abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

UHD Test mit der neuen Swisscom TV UHD Box

Contributor
41 von 48
Es ist legal, solange du nichts illegales damit anstellst...
Expert
42 von 48

@Jüre schrieb:

 


Cooles Ding...

Aber ist das ganz legal den HDCP 2.2 Kopierschutz zu umgehen?


Ich überlege mir ernsthaft, auch sowas zuzlegen. Wann wird es die Industrie endlich begreifen, dass dieses ganze Kopierschutzgedöns nur die zahlenden Kunden ärgert. Es wird immer Möglichkeiten geben, den Kopierschutz auszuhebeln und die Inhalte werden immer bei den einschlägigen Piratenquellen landen. Ich als zahlendender Nutzer muss mich aber mit immer neuen Anforderungen an Kopierschutz herumschlagen, und mir alle paar Jahre neues Equipment kaufen, welches damit umgehen kann? Mein Denon Receiver, den ich sehr schätze, kann zwar 4K handeln, aber kein HDCP 2.2. Folglich muss ich wieder irgendwelche Umgehungslösungen basteln, HDMI zum Fernseher und den Ton zur Anlage zurück schlaufen, was auch nicht immer problemlos möglich ist. Das ist doch alles nur Nervkram. Da hab ich dann keinerlei schlechtes Gewissen mit Hilfe von solcher Hardware den Kopierschutz zu umgehen.

 

Editiert
Swisscom
43 von 48
Hallo zusammen

Der Integral mit der offiziellen FW von HD Fury, kann HDCP 2.2 nach HDCP 1.4 händeln.
Es ist ja nicht so, dass der Integral den HDCP 2.2 und HDCP 1.4 ganz entfernt.
Denn wenn dies der Fall wäre, dann wäre das nach dem Gesetz nicht legal.
Aber auch HDCP 2.2 nach HDCP 1.4 ist auch etwas fraglich...

Und dennoch zu gebrauchen bzw. wohl die einzigste Lösung ist, wenn man schon als Erster z.B. einen AVR gekauft hat welcher noch kein HDCP 2.2 kann 😉
Schöne neue Technologie 🙂

Gruess
Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Contributor
44 von 48

Hoi schuschu...

 

ich denke auch das Aufheben von HDCP 2.2 bzw. 1.4 wäre nicht illegal, solange du keine Kopien anfertigst, die du dann verbreitest... siehe Art. 39a Abs. 4 URG:

 

"Das Umgehungsverbot kann gegenüber denjenigen Personen nicht geltend gemacht werden, welche die Umgehung ausschliesslich zum Zweck einer gesetzlich erlaubten Verwendung vornehmen."

 

Da das Anschauen und sogar das Erstellen einer Kopie für den privaten Gebrauch eine gesetzlich erlaubte Verwendung ist, sehe ich da überhaupt kein Problem...

Super User
45 von 48

ofaessler - du musst wegen HDCP2.2 den Denon nicht wechseln. Wenn dein TV HDCP2.2 händel kann, das Bild direkt auf den TV und nur den Ton auf den Denon. Funktioniert auch einwandfrei mit einem UHD BD Player.

Expert
46 von 48

ja, das wäre die Alternativvariante. Wechseln werde ich den Denon eh nicht. Aber im moment hab ich ja noch gar keinen UHD TV, und auch keine Internetleitung die breit genug wäre. Aber Glas steht in Aussicht und wenn dann noch die ersten Live TV Sender in UHD kommen werd ich wohl auch den Fernseher upgraden. Für Netflix würde es sich wohl auch schon lohnen.

 

 

Contributor
47 von 48

@Pidi schrieb:
interessant !! Im Moment habe ich alles auf grün, wenn die Box gerade mal funktioniert ! Oft habe ich kein Bild ... Nur schwarz, mit x-mal reseten bekomme ich es meistens wieder hin 😉


Besteht dieses Problem bei Dir weiterhin?

 

Ich hatte die Box bereits vor ein paar Wochen bestellt, aber erst jetzt (mit einem 4K-fähigen Receiver) wirklich im Einsatz - und muss beim Einschalten auch immer entweder viel Geduld aufbringen oder das Knöpfchen an der Bix drücken. 

 

Die Hotline hat mir heute zwei neue HDMI-Kabel in Aussicht gestellt. Bin gespannt, ist nervig. Wenn die Box dann mal läuft, treten keine Probleme auf.

Editiert
Highlighted
Novice
48 von 48

Hallo Forum

 

habe das Problem mit meiner UHD Swisscom Box dass seit heute meine UHD Programme wie SF2UHD und diverse andere UHD Programme nicht mehr erscheinen! Wenn ich bei meiner Senderliste Programmieren am TV schaue heisst es immer wo sie einmal waren "Sender nicht mehr verfügbar". Wo liegt hier das Problem, habe schon diverse Re-Sets der Box gemacht - nützt aber alles nichts!

 

Bin dankbar für Infos ob es sich hier um ein Swisscom Problem handelt oder ob da das Problem an der TV-Box liegt.

 

Ed

Editiert