abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Logitechtech Harmony One

Contributor
101 von 170

@ diehand & yoda33

 

Bei meiner Ultimate ist das Zahlenfeld Vorhanden und ich habe nichts verändert.

Könnt Ihr sofern es sich um eine Ultimate handelt die Tastatur wie folgt auswählen, wenn die Aktion TV schauen aktiv ist:

Startbildschirm die 3 Balken drücken - Einstellunge - Aktionen - Startbildschirm - Swisscom Tv

und dort diese auf zahlen wechseln? 

 

1399534917531.jpgIMAG0656.jpg

 

 

 

 

 

 

Lg Neo

 

 

Expert
102 von 170

@neo2080 schrieb:

@ diehand & yoda33

 

Bei meiner Ultimate ist das Zahlenfeld Vorhanden und ich habe nichts verändert.

Könnt Ihr sofern es sich um eine Ultimate handelt die Tastatur wie folgt auswählen, wenn die Aktion TV schauen aktiv ist:

Startbildschirm die 3 Balken drücken - Einstellunge - Aktionen - Startbildschirm - Swisscom Tv

und dort diese auf zahlen wechseln? 

 

 


 

Ich kann bestätigen, dass auf meiner Ultimate das Zahlenfeld auch (standardmässig) nach einer Swipegeste nach links verfügbar ist (resp. sogar standardmässig eingeblendet wird beim sobald zur Aktion Fernsehen gewechselt wird, bin mir jetzt nicht ganz sicher). Wie auf dem Bild von neo2080 zu sehen, handelt es sich um den "dritten" Bildschirm ganz rechts.

Contributor
103 von 170

jetzt habe ich sie auch danke!

 

gruss diehand

Contributor
104 von 170

OK, die Touch sollte diesbezüglich ja gleich funktionieren wie die Ultimate. Vielleicht hilft es den Startbildschirm mit den Zahlen einzustellen. Werde ich heute Abend versuchen. Danke schonmal!

105 von 170

 

Noch niemand Erfahrungen mit der Harmony 1100?

Contributor
106 von 170

@LaunederNatur schrieb:

 

Noch niemand Erfahrungen mit der Harmony 1100?


 

Ist das Profil Swisscom TV 2.0 micht vorhanden in der Logitechdatenbank ( Remote Software 7.7) ?

 

oder hast Du vor die 1100 zu Kaufen?

 

Lg Neo

Expert
107 von 170

Ich habe die Harmony One über die Logitechsoftware konfiguriert und nun läuft alles bestens. 

 

Folgendes Problem hatte ich: Die Box hat sich oft nicht ausgeschaltet. Um dieses Problem zu lösen muss man unter den Geräteeinstellungen bei der Swisscom Box 2.0 die "Reaktion der Fernbedienung" auf "Stufe 2" setzen. Dann läuft alles einwandfrei. 

Expert
108 von 170

Gestern per Experten Chat bestellt, heute schon da! Sehr cool! Funktioniert alles soweit gut.

109 von 170

@neo2080 schrieb:

@LaunederNatur schrieb:

 

Noch niemand Erfahrungen mit der Harmony 1100?


 

Ist das Profil Swisscom TV 2.0 micht vorhanden in der Logitechdatenbank ( Remote Software 7.7) ?

 

oder hast Du vor die 1100 zu Kaufen?

 

Lg Neo


Die 1100 habe ich schon länger, aber auf die Idee, ich könnte die Logitechdatenbank durchkämmen, wäre ich nicht gekommen. Egal, ich musste sowieso mit der Hotline wegen Rechnungsfragen telefonieren (Top-Service, superfreundlich, danke Swisscom), da habe ich den Dongle gleich bestellt. Wird wohl klappen, und sonst, 25.- verkrafte ich noch knapp.

Contributor
110 von 170
@Klothilde.....habe das gleiche Problem.....in den Geräteeinstellungen der Swisscom Box finde ich aber nur den Hinweis, das ich den Namen der Box ändern kann.....über Reaktion der Fernbedienung steht nichts
Contributor
111 von 170

Hallo Zusammen

 

Den IR Dongle habe ich gestern Abend telefonisch bestellt und sollte ihn morgen erhalten (dank den Infos von euch hier im Forum konnte ich die Supporterin übrigens davon überzeugen, dass sie mir den richtigen und nicht den TV 1.0 Dongle schickt, danke!). Soeben habe ich meine Harmony One bereits vorab eingerichtet. Ich kann zwar erst morgen testen, denke aber dass alle Funktionen programmiert sind. Bis auf zwei (nicht sooo wichtige) Befehle: bei der originalen TV 2.0 FB kann durch langes drücken der "Back"-Taste von den Untiefen des Menüs direkt auf den Sender gewechselt werden. Zudem finde ich für die Taste "Option" keine Möglichkeit. Diese Befehle konnte ich bei der Harmony One nicht finden.

 

Lernen kann ich der Harmony FB diese Befehle nicht, da dafür die originale FB via Infrarot mit der Hamony kommunizieren müsste; was bei der TV 2.0 FB bekanntlich nicht möglich ist.

 

Hat bereits jemand eine Lösung?

Editiert
Contributor
112 von 170
Ich habe bei der Harmony one Probleme mit dem ein- und ausschalten.....hattest du diese nicht?
Contributor
113 von 170

 

@Rhytaler 

 

der Befehl "Option" ist bei der Harmony auf der Taste "Info" (unten rechts) zugwiesen.

Die funktion des langen drückens der Taste "Back" (Originalen SCTV2.0 FB) welche den Begehl des sofortigen umstellen auf LiveTV, kann ich mit der Taste "EXIT" auf der Harmony ausführen und funktioniert einwandfrei bei mir.

 

 

@felixGR 

 

Ich würde den IR Blaster oder den IR Empfänger mal umsetzten und nochmals ausprobieren und auf sichtkontakt der Geräte achten, habe bei mir den IR Blaster an die innere oberseiten des TV Möbel geklebt und die jeweiligen Empfänger der Geräte auf der Unterseite so das diese ohne "sichtbehinderung" senden und empfangen können.

 

Die Verzögerungseinstellung der Harmony sind bei mir wie folg:

EIN   1,5 sek

Tastenverzögerung   0,1 sek

Geräteverzögeeung   0,5 sek

dies sind nach meiner Harmony die Standartwerte und tun Ihren Dienst, gehe aber davon aus das diese nicht das Problem ist aber schaden tun die Angaben sicherlich nicht :smileyhappy:

 

Hoffe Eure Harmony's werden auch bald wunschgemäss Funktionieren.

 

Ich kann nur aus der Sicht von der Harmony Ultimate berichten, gehe jedoch davon aus das dies keine unterschiede in der Programierung/Einstellungen gegenüber der Touche und der One hat.

Falls doch bitte um Berichtigung. :smileywink:

 

LG und gute Nacht Neo

Contributor
114 von 170

Ich habe gestern die Dongles installiert. Habe gleich zwei bestellt, da ich zwei Boxen habe. Beide sind in TV-Möbel untergebracht, die einiges an weiteren elektronischen Geräten beheimaten. Bisher hatte ich TV 1.0. Bei allen Geräten konnte ich mit meinen beiden Harmony's immer alles gut steuern, sogar bei einem Möbel durch eine Glasscheibe. Die erste Box betreibe ich nun mit einer Harmony Touch, die zweite mit einer älteren Harmony 700. Dabei habe ich einige Erkenntnisse gewonnen:

 

Die Dongles sind schnell installiert und funktionieren nach Anschluss an den USB-Port sofort. Zuerst platzierte ich sie direkt oberhalb der TV-Box. Durch die Glasscheibe des einen TV-Möbels kamen aber einige Befehle nicht an. Bei der 2. Box sitze ich deutlich weiter weg und trotz Sichtkontakt kam jeder 2. Befehl nicht an. Ich begann dann die Dongles an verschiedenen Positionen zu testen. Subjektiv habe ich den Eindruck, dass direkt neben anderen elektronischen Geräten der Empfang eingeschränkt ist. Meine Dongles habe ich nun so platziert, dass ich Sichtkontakt habe und sie jeweils nicht direkt auf oder neben einem Zweitgerät sind. Kaum war dies der Fall, war der Empfang einwandfrei und die Befehle wurden sofort übernommen.

 

Die Harmony Touch war schnell eingerichtet, nachdem ich alles zurückgesetzt habe. Zuvor erhielt ich den Zifferblock für die Kanalwahl nicht eingeblendet. Die Tasten- und Geräteverzögerungen passte ich nicht an. Die Standardeinstellung ist perfekt, alle Befehle werden sehr getreu dem Drücken umgesetzt, wie man sich dies gewöhnt ist. Auch mit dem langen Drücken der Exit-Taste kommt man ins Live-TV und die Zusatzfunktion für die Aufnahmeliste ist gelungen.

 

Bei der Harmony 700 war ich zuerst etwas gefrustet. Dort war ich mir gewohnt, auch mal länger auf eine Taste drücken zu können. Trotz veränderten Tasten- und Geräteverzögerung änderte sich dies nicht. Die Befehle werden nun 1:1 übernommen. Jedoch darf ich bei dieser Version der Harmony wirklich nur kurz auf die Tasten drücken. Ansonsten - insbesondere bei der Kanalwahl - werden die Eingaben doppelt oder dreifach übernommen.

 

Ich bin zufrieden und kann beide Harmonys wieder einsetzen. Vor allem im Wohnzimmer ist mein AVR nun wieder voll einsetzbar und die Audio-Ausgabe ist wieder Dolby, zu steuern mit einer einzigen Fernbedienung. Man muss sich aber bewusst sein, dass der Dongle Sichtkontakt haben sollte und daher vom Empfang her nicht so stark auf der Brust ist wie andere IR-Empfänger.

Expert
115 von 170

Kann ebenfalls bestätigen, dass der IR-USB-Adapter mit einer Harmony Touch einwandfrei funktioniert. Zuerst musste ich bei der Einrichtung der Harmony aber die ganze Aktion "Swisscom TV" löschen und neu programmieren. im ersten Anlauf habe ich einfach nur unter "Geräte" die neue Box erfasst und in die bestehende Aktion integriert. Dies hatte zur Folge, dass der "Ziffernblock" nicht auf dem Display der Harmony Touch erschien, sondern immer nur zwei Buttons (einer davon die "3D-Funktion"...).

 

Allerdings scheint mir, dass man doch ziemlich genau zielen muss mit der Fernbedienung.

 

Cool wäre ja eigentlich, wenn man mit einer Harmony-Fernbedienung  den TV via IR und gleichzeitig die TV-Box via Bluetooth bedienen könnte...

Contributor
116 von 170

@User4500 schrieb:

 

Cool wäre ja eigentlich, wenn man mit einer Harmony-Fernbedienung  den TV via IR und gleichzeitig die TV-Box via Bluetooth bedienen könnte...


mit der Harmony Ultimate funktioniert dies über funk und Harmony Hub und damit ist kein sichtkontakt mehr nötig, sprich gleicher Komfort wie mit der Originalen FB.

 

Wenn ich mich nicht täusche gibts für die Ultimate Touch den Hrmony Hub als update zu kaufen und müsste so die gleichen funktionen wie die Ultimate haben.

 

LG Neo

Novice
117 von 170

Ich habe den IR-Converter am 07.05.2014 an der Hotline bstellt und diesen am 09.05.2014 zuhause gehabt.

Harmony mit Swisscom/Swisscom TV 2.0 programmiert und Converter an die neue TV 2.0 Box eingesteckt.

Es hat von Anfang an einwandfrei funktioniert.

Im Shop kennen sie dieses Ding leider noch nicht und ich bin angeschaut worden wie ein Ausserirdischer. 

 

 

Contributor
118 von 170

Auch ich hab den IR Adapter bekommen, ohne Probleme installiert und er läuft perfekt.

 

Einziges Manko ist, dass die Zahlentasten und Pfeile meiner Smart Control zu „aggressiv“ funktionieren, z.B. drücke ich die 1 und lass nicht sofort los gehe ich auf 111, usw. . Leider finde ich in der Harmony keine Möglichkeit die Wiederholrate anzupassen. Kann man es bei der Swisscom TV Box?

 

Gruess,

kabutoo

Super User
119 von 170

@Kabuto0 schrieb:

Auch ich hab den IR Adapter bekommen, ohne Probleme installiert und er läuft perfekt.

 

Einziges Manko ist, dass die Zahlentasten und Pfeile meiner Smart Control zu „aggressiv“ funktionieren, z.B. drücke ich die 1 und lass nicht sofort los gehe ich auf 111, usw. . Leider finde ich in der Harmony keine Möglichkeit die Wiederholrate anzupassen. Kann man es bei der Swisscom TV Box?

 

Gruess,

kabutoo


AFAIK kann man die Empfindlichkeit der Tasten im Menue (Homepage)der Ultimate einstellen

 

Tschamic

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Highlighted
Contributor
120 von 170

@Tschamic schrieb:

AFAIK kann man die Empfindlichkeit der Tasten im Menue (Homepage)der Ultimate einstellen

 

Tschamic


Kann es sein, das die Smart Control + Hub diese Einstellung nicht hat? Da suchte ich es als Erstes, ohne fündig zu werden. 😞

 

/edit:

hier: http://logitech-de-emea.custhelp.com/app/answers/detail/a_id/46092/section/troubleshoot/crid/410/lt_...

Editiert
Nach oben