem Like. 
Lösung gefunden? -> Als Lösung akzeptieren!
Editiert
Contributor
3 von 24

Danke TizianaD. Ich habe ein iPhone und bin Abonnent. Rufnummernwechsel ist schwierig, da ich mit meiner momentanen Nummer arbeite und sie recht bekannt ist, auf Drucksachen, Webseite etc. vermerkt. Das ist dann eben die Folge davon. 

Novice
4 von 24

Einzelne Samsung-Geräte haben eine solche Funktion eingebaut -- sehr oft zum Leidwesen derjenigen, welche dann die Option "Unterdrückte Nummern abweisen" fälschlicherweise aktiviert haben  ;:smileysurprised:

Super User
5 von 24

du kannst alle anonymen Anrufe sperren.

 

Einschalten
  • *99#
Ausschalten
  • #99#

Status abfragen

  • *#99#

Kosten

Der Dienst «Abweisen anonymer Anrufer» ist gratis.

 

Da du deine Tel.-Nr. auf div Seiten veröffentlicht hast und sie geschäftlich nutzt, musst du mit Werbeanrufen rechnen und damit leben.

Leider....

 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Super User
6 von 24

@marcus:

du kannst alle anonymen Anrufe sperren.

 

Einschalten
  • *99#
Ausschalten
  • #99#

Status abfragen

  • *#99#

Kosten

Der Dienst «Abweisen anonymer Anrufer» ist gratis.

 

Dieser Dienst funktioniert leider nur auf dem Festnetz.

 

Gruss Herby

#userID63
Novice
7 von 24

Guten Tag zusammen

 

Habe eine Software namens "Best Blacklist for s60 5th edition" im Web gefunden. Mit dieser ist es möglich, unbekannte Anrufe zu blockieren. Somit werden diese einfach mit einem Besetztton abgewissen, oder allenfalls auf die Combox geleitet :smileyvery-happy: Zudem können auch Listen wie "abweisen" oder "erlaubt" erstellt werden! Solche Dienste sollten eingetlich von den Providern zur Verfügung gestellt werden (Zusatzdienste / Service) :smileymad:

 

Gruss MisterBM

Novice
8 von 24
Ich brauche Bitte der undbekannte fesnenz telelfon Code
Super User
9 von 24

Steht doch oben!!

Novice
10 von 24
Danke
Novice 5im
Novice
11 von 24
Ich finde es echt schade, dass die Swisscom nicht einen solchen Sperrdienst Dienst für anonyme Nummern anbietet fürs Natel. Zum einen ists technidch möglich und zum andrren scheint es ein echtes Kundenbedürftnis zu sein. Warte auch schon lange auf eine solche Funktion...
12 von 24

Genau - bbin auch der Meinung das dies ein sehr einfach umzusetzendes Kundenbedürfnis ist... RFC? :smileywink:

 

Super User
13 von 24

@freezer_online schrieb:

Genau - bbin auch der Meinung das dies ein sehr einfach umzusetzendes Kundenbedürfnis ist... RFC? :smileywink:

 


 

Beim Link unten kann man der Swisscom Vorschläge und Ideen unterbreiten !

 

http://labs.swisscom.ch/de

Novice 5im
Novice
14 von 24
Danke für den Hinweis Walter Buergin! Habe die Idee gerade eingegeben. Bitte liken (Daumen hoch), damit dieses Bedürfnis auch erkannt wird. 😃 https://labs.swisscom.ch/de/ideas/anonyme-anrufer-auf-handy-unterdr-cken
Novice
15 von 24

Grüss dich Petersamuel

Ich habe mich lange Zeit auch gefragt was ich gegen anonyme Anrufe auf mein Handy machen kann und habe das Problem auf meine Art gelöst. Zuhause auf dem Festnetz habe ich via dem Service *99# die Anrufsperre von unterdrückten Nummern aktiviert. Auf meinem Handy habe ich es so eingestellt, dass Anrufe, welche ich mit dem roten Knopf abweise, automatisch auf meine Festnetznummer umgeleitet werden. Das hat dann zur Folge, dass der Anrufer die Bandansage bekommt, wonach ich keine Anrufe mit unterdrückter Rufnummer entgegen nehme. Das bedeutete zwar ein klein wenig Aufwand für mich aber die Anrufer haben das mittlerweilen kapiert und ich kann mich nicht mehr erinnern, wann ich das letzte Mal einen Anruf mit unterdrückter Rufnummer auf mein Handy erhielt. Ich hoffe, ich konnte dir mit diesem Tipp ein wenig weiter helfen.

 

Lieber Gruss

Michel

Novice
16 von 24

Wann wird dies endlich lanciert?

 

Es ist eigentlich eine richtige Frechheit, dass man als Kunde ständig mit solchen Anrufen belästigt werden darf.
Im Ausland funktionieren scheinbar solche Anonyme Anrufe Abweisen (ACR) auch, da kann die Swisscom zumindest nicht mit der Ausrede kommen, dass die nötige Technik nicht vorhanden sei.

 

Noch ein Interessanter Artikel in Wikipedia.de: Link

I
ch zitiere: "Dieses Dienstmerkmal wird von den meisten Telefonanschlussanbietern nicht aktiv vermarktet (jede fehlgeschlagene Verbindung bedeutet verlorene Einnahmen) [...]"
Tja das liebe Geld..

Hier ein Artikel das es beim Mobile Netz möglich ist:
http://www.teltarif.de/o2-anrufer-abweisen/news/39440.html

Expert
17 von 24

M


@co-lli-ni schrieb:

Wann wird dies endlich lanciert?

 

Es ist eigentlich eine richtige Frechheit, dass man als Kunde ständig mit solchen Anrufen belästigt werden darf.
Im Ausland funktionieren scheinbar solche Anonyme Anrufe Abweisen (ACR) auch, da kann die Swisscom zumindest nicht mit der Ausrede kommen, dass die nötige Technik nicht vorhanden sei.

 

Noch ein Interessanter Artikel in Wikipedia.de: Link

I
ch zitiere: "Dieses Dienstmerkmal wird von den meisten Telefonanschlussanbietern nicht aktiv vermarktet (jede fehlgeschlagene Verbindung bedeutet verlorene Einnahmen) [...]"
Tja das liebe Geld..

Hier ein Artikel das es beim Mobile Netz möglich ist:
http://www.teltarif.de/o2-anrufer-abweisen/news/39440.html


 

 

 

Mit All-IP Telefonie, ist es möglich im Kundencenter dies zu aktivieren.Nummer unterdrücken.JPG

Rezzer

---------------------------------------------------------------------

Du musst den 1st-Level überzeugen, dass er den 2nd-Level überzeugt den Fall an den 3rd-Level zu übergeben.
Novice
18 von 24

 

 

Mit All-IP Telefonie, ist es möglich im Kundencenter dies zu aktivieren.Nummer unterdrücken.JPG



und was hat das mit der Mobile Telefonie zu tun??

Contributor
19 von 24

Hallo

hab für Iphone und Ios 7 eine Lösung gefunden ! Habs vom Festnetz Probiert mit *31 Gartenhag Voran und promt kam nur das Besetzt zeichen !!!!

Man kann ja Seit ios 7 Anrufer Sperren aber leider nicht Anoyme hier gehts doch :

Einen Workaround braucht es auch noch für anonyme Anrufe. Weil diese keine Nummer haben und somit auch nicht ins Adressbuch-Eingetragen werden können muss man folgendes tun: Man erstellt einen Kontakt mit dem Namen "Anonym" und trägt dort lediglich ein "+" Zeichen bei der Rufnummer ein und fügt diesen Kontakt dann wie bereits beschrieben in die Sperrliste hinzu.

 

DAS Geht ! Prima !

schöne Grüsse

 

Ecoup !:smileyhappy:

 

Quelle: http://apfelblog.ch/lastige-anrufer-in-ios-7-unterdrucken/

Super User
20 von 24

Ich kenne den Trickt zwar schon, der funktioniert aber leider nicht immer. In diversen Foren wird diskutiert, dass es nicht immer funktioniert. Vorallem, wenn das Handy auf englisch eingestellt ist.

 

 

Nach oben