abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

All iP vs. ISDN

Contributor
1 von 20

Ich gehöre zu den Kunden, welche von ISDN auf allIP abgestiegen sind. Warum kann die neue Festnetz Telefonie so massiv vie weniger als ein ISDN Anschluss vor 20 Jahren?
Hier ein paar Bespiele: Rückruf bei Besetzt, ETV-Online, Gebührenzähler (Wichtig bei 0900-Nummern) Fernabrage meines Top a57 per Natel, oder SMS mit dem Top a57 gehen auch nicht mehr.... Ich liebe dieses Gerät. Selbst der Vorgänger das Tritel Rubin hatte massiv mehr Funktionen als jedes HD Phone. Ich würde mir ja gerne ein neues Gerät kaufen, aber es gibt nichts vergleichbares von Swisscom.
Die Geräte kommen beim Funktionsumfang nicht mal an das Tritel Melide von 1991 heran. Das ist ein 25 Jähriges Analog Telefon. 

Mein PC, bzw. mein Natel kann auch mehr als 1991.
Bitte begründen Sie mir die Haltung der Swisscom.

19 Kommentare
Super User
2 von 20

Wenn man auf zusätzliche Funktionen bei IP-Telefonie angewiesen ist dann schau Dir mal den Link unten an.

 

http://enterprise.alcatel-lucent.com/countrysite/ch/de/?communication=PressRelease&page=AUS-ANALOG-U...

Contributor
3 von 20

Hallo Fabian

 

Willkommen im Club der unzufriedenen Ex-ISDN-ler.

Leider wirst Du hier ausser Floskeln keine befriedigenden Antworten erhalten.

Wenigtens bist Du seit einiger Zeit nicht mehr auf die Swisscom-Hörknochen angewiesen und kannst irgend ein IP-Telefon anschlessen. Wenn dann im Verlauf des nächsten Jahres, wie angekündigt, auch noch der Router-Zawng abegeschafft wird, dann wird der Um- oder wie Du  besser sagst Abstieg etwas erträglicher.

Super User hed
Super User
4 von 20

Dass All-IP nebst den Vorteilen in einzelnen Punkten/Leistungsmerkmalen noch nicht den hohen Standard eines über viele Jahre gereiften ISDN erreicht hat sind keine Floskeln, sondern schlicht Tatsachen. Was erwartest Du also für befriedigende Antworten auf Fragen, wo es zum Teil noch keine zu 100% befriedigenden Antworten gibt?

 

Klar, in der Werbung sieht das Bild etwas anders aus. Aber wer glaubt schon an die Werbung? Da brauchen die Autos auch 50% weniger Sprit als im realen Altagsgebrauch. Und wie war das schon wieder mit dem Super-Reiniger xyz ?

Contributor
5 von 20

Immerhin brauchen die Autos, bei vergleichbaren Leistungen, heute wirklich weniger Sprit als früher, und der Superreiniger putzt, wenn auch nicht besser, dann immer noch gkeich gut wie seine Vorgänger.

Alles in allem also sicher kein Rückschritt, was man leider von ISDN --> AllIP nichr behaupten kann.

Um beim Vergleich mit den Autos zu bleiben:

Ich kann heute immer noch jedes, strassentaugliche, Auto fahren, eal wie alt es ist. Hier werde ich aber gezwungen meinenn geliebten Luxus-Oldtimer zu verschrotten und auf einen 08/15-Schitten umzusteigen welcher mir weder gefällt, noch sonstwie befriedigt. Und das alles natürlich auf meine eigenen Kosten.

Super User
6 von 20

@kaetzchen time are changing. Es ist wie mit dem Digtal-Fernsehen, bei Analog konnte ich bei schlechtem Emfang mit Schnee im Bild etwas emfangen, bei Digital ist zappen duster. Ich schätze mal das sich ALLIP auch immer weiter entwickelt (wie mit dem ISDN), mit mehr Services, die man bei ISDN nicht hatte. Wie z.B. 1 Rufnummer mit Schaltung von 5 Rufnummernzielen direkt oder Ringschaltung. Konfiguration der Telefonie über das Webinterface (gibt es schon) usw.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Highlighted
Super User
7 von 20

Ich bin nicht ganz einverstanden, dass man die Technik an sich für die mangelnden Funktionen verantwortlich macht. VoIP/AllIP, oder wie man es auch nennt, kann von der Technik her alles was ISDN konnte und noch viel mehr. SMS, Anrufererkennung mit Verzeichnisanbindung, Konferenzschaltungen sind rein technologisch schon längst möglich.

Knackpunkte sind im Fall von Swisscom vor allem die derzeit angebotenen Endgeräte, die nur gerade die grundlegendsten Möglichkeiten bieten (ja ich weiss, 95% aller Kunden sind zufrieden damit, aber...). Durch eigene SIP-Endgeräte lässt sich das aber schon heute halbwegs elegant umgehen. Und sollten die SIP-Credentials einmal freigegeben werden, stehen noch umfassendere Möglichkeiten offen. Bei anderen Funktionen (SMS z.B.) liegt es an Swisscom, die Funktionen zu implementieren.

Contributor
8 von 20

Wenn die Swisscom nun endlich die SIP-Credential zur Verfügung stellen würde, dann hätte ich schon längst gewechselt. Die FritzBox verfügt über einen S-Bus, an welchem man die bestehende ISDN-Gerätschaft weiterhin betreiben kann. Damit würde man Zeit gewinnen, um dann später umzusteigen, wenn die VoiP-Telephonie den Ansprüchen von ISDN-Kunden genügt. Falls die Swisscom die ISDN-Kunden nötigt, auf die unstabilen Swisscom-Router (plötzlich über Nacht ein neues Update mit neuen Problemen), dann bleibt einem nichts anderes mehr übrig, wie den Provider zu wechseln (z.B. iway.ch).

Super User
9 von 20

Auch auf der Iway.ch Seite hat es auch nur VoIP Telefonie Angebote. Kein ISDN mehr.

Klar an den Fritz Boxen von Iway können die bisherigen ISDN Telefone angeschlossen werden.

 

Auch bei der Swisscom könntest Du Deine ISDN Telefone weiter verwenden.

Mit myKMU Office bekommst Du einen Centro Business Router. Dort dran funktionieren auch die ISDN Telefone weiterhin.

Hier die Abo Varianten:

https://www.swisscom.ch/de/business/kmu/kombi-angebote/angebote.html

Contributor
10 von 20

Ich habe sehr schlechte Erfahrungen mit dem Centro Business gemacht. Dauernd hatte ich Internetverbindungs-Unterbrüche. Auf Anraten eines Swisscom-Mitarbeiters wurde mit WireShark ein Log eingereicht, um ein Ticket zu eröffnen. Ca. 3 Monate später gab es dann ein Firmware-Upgrade und mit diesem Upgrade lief der Centro Business ca. 6 Monate sehr stabil und zufriedenstellend. Dann plötzlich über Nacht wurde ein neues Upgrade aufgespielt, was sich am nächsten Tag wiederum mit den bekannten Internet-Unterbrüchen manifestierte. Der Swisscom-Mitarbeiter meinte, mann müsse halt wieder die Übung mit dem WireShark wiederholen. Seitdem habe ich ein Zyxel P-870HI und das Internet läuft sehr gut, ohne Unterbrüche und dergleichen.

Nun wollen Sie mir wieder einen Centro Business anhängen? Das kann ja nur ein schlechter Witz sein.

Super User
11 von 20

Welches Modell hattest Du den?

Seit Ende 2015 gibt es den Centro Business 2

Contributor
12 von 20

Es war natürlich ein Centro Business 1.0. Offenbar stammt der Centro Business 2.0 von der gleichen Firma wie der 1.0 (Pirelli), was nicht gerade vertrauenserweckend ist.

Super User hed
Super User
13 von 20

Es liegen Welten zwischen dem CB1 und CB2. Aber ohne Vertrauen geht nichts. Klar, auch der CB2 hat Fehler, genau so wie die InternetBox, FritzBox, etc auch.

Super User
14 von 20

@hed ist die CB2 version schon freigegeben für XDSL ???

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Super User hed
Super User
15 von 20

Ich selbst habe keinen CB2 im Einsatz, die Aussage stammt von einem Bekannten der sehr zufrieden damit ist weil er damit seine ISDN-Welt in die All-IP-Welt "retten" konnte.

 

Ob er den CB2 via Fibre oder DSL angeschlossen hat weiss ich allerdings nicht. Ev. kann Guido oder jemand von der CB-Business-Crew eine Aussage zur CB2 Roadmap machen.

 

 

 

Super User
16 von 20
CB2 ist nun oder sollte demnächst für Kupfer freigegeben werden.
Ist aber nicht wirklich oder noch nicht ein Highlight.
Was versprochen wird trifft leider noch bei weitem noch nicht zu.
Für einen einfachen Gateway zum S-Bus sollten aber beider CB's reichen.
Ob es nun wirklich Sinn macht oder lieber auf die "richtigen" Cretentials gewartet wird und sich dann IP Hardware besorgt muss jeder selber entscheiden...
#userID63
Super User
17 von 20

@Jüre wenn man ein Business Angebot nutzt hast Du schon heute die SIP Daten die du nutzen kannst.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Super User
18 von 20
@user109: Okey... Wo ist dann das Problem ;-)
#userID63
Super User
19 von 20

@Jüre dieser Satz 

 

Zitat:

Ob es nun wirklich Sinn macht oder lieber auf die "richtigen" Cretentials gewartet wird und sich dann IP Hardware besorgt muss jeder selber entscheiden...

 

Ist nur für Privatkundenabos gültig, das wollte ich damit sagen. 

 

Bei den KMU Produkten kann ich ja jetzt schon Fremdprodukte auf ALLIP einsetzen.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
20 von 20

In diesem Zusammenhang hat mich heute eine Frage in einem Kreuzworträtsel amüsiert.

Frage: Modernes Telefonnetz

Antwort: ISDN

 

Ob das die Swisscom auch so sieht?