abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Harmony 885 Befehle via IR-Dongle x-fach an Box

Contributor
1 von 11

Wenn ich auf der Harmony 885 eine beliebige Taste ein wenig zu lange drücke, wird der Befehl x-fach von Swisscom TV 2.0 verarbeitet:

- wenn ich mich im Guide bewegen will, überspringt es Zeilen (hoch/runter) oder Beiträge (links/rechts),

- wenn ich die 1 drücke, springt es fälschlicherweise auf den Sender 111, usw...

In anderen Beiträgen betreffend IR-Dongle und Harmony habe ich schon gelesen, dass andere Benutzer das gleiche Problem haben, eine Lösung für dieses spezifische Problem habe ich jedoch nirgends gefunden.

Mein IR-Dongle hat die Artikel-Nr. 10203085 und das Lieferdatum 08.07.2014, es sollte also die neueste Ausführung sein (in einem anderen Beitrag hatte ich gelesen, dass ein Austausch bei anderen Problemen geholfen hat).

In der Swisscom TV 2.0 Box habe ich nichts gefunden, was ich betreffend diesem Thema verstellen könnte.

Für die Konfiguration meiner Harmony 885 verwende ich die Logitech Harmony Remote Software (7.7.0), im folgenden LHRS genannt. Folgende Einstellungen habe ich schon geändert ohne dass ich dadurch das Problem beheben konnte:

 

Tastenverzögerung:

************************

LHRS > Geräte > PVR > Einstellungen > Verzögerungen anpassen (Geschwindigkeitseinstellungen) > Tastenverzögerung > Erhöhung von 100 auf 500ms hilft nichts, wenn ich eine halbe Sekunde auf der 1 bleibe, wird sie weiterhin ca. 10 Mal eingelesen, die Senderzahl unten links wechselt innerhalb dieser halben Sekunde sehr schnell von 1 auf 11 auf 111 auf 1111 wieder auf 1 auf 11 auf 111 auf 1111 wieder auf 1 und bleibt dann vielleicht au 11 stehen.

Die Hilfe von LHRS sagt folgendes zur Tastenverzögerung: "Nachdem ein Gerät einen Befehl empfängt, ist es mit dessen Verarbeitung beschäftigt. Die Zeit, die erforderlich ist, bevor das Gerät auf einen weiteren Tastenbefehl reagieren kann, wird Tastenverzögerung genannt und liegt üblicherweise zwischen 0 und 300 ms. Geräte mit einer langen Tastenverzögerungszeit benötigen länger, um auf aufeinander folgende Befehle zu reagieren (z.B. beim Umschalten von Fernsehkanälen)."

 

Wert von 0 bis 5:

*********************

LHRS > Geräte > PVR > Fehlerbehebung > PVR reagiert auf bestimmte Befehle zu stark oder nur gelegentlich. > Weiter > da habe ich alle Einstellungen von 5 bis 5 durch probiert, bei 0 funktioniert es noch am besten, aber keineswegs gut.

Die Hilfe von LHRS sagt folgendes zur : "Reagiert das Gerät nach dem Betätigen einer Taste zu langsam oder überhaupt nicht, erhöhen Sie den Wert auf 4 oder 5. Reagiert das Gerät zu schnell, verringern Sie den Wert auf 2, 1 oder 0."

 

Hat jemand eine Lösung für dieses spezifische Problem?

Editiert
10 Kommentare
Contributor
2 von 11

Und ich dachte ich sei der einzige, habe dasselbe Problem mit meiner Harmony Hub per Control FB. Diese funktioniert perfekt mit meinem LG Fernseh und Blueray Player. Auch mit Swisscom TV1.0 lief es rund, nur mit TV2.0 ist es nahezu unbrauchbar.

Contributor
3 von 11

Ich habe mittlerweile grosszügigerweise gratis einen neuen IR-Dongle erhalten, entgegen der Hotline hat er aber wieder die gleiche Artikelnummer wie der alte und genau das gleiche Fehlerbild wie der erste, es liegt also definitiv nicht an einem Defekt des IR-Dongle.

Contributor
4 von 11

Ich kann zu diesem Problem nur soweit einen Beitrag leisten, dass ich sagen kann, dass ich mit der zuvor verwendeten Harmony ONE und der nun ganz neu im Einsatz stehenden Smart Control und dem Hub KEINE Probleme hatte/habe. Welche Artikel-Nr. mein IR Dongle hat, weiss ich nicht. Kann es vlt. am Typ der Harmony liegen?

Contributor
5 von 11

Jetzt ist die Frage:

- weshalb Du (kaepten) KEINE Problem hast mit der Harmony Smart Control, aber

- Kabuto0 gemäss oben und http://supportcommunity.swisscom.ch/t5/Diskussionen-%C3%BCber-Swisscom-TV-2/Logitechtech-Harmony-One... mit der Harmony Smart Control genau die gleichen Probleme hat wie ich?

Contributor
6 von 11

Hallo zusammen,

 

Ich habe seit 1 Woche SC TV 2.0 mit 2 Boxen welche mit einer "Harmony One" & einer "Harmony 1100" betrieben werden.

 

BEIDE Harmony FB's funktionieren einwandfrei über die Dongles.

 

Es war aber wichtig, das "Swisscom TV 2.0" als neues Gerät in der Harmony hinzuzufügen (habe viel Geflucht bis alle Buttons wieder richtig waren) und dann zu synchronisieren.

 

Ich bin sehr zufrieden.

Expert Pro XT
Expert Pro
7 von 11

@CyberEarth schrieb:

Hallo zusammen,

 

Ich habe seit 1 Woche SC TV 2.0 mit 2 Boxen welche mit einer "Harmony One" & einer "Harmony 1100" betrieben werden.

 

BEIDE Harmony FB's funktionieren einwandfrei über die Dongles.

 

Es war aber wichtig, das "Swisscom TV 2.0" als neues Gerät in der Harmony hinzuzufügen (habe viel Geflucht bis alle Buttons wieder richtig waren) und dann zu synchronisieren.

 

Ich bin sehr zufrieden.


Guter Tipp

 

Mir ist aufgefallen, dass wenn ich die alten Fernbedienungen von TV 1.0 nutze Sender übersprungen werden. Bei der Harmony passiert mir das nicht.

Contributor
8 von 11

Bei der Konfiguration meiner Harmony 885 verwende ich die Logitech Harmony Remote Software (7.7.0), im folgenden LHRS genannt. Nochmals: Folgende Einstellungen habe ich schon geändert ohne dass ich dadurch das Problem beheben konnte (mehr Details dazu siehe erster Eintrag des Themas):

- LHRS > Geräte > PVR > Einstellungen > Verzögerungen anpassen > Tastenverzögerung

- LHRS > Geräte > PVR > Fehlerbehebung > PVR reagiert auf bestimmte Befehle zu stark oder nur gelegentlich

 

@kaepten und @Kabuto0: Wäre super, wenn Ihr Eure Einstellungen vergleichen könntet und so vielleicht die Probleme von Kabuto0 beheben könntet.

 

Ich bin zwar begeistert von der Funktionalität der Harmony 885, aber leider hat sie betreffend Druckpunkt die miesesten Tasten aller Fernbedienungen, welche ich je in den Händen gehabt habe. Deshalb interessiere ich mich für eine andere Harmony, welche:

- all meine Geräte direkt ansteuern kann: PVR=Swisscom TV 2.0 mit IR-Dongle / TV=Samsung UE40F7080 / AV=Panasonic SA-HE75 / DVD=Samsung BDF5500

- keine Probleme mit Swisscom TV 2.0 hat

- bei den Tasten bessere Druckpunkte wie die Harmony 885 hat (das Display mit den frei belegbaren Hardware-Tasten daneben finde ich da super).

 

Aber wie kann ich sicher sein, dass eine neue Harmony bei mir dann besser funktioniert, wenn einige schreiben, dass sie keine Probleme haben, andere aber die gleichen Probleme haben wie ich? Deshalb wäre es super, wenn kaepten irgendwie die Probleme von Kabuto0 lösen könnte.

 

Super User
9 von 11

 

Ich bin zwar begeistert von der Funktionalität der Harmony 885, aber leider hat sie betreffend Druckpunkt die miesesten Tasten aller Fernbedienungen, welche ich je in den Händen gehabt habe. Deshalb interessiere ich mich für eine andere Harmony, welche:

- all meine Geräte direkt ansteuern kann: PVR=Swisscom TV 2.0 mit IR-Dongle / TV=Samsung UE40F7080 / AV=Panasonic SA-HE75 / DVD=Samsung BDF5500

- keine Probleme mit Swisscom TV 2.0 hat

- bei den Tasten bessere Druckpunkte wie die Harmony 885 hat (das Display mit den frei belegbaren Hardware-Tasten daneben finde ich da super).

 

Aber wie kann ich sicher sein, dass eine neue Harmony bei mir dann besser funktioniert, wenn einige schreiben, dass sie keine Probleme haben, andere aber die gleichen Probleme haben wie ich? Deshalb wäre es super, wenn kaepten irgendwie die Probleme von Kabuto0 lösen könnte.

 



Also ich habe die Harmony Ultimate, habe TV, TV Box, Bose 5.1 und Ipod dran, funktioniert alles bestens :smileywink:

Tschamic

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Contributor
10 von 11

Hier die geforderten Informationen:

 

2014-08-07_21h35_32.png

 

 

2014-08-07_21h39_50.png

 

Damit funktioniert es bei mir einwandfrei. ABER! Ich habe nichts neue eingegeben, das müssten eigentlich Standardwerte sein. Im Weiteren konnte ich die Aktions-Einstellungen auch von der Harmony ONE importieren. Doch das Gerät SwisscomTV2 habe ich neu zur Aktion hinzugefügt, hatte ja im Zuge vom Wechsel zu 2.0 auch die Harmony gewechselt.

 


Noch etwas zur FB Harmony Smart Control:

 

Als Umsteiger von der ONE dachte ich, dass ich evtl. das Display vermissen würde. Und das auch sonst die Smart zu "einfach" wäre nach der (teuren) ONE. Ich kann nur sagen, dass die Smart um WELTEN besser ist. Die Tasten sind super, griffig und der Druckpunkt finde ich top. Die Ergonomie ist wegen des fehlenden Displays ebenfalls extrem viel besser. Für meine Hand sind alle Tasten prima und intuitiv erreichbar. (Ich habe z.B. oft aus versehen auf dem Display irgendwelche Aktionen gestartet, das war ärgerlich). Im Gegenteil erscheint mir also die Smart wertiger zu sein und im Zusammenschluss mit dem Hub bietet sie auch mehr Funktionalität (Kontrolle über Mobiles) und es ist genial, nicht mehr "zielen" zu müssen! Das wirklich einzige, was die Smart nicht kann ist, einzelne Geräte auszuwählen im Display und dann zu Steuern. DAS aber war eigentlich auch wieder nur nötig mit der ONE, wenn ich wieder versehentlich eine andere Aktion gestartet habe und sich ein Gerät ungewolt abgeschaltet ... dann hab ich halt dieses Gerät gewählt und über den Dispaly-Power-Befehl eingeschaltet... aber egal, das waren halt die Macken, weiss nicht, ob nur ich damit gekämpft habe :smileywink:

Editiert
Highlighted
Contributor
11 von 11

@Gugger schrieb:
@Kabuto0: Wäre super, wenn Ihr Eure Einstellungen vergleichen könntet und so vielleicht die Probleme von Kabuto0 beheben könntet. 

 

Sorry, das ging mir durch die Lappen:

Habe dieselben Standard Werte wie Kaepten. Diese haben aber sowieso kaum bemerkbaren Einfluss bei mir, egal ob 0 oder ganz hoch. Auch egal wie ich es erstelle oder einstelle, via Web, Download oder Android App. Aber die Steuerung klappt nur mit Swisscom TV 2 nicht, mit 1 klappte es perfekt. Auch der LG TV, LG Blueray Player und Noxon InternetRadio Cube geht perfekt.

 

Nach oben