abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Leider kann Ihre Auswahl zurzeit nicht abgespielt werden

Expert Pro
21 von 55

@GilbertVS schrieb:

Danke für die konstruktive Hilfe und Hinweise. Die Hausinstallation hatte ich natürlich abgeklärt und auch beim Helpdesk - welches übrigens sehr gut ist - keine Hilfe und auch keine Information erhalten. Ich bin seit Natel-C schon treuer Kunde bei Swisscom und brauche diesbezüglich keine belehrenden Worte oder Beleidigungen. Sollte in diesem Forum keine Kritik geduldet werden, so bringt dies auch nichts. Denn helfen kann mir - und den vielen anderen Kunden welche dieses Problem auch haben - offensichtlich auch niemand. Apropos - wenn man ein neues Automodell kauft duldet man auch keine Kinderkrankheiten welche mit solchen Argumenten niedergespielt werden. Nein - ich arbeite nicht im Autohandel, bevor mir dies noch unter gejubelt wird, und Nein, ich mache keinen "privaten Feldzug"... Dies war mein letzter Eintrag, zur Freude aller die solche Hinweise nicht vertragen.

PS: die Hintergrundfarbe war nur ein Wunsch und zur Info: man kann nicht zurück wechseln zum alten System.


nur bei 10000 läuft es und bei dir nicht, dann würde ich eher auf deine Installation oder Verkabelung (ob nun inhouse oder ausserhalb) tippen.

Kritik wird hier ernstgenommen, aber es kommt wie überall auf den Ton drauf an. Wir sind nicht die Swisscom und können vor allem nur technisch helfen, wenn ein bisschen mehr von der Installation, Bandbreite usw. preis gegeben wird. Da gab es schon viele Fälle, wo dann ein alter Switch oder ein falsches Kabel der Grund war. Denen konnte dann auch "geholfen" werden.

 

Und ich lese einmal im Monat in der Zeitung dass zigtausende von neuen Autos wieder eingezogen werden, soviel zu keine Kinderkrankheiten.

 

Wünsche dir alles gute für die Zukunft.

 

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Expert
22 von 55

Letzte Woche hatte ich auch an mehreren Tagen bei verschieden Aufnahmen Probleme diese abzuspielen. Diese liessen sich auch nach mehreren Versuchen und an verschiedenen Tagen nicht abspielen. 


Dank alternativer Quellen und genug anderen Materials dass noch anzuschaun war, hab ich mich näher drum gekümmert. Allerdings hat es mit der Zeit schon etwas genervt (vorallem der WAF leidet, wenn die Frau nicht abspielen kann was sie aufgenommen hatte). 

 

Vor letzter oder vorletzter Woche lief das System Monatelang sehr zuverlässig. Ich hatte solche Probleme seit der Pilotphase von Swisscom TV 2.0 eigentlich nicht mehr. 


Neben der Fehlermeldung "Leider kann ihre Auswahl zurzeit nicht abgespielt werden", habe ich auch einige regelmässige Ruckler und Aussetzer bei Replay und Aufnahmen, das scheint bei gewissen Sendern gehäuft aufzutreten bei anderen gar nicht...


Mal sehen wie es diese Woche läuft. Scheinbar handelt es sich tatsächlich um wenige Personen, die diese Probleme haben, sonst wäre das Geschrei wohl grösser.

 

 

Highlighted
Contributor
23 von 55

Mir gehts seit einigen Tagen auch so, dass meine Auswahl zurzeit nicht abgespielt werden kann. Dies sowohl bei eigenen Aufnahmen wie auch bei Replay-Sendungen. Gestern Abend sogar bei einem gemieteten Film. Den Trailer konnte ich schon nicht gucken (mit der üblichen Meldung) und habe daher den Film gemietet. Auch dieser konnte ich (vorerst) nicht geniessen. Ein Neustart der Box brachte nichts so dass ich einen Reset durchführte. Anschliessend konnte ich den Film doch noch sehen.

Ich kann mir vorstellen, dass doch mehr dieses Problem haben - aber nicht alle sich im Forum deswegen zu Wort melden. Ich hatte dies eigentlich auch nicht vor - bin aber nun beruhigt, dass es nicht nur mir so geht.

Expert
24 von 55

Bei mir ist es daselbe. Seit ein- oder zwei Wochen kann ich vorallem ältere Sendungen nicht mehr abspielen. Dies ist ärgerlich bei Serien wenn eine Folge nicht abgespielt werden kann. Seltsam ist, dass es immer sehr gut funktionierte und nun auf einmal nicht mehr. Ein Reset des Routers und der TV Box hat auch nichts gebracht. Die arbeiten wohl an den Servern. Hoffe, das dies nur ein temporäres Phänomen ist.

Editiert
Community Manager
25 von 55

Hallo zusammen

 

In letzter Zeit konnten Aufnahmen, Sendungen im Replay oder Videos vereinzelt nicht gestartet werden. Wir arbeiten bereits mit Hochdruck daran, diese Probleme zu beheben. Für die damit verbundenen Unannehmlichkeiten entschuldigen wir uns.

 

Liebe Grüsse

SamuelD

Swisscom

Ich moderiere das Kunden–Helfen–Kunden Forum, ein digitaler Begegnungsraum zu Themen rund um Swisscom Produkte.
Contributor
26 von 55

Bei mir ist dasselbe. Ich habe einige Aufnahmen (seit April 2014) zu denen ich erst jetzt komme, sie zu schauen. Es ist mir mit mehreren Aufnahmen schon passiert, dass diese Fehlermeldung kam oder auch "Wiedergabefehler". Heute Abend wollte ich wieder was schauen, das ich im Sept. 2014 aufnahm. Nach etwa 80 min. erscheint genau diese Fehlermeldung. Ich finde: Ja, Systeme haben ihre Meise und es KANN passieren, ABER: ich zahle auch dafür, und nicht wenig pro Monat. Es ist nicht das erste Mal und ich habe auch in anderen Fällen, als es passierte, mehrere Tage gewartet (wird hier im Forum ja auch immer wieder gesagt) und RESET gedrückt und auch schon mit dem Schalter abgeschaltet, aber die Filme bleiben immer noch stehen. -.- Mein Verständnis für technische Dinge ist weiss Gott hoch, aber langsam aber sicher geht es zur Neige mit meinem Verständnis. Im Grossen und Ganzen läuft SwisscomTV ja wirklich gut, aber in solchen Momenten isses nicht toll...

Contributor
27 von 55

Nun hat es auch mich erwischt. Bin erst vor wenigen Tagen zu Swisscom gewechselt, nun kann ich seit heute morgen plötzlich überhaupt keine(!) Aufnahmen mehr abspielen :catindifferent: Ich will schwer hoffen, dass diese Probleme schnell gelöst werden.

Expert
28 von 55

Ich kann auch momentan viele meiner Aufnahmen (z.B. vom 12.,15., 18., 25.1, verschiedene Sender) nicht abspielen. Es kommt eine Fehlermeldung. Dagegen funktionieren Replay und eine Aufnahme von Gestern einwandfrei.

Ist das Problem bekannt?

Expert
29 von 55

Hm... bei mir gehen die Aufnahmen und das Replay. Hatte gestern Abend bei Aufnahmen älter 30 Tage ein paar dabei die nicht anspielen wollten.

Contributor
30 von 55
Auch ich bekomme nun diese Fehlermeldung zu sehen!! Und zwar bei sämtlichen aufgenommenen Sendungen!! Das kann es doch echt nicht sein!!!

Nicht mal eine gestern aufgenommene Sendung geht!!! Wozu aufnehmen, wenn es dann doch nicht geht?!! Mann, das nervt!!!

Gerade habe ich rausgefunden, dass auf dem iPhone und am PC die Aufnahmen angeschaut werden können!! Also damit steht wohl fest, dass es nicht an den Daten selbst liegen sollte... Sondern eher an einem sonstigen technischen problem!
Editiert
Contributor
31 von 55

Habe dieses Problem heute bei mehreren Serien Aufnahmen, es ist mühsam wenn man die erste Folge einer Serie anschauen kann, und bei der 2. Folgen dann diese Fehlermeldung kommt.

Habe heute bei 2 verschieden Serien dieses Problem.

Das Problem war schon vor ca. einem Jahr aktuell und ist jetzt lange Zeit nicht mehr aufgetreten, bis eben heute.

 

Auf dem iMac läuft diese Aufnahme aber ohne Probleme.

 

Da ich in den bisherigen Beschwerden zu diesem Problem keine Lösung gefunden habe, bitte ich Sie um eine Lösung.

Freundliche Grüsse

Super User hed
Super User
32 von 55

Hier ist das Forum "Kunden helfen Kunden", wir können Dir höchstens mal raten, es mit einem Reset des TV-Box zu versuchen. Mehr können wir nicht tun.

 

Die offizielle Stelle für Störungsmeldungen ist 0800 800 800

 

 

 

Contributor
33 von 55

Vielen Dank für die Antwort, den Reset der TV-Box habe ich natürlich versucht, hat aber nichts gebracht.

 

Werde es morgen mit einer Störungsmeldung versuchen.

Super User
34 von 55

Hi,

oft kommt es vor, dass neben einem Reset der STB auch ein Neustart des Routers hilft. Also STB vom Strom trennen, Router neu starten, wenn Router komplett neu gestartet hat STB wieder anschalten, ca.10min warten und dann probieren. Kann aber auch sein, dass es erst nach 30min wieder problemlos geht. 

Kann aber auch gut sein, dass morgen bereits wieder alles geht; versuchs dann nochmals, bevor du anrufst.

 

Gruss, Thomas

 

 

 

 

Contributor
35 von 55

Habe gestern ca. um 14:00 die Hotline angerufen, der Mann hat alles kontrolliert, einen Neustart ausgelöst usw. 

Leider besteht das Problem weiter, der Mann sagte dann noch etwas von möglichen internen umlagerungen und er werde mich dann benachrichtigen. Das ist bis jetzt leider noch nicht erfolgt.

 

Es ist doch so dass ich jederzeit auf alle meine Aufnahmen zugreifen können sollte, das verspricht jedenfalls die Werbung, also ist das ein Vertragsbruch?

 

Expert Pro
36 von 55

nein ist es nicht. Es kann tatsächlich mal ein Aufnahme nicht zur Verfügung stehen, ist mir auch schon passiert. Die Aufnahme ist aber sicher nicht weg, sondern auf irgendeinem Server gespeichert, auf einem andern Server den Vermerk (es wird ja nicht explizit für dich aufgenommen). 

 

Würde weiter mit dem Support in Verbindung bleiben - denke mal das Box gereset wurde, oder? Dann soll ein Ticket aufgenommen werden usw usw. Bei mir ging es aber meistens einen Tag später wieder, habe dann halt was anderes geschaut. Das sind halt Konsequenzen von 7 Tage Replay und den vielen Aufnahmen.

 

Wenn dir einer vor dem Haus die Leitung rausreisst und du paar Tage kein Internet hast, ist es auch kein Vertragsbruch, sondern höhere Gewalt. Dies wird in den AGB sicher verankert sein. Und die Werbung übertreibt meistens, es müsste heissen, jederzeit, sofern keine Störung vorliegt.

 

 

 

 

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
37 von 55

Habe jetzt gerade die Mitteilung bekommen das am Freitag ein Servicetechniker mit einer neuen Box vorbeikommt, werde mich dann nochmals melden.

Expert
38 von 55

Wie man hier im Forum, im Kundencenter sehen kann, die Swisscom scheint zur Zeit was umzustellen.
Ist ja optisch schon alles ein wenig anders geworden.

 

Ich habe die letzten Tage auch immer wieder mal ein hängen beim umschalten, der Sender wird einfach nicht gewechselt, und auch die Meldung:
Von diesem Sender ist zur Zeit kein Signal zu empfangen.

Sprich, es passiert nix wenn ich nen Knopf drücke.

 

Im Normalfall löst es sich nach einem Neustart der TV2.0 Box (durch die FB, also nicht per Netzschalter) in Wohlgefallen auf.

 

Bin mir sicher, die Swisscom bekommt da in den Griff.

Contributor
39 von 55

Am Freitag kam nun also ein Servicetechniker von Swisscom.

 

Er hat die Leitung und die Anschlüsse kontrolliert, da war alles in Ordnung. Im weiteren hat er eine neue TV Box installiert und das ganze System resetet und einen Neustart gemacht, inklusive Router.

Eine weitere kontrolle hat aber leider ergeben dass die gleichen Fehlermeldung bei 2 Serien noch immer vorhanden ist wie zuvor.

Der Techniker hat dann nochmals das ganze inklusive Router zurückgesetzt, danach gab es ein Problem dass der Name des W-Lan's nicht mehr vorhanden war, es hat nun einen neuen Namen usw.

 

Das funktioniert nun wieder aber das eigentliche Problem besteht noch immer.

 

Als Nachtrag: durch die Neu Benennung des WLAN's musste ich dann sämtliche iPhones, iPad's und denn iMac anpassen, was dann vor allem bei der Airport Timecapsule zu neuen Problemen führte, mittlerweile habe ich das aber auch gelöst, bleibt jetzt also noch immer das ursprüngliche Problem. Es wurde versprochen dass die Swisscom dem weiterhin nachgeht und mich dann benachrichtigen wird.

 

Leider kann Ihre Auswahl zurzeit nicht abgespielt werden

Super User hed
Super User
40 von 55

Den Namen des WLAN's kannst Du im Router selbst wechseln, ist einfacher als alle Geräte anzupassen. Zudem sollte man 2 unterschiedliche Namen (SID) verwenden, je einen für 2.4 GHz und einen für 5 GHz.