abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Tonprobleme mit Philips 32PFL7605H/12

Contributor
1 von 8

Habe von Swisscom TV1.0 auf Swisscom TV2.0 gewechselt. Nun habe ich Tonprobleme, die sich durch Rauschen oder komplett stumm bemerkbar machen. Ein Techniker von der Swisscom war vor Ort, Leitungen sind i.O.

Der Techniker sagte, ich solle die Firmware vom TV updaten, dies hat aber auch nichts gebracht. HDMI Kabel getauscht, TV Box getauscht auch nichts. Internetbox und TV Box reset auch nichts. DVD Player mit HDMI Anschluss am Philips TV funktioniert einwandfrei. Vorher, mit Swisscom TV1.0, hat es keine Probleme gegeben. Auch die TV Box zuerst starten, danach den TV habe ich ausprobiert (oder umgekehrt). Nichts:smileysad: Nun habe ich probehalber ein LG angeschlossen und siehe da dieser funktioniert:smileyhappy:

Aber dieser ist nur ausgeliehen.....

Habt ihr noch ein paar Tipps was ich machen könnte (ausser einen neuen TV zu kaufen:smileywink:).

 

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
8 von 8

Ich habe jetzt auch ein Splitter mit Repeater ausprobiert, hat leider auch nicht funktioniert.

Vielleicht hat mein Philips TV irgendein Hardware-Problem auf der Platine, der zufällig auftrat wie ich Swisscom TV2.0 angeschlossen habe. Da der LG TV, den ich probehalber nun schon seit 2 Tage, angeschlossen habe, problemlos läuft, kann es ja nur am TV liegen.

Muss mich wohl damit abfinden in einen neuen TV zu investieren. :smileysurprised:

7 Kommentare
Super User hed
Super User
2 von 8

Hast Du bereits alle HDMI-Eingänge am TV getestet?

Hast Du mit unterschiedlichen Audio-Einstellungen versucht (Mono, Stereo, Dolby, ...)?

Wenn das auch keine Lösung bringt dann kannst Du ev. den TV und TV-Box via Medienzentrale/AV-Receiver anschliessen (falls vorhanden).

Eine offizielle Störungsmeldung an Swisscom und Philips kann auch nicht schaden.

 

 

Contributor
3 von 8

Alle HDMI-Eingänge habe ich getestet, die sind i.O. Am TV verschiedene Einstellungen versucht auch nichts geholfen. Dem Philips Support habe ich geschrieben, dort steht die Antwort noch aus.

Die Swisscom schiebt es auf den TV. Was ich auch verstehen kann, da der LG funktioniert. Der Philips-TV ist 4 jährig mit der aktuellen Firmware, aber auch dieser sollte doch funktionieren.

Was meinst du mit "TV und TV-Box via Medienzentrale/AV-Receiver anschliessen" ?

Besten Dank.

Super User hed
Super User
4 von 8

Falls Du eine moderne Medienzentrale/AV-Receiver besitzt (Bsp. unter folgendem Link : https://www.digitec.ch/de/s1/producttype/av-receiver-1906 ), so kannst Du TV-Box und TV jeweils mit HDMI-Kabel am AV-Receiver anschliessen und so "verbinden". Auf diese Art "sieht" der TV die TV-Box nicht mehr direkt d.h. eine allfällige HDMI-Inkompatibilität zwischen diesen beiden Devices könnte so ev. behoben werden.

 

Einfacher und billiger ist ein aktiver HDMI-Switch den Du zur "Entkopplung" zwischen TV und TV-Box schalten kannst. Aber auch hier gibt es keine Garantie dass es funktioniert. Am besten beziehst Du einen solchen HDMI-Switch bei einem Händler wo Du Rückgaberecht hast.

 

Highlighted
Contributor
5 von 8

Ich hatte bei der Inbetriebnahme von TV 2.0 zuerst auch kein Ton. Nachdem ich in den Toneinstellungen der TV 2.0 Box von Stereo auf Surround wenn verfügbar umstellte klappte es. Seither ohne Probleme. Es scheint das die Einstellung Surround wenn verfügbar für bestimmte TVs der richtige Modus ist wo der HDMI-Handshake für Ton (auch wenn nur Stereo) erst richtig zustande kommt. In diesem Modus kann dann auch keine Lautstärke an der FB der TV-Box geregelt werden da diese Fix ist (ist bei anderen ähnlichen Geräten übrigens auch so).

 

capitanguex

 

Expert
6 von 8

Hallo Holger22

 

was hast Du für eine Firmware drauf,ich habe den genau gleichen Philips 32PFL7605H/12 wie Du und ich hatte Swiscomm TV1 und nachher den Swiscomm TV2 und es gab nie Ton probleme mit dem TV .

 

Meine Firmware ist:   Version: 000.140.047.000, / 70.88 MB, Veröffentlichungsdatum: 2012-03-22 und das 

ist die letzte die für diesen TV es gab, so steht es auf der Homepage von Philips.

 

Ich tippe auf ein Wackelkontakt beim TV oder der HDMI Kabel hat einen Schuss drauf.Soviel aus meiner Sicht.

 

Gruss ballu

Contributor
7 von 8
Dies habe ich auch ausprobiert, selber Fehler. Meine Firmware ist die letzte Veröffentliche 000.140.047.000
Contributor
8 von 8

Ich habe jetzt auch ein Splitter mit Repeater ausprobiert, hat leider auch nicht funktioniert.

Vielleicht hat mein Philips TV irgendein Hardware-Problem auf der Platine, der zufällig auftrat wie ich Swisscom TV2.0 angeschlossen habe. Da der LG TV, den ich probehalber nun schon seit 2 Tage, angeschlossen habe, problemlos läuft, kann es ja nur am TV liegen.

Muss mich wohl damit abfinden in einen neuen TV zu investieren. :smileysurprised: