abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

SCTV & fremd-internet im gleichen Netz

Contributor
21 von 36

@marcus schrieb:
@MichelZ... Ok, das erfordert ein wenig Routingaufwand, sollte ab kein großes Problemen sein. Du solltest aber einen Fachmann vor Ort hinzufügen und einen managebaren Router haben.

Danke.
Der Fachmann vor Ort bin ich schon selber, das ist kein problem. Aber da ich die SCTV boxen und Swisscom Internet nicht kenne, wollte ich mal nachfragen was ihr so darüber denkt.

Super User
22 von 36

ich sehe dazu kein Problem, sofern man das richtige Equipment hat. Stichwort: Dual WAN-Port Router.

 

Auf dem Swisscom Router stellst du eine IP-Weiterleitung der öffentlichen IP auf den 1. WAN Port des besagten Routers. Das Cablemodem an den 2. WAN-Port des besagten Routers.

Die Swisscom TV Box direkt an den Swisscom Router. Das bestehende LAN hängt am Dual-WAN Router und fertig ist die Sache. Ausfallsicherheit und Bandbreitenerhöhung inklusive 🙂

 

So aus dem Bauch heraus würde ich behaupten, dass es ohne Spezialrouter nicht funktioniert

 

Beispiel: http://www.brack.ch/tabid/294/Default.aspx?ID=211729

 

Gruss, o.s.t.

keep on rockin'
Contributor
23 von 36

@o.s.t. schrieb:

ich sehe dazu kein Problem, sofern man das richtige Equipment hat. Stichwort: Dual WAN-Port Router.

 

Auf dem Swisscom Router stellst du eine IP-Weiterleitung der öffentlichen IP auf den 1. WAN Port des besagten Routers. Das Cablemodem an den 2. WAN-Port des besagten Routers.

Die Swisscom TV Box direkt an den Swisscom Router. Das bestehende LAN hängt am Dual-WAN Router und fertig ist die Sache. Ausfallsicherheit und Bandbreitenerhöhung inklusive 🙂

 

So aus dem Bauch heraus würde ich behaupten, dass es ohne Spezialrouter nicht funktioniert

 

Beispiel: http://www.brack.ch/tabid/294/Default.aspx?ID=211729

 

Gruss, o.s.t.


Hi

War auch nicht die meinung. Die beiden router (mein eigener am cablecom modem) und der swisscom router sollen parallel im gleichen LAN hängen. Das unterscheiden soll einfach nur durch den anderen default gateway erfolgen auf den clients 😉 Technisch dürfte das eigentlich kein problem sein. Ist normales IP routing. Ich war mir wie gesagt nur nicht sicher ob die SCTV box irgendwas spezielles macht/braucht das sich vom einen standard-client unterscheidet. Dazu gehört sicher Multicast, aber soweit ich sehe solle das ebenfalls kein problem sein.

 

 

Super User
24 von 36

Ganz einfach: Versuch macht klug !


Wobei - mal Swisscom TV weggelassen: Wozu gibt es denn Dual-WAN-Router, wenn es denn auch ohne gehen würde?......

 

o.s.t.

keep on rockin'
Contributor
25 von 36

@o.s.t. schrieb:

Ganz einfach: Versuch macht klug !


Wobei - mal Swisscom TV weggelassen: Wozu gibt es denn Dual-WAN-Router, wenn es denn auch ohne gehen würde?......

 

o.s.t.



Das stimmt. Das mit der 2 monatigen kündigungsmöglichkeit wusste ich nicht, so kann mans wirklich risikolos ausprobieren.

 

Zum dual-router, die brauchst du hauptsächlich für die gründe welche schon bei Brack stehen:

 

Der RV042G ermöglicht zwei Verbindungen, beispielsweise zu einem einzigen Provider, mit Load Balancing zur Verbesserung der Performance, oder zu verschiedenen Providern zur Aufrechterhaltung der Business-Kontinuität.

Super User
26 von 36

Hoi Michel

 

Einen ähnlichen Versuch haben sie bei digi-tv schon mal gemacht.

http://www.digi-tv.ch/topic/8692-swisscom-router-mit-bestehendem-netzwerk-verbinden/

Irgendwie haben sie es nicht hinbekommen, aber ich kenne die Skills dieser User auch nicht.

 

Grundsätzlich gebe ich dir recht, dass es so einfach gehen sollte. Aber ich denke das es zu Problemen mit den igmp querys kommen kann, daher auch die Freezes die bei digi-tv geschildert werden.

 

Ich kann mir aber ein Multi Wan Setup mit einer pfsense vorstellen.

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Contributor
27 von 36

@Tux0ne schrieb:

Hoi Michel

 

Einen ähnlichen Versuch haben sie bei digi-tv schon mal gemacht.

http://www.digi-tv.ch/topic/8692-swisscom-router-mit-bestehendem-netzwerk-verbinden/

Irgendwie haben sie es nicht hinbekommen, aber ich kenne die Skills dieser User auch nicht.

 

Grundsätzlich gebe ich dir recht, dass es so einfach gehen sollte. Aber ich denke das es zu Problemen mit den igmp querys kommen kann, daher auch die Freezes die bei digi-tv geschildert werden.

 

Ich kann mir aber ein Multi Wan Setup mit einer pfsense vorstellen.

 


Danke TuxOne.
Ich wüsste nicht was die IGMP queries davon abhalten sollte richtig zu funktionieren.
Aber ja, könnte alles auch einfach über die pfSense laufen lassen (hab eine) und da den traffic entsprechend routen, aber dann ist wieder ne FW dazwischen die vielleicht probleme verursacht 😉

 

Ich denke ich werde es einfach mal ausprobieren. Hoffe ich erinnere mich dran euch zu sagen wie's lief! 🙂

Super User
28 von 36

Ja ich würde mich über ein Feedback freuen.

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
29 von 36
Du kannst zwei Netze problemlos über ein LAN laufen lassen. Problem ist nur, dass die Box beim Einschalten die korrekte IP vom richtigen Router bekommt.
Und dann die anderen Geräte keine IP vom Swisscom - Router bekommen.
cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Highlighted
Contributor
30 von 36

@marcus schrieb:
Du kannst zwei Netze problemlos über ein LAN laufen lassen. Problem ist nur, dass die Box beim Einschalten die korrekte IP vom richtigen Router bekommt.
Und dann die anderen Geräte keine IP vom Swisscom - Router bekommen.

Das ist kein problem, das erledigt mein DHCP.

Export Pro
31 von 36

Tux0ne schrieb:

 

Ich kann mir aber ein Multi Wan Setup mit einer pfsense vorstellen.

 


Und ich wage zu behaupten, dass es nicht funktioneren wird und nehme dafür sogar einen deiner Posts zur Argumentation 😉

 

http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-%C3%BCber-Swisscom-TV/iPad-mit-Swisscom-TV-verbi...

 

 

Contributor
32 von 36

@micro schrieb:

@Tux0ne schrieb:

 

Ich kann mir aber ein Multi Wan Setup mit einer pfsense vorstellen.

 


Und ich wage zu behaupten, dass es nicht funktioneren wird und nehme dafür sogar einen deiner Posts zur Argumentation 😉

 

http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-%C3%BCber-Swisscom-TV/iPad-mit-Swisscom-TV-verbi...

 

 


Meinst du broadcast damit die App den SCTV findet, oder meinst du multicast damit die SCTV ihre TV Streams findet?

Broadcast:

- Ist für die Verbindung zwischen App's mit SCTV vermutlich notwendig für das discovery der SCTV box (wie gesagt, ich kenne die SCTV noch nicht)

- Im multi-wan setup kein problem, da SCTV & "App" dann im gleichen subnetz sind (gleiche broadcast domain)

 

Multicast:

- Sollte keine hexerei sein über eine FW/Router zum laufen zu kriegen. Ist schlussendlich auch nur IP traffic 🙂

- Die pfsense z.b. unterstützt IGMP Proxy und das ganze multicast gedöns:

http://forum.pfsense.org/index.php?topic=37075.0

 

 

Super User
33 von 36

 

 

Multicast:

- Sollte keine hexerei sein über eine FW/Router zum laufen zu kriegen. Ist schlussendlich auch nur IP traffic 🙂

- Die pfsense z.b. unterstützt IGMP Proxy und das ganze multicast gedöns:

http://forum.pfsense.org/index.php?topic=37075.0

 

 


 

Ja kann sie. http://www.tuxone.ch/2012/06/pfsense-21-mit-swisscom-access.html
https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Export Pro
34 von 36

@MichelZ schrieb:

Meinst du broadcast damit die App den SCTV findet, oder meinst du multicast damit die SCTV ihre TV Streams findet?

 

Ich meine prinzipiell die Konnektivität zwischen App (auf dem einen Gateway) und der Box (auf dem anderen Gateway). Das ist kein reiner Webdienst auf der Box, das ist eine MS eigene App die weiss wer für Protokolle verwendet.

 

Ich habe es jedenfall in einem ähnlichen Netzwerk nicht hingebracht, dass die Box und die iPad-App sich gefunden haben.

Contributor
35 von 36

@micro schrieb:

@MichelZ schrieb:

Meinst du broadcast damit die App den SCTV findet, oder meinst du multicast damit die SCTV ihre TV Streams findet?

 

Ich meine prinzipiell die Konnektivität zwischen App (auf dem einen Gateway) und der Box (auf dem anderen Gateway). Das ist kein reiner Webdienst auf der Box, das ist eine MS eigene App die weiss wer für Protokolle verwendet.

 

Ich habe es jedenfall in einem ähnlichen Netzwerk nicht hingebracht, dass die Box und die iPad-App sich gefunden haben.


Wie war dein Netzwerk denn genau aufgebaut?

Export Pro
36 von 36

Kann ich dir nicht mehr genau sagen, das war ein Ad hoc zusammengeschustertes Labornetzwerk mit Netzanschluss zu Swisscom und (glaube ich) Green auf einer anderen Leitung um Streamqualitätsvergleiche anzustellen.Im Spiel waren aber maximal zwei Router und ein/zwei Switches.

 

Ich bin auch nicht gross auf Fehlersuche gegangen, wir haben nur mal so nebenbei mal versucht ob es denn ginge.

Nach oben