abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Netzwerk kabel

Novice
1 von 17

Guten Abend

Da ich in meiner Wohnung für ein befriedigendes erlebniss mit den Swisscomboxen ein Netzwerk installierne möchte habe ich ein Frage betreffs des zu verwendenden Kabels!

Was sollte ich für ein Kabel nehmen um auch zukünftig gerüstet zu sein?

Cat 6 oder Cat 7 ?

Und wo kauft man das in ca 50 meter länge?

Editiert
16 Kommentare
Super User
2 von 17

Ethernetkabel z.b. bei  http://www.brack.ch/default.aspx?tabid=44511 

 

Es gibt aber mehrere verschiedene Verlegungsarten !

 

Walter

 

Novice
3 von 17

Hallo danke für den link!

Ich würde die ganze installation einem befreundeten Elektriker überlassen 🙂

Aber was genau meinst du mit verschiedenen Verlegungsarten?

 

Stef

Super User
4 von 17

Aber was genau meinst du mit verschiedenen Verlegungsarten?

 

Es gibt flache Kabel, oder runde Kabel entsprechend der Montage.

Man kann die Kabel Aufputz verlegen oder in Rohre einziehen etc.

 

Jedenfalls der *Stromer* den Du kennst, kann Dir sicher die beste Verlegungsart vorschlagen.

 

Walter

 

Super User
5 von 17

Hallo zarpi

 

Ich für meinen Teil würde dies empfehlen:

 

http://www.communik.de/pdf/98701.100.pdf

 

Direkt RJ45 Stecker dran crimpen und fertig.

Ohne gross noch Steckdosen und Patch Kabel zu verbauen. Direkt an Switch oder Router und STB einstecken.

Einfach zum Verlegen oder einziehen.

 

Jedenfalls reicht ein Cat. 5e Kabel für Giga Ethernet.

 

Wenn Du, wie beschrieben einen Elektriker kennst, kann er dies bei seinem Grossisten per Meter bestellen.

 

Gruss Herby

#userID63
Editiert
Highlighted
Novice
6 von 17

Hallo

Also verlegt wird das in bereits integrierte Rohre!Die frage war ja ob ich Cat 6 oder Cat 7 Kabel verwenden soll um auch in zukunft gerüstet zu sein.Und da ich sehr auf perfektion wert lege kommen da nur Dosen zum einsatz 😉

Und da das Cat 7 ein bisschen Dicker und unvlexibler ist tendiere ich eigentlich eher zum Cat 6!Was meint ihr dazu?Oder ist das übertrieben??

 

 

 

 

Super User
7 von 17

Cat 6 genügt normal, wie lange ist das Kabel ?

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Twisted-Pair-Kabel

 

Walter

 

Novice
8 von 17

Ich denke das längste wird 15 meter lang sein!Im gesamten wohl 50-60 meter.

Super User
9 von 17

Ich würde Cat 6 nehmen.

 

Cat 7 erreicht man mit RJ45 Steckkontakte gar nicht. Ob man allenfalls später die Cat 6 Buchsen auf Cat 7 umrüstet (auf dann für diese Zeit "alte" Kabel) ist mehr als fraglich.

Im Gegenteil. Ich halte es für schlecht auf Cat 7 Kabel Cat 6 Material zu würgen. Es wird oft gemacht. Aber eigentlich nur weil man keine Ahnung hat 😄

Preislich macht es eigentlich auch keinen grossen Unterschied ob Cat 5 oder Cat 6.

Also kannst du gleich Cat 6 nehmen. Ein U-UTP reicht da voll und ganz.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
10 von 17

Schön, dass Du an einem Ort wohnst,  wo man an eine leer Rohr Installation gedacht hat.

 

Wenn Du eine Feste Installation verbauen kannst, ist Cat.6 Kabel die Wahl.

#userID63
Expert Pro XT
Expert Pro
11 von 17

Ich geb auch noch meinen Senf dazu:

 

Wenn du die Kabel nicht sauber erden kannst würde ich keine geschirmten Kabel nehmen.

 

lg elchoer

Super User
12 von 17

@elchoer schrieb:

Wenn du die Kabel nicht sauber erden kannst würde ich keine geschirmten Kabel nehmen.


warum nicht? Schaden tut es doch gar nicht?

Und es besteht ja immerhin die Möglichkeit, dass die Schirmung über den RJ45 Stecker geführt wird.

 

o.s.t.

keep on rockin'
Super User
13 von 17

warum nicht? Schaden tut es doch gar nicht?

 

Es kann nicht optimal sein wenn das Kabel am Anfang und Ende an eine Erde angeschlossen wird und eine Differenz vom Erdwiderstand vorhanden ist.

 

Früher bei Sternförmigen Netzwerke haben wir die Erde immer beim Hauptpunkt angebracht, bei kleinen Netzwerke ist das Problem schon kleiner oder vernachlässigbar.

 

Walter

Expert Pro XT
Expert Pro
14 von 17

Hast du schon mal die Spannung von einer neuen Home Cinema gegen Erde gemessen? Du wirst staunen. Dank deinem getakteten Netzteil hast du eine Spannung zwischen 70 und 120 Volt auf dem Gehäuse. Welche sich dann über die Kabel auch auf die STB überträgt und schlussendlich auch dein LAN Kabel . 

 

 

lg elchoer

 

 

Expert
15 von 17

Für eine Hausinstallation reicht eigentlich immer Cat 6 Ungeschirmt.

Meine Empfehlung mit diesen relativ dürfigen Angaben wären ein Kabel U/FTP Cat 6A.

 

 

Wiso ungeschirmt?

Der Schirm kann durchaus mehr Probleme verursachen als dass er zur besseren Übetragung beiträgt. Eine sauberes Erdungskonzept ist fast nicht zahlbar und wird in der Parxis fast nicht angewendet. Die hohen Frequenzen werden ohnehin nicht durch den Aussenliegenden Schirm (Kupfer) minimiert asondern durch die Alufolie um die einzelnen Paare. deshalb U/FTP.

Hier mal noch ein paar kabeltypen und was die bezeichnungen bedeuten

Aufzeichnen .JPG

 

 

 

 

Wiso "nur" Cat 6

Damit erreicht man problemlos die heute gängigen Geschwindikeiten und auch die von morgen. Um ein Cat7 Kabel ausreizen zu können wären Aktivkomponenten nötig die nicht zahlbar sind. Im Moment laufen die meisten Netzwerke auf 100Mb oder 1Giga. Giga wird bereits mit Cat 5A erreicht.

 

Cat 6 überträgt überigens auch bis 1G. Bereits mit einem Cat 6A ist man für  10GB gerüstet.

 

 

Hier mal Übersicht zur Kategorien  und Klassen (bis 6A)

Aufzeichnen.JPG

 

 

PS:

für Pefektionisten würde dir empfehlen dir vom Installateur das BKS Sytem zeigen zu lassen. Etwas teurer und da muss ich Tux ausnahmsweise mal wiedersprechen durchaus Kat 7 tauglich.

 

 

Master of Desaster
Editiert
Contributor
16 von 17

@zarpi schrieb:

Guten Abend

Da ich in meiner Wohnung für ein befriedigendes erlebniss mit den Swisscomboxen ein Netzwerk installierne möchte habe ich ein Frage betreffs des zu verwendenden Kabels!

Was sollte ich für ein Kabel nehmen um auch zukünftig gerüstet zu sein?

Cat 6 oder Cat 7 ?

Und wo kauft man das in ca 50 meter länge?


Ohne gross fachzusimpeln: Ich habe letztes Jahr mein Haus komplett verkabelt. Und ich bin kein Elektriker. Was Du brauchst ist ein ungeschirmtes Cat 5e-Kabel. Dies reicht für Giga. Die Kabel habe ich beim örtlichen Elektriker geholt. Der hat mir gleich zwei Rollen mitgegeben, damit ich zwei Kabel parallel einziehen konnte. Ich musste lediglich aufschreiben, wieviel Kabel ich einzogen hatte und konnte so auf den Meter genau abrechnen. Der Laufmeter kostete fast nix. Der Elektriker hat mir auch gleich gezeigt, wie man die Kabel an die Dose crimpt. 

Super User
17 von 17

Hi zusammen,

habe in den letzten 2 Jahren auch diverse Netzwerkkabel eingezogen.

- Die Netzwerk-Dosen habe ich vom Elektriker, 1-fach, verschraubt, Feller-Edizio (ist aber die absolute Luxusvariante)

- die Kabel gibts z.B. bei Brack für ca 65.-CHF pro 100m-Rolle, habe Cat5e verwendet, die längste Leitung ist 24m, GB funktioniert damit problemlos.

- Einlegewerkzeuge (Billigausführung), Dosen zum Kabel "einschiessen" und Netzwerktester gibts z.B. auch bei Ricardo, die funktionieren auch.

 

Die grösste Herausforderung beim selber verlegen ist m.E. die Verlegung selber und die "Verkrimpung" (richtiges Farbdrähtchen an die richtige Stelle), aber wenn man keine zwei linken Hände hat, geht das gut.

 

Gruss, Thomas

Nach oben