abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

HbbTV Was ist los mit ARD ZDF HbbTV?

Highlighted
Contributor
1 von 18

Hallo

Wie ist es bei Euch? Ich habe beim HbbTV bei ARD "unbekannter Sender" und beim ZDF kommen die Inhalte spärlich. ORF und Arte funktionieren.

DSC08222.JPG

Grüsse

René

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
17 von 18

Hallo

Gestern wurde bei mir das neue Update 1.69.7 aufgespielt. Jetzt funktioniert HbbTV auch wieder bei ARD und ZDF. Somit wurde der wahrscheinliche Fehler im Update 1.61 vom Februar 2017 behoben.

René

17 Kommentare
Super User
2 von 18

@René50 also bei mir funktioniert es tadellos, hab es gerade getestet. Vielleicht mal TV-Box neustarten (Menue-> Zahnrad->Neustarten), wenn das nicht hilft mal reseten (Menue-> Zahnrad->System (ganz rechts scrollen letzter Menuepunkt)->TV-Box zurücksetzen) , sonst Hotline 0800 800 800.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
3 von 18

Hallo User 109

Danke für den Beitrag.

ich habe die TV-Box ausgeschaltet und nach 2 Minuten wieder eingeschaltet. ARD und ZDF HbbTV funktionieren bei mir nicht. Alle anderen,SRF RTS und RTI, arte und ORF sind ok.

Habe gerade mit 0800 800 800 telefoniert und es wurde ein Störungsticket erstellt.

Grüsse

René

Contributor
4 von 18

Hallo

Es hat sich bisher nichts verändert. ARD und ZDF HbbTV sind nicht verbunden (siehe Bild im 1. Beitrag).

Am 26.04.2017 0800 800 800 angerufen, aber bisher keine Rückmeldung, wieso es bei meiner Box nicht mehr funktioniert. Früher funktionierte es auch bei diesen beiden Sendern.

Ich habe vorgestern auch den Router und die TV-Box ausgeschaltet und wieder eingeschaltet. Aber keine Reaktion.

Grüsse

René

Super User
5 von 18

@René50 mal ein reset der TV-Box ausführen ( nicht nur an /aus), wie ich beschrieben habe.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
6 von 18

Hallo

Es funktioniert immer noch nicht, das gleiche Bild wie im ersten Beitrag. War am Freitag an der Muba am

Swisscom-Stand. Ein Reset (mit der Büroklammer) an der TV-Box gemacht, FM neu geladen......

Keine Änderung gegenüber vorher. Habe mein Foto gestern am Swisscom-Muba-Stand gezeigt und

gesagt, dass ich am Montag 0800.... anrufen werden. Denn auf meinen Anruf vom 26.04.2017 habe ich keine Antwort erhalten.

Bleibe weiter dran.

René

Editiert
Super User
7 von 18

@René50 vielleicht kann dir @RomanE oder @GuidoT da weiter helfen.

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Contributor
8 von 18
Ich habe denselben Fehler auf meiner HD-Box. Auf der UHD-Box sowie über UPC funktioniert der Dienst einwandfrei. Apropos UPC: Zahlreiche Sender wie RTL oder TVE bieten hier HbbTV an, warum nicht über Swisscom? Ich dachte, das Signal wird unverändert und uneingeschränkt weitergegeben?
Schlumpfst du noch oder schlumpfst du schon?
Contributor
9 von 18

Ich habe am Montag-Nachmittag 0800 800 800 angerufen und jemanden verlangt, der sich in HbbTV auskennt. Leider nicht möglich, da anscheinend HbbTV bei Swisscom im Dornröschenschlaf ist. Meine frühere Meldung (26.04.2017) sei vermerkt. Geschehen ist bisher nichts. Das Problem liegt wahrscheinlich bei der Swisscom, nicht an der TV-Box, den bei dieser habe ich ein Reset gemacht.

Die Pressemitteilung der Swisscom, dass sie HbbTV anbieten, ist vom 14.04.2015. Aber (fast) niemand kennt diese Funktion (rote Taste an der Fernbedienung): Sender SRF, RTS, TSI, ARD, ZDF, ORF, ARTE. Und HbbTV soll Teletext ersetzen? Teletext ist nach wie vor bei mir sehr beliebt, nur hat SRG das Angebot leider massiv gekürzt.

Ich hoffe weiter, dass HbbTV bei ARD und ZDF endlich wieder funktioniert.

René

Super User
10 von 18

HbbTV wird wahrscheinlich keinen hohen Stellenwert haben, resp. wird von einer "kleinen" Anzahl Kunden gebraucht.

 

Daher sehr kleine oder keine  Priorität zur Behebung des Problems.

 

Das Einzige was mir dazu einfällt, einfach immer wieder die 0800800800 anrufen in der Hoffnung das ein(e) Hotline Mitarbeiter(in) überhaupt versteht um was es geht und eventuell an die Richtige Abteilung weiterleiten kann und dann diese etwas unternehmen.

 

#userID63
Contributor
11 von 18

Vor ein paar Tagen wollte ich auf ARD und ZDF via HbbTV auf die Mediatheken zugreifen. Funktionierte wie bei René50 nicht. Die Ignoranz die der Swisscom-Support zu diesem Thema an den Tag legt erinnert mich schmerzhaft an meine upc-cablecom-Zeiten.

Seit 22.7.15, Vivo M dann inOne Int.M/TV L/Tel.M (1 UHD/2 HD-TV-Boxen), Glasfaser, Internet-Box 2, 2 Gigaset CL660HX, WLAN-Verb.-Kit.
Vorher 1980-2015 Rediffusion/Cablecom/UPC, digital ab 2002. LG TV OLED65C6V, SONY Heimkino-Audio HT-XT3.
Expert Pro
12 von 18

meinst du wirklich, dass der Support dir da helfen kann (ausser ein Ticket zu eröffnen). Hier im Forum kann im Moment ja auch keiner helfen. Und mit der UPC vergleichen und von Ignoranz zu sprechen, finde ich persönlich zu krass. Dort sind die Probleme in der Basis und nicht auf einer Stufe wie HBBTV. Und ich könnte dir trotz grosser Erfahrung nicht weiterhelfen. Ich wage sogar zu behaupten, dass viele Leute gar nicht wissen, was HBBTV ist und trotzdem einen guten Job machen.

 

Der Supporter soll halt ein Ticket aufmachen, und dann kann es untersucht werden.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Editiert
Contributor
13 von 18

Hallo forevermore

So ist es eben, viele der Swisscom-Mitarbeiter der Hotline 0800 800 800 oder bei einem Messeauftritt kennen HbbTV nicht einmal, obwohl es mit der Pressemitteilung vom 14.04.2015 bekanntgemacht wurde. Es funktionierte auch bei ARD und ZDF bis vor einigen Wochen. Aber dann wurde wahrscheinlich ein Update durchgeführt und (siehe oben....).

Es wurde ein Ticket eröffnet, das wurde mir mitgeteilt. Aber dieses Ticket fand wahrscheinlich keine hochrangige Beachtung.....

HbbTV ist ja auch nicht lebensnotwendig... Aber informativ (Mediathek). Seit der SRF-Teletext so gekürzt wurde, könnte ja auf HbbTV ausgewichen werden. Bei SRF funktioniert er, aber der Inhalt lässt noch zu wünschen übrig. (Bemerkung: verantwortlich ist die Sendeanstalt, nicht Swisscom). Das beste Angebot HbbTV hat der ORF für mich.

Ich hoffe aber immer noch, dass es die Swisscom-Techniker für Swisscom-TV 2 wieder möglich machen, HbbTV auch für ARD und ZDF anzuwählen.

René

Expert Pro
14 von 18

ich kenne es auch nur zufällig - und das auch nur weil ich im Forum mitlese. Aber ehrlich gesagt, habe ich das noch nie gebraucht (und ich ich presse mein SC-TV aus wie eine Zitrone). Daher hast auch recht mit dem Schattendasein, was sich nun auch bei den längeren "Wartezeiten" niederschlägt. Da kann nicht einfach ein Elektriker bestellt werden, da müssen "Programmierer" oder Produkteverantwortliche, das ganze abklären und das kann leider dauern.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
15 von 18

So so

SwisscomTV ändert die Sender ( inOne: siehe Zusammenstellung.pdf, was fällt weg, was kommt neu)

Aber HbbTV für ARD und ZDF gehen bei mir, und auch bei anderen Abonnenten, wie ich oben sehe, auch heute noch nicht. Es wurde im April 2015 angekündigt, funktionierte auch bis vor einiger Zeit. Ich vermute, es wurde ein Update eingespiesen, welches Fehler enthält. Deswegen funktioniert wahrscheinlich HbbTV bei ARD und ZDF nicht mehr.

Dass Swisscom-Berater HbbTV nicht kennen, das konnte ich an der Messe und im 0800 800 800 feststellen.

Vielleicht kommt es doch mal wieder, im Jahre 20.., wenn der Fehler des Updates gefunden wurde.

René

Novice
16 von 18

Hallo René50

Ich habe seit einigen Monaten das genau gleiche Problem. Lösung noch nicht gefunden.

Werde demnächst auch Swisscom kontaktieren. Interessant ist, dass der ARD/ZDF HbbTV beim Wohnsitz mit UHD TV Box und älterer Internet Box geht, aber im Ferienhaus mit der älteren NIcht-UHD Box und der neusten Internetbox nicht. Werde mich eventuell durch tauschen schlauer machen.

Gruss

Bani

Contributor
17 von 18

Hallo

Gestern wurde bei mir das neue Update 1.69.7 aufgespielt. Jetzt funktioniert HbbTV auch wieder bei ARD und ZDF. Somit wurde der wahrscheinliche Fehler im Update 1.61 vom Februar 2017 behoben.

René

Contributor
18 von 18

auch bei mir läuft Hbb tv wieder