abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Analog Telefon und swisscom TV 2.0

Elbandi
Level 2
1 von 53

Hallo Leute

 

Seit etlichen Jahren habe ich das Abo Viva Casa. Also Telefonie Internet und Swisscom TV. Das Telefon Signal geht über einen Splitter in die Hausverkabelung.

Nun wollte ich auf das neue Abo  Swisscom TV Plus 2.0 wechseln und musste mit Erstaunen feststellen, dass die Telefonie nur noch über IP funktioniert. Kann oder muss ich dann, das Telefon am Router anstecken.

 

 

Wäre für einen Tipp dankbar

Martin

52 Kommentare 52
Quadro62
Super User
2 von 53
Ja genau, das Telefon wird dann am Router eingesteckt.
Ich habe aber auch schon gelesen das es auch Möglichkeiten zur Einspeisung ins bestehende "Telefonnetz" gibt. Aber bei den heutigen Funktelefonen wäre ja ein Anschluss am Router kein Problem.
WalterB
Super User
3 von 53

@Elbandi schrieb:

Hallo Leute

Seit etlichen Jahren habe ich das Abo Viva Casa. Also Telefonie Internet und Swisscom TV. Das Telefon Signal geht über einen Splitter in die Hausverkabelung.

Nun wollte ich auf das neue Abo  Swisscom TV Plus 2.0 wechseln und musste mit Erstaunen feststellen, dass die Telefonie nur noch über IP funktioniert. Kann oder muss ich dann, das Telefon am Router anstecken.

Wäre für einen Tipp dankbar

Martin


 

Ja, das analog Telefon wir dann beim Router eingesteckt, oder mit einer entsprechenden Anpassung kann auch die interne Telefoninstallation weiter verwendet werden.

Die Interne Installation wird in diesem Fall von der Hauptzuleitung getrennt und mit einem Kabel mit dem Telefonanschluss beim Router verbunden.

Im Swisscom Community Forum hat es schon viele Infos über diese Variante.

 

Unten noch ein Prinzipschema mit der Verbindung vom Router Telefonanschluss auf das Interne Telefonnetz.

 

telefon IP.jpg

Elbandi
Level 2
4 von 53

Leider ist mein Router einen Stock tiefer montiert und somit müsste ich die Basis-Station des Funktelefons in den Keller verlegen. Aber besteht den die Möglichkeit, die vorhandene Telefonleitung am Router anzuschliessen.

 

Martin

XT
Level 6
Level 6
5 von 53

Wenn du einen Splitter hast, dann hast du ziemlich sicher auch eine "Digitalsteckdose" Bild d)Filter.jpg

In diesem Fall kannst du den Splitter entfernen und den Router direkt an der blauen Buchse einstecken. So bestehenden Steckdosen weiter nutzen.

Elbandi
Level 2
6 von 53

Hou da war einer schneller.

Besten Dank für Eure Tipps.

 

Elbandi
Level 2
7 von 53

Also nochmal zum sicher sein! Ich könnte meine bestehende Analoge Telefonleitung  als Verlängerungskabel   für  das Telefon nutzen.  Splitter entfernen und interne Hausverkabelung mit Router Anschluss  Telefon 1 verbinden. Am anderen Ende im oberen Stock wäre dann das Funktelefon mit der Basisstation.

 

Martin

XT
Level 6
Level 6
8 von 53
Mach am besten mal ein Foto der Steckdose, dann können wir mehr sagen.
urdu
Level 4
9 von 53

Habe dieselbe Frage wie mein Vorredner, anbei das Bild der Steckdose:

 

Einfach das violette Kabel da einstecken und voilà, alle alten Telefone können am alten Netz benutzt werden? Natürlich ohne Splitter!

 


20140305_140113.jpg

Jüre
Super User
10 von 53

urdu schrieb:

Einfach das violette Kabel da einstecken und voilà, alle alten Telefone können am alten Netz benutzt werden? Natürlich ohne Splitter!

 


@urdu : 2x Ja. So sollten alle sonst vorhandenen Telefonanschlüsse wie gewohnt wieder funktionieren.

 

#userID63
urdu
Level 4
11 von 53

@Jüre: vielen Dank! Das hat mir sehr geholfen!

Italo1983
Level 2
12 von 53

Hallo zusammen

 

Morgen wird das Vivo L aufgeschaltet.

Habe das gleiche Problem...habe eine Digitalsteckdose wie auf dem Bild mit Splitter...

Im Moment ist der Splitter unten angeschlossen und das Telefon oben...

Ich verstehe nicht ganz was ich für eine Möglichkeit habe, dass ich das Telefon nicht am Router anschliessen muss..

Kann mir da jemand helfen? :smileysad:

WalterB
Super User
13 von 53

@Italo1983 schrieb:

Hallo zusammen

 

Morgen wird das Vivo L aufgeschaltet.

Habe das gleiche Problem...habe eine Digitalsteckdose wie auf dem Bild mit Splitter...

Im Moment ist der Splitter unten angeschlossen und das Telefon oben...

Ich verstehe nicht ganz was ich für eine Möglichkeit habe, dass ich das Telefon nicht am Router anschliessen muss..

Kann mir da jemand helfen? :smileysad:


 

Beim Router wird beim Telefonausgang ein Kabel eingesteckt welches mit dem internen Telefonnetz verbunden wird, somit kannst Du die alte Installation weiter verwenden.

 

Wichtig ist das die Telefonhauptzuleitung direkt mit dem Router verbunden wird und keine direkte Verbindung mehr mit dem internen Telefonnetz haben darf.

Italo1983
Level 2
14 von 53
Ich kann das einfach nicht verstehen 😞
Somit muss ich denn Splitter und alles wegnehmen und das Internetkabel dass vom Router kommt in die Dose und das Telefon kann ich so eingesteckt lassen?

Jüre
Super User
15 von 53

@Italo1983 :

 

Wenn es so wie im Bild von der Nachricht 9 Aussieht,   JA.  

#userID63
Italo1983
Level 2
16 von 53
Genau so sieht es aus...
Also einfach Splitter entfernen und violettes Kabel unten und Telefon oben?
Geht das Telefon dann auch per IP?
Jüre
Super User
17 von 53

Ja genau und nur bei IP-Telefonie (ohne Splitter/Filter) ...

#userID63
Italo1983
Level 2
18 von 53

Hatte eben am Morgen mit der Swisscom im technischen Dienst kontakt. Da wurde mir gesagt, dass dies so nicht funktionieren würde...merkwürdig nicht?

Editiert
ballu
Level 4
19 von 53

@Italo1983 schrieb:

Hatte eben am Morgen mit der Swisscom im technischen Dienst kontakt. Da wurde mir gesagt, dass dies so nicht funktionieren würde...merkwürdig nicht?


Das stimmt wenn Du IP-Telefon hast der muss im Rauter eingesteckt werden sonst geht es nicht

Italo1983
Level 2
20 von 53

Ja das schon, aber mein Festnetztelefon ist kein IP...also ist kompaktibel...

Nach oben