abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Swisscom TV kostenlos für DSL Abo-Kunden

Highlighted
Level 4
21 von 48

danke Warren.

Ich muss mir das mal genauer anschauen, auch die Alternativ zur Konkurrenz zu wechseln. Aber wahrscheinlich läuft es darauf hinaus, dass ich bleiben werde und halt im Vegleich etwas zu viel bezahle. Ein rundum sorglos Paket halt, einfach etwas zu teuer 😉 der Komfort soll es mir wert sein

Highlighted
Level 1
22 von 48

Den preislichen Abstand dieses neuen Angebots zu dem Komplettpaket vivo libero (drei Sterne) muss man mir einmal erklären:

 

* DSL standard + analog Anschluss = 74.35 Franken = 10 Mbit/s + 60 Sender + Festnetznummer

* vivo Libero (drei Sterne) = 89 Franken = 10 Mbit/s + 200 Sender

 

Sprich: 15 Franken Zusatzkosten für 140 Spartensender mehr und eine Festnetznummer weniger.

 

Wo ist da bitte die Existenzberechtigung von vivo Libero (drei Sterne)?

 

[Ihr habt es erraten - ich habe das vivo libero (drei Sterne) Paket seit dem 2.11. - mit dem Ziel ein wenig TV zu haben und dazu recht viel Internet]

Highlighted
Super User
23 von 48

@Mondsucht schrieb:

@Viper.. Medienmitteilung nicht richtig gelesen?

Ich übersetze es dir:

 

Bestehende Kunden profitieren wie folgt:

 

>> DSL Start Speed wird zum selben Preis erhöht. (auf 2 Mbit/s)

>> DSL Mini Speed wird zum selben Preis erhöht. (auf 5 Mbit/s)

>> Swisscom TV Start Kunden bekommen mehr Sender.


wow...super Angebot 😉

 

Und was ist mit den Casa 4* und 5* ?


Highlighted
Super User
24 von 48

@chrve schrieb:

Und was ist mit den Bestandeskunden mit Abos wie Vivo Casa **** und Vivo Tutto S ?

 

Die bekommen keinen Vorteil und dürfen das andere wohl noch Subventionieren ?

 

Also Swisscom ich HÖRE ???


Bin mal ausnahmsweise Deiner Meinung 😉

 

Würde mir auch etwas für die Vivo 4* / 5* wünschen.

 

 

Highlighted
Super User
25 von 48

@micro schrieb:

Die letzten paar Mal haben die "reichen" Kunden profitiert. Jetzt sind halt mal die "armen" dran. Wo ist das Problem? Ausserdem kannst du ja downgraden wenn dir das "arme" Produkt reicht und es dir nichts ausmacht ein "armes" Produkt zu nutzen...


Hmmmm.... womit haben die Vivo 4* profifiert?

 

Replay?

Kann mich echt nicht erinnern

Highlighted
Super User
26 von 48

Zitat Carsten Schloter:

„Wissen Sie…. man kann es wirklich nicht allen Kunden Recht machen“

Ist zwar von einem Interview wo es um die Natel Infinity Abos ging, wird hier aber auch stimmen.

 

Blöd nur, dass ich meistens zu den  „nicht allen Kunden“ gehöre.

 

Dass ein DSL und Natel®pro Anschluss nicht profitiert, kann ich auch nicht wirklich begreifen.

Ah eben, es gibt ja die neuen Vivo Libero Abos für einen Aufpreis, um wieder die gleich Internet Geschwindigkeit zu bekommen. :smileywink:

#userID63
Highlighted
Super User
27 von 48

Wie sieht es mit dem Empfang beim zweiten Fernseher aus?

Ist eine Zusätzlich STB abonnierbar?

#userID63
Highlighted
Level 7
28 von 48

@Jüre schrieb:

Wie sieht es mit dem Empfang beim zweiten Fernseher aus?

Ist eine Zusätzlich STB abonnierbar?


Nein. Light ist light und kann nur TV schauen - keine Spezialgeschichten.

 


@suisse schrieb:

Hmmmm.... womit haben die Vivo 4* profifiert?

Replay?

Kann mich echt nicht erinnern


 

zB. Neue Sender, Gratistelefonie in alle Netze, Replay, konvergente Aufnahmen und Replay mit Apps und Tvonline... alles was dieses Jahr neu war, hat nur bei den plus-Kunden eingeschenkt.

 

 

Highlighted
Super User
29 von 48

ok....

 

vielleicht bin  ich langsam zu verwöhnt 😉

Highlighted
Super User
30 von 48

Ok. Light ist light...

#userID63
Highlighted
Super User
31 von 48

Naja die Problematik bleibt, dass Swisscom verschlüsseln muss.

 

Das neue TV Abo ist für den Sparfuchs gefundenes fressen.

 

Nur möchte dieser nicht auf Recordings verzichten und wird daher zu Cablecom und einer Dreambox wechseln. Ganz legal.

Es gibt viele Leute denen genügen die paar Qualitätssender. Den Mehrpreis für die Sender und die kleinen Zückerchen die die TV plus Kunden haben sind für einige nicht gerechtfertigt.

TV Basic wird es schwierig haben. Hier könnte man noch ein wenig intervenieren indem man Replay verfügbar macht und den TV plus Kunden HD Replay aufschaltet (bis Replay verboten wird 🙂 )

 

Das ist mein Fazit aus dem ersten Tag und einigen Gesprächen mit den (teils reichen) Sparfüchsen.

Mir ist es egal. Ich werde alle Bedürfnisse in besster Qualität befriedigen.

Give them some fancy XXX*.

 

 

 

*Beitrag wurde durch Swisscom geändert.

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Editiert
Highlighted
Level 1
32 von 48

Vor allem schneiden sie sich ja selber ins Fleisch:

 

Eine technische Begründung für den Zwang auf den Festnetzanschluss gibt es keinen, was es jedoch bringen soll den Leuten unbedingt eine Telefonleitung aufzuschwatzen muss man mal verstehen: Ich will keinen Festnetzanschluss und Basta: Wenn ich mich langweile werde ich mich mal umsehen wie das die Konkurenz so handhabt (bei schnellerem Internet...) und dann könnte man ggf ja mal ans wechseln denken (dann wäre nur noch das Handy bei der Swisscom und somit geht genau mit solchem Detailkram denen die Kundenbindung auf die heute alle Anbieter so scharf sind wieder Flöten. 😉 )

 

Ich habe heute keinen TV Anschluss mehr und brauche ihn auch nicht zwingend, ein schnelleres Internet ist mir auch nicht so dermassen wichtig. Aber wenn ich ggf beides anderswo kriege zum gleiche Preis muss man sich die Gedanken an einen Wechsel vielleicht schon mal machen.

 

-> Wie gesagt: kein Schlauer Schachzug wenn man ja bereits klare Geschwindigkeitsdifferenzen hat und kennt.

Highlighted
Level 1
33 von 48

 

 «Allerdings verkaufen wir das Angebot 'DSL und Natel' nicht mehr», sagt Sprecher Olaf Schulze. Es wurde vom «Vivo Libero»-Angebot abgelöst. «Hier erhalten Kunden das Gratis-TV-Angebot.» 

1. Das Abo ist auf der SC-Seite noch verfügbar

2. Das VivoLibero ist ein KombiAbo somit ist nichts mit gratisTV und es würde mich 109.-  kosten statt bisher 59 mit dem gleichen Speed

 

Ich will DSL mit Gratis-tv für 59.- und nich für fast das doppelte

Highlighted
Level 7
34 von 48

@Brolly schrieb:

 

 Ich will keinen Festnetzanschluss und Basta: Wenn ich mich langweile werde ich mich mal umsehen wie das die Konkurenz so handhabt (bei schnellerem Internet...) und dann könnte man ggf ja mal ans wechseln denken.


 

Aha, und bei der Konkurrenz kannst du auch auf den Grundanschluss verzichten? Nix da. Bei Swisscom kannst du wenigstens entscheiden, ob du einen Grundanschluss haben willst oder nicht. Bei der Konkurrenz MUSST du die 29.- zahlen, ob du es nun nutzt oder nicht. :smileyfrustrated:

Highlighted
Super User
35 von 48

@micro schrieb:

@Brolly schrieb:

 

 Ich will keinen Festnetzanschluss und Basta: Wenn ich mich langweile werde ich mich mal umsehen wie das die Konkurenz so handhabt (bei schnellerem Internet...) und dann könnte man ggf ja mal ans wechseln denken.


 

Aha, und bei der Konkurrenz kannst du auch auf den Grundanschluss verzichten? Nix da. Bei Swisscom kannst du wenigstens entscheiden, ob du einen Grundanschluss haben willst oder nicht. Bei der Konkurrenz MUSST du die 29.- zahlen, ob du es nun nutzt oder nicht. :smileyfrustrated:


 

OK.

Aber für die 29.- und nicht mehr gibt es bei der Konkurrenz ab nächstem Jahr digital TV und einen passablen Internet Anschluss.

 

Bei SC kostet dies im Minimum 59.- (mit bisschen schnellerem Internet)

 

 

#userID63
Highlighted
Level 7
36 von 48

Nimm mal Telefon, TV und Internet zusammen (das ist es, was du von Swisscom bekommst)... dann siehts schon ganz anders aus. Für die Differenz von 14.- kriegst du 2.5 fach schnelles Internet, resp. 3 mbps.

 

Ausserdem: UPC hat nur die Hälfte des Marktes. die andere Hälfte der Schweiz fährt mit Swisscom meist besser als mit dem "örtlichen Kabler"

 

Highlighted
Super User
37 von 48

@micro schrieb:

Nimm mal Telefon, TV und Internet zusammen (das ist es, was du von Swisscom bekommst)... dann siehts schon ganz anders aus. Für die Differenz von 14.- kriegst du 2.5 fach schnelles Internet, resp. 3 mbps.

 

 


 

 

JA. Aber billiger bekomme ich SCTV einfach nicht. Auch wenn Telefon und 3mbps mehr nicht genutzt werden.

 

 

 



Ausserdem: UPC hat nur die Hälfte des Marktes. die andere Hälfte der Schweiz fährt mit Swisscom meist besser als mit dem "örtlichen Kabler"

 




OK. Das wird wohl stimmen, kann ich nicht beurteilen.

#userID63
Highlighted
Level 1
38 von 48

Die Cablecom vorverschiebt ihre Digital enschlüsselung auf morgen, somit ist die Swisscom wieder im zugzwang 🙂

Highlighted
Level 2
39 von 48
hallo - gibt es denn auch bereits eine aktuelle (evt. neue) TV Senderliste dazu..?.. mein derzeitiges ABO = Infinity... Plus ein separates ABO für SCOM-TV... swissherb...
...true independence.. i.e.keep feeling free ..OK..?..
Highlighted
Level 1
40 von 48

Volle Zustimmung:

Bei der Cablecom wäre 2.5x schnelleres Internet, doppelte Anzahl Sender und vor allem keinen Zwang auf ein Swisscom Handy-Abo.

Ob das nun genug Grund zum Wechseln ist weiss ich noch ned, aber zumindest ein Bleibegrund für die Swisscom ist es nicht (trotz Kundenbindung kriege ich ned das selbe wie einer der DSL anstatt via Handy via Festnetz hat?).

 

 

Der Punkt mit der Grundgebühr zieht eh schon lange nicht mehr, die meisten Festnetznutzer sind eh nur Milchkühe: massive Grundgebühr und teures Telefonieren: Bezüglich Festnetz heissts für mich entweder Grundgebühr ODER Kosten fürs telefonieren.

 

 

Nach oben