abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Anzeigen  nur  | Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

ESPN America stellt Betrieb Ende Juli ein

micro
Level 7
341 von 369

@maxi1 schrieb:

Das Ego bei Leadern ist essenziell.


😄

csm
Level 2
Level 2
342 von 369

So, der NFL Spielplan ist bekannt, ich habe meine Tickets für Livespiele (Wembley und in den USA)  gekauft und daher ist es wohl an der Zeit, dieses altbekannte, leidige Thema wiedermal an die Oberfläche zu spülen.

 

Wie sieht es aus Swisscom? Immer noch in "Verhandlungen"? Reicht es für diese Saison oder auch wieder nicht? Werde ich mir wieder den Gamepass zulegen müssen?

 

Wäre schön, wenn es dieses Jahr klappen würde!

snowmanch
Super User
343 von 369

Für Swisscom ist der Deutsche USA Sportkanal sehr unbefriedigend und nachdem man nun mit TV2.0 zu hat, wird da nichts passieren.

344 von 369

Sport1 US hat eben angekündigt, dass ab Herbst 2014 endlich wieder NHL-Spiele im deutschsprachigen Raum gezeigt werden! Kennt jemand den Status von Swisscom TV, ob dieser Sender demnächst aufgeschalten wird? Dies wäre sonst ein echter Grund zu cablecom zu wechseln..!

Saraya1
Level 1
345 von 369

Ja, habs auch gesehen.. jetzt bekommen wir NFL-Fans vielleicht etwas Support von der NHL-Gemeinde... aber ich glaube nicht, dass die Swisscom sich noch bewegen wird... wobei, sie sind ja sicher immer noch am Verhandeln :smileyvery-happy:

Saraya1
Level 1
346 von 369

Damit noch alle sehen können, was wir bei der Swisscom nicht sehen können :smileymad: Ist wirklich nach wie vor ein einziger Ärger...

 

 

http://www.sport1.de/de/ussport/ussport_nhl/newspage_886974.html

347 von 369

Das ist einfach unglaublich. Teilweise sind wir hier wie Pfahlbauer!! Unsere ganze Fernsehlandschaft in CH ist ein einziger Witz: Staatsmonopol im Free-TV und dann haben sich Swisscom (mit Sport-on-deman) und Cablecom (US-Sport) weitere Monopol-Nischen ergattert.. das kann doch einfach nicht sein. Sorry, rege mich gerade mal wieder riesig auf!

Editiert
ileu
Level 1
348 von 369

Hört doch mal auf rumzuflennen. Wenn euch das Angebot nicht passt, dann wechselt den Anbieter. Ich hab mich am Anfang auch aufgeregt, aber seitdem ich den NFL GamePass ausprobiert habe möcht ich nichts anderes mehr...

 

Auf Sport1 US werden eh nur ausgesuchte Spiele gezeigt, mit dem GamePass kann man sich die Spiele die man schauen möchte selber aussuchen...

 

Zudem wird auf auf einem der englischen Sender (ITV glaube ich) NFL Spiele gezeigt (nur so als kleiner Geheimtipp). Und der NHL GamePass ist ja fast geschenkt im Vergleich zum NFL GamePass.

 

Ich habe fertig.

Saraya1
Level 1
349 von 369

Jaja.. ist fast geschenkt, ist fast geschenkt.. Swisscom TV, NFL Gamepass und NHL Gamepass kostet zusammen einiges... kann sich nicht jeder ALLES leisten... aber es sei DIr natürlich gegönnt, dass Du genügend Geld hast, und Du keine Probleme hast...Vielleicht schenkst Du uns ja den NHL-Gamepass.. kostet ja nichts.. oder?

ileu
Level 1
350 von 369
Wie gesagt, es steht dir frei den Anbieter zu wechseln wenn dir das Swisscom Angebot nicht passt......
Saraya1
Level 1
351 von 369

Stehts mir nicht, Cablecom gibts nicht bei mir!

352 von 369
Klar kann man wechseln.. dann hast Du aber wieder das Problem, dass man bei Cablecom keine Sport-on-demand (oder wie das heisst) mehr hat.. sprich Champions-League oder Bundesliga Spiele kann man wieder nur über das völlig überteuerte Teleclub Paket kaufen.
Oban81
Level 1
353 von 369

So liebe Swisscom, Sport1 US HD besitzt jetzt auch die NHL Rechte (Zumindest für 60 Spiele) für die nächste Saison, somit währe es mal an der Zeit sich um diesen Sender zu bemühen, der NFL, NBA, NHL sowi College Football überträgt.

 

354 von 369

Nur damit dieses Thema nicht vergessen wird......

 

Leider fehlt mir noch immer eine klare Antwort wie es mit den beiden freien Sendeplätze von ESPN weiter geht, ob wir noch auf Sport1 US hoffen dürfen oder ob wir diesen Sender abschreiben müssen.....

 

Die Hoffnung stirbt zuletzt......

snowmanch
Super User
355 von 369

Das hat im Moment überhaupt keine erste Priorität bei Swisscom.

 

 

JenniferG
Level 3
356 von 369

Hallo zusammen,

 

Aus lizenzrechtlichen Gründen können wir den Sender Sport 1 US aktuell leider nicht anbieten. Wir bedauern dies sehr. Natürlich sind wir bestrebt, unseren Kunden weiterhin das beste Live Sport Angebot der Schweiz zu bieten und prüfen laufend neue Sportarten oder -formate.

 

Liebe Grüsse,

JenniferG

Swisscom

Saraya1
Level 1
357 von 369

Soso... liebe Jennifer, aus lizenzrechtlichen Gründen. Erstens einmal, und das meine ich wirklich so, Danke, dass sich wenigstens mal wieder jemand vernehmen lässt. Zweitens, und das ist dann halt wieder weniger erfreulich, heisst aus lizenzrechtlichen Gründen einfach «nur», dass die Swisscom bzw. Teleclub nicht bereit ist, diese Lizenz zu erwerben. Das wäre «nur» für NFL sogar noch verständlich, jetzt, wo auch die NHL dabei ist, fällt das mit dem verständlich sein sein, etwas anders aus. Zumal es so kleine Regionalanbieter wie das rii-seez-net es mittlerweile Geschaft haben, sich die Lizenz zu erwerben. Klar, für Euch ist das teurer, aber die Welt kanns nicht kosten. Oder hat Euch die Cablecom "übertölpet"? Wobei, wäre das rechtlich überhaupt zulässig, wenn die Cablecom mit den Rechteinhaber vereinbart, dass die der Swisscom die Senderechte nicht erteilen dürfen? Scheint mir eher wider das Gesetz... so oder so.. das ist – meiner Meinung nach – nach wie vor, sehr schade, sehr ärgerlich, und insgesamt nicht verständlich.

snowmanch
Super User
358 von 369

Es kann aber auch heissen, dass die Kabelanbieter die Lizenzrechte für die Schweiz gekauft haben.

Saraya1
Level 1
359 von 369

Yup.. aber eben, erstens frage ich mich, ob die die Swisscom einfach ausschliessen können und wenns so wäre, dann hätten die Jungs und Mädels von der Swisscom nach dem Bekanntwerden des Cablecom-Deals nicht ein Jahr lang verhandeln müssen sondern hätten hier breitschultrig verkünden können: he, ihr lieben US-Sport-Fans, wir hätten ja Euch gerne Euer Spielzeug gegeben, leider aber haben die bösen Kabelteufel das Ding exklusiv für sich kassiert.. na gut, das hätten sie vielleicht nicht gemacht, weils wie ne Niederlage ausgesehen hätte. Dafür hätten sich die anderen Jungs und Mädels... also die von der Cablecom... sicher gerne damit gebrüstet.. also unter dem Strich.. glaube ich das nicht wirklich und ich tippe immer noch darauf, dass die Swisscom für US-Sport nicht soviel Geld ausgeben will...

FlySmurf
Super User
360 von 369

Aber jetzt liegen immerhin die Fackten auf dem Tisch, warum der Sender nicht aufgeschaltet werden kann

 

Greez

Nach oben