abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Warnung: Kauf die neue UHD TvBox NICHT

Highlighted
Contributor
1 von 40
Ich habe den neuen UHD TV Box viel zu schnell gekauft (119 fr.). Seitdem gibt es mindestens 3 mal pro Tag Problemen mit der Verbindung (fallt aus, schwarzes Bild) und muss ich den TV Box wieder starten oder "resetten''. Ärger. Ich habe eine 4K UHD Samsung aus 2015, daran kann es nicht liegen. Ich habe Swisscom angerufen und man hat das bestätigt: die UHD service gibt Störungen mit mehrere TV's nicht nur Samsung. Deswegen hätte Swisscom warten sollen mit der Introduktion der neuen UHD TVbox weil man nicht in der Lage ist eine stabile Verbindung zu garantieren. Alles schnell, schnell, schnell verkaufen weil es gibt doch Fussball. Leider ist man das Wichtigste vergessen: testen ob es funktioniert für die Kunde. Aber das Geld ist in der Tasche.
39 Kommentare
Contributor
2 von 40

Ich habe das gleiche Problem mit meinem Samsung UE65JU7080UHDTXZG. Nach 5 Wochen habe ich die zweite TV Box UHD erhalten und ich habe immer noch Koppatibilitätsprobleme zwichen TV Box und Samsung TV.

Die Probleme sind vorhanden obwohl ich eine Bestätigung habe, dass ich über HDMI 2.0 Anschlüsse und HDCP 2.2 Verschlüsselung habe.

Der Service von Swisscom ist SUPER aber das Problem konnte nicht gefunden werden.

Ich verwende weiter die TV Box 2.0 problemlos mit guten Empfang.

MFG / CWE

Contributor
3 von 40
Könnte so sein die Super Service aber zuerst verkauft mann etwas was nicht gut funktioniert... und hat keine Löschung. Ab morgen Fussball in super Bildqualität wenn es lauft aber ..... ☹
Super User
4 von 40

Wenn es keine Lösung und nur Probleme gibt kann man die UHD TV-Box innerhalb 10 Tagen zurückgeben, selbstverständlich muss dann eine normale TV 2.0 Box vorhanden sein.

 

Bei mir sind zwei UHD TV-Boxen im Einsatz, ein TV mit UHD und der andere mit HD und das funktioniert.

Wichtig ist das die TV-Geräte dafür geeignet sind und das genug Internet Leistung zur Verfügung steht. Selbstverständlich muss die Installation den Vorlagen entsprechen, am besten alles mit LAN (Ethernet) Kabel.

Contributor
5 von 40
Darf man davon ausgehen dass Swisscom so ein neues Gerät&Dienst testet bevor es zu verkaufen? Ich habe die alte TV Box zurück geschickt (man geht davon aus dass man es nicht mehr braucht...) sonst hätte Swisscom noch eine zweite Rechnung geschickt. Für was?

Es ist viel zu einfach zu suggerieren dass die TV Geräte dafür nicht geeignet seien, um auf dieser Weise das Problem Richtung Samsung, Sony und andere TV-Produzenten zu verlegen.

Swisscom bietet eine Service an die mal-funktioniert.

Ich habe eine neue Samsung 4K UHD fähige UE40JU6470, Fibre Optic d.h. die schnellste Internet Verbindung und TV box ist mit Ethernet Kabel verbunden. Trotzdem reicht es bis heute nicht.
Super User
6 von 40
forkys, mit Deinem Schmähpost hast Du es uns aber gezeigt!
Super User
7 von 40

Selbstverständlich wurde die UHD Box getestet. Ich habe einen Samsung und einen LG TV und auf beiden laufen die UHD Boxen sehr gut.

Expert
8 von 40
Da würde ich eher sagen kauft keine Samsung TV 😜
Ich hab keine Probleme. 4 Geräte. LG TV und Panasonic Beamer.
Contributor
9 von 40

Es hat nichts mit schmähen zu tun. Ich bin seit 8 Jahren Kunde von Swisscom (auch Mobil) und bezahle viel Geld dafür. Kein Problem damit und vor allem Chapeau wenn die Qualität reicht. Jedoch nicht in dieser Fall. Kein schmähen nur andere Kunden informieren über mangelhafte Qualität der neuen TV Box/UHD Service.  

Super User
10 von 40

Wenn es hauptsächlich die neuen Samsung TV betrifft, kann es ja nicht alleine an der Box liegen.

Eine generelle Warnung auszusprechen ist doch Unsinn.

Contributor
11 von 40

Besser wäre es ( Kundefreundlich) vorher zu warnen vor Problemen bei Samsung, Sony usw. TV's, aber dann kauft keiner.

Expert Pro
12 von 40

die meisten die hier schreiben, haben die Box getestet, also gehst diese an und das finde ich schon bedenklich. Wie hier einige schreiben, kann es auch an anderem llegen. Aber es ist natürlich einfacher solche Postings zu schreiben und von mangelnder Qualität zu schreiben.

 

Und es gibt sicher günstigere Provider, das mit dem Geld ist doch langsam kein Grund mehr. Tausche die Box um und dann hast dein Geld zurück.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
13 von 40

Es hat weniger mit Geld zu tun als mit Unfreude über dem Produkt.

 

Einfacher wäre es als Swisscom ihre Kunden rechtzeitig informiert hätte über mögliche Problemen mit Samsung, Sony usw, die wirklich existieren, wie Ihr Swisscom Kollegen mir telefonisch bestätigt hat.

Expert Pro
14 von 40

Es kann immer Probleme geben, soll man daher ALLE TV-Geräte in Generalverdacht nehmen und überall rumposaunen, dass Probleme auftreten könnten? Ich bin mir dies ein halbes Leben mit Windows bewusst, dass es Geräte geben kann, die vielleicht nicht funktionieren und ICH muss mich vorher informieren. Im nachhinein hier alle zu warnen ist doch nicht ein normales Vorgehen.

 

Und es ist vielleicht auch einfacher einem Kunden zu sagen (und ich möchte nicht wissen, wie man da reinposaunt hat, wenn ich diesen Titel schon lese), dass es am Fernseher liegen kann.

 

Hier kann man sehr viel erfahren und die Leute helfen einem und ich wette, das FAST jeder TV kompatibel ist und ansonsten einem hier geholfen wird.

 

Eigentlich müsste man die Helfer hier vor Ihnen warnen.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
15 von 40
Ich habe für meine TV je eine neue WLAN Box. Diese funktionieren einwandfrei.
Gleichzeitig habe aber nur eine TV BOX UHD und eine TV BOX 2.0 hebe ich behalten.
Bist Du der Meinung das ich für bei beide TV eine TV Box UHD benötige!!
Evtl. habe ich Kompabilitätsprobleme zwischen TV BOX UHD und TV Box 2.0??
Expert Pro
16 von 40

hast du zwei TV???

 

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Expert
17 von 40

Sony KD65X8505 Besitzer

Und läuft alles 1A. Muss sagen ich habe FTTH  100/100 Mbit also heist im hintergrund läuft alles auf 1GBit.

Habe noch eine HD Box laufen beim zweit TV, und wen beide laufen habe ich auch null Probleme.

Meines erachtens sind die Fehler im Home-netzwerk zu suchen.

Rezzer

---------------------------------------------------------------------

Du musst den 1st-Level überzeugen, dass er den 2nd-Level überzeugt den Fall an den 3rd-Level zu übergeben.
Contributor
18 von 40
Ja ich habe 2 TV: eine Samsung mit UHD 3 Monate alt und ein Philipps HD ca. 5 Jahre alt. Jetzt beide TV laufen einwandfrei mit TV Box 2.0. Wenn ich ich aber die TV Box UHD am Samsung verbinde findet er keine Geräte Verbindung.?
Contributor
19 von 40
'Die Helfer hier' das sind doch meistens Swisscom leute? Sie (forevermore) sollen sich wirklich schämen für solch eine Aussage. Es ist Arrogant und zeigt dass Sie ihre Kunden nicht ernsthaft nehmen. Hoffentlich bekommt Ihr Chef dies auch mit. Es gibt Raum für Verbesserung im Kunden Betreuung. Sie versuchen die Kunde weg zu jagen mit diesem Benehmen.
Super User
20 von 40

Was passiert denn, wenn du zuerst die UHD Box am Samsung anschliesst, ihn startest und nachher die andere Box. Du hast aber bei Swisscom schon  zwei Boxen angemeldet, oder?

Nach oben