abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Neue Swisscom TV 2.0 UHD Box – kein HbbTV

Contributor
21 von 29

@realGoliath schrieb:
Hbbtv ist videotext mit internetinhalten aufbereitet.
Videotext 2.0 sozusagen.

Wer brauch dass noch????

Für TXT Inhalte gibt es nach wie vor Gründe. Es wollen ja nicht alle auf ihr mobiles Endgerät starren,

wenn sie fernsehen. Mich erstaunt es viel mehr, dass man den klassischen Teletext überhaupt noch

aufschaltet bei TV 2.0. Bei HbbTV sieht der Inhalt schon mal grafisch wesentlich ansprechender aus

und auch die Möglichkeiten wie z.B. der direkte Zugang zu Mediatheken finde ich interessant. 

 

http://www.br.de/unternehmen/inhalt/technik/hbbtv-broschuere-pdf102.html 

Super User hed
Super User
22 von 29

Auf HbbTV kann ich gerne verzichten, den klassischen Teletext verwende ich jedoch noch regelmässig, selbst auf dem PC unter www.teletext.ch

 

Ich kenne kein anderes Medium, wo z.B. Abstimmungsresultate oder Sportresultate so übersichtlich dargestellt werden und so schnell auffindbar sind.

Expert
23 von 29

Den klassischen Teletext verwende ich auch regel, da er für gewisse Informationen praktisch und am komprimiertesten zur Verfügung stellt. Die Grafik ist sch..... Den gesamten Teletext hast du ja dann über HbbTV, aber grafisch viel besser plus noch weitere Angebote.

Editiert
Expert
24 von 29

HbbTV hat für mich nicht viel mit Teletext zu tun. Ich nutze HbbTV hauptsächlich für den Zugang zu den Mediatheken. Natürlich kann man die auch sonst über Internet, Apps auf AppleTV, SmartTV etc. beziehen, aber ich finde die HbbTV Integration sehr gelungen, bequem und Praktisch. Es lohnt sich durchaus da drin mal rumzustöbern. Bei Arte z.B. die umfangreichen Aufzeichnungen von Konzerten etc. Unterdessen erhält man sogar oft HD Qualität.

Das ganze ist von den Sendern Redaktionell aufbereitet, es gibt Vorschläge zu Sendungen etc.

Ich verstehe eigentlich gar nicht, weshalb HbbTV so wenig Beachtung findet. Vielleicht kommt das noch aus den Anfangszeiten wo es wirklich nur ein schlecht gemachter neuerer Teletext war, das hat sich aber deutlich geändert.

 

Seit dem letzten Update läuft HbbTV auch auf der UHD Box wieder. Die Integration ist gut, responsiv und funktioniert bei mir zuverlässig.

Editiert
Novice
25 von 29

Dass dem HbbTV so wenig Beachtung geschenkt wird, dürfte auch am geringen Interesse der Kunden liegen.

 

Was soll der Kommentar? Das Ganze ist nicht fertig, basta. Damit müssen wir leider bei der Elektonik leben, sei es im Auto, PC, Smartphone etc. etc. In "meiner" Firma heisst es dazu: wenn es nicht laufen sollte so müssen die halt anrufen!!!

Novice
26 von 29
ich will nicht verzichten. Punkt.
Expert Pro
27 von 29

@Franz Ganz

 

wer sagt denn, dass du verzichten musst - es ist ja nun implementiert und es stand nie zur Debatte auf dieses Feature (für einige wichtiger, für andere weniger wichtig) zu verzichten. Gibt halt immer verschiedene Meinungen und es ist ja ein Diskussionsforum, wo solche Sachen diskutiert werden. Ich persönlich habe es noch nie gebraucht, daher hat es mir auch nicht gefehlt.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Expert
28 von 29

@Franz Ganzwas heisst "nicht fertig"? Was fehlt Dir denn jetzt noch?

Editiert
Highlighted
Super User
29 von 29

HbbTV wird schon Beachtung geschenkt, einfach mal abwarten.