abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Swisscom baut ihr Senderangebot wie folgt aus

Highlighted
Level 6
41 von 48

die Frage war halt nach dem Sport1 - ORF III weiss ich auch nicht - nur da hat sich Swisscom nie in die Karten schauen lassen.

 

Bei Sport1 verstehe ich die Forderung, da gibt es amerikanischen Sport, den man hier sonst kaum wo sieht. Aber die andern Sender, wie RTL Plus usw, sind doch oft nur Werbesender, die aufgeschalten werden um noch mehr Werbung an den Mann/Frau zu bringen.  Es wird sicher Gründe geben, die wir nicht kennen, aber mir fehlt eher Sport1 als ORF III.

 

Bei den österreichischen Sendern ist es leider oft so, dass diese plötzlich nur noch verschlüsselt senden oder den Sendebetrieb aufgeben, vielleicht ist man da mal vorsichtig mit aufschalten

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Highlighted
Level 3
42 von 48

Aber bei Sport 1 US weiss man mittlerweile: Den gibt's nicht, weil er exklusiv anderweitig vergeben ist. Da nutzt auch nichts, das kann einem noch lange stören (tut es mich ja auch), aber da sind die Gründe halt schon x-mal hier durchgekaut, warum er eben nicht kommt.

 

Bei Sendern, bei denen es eine Change gibt, dass sie aufgeschaltet werden können, weil keine Hindernisse bekannt sind, leiere ich vielleicht auch weiter hier rum. 🙂 (z.B. ORF III)

Highlighted
Level 4
43 von 48
Die wo Macht haben, sollten doch mal z.B. mit ORF an einem Rundentisch setzen und mal gegenseitig aussprechen. ORF1 und 2 gehen ja ... Sind z.B. auch verschlüsselt. Aber um Gotteswillen, warum nicht ORF3??? Viele Privatsender von DE kann man empfangen in HD. Österreich hat auch Privatersender z.B. ATV und 2. Würde gern paar fr. bezahlen. Jedenfalls empfange ich Sie via Sat. 😁
Highlighted
Level 3
44 von 48

ORF 1 und 2 darf nur in HD eingespiesen werden, weil sie vom Südtirol her unverschlüsselt empfangen werden können. Die Swisscom hat da eine Empfangsantenne im Münstertal, gleich an der Grenze zu Italien.

 

Könnten sie ORF 1 und 2 nicht unverschlüsselt empfangen, dürften sie ihn nicht einspeisen. ORF III können sie ja auch unverschlüsselt empfangen, darum kenne ich keinen Grund, weshalb sie ihn nicht aufschalten.

Highlighted
Level 4
45 von 48
Eben, das habe ich schon gehört und gelesen, dass der Empfang von Südtirol ist ...
Highlighted
Level 5
46 von 48

Effektiv verbreiten praktisch alle Anbieter in der Schweiz ORF eins HD und ORF 2 HD mittels ORF DIGITAL-SAT-Karte. Swisscom hat zumindest als Alibi die Empfangsantenne in der Gemeinde Val Müstair GR (kurz vor der Grenze), die in Richtung Mals/Südtirol zeigt. Swisscom steht damit auf der sicheren Seite, wenn es hart auf hart kommt. Alle anderen schauen dann in Röhre.

Highlighted
Level 3
47 von 48

@mantegazza
Das war ja mal so. Da es aber erkennbar war, dass es effektiv ab Sat eingespeist wurde, gab es Interventionen von Seiten Österreich und anschliessend interne Unruhe bei den TV-Anbietern. Mittlerweile verbreiten nur noch ein paar unbelehrbare, die das Risiko eingehen wollen, die ORF-HD-Programme ab Sat. Swisscom und einige andere speisen die Signale wirklich ab der Antenne Val Müstair. Man sieht es wirklich auch an der schlechteren Bildqualität.

 

Es ist also schon hart auf hart gekommen. Die entsprechende Swisscom Tochterfirma verkauft diese Signale auch an andere Anbieter.

Highlighted
Level 5
48 von 48

Die entsprechende Swisscom Tochterfirma verkauft diese Signale auch an andere Anbieter.

 

z.B. an UPC!

 

Die Realität sieht ziemlich genau so aus, wie ich sie vorgängig beschrieb. Meine tiefen Einblicke erkennen andere Realitäten - und ich rede nicht nur von kleinen Fischen. Swisscom weicht in gewisser Hinsicht (positiv) von der Meute ab.

Nach oben