abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Swisscom TV 2.0: Neue Software-Version für deine UHD TV-Box (2.55.10)

Swisscom
61 von 182
Definiere Reset. Ein normaler Reboot mittels on/off Taste ist kein Reset und reicht bei einem Bildstillstand aus.

Fakt ist, dass es bei vielen Kunden gut läuft. Meine Box krieg ich nicht mehr zum Abstürzen. Wieso das bei einigen Kunden anders ist, ist die grosse Frage. Und da kann jedes Detail wichtig sein, auch das TV Modell, auch wenn es die neueste Firmware drauf hat.
gruss RomanE
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich Swisscom TV.
62 von 182
Reset mit der Büroklammer unten bei der Box gemacht. Nützt alles nichts. Softwareversion 2117 des Samsung Tv. Ist die aktuellste.
Super User
63 von 182

Es gibt bekannte Bekannte ... Aber es gibt auch unbekannte Unbekannte.

 

Nur weil es bei jemanden gerade funktioniert, muss es nicht heissen, dass sonst alles i.O ist. Das wäre so was von Stargate Logik, irgendwie...

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
64 von 182

"Nur weil es bei jemanden gerade funktioniert, muss es nicht heissen, dass sonst alles i.O ist"

Das kannst du auch umgekehrt anwenden.

Swisscom
65 von 182
Niemand bestreitet, dass es Kunden mit dem beschriebenen Problem gibt, genauso stimmt es aber nicht, dass die neue Software für alle ein Problem darstellt.

Von den betroffenen Kunden wäre es interessant zu wissen, ob sie alle einen UHD TV haben und wie sie Audio angeschlossen haben.

Access und Heimnetz kann man fast ausschliessen, da es z. B. auch Fiberkunden mit Ethernet Verkabelung betrifft.
gruss RomanE
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich Swisscom TV.
Novice
66 von 182

Habe bis jetzt kein Update erhalten. Immer noch Version 1.55. Wie komme ich zum Update?

Super User hed
Super User
67 von 182

Warten bis es eine Upgraderunde gibt, der Upgrade erfolgt dann automatisch.

 

Ob allenfalls der Swisscom-Support allenfalls ein Update gezielt anstossen kann weiss ich nicht.

 

Und dass Du nur 1.55 hast kann ich nicht glauben, es sind immer drei Nummernblöcke angegeben d.h. in Deinem Fall allenfalls 1.55.00 ?

Editiert
Super User
68 von 182
Beiläufig geht es hier auch um die UHD Box.
Wenn ein 1.x.x Software-Release auf der Box drauf ist, ist es eine HD Box...(;
#userID63
Highlighted
Expert
69 von 182
Seit ca Mitte Juli habe ich ein regelmässiges und ärgerliches Problem mit den 2 UHD Boxen: bei mehrmaligem drücken der 30 Sekunden Vorwärtstaste - aber auch bei der Rückwärtstaste bleibt das Bild oft einfach stehen pder der Bildschirm wird weiss! Mit der FB kann die Box nur bei stehend Bild neu gestartet werden (aber Ein-/Ausschalten funktioniert selbst nicht. Bei weissem Bildschirm hilft nur ein Neustart an der Box. Ab und zu hatte ich auch Bild- und Tonprobleme und bei meinem TV gibt es rechts einen schmalen grünen Rand😳. Zudem ist die Schrift am TV rot verfärbt solange die Box nicht läuft...🤔
Expert
70 von 182
Beide Tv Philips
Contributor
71 von 182

Auch ich kämpfe mit den gleichen Problemen, beim 30s Skippen von Aufnahmen. Pro Abend muss ich mehrere male die Box neu Starten... Sehr ärgerlich... Ich hoffe, dass bald eine korrigierte FW erscheint, die aber nicht wieder neue Probleme mit sich bringt. Bisher war das eigentlich immer der Fall... leider!

Super User hed
Super User
72 von 182

Ist das TV-Gerät auf dem aktuellen FW-Stand ?

Wurden Versuche mit allen verfügbaren HDMI-Eingängen gemacht ?

Wurde ein Factory-Reset der TV-Box bereits gemacht ?

 

 

Expert
73 von 182
Aktueller Stand aller Geräte und alles bereits mehrfach probiert. Problem liegt wohl am letzten Softwareupdate, hier sollte wirklich sehr sehr dringend eine Korrektur erfolgen
74 von 182

Die Swisscom ist mit Fehlersuche so überfordert das ich jedes mal eine andere Antwort erhalte zum gleichen Problem. Man hat mir einen Tecniker ins Haus bzw. an den Verteilerkasten geschickt Problem mit Standbild ist jedoch immer noch da. Man hat mir versprochen das ich einer der ersten sein werde der das neue Update auf die Tv-Box zugespielt bekomme. Warte seit letzten Freitag darauf. Alles nur leere Versprechungen seitens der Swisscom. Und hört doch auf mit dem factory Reset das bringt nichts bei den momentanen Problemen.

Editiert
Super User
75 von 182

@Swisscomfreund

 

Bei meinem Samsung TV wurde letzte Woche eine neue Firmware installiert, kann es sein dass das bei Dir auch nötig ist ?

 

Wie kannst Du den Firmware Update bei Deinem Samsung installieren, ist dieser auch über WLAN oder mit einem LAN Kabel verbunden ?

 

Jedenfalls kann nur sagen das Dein Problem kein allgemeines ist, den es sind mehrere tausend Samsung TV Gerät an die UHD TV-Box angeschlossen und da gab es am Anfang tatsächlich einige Probleme welche aber praktisch in Zusammenarbeit von Samsung und Swisscom durch verschiedene Firmware Update bei der UHD TV-Box und beim TV-Gerät behoben wurden.

 

Selber war ich am Anfang auch einer der vielen tausend Tester mit der UHD TV-Box in Verbindung mit einem Samsung TV-Gerät und hatte einige Hürden zu überwinden bis es richtig funktionierte und es funktioniert jetzt, sehr selten muss ich manchmal beim Einschalten der UHD TV-Box diese hinten kurz mit dem Netzschalter Aus- und einschalten.

 

Ob mein Hinweis wegen dem Firmware Update für den Samsung TV eine Hilfe ist kann ich nicht sagen !

76 von 182
Ich war auch Tester der UHD-Box. In der Testphase war klar das es zu Problemen kommt. ABER jetzt wo die UHD-Box im Handel ist sollten solche Probleme nicht vorkommen da dies die Glabwürdigkeit von Swisscom nicht gerade fördert das erlebe ich als Friends jeden Tag.

Ich erhalte die Update meines Samsung TV via LAN-Kabel. Update ist Aktuell.
Expert Pro
77 von 182

erst jetzt in der Masse kann sich das System beweisen. Wieso sollte das einer Glaubwürdigkeit schaden? Ist swisscom besser als Microsoft als andere ?  Es gibt zighundert verschiedene TV-Typen, Hersteller die ihre TVs ständig "verbessern", Lieferanten aus Uebersee usw.

 

Ich erlebe täglich auch zig Kunden und meistens liegt es nicht an der Box. Die Kunden müssten mal eine Woche an der Hotline sitzen, da würde ein ganz anderes Bild auftauchen. Problem sind eher die Leitungen und der Kunde selber, der alles erwartet, aber heutzutags gar nicht mehr bereit ist, irgendwelche Probleme die da sind, aber auch irgendwie dasein müssen, zu akzeptieren. TV und System werden nebenbei beim Samstag Einkauf geordert (natürlich ist da auch die Swisscom "schuld", die vielen Kunden diese Produkte ständig vor die Nase hält, und die Probleme sicher nicht zuvorderst erwähnt, die auftreten könnten.

 

Alles hat sich mit den Jahren entwickelt, aber heute muss alles sofort kommen und dann auch noch sofort 100% funktioneren. Jetzt wo UHD da ist, muss schon das nächste da sein. Swisscom TV ist jetzt 10 Jahre alt und wenn ich sehe, was die andern auf die Reihe bringen (ehemaliger Marktführer zbsp.), müssen wir froh sein, dass die Swisscom *mutig* neue Technologien anpackt (auch wenn es mir klar ist, dass da auch finanziöse Gründe dahinterstecken. Aber man hat die EM mit einer UHD-Box "begleitet" und ich habe Respekt vor all den Testern, die in Zusammenarbeit mit der Swisscom die Box auf den heutigen GUTEN Stand gebracht haben. Daher finde ich es immer bedenklich, wenn das Produkt als ganzes SCHLECHT hingestellt wird. Es stimmt einfach nicht.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
78 von 182
Die UHD-Box ist gut. Nicht gut ist die aktuelle Softwareversion. Ich bin nicht der einzige welcher seit dem letzten Update Probleme hat. Darum frage ich mich warum kann man nicht belassen was gut ist. Wie vor dem aktuellen Update.
Expert
79 von 182
Richtig - es geht um die Software. Und den TV Herstellern den schwarzen Peter zuzuordnen ist nicht korrekt. Ein korrekt gemäss allgemein gültigen Normen funktionierendes Gerät wird an jedem TV mit HDMI funktionieren wenn die HDMI Vorgaben erfüllt sind. Und das scheint mit der aktuellen Version der Software nicht der Fall zu sein.
Super User
80 von 182

"gemäss allgemein gültigen Normen funktionierendes Gerät wird an jedem TV mit HDMI funktionieren wenn die HDMI Vorgaben erfüllt sind."

Dann frage ich mich, sind denn alle Vorgaben erfüllt. Ich habe mit meinem LG TV diese Probleme nicht.