abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Warum muss zweite TV-BOX gekauft werden?

Super User
61 von 99
Diese HD-Box darx nicht verkauft werden und muss zurüch zur Swisscom wie Walter bereirs geschrieben hat
Super User
62 von 99

Tutti.ch, ricardo.ch und alle, die darauf diese HD-Box verkaufen, schert das herzlich wenig. Und so wie es aussieht, Swisscom interessiert das anscheinend auch nicht...

 

Oder doch? Vielleicht wurde ja deshalb das bezahlmodell eingeführt?

Editiert
Expert Pro
63 von 99

wurden ja seinerzeit auch TV-Boxen TV 1.0 verkauft, was ja vor allem vom Verkäufer her "Betrug" war, denn erstens nützt die Box alleine nichts und zweitens kann diese bei einem defekt 1:1 gratis ausgetauscht werden.

 

Die Swisscom hat dem eigentlich einen Riegel geschoben, in dem bei Vertragskündigung die TV-Box zurückgefordert wird und bis 7zu 150.-- kostet, sollte Sie nicht zurückgegeben werden.  Wie weit die Handhabe ist, solche Käufe auf dem Internet zu unterbinden, entzieht sich meiner Kenntnis.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Super User
64 von 99

@kaetho schrieb:

Oder doch? Vielleicht wurde ja deshalb das bezahlmodell eingeführt?


Nö,wird andere Gründe haben.

 

Aber das andere stimmt sicher  :smileywink:

#userID63
Super User hed
Super User
65 von 99

@luckyluciano schrieb:

Hallo ich hätte genau noch so eine Box für Dich:

 

http://www.tutti.ch/thurgau/tv-audio/fernseher/angebote/swisscom-tv-2.0-box_15780414.htm?xtor=EPR-84...

 

Wäew doch die Lösung?

 

Gruss

Lucio


Mietest du auch ab und zu mal ein Auto bei Avis und verkaufst es anschliessend bei Ricardo ?

 

 

Super User
66 von 99
Immerhin ist der Schutzgägel beim optischen Ausgang noch dran 😉
Contributor
67 von 99

Screenshot 2017-06-08 17.30.55.png

Also von mieten kann ja hier nicht die Rede sein. Die Boxen werden von Swisscom den Kunden verkauft. Ich habe z.B. als Kunde beim Wechsel auf UHD eine neue Box gekauft/bezahlt, siehe BIld.

Super User
68 von 99

@luckyluciano schrieb:

Screenshot 2017-06-08 17.30.55.png

Also von mieten kann ja hier nicht die Rede sein. Die Boxen werden von Swisscom den Kunden verkauft. Ich habe z.B. als Kunde beim Wechsel auf UHD eine neue Box gekauft/bezahlt, siehe BIld.


Der Unterschied bei der HD-TV Box ist das diese von Swisscom zur Verfügung gestellt wurde, also Swisscom Eigentum und die UHD - TV Box muss gekauft werden und gehört somit dem Kunden.

 

Die Fr. 5.00 pro Monat sind nicht für Miete, sondern bei beiden TV-Boxen für die Benutzung vom TV Angebot.

Bei einer TV-Box sind die Fr. 5.00 schon im ABo dabei, aber jede weitere TV-Box kostet Fr.5.00 im Monat.

Contributor
69 von 99

Wollte heute auch unsere beiden HD 2.0 Boxen in UHD-Boxen umtauschen und dachte das geht kostenlos aber nein...CHF 238.-

Das ist ja mal eine Ansage und muss ich mir gut überlegen.

Bin schon länger schauen, ob wir nicht alles (TV, Internet, Telefon) zur UPC wechseln. Bei uns sind bis mind. 2020 keine Ausbauarbeiten geplant (max. Internetleistung 40MBit).

Dazu wird (voraussichtlich) kein oder kaum noch Schweizer Eishockey auf Teleclub über Swisscom TV gezeigt ab der neuen Saison.

Und dann wäre auch die Option, das Handyabo gleich zu wechseln, da würde ich bestimmt auch noch einiges sparen.

Vielleicht wars das mit der Swisscom und mir nach unzähligen Jahren. 

Super User
70 von 99
Mit 40MBit ist dann noch fraglich ob überhaipt UHD empfangbar ist. Was sagt der Checker?
Contributor
71 von 99

@FlySmurf schrieb:
Mit 40MBit ist dann noch fraglich ob überhaipt UHD empfangbar ist. Was sagt der Checker?

Ja, das ist verfügbar (muss um die 25MBit sein; wie gut es dann laufen würde ist die andere Frage).

Ging mir aber nicht primär um UHD, sondern darum, dass die neue Box WLan fähig ist und ich mir die mühsame Installation mit den WLan Connection Kits hätte sparen können.

Super User
72 von 99

@buzzman

 

Die HD-Box ist ebenso WLAN-fähig, ist also kein Unterschied zur UHD-Box.

Habe bei mir auch eine HD-Box seit es sie gibt (also seit bald 2 Jahren) im WLAN-Betrieb und dies ohne Probleme.

 

WLAN ist also kein Grund um auf die UHD-Box umzusteigen.

 

Zum WLAN-Betrieb der TV-Box gilt halt wie immer: kann sehr gut funktionieren, aber vielleicht auch nicht, also falls von Interesse, einfach mal probieren, aber keinen Support der Swisscom erwarten.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Editiert
Expert
73 von 99

Offiziell wird nur das Connection Kit zum Anschluss via WLAN supportet, obwohl die Box WLAN kann. Verzichtet man auf das Connection Kit (lohnt sich auf jedenfall mal zum Probieren, bevor man das teure Kit kauft), so hat die HD Box wie man liest einen etwas schwächeren WLAN Teil als die UHD Box (unter anderem 2 Antennen vs. 4 Antennen). Die Diskussion zum direkten Anschluss der TV Box an die Internet Box wird hier diskutiert: https://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-%C3%BCber-Swisscom-TV-2/TV-Box-via-Wlan/td-p/37...

Contributor
74 von 99

@Shorty schrieb:

@buzzman

 

Die HD-Box ist ebenso WLAN-fähig, ist also kein Unterschied zur UHD-Box.

Habe bei mir auch eine HD-Box seit es sie gibt (also seit bald 2 Jahren) im WLAN-Betrieb und dies ohne Probleme.

 

WLAN ist also kein Grund um auf die UHD-Box umzusteigen.

 

Zum WLAN-Betrieb der TV-Box gilt halt wie immer: kann sehr gut funktionieren, aber vielleicht auch nicht, also falls von Interesse, einfach mal probieren, aber keinen Support der Swisscom erwarten.


Danke. Ist aber komisch, vom WLAN-Router bringe ich keine direkte WLAN-Verbindung zur TV Box 2.0 hin. Das funktioniert nur über das WLAN Connection Kit (und wurde mir von der Swisscom auch so empfohlen). Müsste ich einen neuen Router haben? Oder wurde das mal nachgerüstet?

Super User
75 von 99

Welchen Router hast du denn? Noch einen Centro grande? Der kann kein 5gHz, was für die direkte WiFi-Verbindung Router/TV-Box nötig ist.

 

Thomas

Expert
76 von 99

@buzzman schrieb:

Danke. Ist aber komisch, vom WLAN-Router bringe ich keine direkte WLAN-Verbindung zur TV Box 2.0 hin. Das funktioniert nur über das WLAN Connection Kit (und wurde mir von der Swisscom auch so empfohlen). Müsste ich einen neuen Router haben? Oder wurde das mal nachgerüstet?


Schau dir den Thread den ich oben verlinkt habe an. Dort wird das Thema besprochen, hier geht es eigentlich um 2. TV-Boxen. 

 

Wenn Du eine der neueren Swisscom Internet Boxen, wenn du es ohne Connection Kit versuchen willst. Am Besten die Internet-Box 2. Und wie gesagt es wird nicht offiziell supportet. Auch mit der Internet Box2 musst du die TV Box zuerst davon "überzeugen" sich mit dem Router verbinden zu wollen.

Contributor
77 von 99

danke euch allen. Ja, habe noch den Centro Grande.

Auf der TV-Box wird mir die Option angeboten, ich müsse innerhalb von 2 Minuten die WPS-Taste des Routers drücken, aber da hat sich nichts getan (wohl wegen dem erwähnten 5GHz Problem).

Überlege mir jetzt, ob ich die Internet Box bestellen soll (kostet zur Zeit CHF99.-) oder noch zuwarten wie sich das ganze entwickelt und dann später bestellen oder eben wechseln.

Super User
78 von 99

@buzzman schrieb:

danke euch allen. Ja, habe noch den Centro Grande.

Auf der TV-Box wird mir die Option angeboten, ich müsse innerhalb von 2 Minuten die WPS-Taste des Routers drücken, aber da hat sich nichts getan (wohl wegen dem erwähnten 5GHz Problem).

Überlege mir jetzt, ob ich die Internet Box bestellen soll (kostet zur Zeit CHF 99.-) oder noch zuwarten wie sich das ganze entwickelt und dann später bestellen oder eben wechseln.


Die Internet-Box 2 hat ein verstärktes WLAN gegenüber dem Centro-Grande und mit der neusten Firmware wurde das WLAN allgemein noch verbessert auch im 2.4 GHz und 5.0GHz Bereich.

Super User
79 von 99

@buzzman

 

Der Centro Grande ist eigentlich End of Life.

Wenn er es aktuell noch tut, und Du sonst keine Probleme damit hast, und Dir das altertümliche langsame WLAN eigentlich ausreicht, und wenn Du keinen Zeitdruck hast, kannst Du einfach warten, bis Dir die Swisscom irgendwann gratis eine neue Internet-Box gibt.

 

Falls Du nicht soviel Geduld hast, CHF 99 für die IB2 sind ein guter Preis, und zumindest ich persönlich habe schon für weniger Nützliches mehr Geld ausgegeben.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Expert
80 von 99

Die 99.-- für die Internetbox 2 sind so oder so gut investiertes Geld. Kaufempfehlung von meiner Seite 🙂