abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

INFO: Swisscom TV 2.0 – Fernbedienung

Highlighted
Level 3
121 von 128

 

@WalterB schrieb:

Tausche mal die beiden TV 2.0 Boxen untereinander und schau ob der Fehler mitwandert !


 

Hallo WalterB und vielen Dank für den Hinweis, aber...

 

...bereits gemacht - der Fehler wandert mit - scheint also an der Box oder der FB zu liegen.

 

BT Geräte die stöern könnten wurden auch bereits gecheckt, resp. eliminiert...

 

... da ich - meines wissens - so ziemlich alles ausprobiert habe was sein könnte, frage ich hier nach. Ich vermute, dass diesmal die FB ein Problem hat. Hatte mal kurz den Verdacht, dass das Teil extrem viel Strom säuft, oder die neuen Akkus nicht optimal geladen waren (Duracel), aber auch mit geprüften Zellen tritt der Fehler auf.

 

 

Highlighted
Super User
122 von 128

Du kannst auch mal die zwei Fernbedienungen untereinander wechseln, dann sieht Du ob es an der Fernbedienung liegt.

 

Selbstverständlich müssen diese neu angemeldet werden.

Highlighted
Level 3
123 von 128

Das meine... an das naheliegendste denkt ,Mann' nicht - werde ich ausprobieren (aber nicht mehr heute)

 :smileyindifferent:

 

Highlighted
Level 1
124 von 128
Ich habe von Swisscom Tv1 auf TV 2.0 und möchte mit der alten silbrigen Fernbedienung und dem IR-dongle weiterhin beide Geräte steuern
Highlighted
Level 7
125 von 128

@hb9jcb schrieb:
Ich habe von Swisscom Tv1 auf TV 2.0 und möchte mit der alten silbrigen Fernbedienung und dem IR-dongle weiterhin beide Geräte steuern

Das sollte eigentlich gehen.

Highlighted
Swisscom
126 von 128
Hallo hb9jcb und micro

Nein das geht leider ganz sicher nicht!
Dass du deine alte Silberne FB mit dem Dongle nutzen kannst.
Grund ist, dass die silberne FB das RCMM Protokoll nutzt und der Dongle aber R-STEP.
Somit können "nur" die alten schwarzen FBs von Swisscom TV 1.0 genutzt werden mit dem Dongle.

Hohl dir am besten eine Logitech RC.
Gruess
Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Highlighted
Level 7
127 von 128

@UrsSch schrieb:

Grund ist, dass die silberne FB das RCMM Protokoll nutzt und der Dongle aber R-STEP.


Genau, das hatte ich vergessen/verdrängt 😕

Wem die Logitech zu teuer ist, kann aber auch jede andere lernfähige All-in-one-FB nutzen. Ich habe mal einen Versuch mit einer 10.- Medion-FB gemacht und konnte diese für Swisscom TV anlernen.

Swisscom
128 von 128
Der Vorteil von der Logitech ist, dass sie die korrekten R-STEPs Codes bereits drin haben für Swisscom TV 2.0.

Was dann aber mit deiner 10.- Universal RC nicht der Fall ist.
Wenn der Kunde nun "nur" eine silberne RCs hat und dann eine Universal RC für 10.- sich besorgt, dann kann er doch nicht die Swisscom TV 2.0 STB mit Dongle nutzen, da er diese zuerst noch mit den korrekten R-STEP Kommandos für SwisscomTV2.0 füttern muss.
Und diese hat er ja nicht auf der silbernen RC 😉

Jedoch hat die SwisscomTV1.0 schwarze Fernbedinung (schmal und breit) fast alle Kommandos drauf die auch zu SwisscomTv2.0 passen.

Jedoch sind da auch verschiedene schwarze Fernbedinungen von Swisscom in Umlauf.
Wichtig hier ist zu wissen, dass nicht alle Tasten zu 100% der schwarzen Fernbedienung 1:1 die Selben sind wie die Kommandos der SwisscomTV2.0 STB Fernbedienung (weiss).

Deshalb sehe ich persönlich einen Vorteil für eine RC von Logitech, da hier jedes Kommaando für 1:1 für SwisscomTV2.0 korrekt eingepflegt worden ist.

Gruess
Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Nach oben