abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Swisscom TV 2.0 Fernbedienung via IPad Swisscom TV App 2.0

Expert
61 von 90

Habe die alte Version leider auch nur auf einem pad. Wenn jemand diese online stellen könnte, wäre ich auch froh.....um diese auf dem Zweiten zu installieren.

Man kann ja leider seit iOS 9 die Apps nicht mehr sichern..

 

Contributor
62 von 90
hallo swisscom support
könnt ihr uns die vorletzte version irgendwie zur verfügung stellen damit wir sie wieder mit den gewünschten funktionen korret verwenden können?
das wäre sicherlich einen guten kompromiss bis endlich der bug korrigieret wird.

eine offizielle antwort mit stellungnahme von der swisscom ist erwünscht

mfg
ff
Super User hed
Super User
63 von 90

Hier ist nicht der Swisscom-Support sondern das Forum "Kunden helfen Kunden".

 

Für Swisscom Support: 0800 800 800

 

Contributor Peo
Contributor
64 von 90

@hed schrieb:

Hier ist nicht der Swisscom-Support sondern das Forum "Kunden helfen Kunden".

 

Für Swisscom Support: 0800 800 800

 



Genau.... und wie von mir bereits hier erwähnt: Meldet das unbedingt der Swisscom! Denn je mehr Kunden es melden, desto eher kann es gehen bis es korrigiert wird. 

Super User
65 von 90

@Peo schrieb:

@hed schrieb:

Hier ist nicht der Swisscom-Support sondern das Forum "Kunden helfen Kunden".

 

Für Swisscom Support: 0800 800 800

 



Genau.... und wie von mir bereits hier erwähnt: Meldet das unbedingt der Swisscom! Denn je mehr Kunden es melden, desto eher kann es gehen bis es korrigiert wird. 


Wenn das so wäre würde das heissen, wer am lautesten schreit, kriegt absolute Priorität.

 

Im Sinne der Mehrheit der Swisscom-Kunden wird sicher eine andere Priorisierung der vielen zur Zeit anstehenden Fehlerbehebungen vorgenommen.

 

Leider sind die aktuellen Softwareversionen der Swisscom im Moment in mehreren Gebieten in einem Formtief und nicht überall gibt es so einfache Workarounds wie bei der fehlerhaften iPad-Fernbedienung (die mir selbst übrigens auch fehlt), nämlich in dem man einfach die Swisscom-FB in die Hand nimmt.

 

Und natürlich hoffen wir sicher alle unabhängig vom persönlich zur Zeit störendsten Fehler, dass die Swisscom wieder möglichst schnell aus ihrem Formtief herausfindet und auf ihre Zulieferanten auch den notwendigen Druck zur Steigerung der Qualität der jeweiligen Softwarereleases ausübt.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
66 von 90
das viele das gleiche problem haben, zeigt dass die fernbedienung via app sehr beliebt und verbreitet ist. ich persönlich finde es sehr praktisch über die app die tv 2.0 box komplett zu steuern.
nun zum swisscom support:
wie im einem früher post habe ich den bug explizit schriftlich mitgeteilt damit die swisscom auch etwas schriftlich hat. ich habe die antworten erhalten dass sie den bug zur kenntnis genommen haben. das ist alles. als ich einen liefertermin für den bugfix gefragt habe, war die antwort negativ, denn man könnte nicht einen termin prognostizieren. eine id nr für den gemeldeten bug habe ich auch nicht und eine überwachung des status auf irgendeine issues-plattform existiert für uns kunden auch nicht. liebe swisscom, was verstehen sie genau unter after-sales support?
ehrlich gesagt, wenn jeder von uns die hotline anruft um dieses problem zu melden, bin ich der meinung dass es sich nicht viel ändern würde. es sind nun 2 wochen vorbei und keine lösung von der swisscom in sicht 😞
Contributor
67 von 90

Bei mir taucht das Problem leider auch auf.

Ich habe schon alles versucht vom Neustart, über Rücksetzung der Box, Router neu starten, Boxname ändern bis zu 5Ghz ausschalten.

Alles nichts genützt, bis vor ein paar Wochen hatte ich nie Probleme.

Ich glaube da muss man einfach abwarten und auf die Kompetenz der Swisscom hoffen.

Stören tut mich das zu beginn eine Schweizweite Störungsmeldung vorhanden war:

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/netz-und-servicestatus.html

 

Momentan kann man nichts mehr von dieser Störung lesen. Was ist jetzt Sache? Wenns behoben wäre müsste es jetzt doch wieder funktionieren oder sonst sollte es noch in der Liste aufgeführt sein.

Contributor Peo
Contributor
68 von 90

@Tom13 hast du das Problem gemeldet? Wie ich vorher in diesem Thread bereits erwähnt habe, sollte man sich an Swisscom wenden und das unbedingt melden. Meine Vermutung dass es nicht mehr unter den Störungen zu finden ist, ist eben dass es wahrscheinlich wenig Priorität hat. Und das ist eben auch abhängig davon wie viele Kunden die sich darüber stören.

 

Es gibt sicherlich noch viele viele andere "Störungen" oder Fehler die dOrt nicht aufgeführt werden, weil sie wie diese weniger wichtig sind, und die dann irgendwann vielleicht gelöst werden. Naja und offenbar schauen mehr Kunden Loly TV als das IPad oder iPhone zu verbinden. 😉

Contributor Peo
Contributor
69 von 90

@Shorty  ich habe das nicht so gemeint "wer am lautesten schreit". Sondern dass man Fehler als Kunde melden soll und nicht die Faust im Sack machen soll. Nur so kann die Swisscom einschätzen wie viele Kunden sich daran stören  und allenfalls die Priorität erhöhen. 

 

An an den aktuellen Schweizweiten Störungen sieht man dass offenbar mehr Kunden Loly TV schauen als die TV App Ferbedienung zu nutzen. Den dieses Problem fehlt gänzlich auf der dortigen Liste. 😞

https://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/netz-und-servicestatus.html

 

Klar kann man auch einfach abwarten, aber so kann es dann einfach Wochen oder Monate dauern. Also ich hab schliesslich bezahlt für Swisscom TV und alles darum herum. Und die App mit diesen Funktionen war ein Kriterium warum ich mich dafür entschieden habe und nicht bei der Konkurrenz bin. 

Contributor
70 von 90
Ja, nachdem ich das nicht mehr bei den Störungen gefunden habe, habe ich es der Swisscom gemolden.
Super User
71 von 90

@Peo

 

Kein Problem. Sicher darf sich jeder zahlende Kunde immer für seine persönlichen Prioritäten einsetzen.

Man darf einfach nicht enttäuscht sein, falls sich ein Anbieter dann aus seiner Gesamtsicht für andere Prioritäten entscheidet.

 

Uns Usern würde sicher helfen, wenn wir wüssten welche Fehler bereits bei der Swisscom gemeldet und als echte Fehler akzeptiert sind und in welchem Zeitraum mit einer Korrektur gerechnet werden kann.

 

Sicher ist die Swisscom im Besitz dieser Informationen, weil sie diese als Input für ihre zukünftigen Releaseplanungen braucht.

Falls man diese konsolidierte Fehlerliste als Benutzer online einsehen könnte, wäre vermutlich auch der Aufwand für den Support die wiederholten Fehlermeldungen für einen bereits bekannten Bug entgegenzunehmen ein ganzes Stück kleiner.

 

Vermutlich ist diese Liste aber umfangreicher als gemeinhin vermutet wird und das Swisscom-Marketing fürchtet sich aus Wettbewerbsgründen vor der Transparenz der Fehlermenge.

Selbstdeklaration: Emanzipierter Kunde und Hobby-Nerd ohne wirtschaftliche Abhängigkeiten zur Swisscom
Contributor
72 von 90
Momentanlich bestehen fast auf allen Swisscom Apps Störungen !
Ich habe das problem leider auch!
Habe neuer Internetbox 2 schon ausgetaushht wie auch die UHD Box!
Die Internetbox App ist auch seit einiger zeit nur noch zuhause nuzbar aber auch von zuhause aus kann man von der app aus auf die Externe Geräte nicht zugreifen !
Diese Fehler habe ich der Beschwerdeabteilung schon gemeldet!

Werde dies aber morgen Montag an der Beschwerdeabteilung (Herrn Rizzo) auch Mitteilen das er da schaut 😉
Super User
73 von 90
Update auf 2.1.1 nun Verfügbar...
... und scheint wieder zu funktionieren.... 🙂
#userID63
Expert
74 von 90

Bei mir nicht. iPhone funktioniert, iPad funktioniert nicht. Swisscom sollte langsam aber sicher zu alter Stärke finden und bedingungslos Qualität abliefern.

Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum 😉
Swisscom
75 von 90
Hallo @Tomcat

bei mir geht es mit der Version 2.1.1 auf Iphone 7 plus und Ipad Pro ohne Probleme.
Bei mir läuft es wieder so wie es soll 🙂

Gruess
Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Expert
76 von 90

@UrsSch: Bei mir bedurfte es etwas mehr Aufwand:
- in der App abgemeldet
- App beendet
- iPad Reset (Homebutton und Einschalter drücken bis der Apfel erscheint.
- App neu installiert
- angemeldet
Nun funzt es!

Der Apfel fällt nicht weit vom Birnbaum 😉
Contributor
77 von 90
ich habe heute die swisscom nochmals sensibilisiert. anbei die swisscom antwort:

"Sehr geehrter Herr Falone
Vielen Dank für Ihr Schreiben.
Sie erkundigen sich, wie weit wir mit der Behebung des Problems sind, bei welchem Sie das Smartphone nicht mehr als Fernbedienung nutzen können.
Das Problem ist weiterhin in Analyse. Leider ist nach wie vor kein Zeitpunkt bekannt, wann wir dieses Problem behoben haben.

Bitte entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.

Freundliche Grüsse
Swisscom (Schweiz) AG"

bei mir funktioniert mit dem iphone 5 iOS10 wieder ...
no comment... 😳😳😳
Contributor
78 von 90

Laut Swisscom ist ein Fehler bezüglich den IOS Geräte vorhanden !

Dieser wird beim nächsten Software Update anscheinend gelöst sein.

Expert
79 von 90
Wer die Release Notes des Updates liest ist schlauer ... https://itunes.apple.com/ch/app/swisscom-tv-2.0/id798597407?l=de

Problem ist dort als behoben geschildert ...

Nach den vermehrten Problemen in den letzten Wochen mit der TV App auf iOS sind folgende Verbesserungen eingeflossen:
•Stabilere Verbindung von der App als Remote Control zur Box.
•Informationen zu Sendungen und im TV-Guide stehen wieder zuverlässiger zur Verfügung.
•Das optimierte Fehlerhandling reduziert Abstürze der App.

Contributor
80 von 90

Geehrter madaley

 

Laut Herr Bogatzky ist dies noch nicht behoben, bin aktuell mit diesem am telefon und er sagte mir das der Fehler immer noch in bearbeitung ist.