abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Grund für Verzögerungen

Contributor
1 von 5

Der Grund für die Verzögerungen bei Swisscom TV ist jetzt klar. In der Box sind Menschen die Programme am wechseln sind. Das sagt die neue Werbung. Wäre wohl besser auf Maschinen zu setzten. Kommt au ein bisschen billiger, nicht?

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Super User
3 von 5

Die Verzögerung variiert manchmal, mit der Werbung hats aber bestimmt nichts zu tun;-)

 

Der grund für die Verzögerung ist die Digitale Umwandlung...

Ist aber bei allen Digitalen Empfangsquellen so...

 

Sobald es kein Analoges TV mehr gibt, hat sich die Diskussion eh erledigt...

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
4 Kommentare
Novice
2 von 5

Bei mir waren es früher ca. 7 Sekunden Verzögerung, seit paar Wochen od. Monaten sind es 11 Sekunden

= ca. seit dieser neuen Werbung...

Editiert
Super User
3 von 5

Die Verzögerung variiert manchmal, mit der Werbung hats aber bestimmt nichts zu tun;-)

 

Der grund für die Verzögerung ist die Digitale Umwandlung...

Ist aber bei allen Digitalen Empfangsquellen so...

 

Sobald es kein Analoges TV mehr gibt, hat sich die Diskussion eh erledigt...

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Highlighted
Novice
4 von 5

Der Grund für die Verzögerungen auf der TV-Box von swisscom ist die derzeit "nicht so gute" Programmierung.. Ausserdem läuft da ein Windows als Betriebssystem drauf. In einem anderen Land habe ich die gleiche Box mit Linux als Betriebssystem gesehen.. Lief stabiler und reagierte auch viel schneller.. Vielleicht sollte hier swisscom ein paar Linux-Spezis drauf anstetzen und ggf. umsteigen.. 😉

 

 

Super User
5 von 5

*frufu*

Vielleicht sollte hier swisscom ein paar Linux-Spezis drauf anstetzen und ggf. umsteigen.

-

Die Idee vom Forum ist eigentlich anderen Anwender zu helfen und ein Problem zu lösen und nicht wie Swisscom seine Produkte ändern soll.

Walter

 

Nach oben