abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Erste Erfahrungen mit Swisscom TV 2.0

Contributor
1 von 34
 
33 Kommentare
Super User hed
Super User
2 von 34
???? Was ist die Frage oder das Problem ????
3 von 34

Wohl einfach ein weiterer Sammelthread, damit man keinesfalls die Übersicht gewinnt.

Contributor
4 von 34

Habe eine 10000er Profil und und bin positiv überrrascht, dass ich ein HD-Stream habe (verbraucht 80% der Bandbreite). 

 

Finde die Bedienung und die TV Guide einfacher als bei der Vorgängerversion. Leider fehlt eine Zoomfunktion für Sendungen im 4:3 Modus. Die Möglichkeit, diverse Favoritenlisten zu erstellen, ist ein grosse Verbeserung; dasselbe gilt für die Sortierung von Sendungen. Im Gegensatz zum Vorgänger fehlt die Möglichkeit, das Bild zu verbessern.

 

Sehr einfach Aufnahmen zu programmieren. Ab und zu gibt es Fehlermeldungen, dass eine Aufnahme defekt sei, aber dies stimmt nicht. Im Gegensatz zum Vorgänger wird das ganze Programm aufgenommen, auch dann, wenn das Programm bereits begonnen hat. 

 

Wünsche, dass alle Sender auf dem Tablett oder PC angeschaut werden können, z.B. solche im HD-Paket.

 

Probleme mit Miete von Sportsendungen, da ab und zu willkürlich auf andere Sender umgeschaltet wird. Keine Aufnahmmöglichkeit. Noch nicht möglich, Sportsendungen über iPad zu mieten.

 

Qualität auf iPad Air ist gut, aber zeitweise ist das Bild verschwommen oder es gibt Bild- oder Tonausfälle.

 

Leider ist das Login bei der App fast immer erforderlich.

 

Zeitweise Probleme mit der App, sich mit der TV-Box zu verbinden (ausser Reichweite).

Expert
5 von 34

So seit heute läuft bei mir auch Swisscom TV2.0 (zwei Boxen).

Leider hat es bei mir die alte Senderliste nicht übernommen. Bei der Installation gab es mir nur die Swisscom-Liste an. Aber das war bis jetzt das einzige negative das mir aufgefallen ist.

An der Konfiguration von meinem Netgear Switch GS728TS habe ich bis jetzt nichts geändert und an diesem sind beide TV Boxen angeschlossen. (alte Konfiguration von Swisscom TV1.0)

Super User
6 von 34

Hast Du unter Einstellungen_ TV Einstellungen-TV Senderlisten einstellen Deine Favorietenliste eingestellt??

Dort sollte Deine alte Liste sein

 

Tschamic

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Expert
7 von 34

Ok, habe sie gefunden, mit dem Namen Previous Favorites.

Merci :smileyhappy:

 

Super User
8 von 34

@wolewo 

 

gerne

 

Tschamic

*Rechtschreibfehler sind gewollt und dienen der Unterhaltung.*
*P.S. Den "Daumen hoch" kann man, wenn es geholfen hat, drücken.*
Expert Pro
9 von 34

was mir aufgefallen ist:

 

- Wenn ich die Box ausmache, bin ich früher immer dort gelandet wo ich das ganze ausgemacht habe, entweder auf dem Sender oder in der Aufnahme. Heute lande ich immer im Live TV. Wäre doch toll, dass man wenigstens auf dem Hauptfenster (mit Vorschlägen usw) landet. Vielleicht muss ich das ja irgendwo einstellen.

 

- Aufnahmen werden ja noch alle gemacht, da kommt hoffentlich mal eine bessere Verwaltung, bzw auch eine Möglichkeit, dass die Sendung nicht hundertmal aufgenommen wird. Das hat man ja zbsp bei FOX auch ohne Aufnahme)

 

- innerhalb einer Aufnahmegruppe konnte man früher mittels einem Menüpunkt "nächste Folge anschauen" zur nächsten Folge wechseln und dann gab es die Möglichkeit, die gesehene Folge zu löschen. Nun muss man nachdem man die Folge gelöscht hat, wieder von oben runterscrollen und in die Aufnahmegruppe zurückkehren zum die nächste Folge zu schauen. Bin da aber zuversichtlich, dass das noch geändert wird, also eher ein Bug ist, als ein Feature

 

- die Einblendung der Meldung, ob man die Sendung in HD sehen möchte, finde ich eher störend, da wäre es gut, wenn man in den Einstellungen wünschen möchte, das man darauf hingewiesen wird. Aus irgendeinem Grund ist man ja auf dem Sender ohne HD

 

Dies schreibe ich nicht, um mich zu beschweren oder hier das neue TV zu verteufeln, im Gegenteil, hoffe, dass solche Punkte für die nächsten Updates auch berücksichtigt werden. Denke manchmal, wenn ich hier mitlese, dass zwar Fernsehschauen was wichtiges ist (auch für mich), aber wenn mal ein Button nicht so funktioniert, wie vorher, ist es kein Weltuntergang. All den andern, würde ich empfehlen, im Moment noch abzuwarten, denn ich sehe vorallem im Moment für Vivo Casa 4star oder höher keinen Zwang ihre Sache zu ändern. 

 

 

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Novice
10 von 34
Bin leider mit 2.0 gar nicht zufrieden. Habe nun schon die zweite Box und die dritte fernbedienung, dennoch muss ich praktisch neben die Box stehen damit ich umschalten kann. Zu dem bleibt das Gerät hin und wieder bei Befehlen z.B lauter oder leiser hängen was dann zur folge hat, dass sich die Box aufhängt. Mein Fazid:

- Lausige Fernbedienung od. Gerät bzw. schlechter Empfänger od. Sender
- Kundendienst zwar sehr hilfsbereit und freundlich aber leider ratlos
- App bzw. Fernbedienungsfunktion in App miserabel (ausser Reichweite obwohl iPad direkt neben Box)

Tja werd wohl wenn es so weiter geht den Anbieter wechseln müssen :0(, dabei bin ich eigentlich Fan von Swisscom!
Expert Pro
11 von 34

@McClane schrieb:
Bin leider mit 2.0 gar nicht zufrieden. Habe nun schon die zweite Box und die dritte fernbedienung, dennoch muss ich praktisch neben die Box stehen damit ich umschalten kann. Zu dem bleibt das Gerät hin und wieder bei Befehlen z.B lauter oder leiser hängen was dann zur folge hat, dass sich die Box aufhängt. Mein Fazid:

- Lausige Fernbedienung od. Gerät bzw. schlechter Empfänger od. Sender
- Kundendienst zwar sehr hilfsbereit und freundlich aber leider ratlos
- App bzw. Fernbedienungsfunktion in App miserabel (ausser Reichweite obwohl iPad direkt neben Box)

Tja werd wohl wenn es so weiter geht den Anbieter wechseln müssen :0(, dabei bin ich eigentlich Fan von Swisscom!

na dann viel spass, schön dass du uns das noch mitteilst:smileyhappy:, leider ohne irgendwelche Installationsangaben oder sonst was, weil ja eh keine Hilfe gewünscht ??

 

Ich finde gerade die FB super, ich kann unter der Decke, in einem andern Raum usw einschalten und würde die nie mehr hingeben. Mein SC TV 2.0 läuft seit dem Ostermontag wie eine eins, mit den hier bekannten Bugs oder ohne diese. Scheint ja irgendwie Serverseitig ein Problem zu sein.

 

Wieso ich dir das schreibe ??? Weil du mit deinem Posting so tust, wie wenn die SC ein schlechter Provider wäre und SC-TV 2.0 ein Produkt, dass nirgendwo funktioniert. Wenn du mal in andern Threads mitgelesen hättest, würdest du sehen, dass viele ein Problem haben mit der FB, aber dies äusseren Umständen (für die welche die SC nix kann) geschuldet sind. Aber den Provider wechseln, anstatt selber mal tätig zu werden (auch wenn es hier ein Posting wäre mit irgendwelchen Eckdaten) scheint bequemer zu sein. Darum sollte man Reisende nicht aufhalten und ich kenne zig Leute, die auch mal gereist waren und heute wieder bei der Swisscom gelandet sind und von dort nie mehr weggehen (und nicht weil sie zu faul sind), sondern gemerkt haben, dass kein Provider perfekt ist, aber die Swisscom es immerhin versucht.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Expert
12 von 34

Hallo forevermore

Für deinen Beitrag gibts ein Kudo.

Immer das Gejammer und die "Drohung" dann wechsle ich halt, so nicht. Und noch einmal, es wird ja niemand gezwungen, SC-TV 2.0 zu abonnieren...

lg mazel

Highlighted
Contributor
13 von 34
Davon bin ich einer....
Swisscom, danach für kurze Zeit Quickline und nun wieder Swisscom, mit der Erfahrung das ich nie wieder wechseln werde.

Habe Swisscom TV 2.0. Seit dem 11. April und bin damit sehr zufrieden. Sicherlich habe ich auch viele der erwähnten bugs, aber bin zuversichtlich, das die Swisscom diese in den nächsten Wochen in den Griff bekommen.

Wenn ich das ganze Rundumpacket (Hotline, Support, Produkte, Störungsbehebung, etc.) der Swisscom mit anderen Anbietern vergleiche, dann schliesst Sie mit Abstand am besten ab.

lg garfield99
Super User hed
Super User
14 von 34

@McClane schrieb:
Bin leider mit 2.0 gar nicht zufrieden. Habe nun schon die zweite Box und die dritte fernbedienung, dennoch muss ich praktisch neben die Box stehen damit ich umschalten kann. Zu dem bleibt das Gerät hin und wieder bei Befehlen z.B lauter oder leiser hängen was dann zur folge hat, dass sich die Box aufhängt. Mein Fazid:

- Lausige Fernbedienung od. Gerät bzw. schlechter Empfänger od. Sender
- Kundendienst zwar sehr hilfsbereit und freundlich aber leider ratlos
- App bzw. Fernbedienungsfunktion in App miserabel (ausser Reichweite obwohl iPad direkt neben Box)

Tja werd wohl wenn es so weiter geht den Anbieter wechseln müssen :0(, dabei bin ich eigentlich Fan von Swisscom!

Zum Thema FB:
Hast Du die vielen Beiträge hier im Forum studiert und die unzähligen Tipps auch ausprobiert? Nicht bei allen, aber bei vielen Usern konnte so die Störungsursache gefunden und eliminiert werden. Als Alternative gibt es zudem auch einen IR-Dongel für die Harmony-FB. Zudem arbeiten die Entwickler ja intensiv an einer Lösung die dann via Update verteilt wird.

 

Zum Thema ratloser Kundendienst:

Mit Deinen Rundumschlägen (alles lausig, alles Sch.....) ist logischerweise nicht nur der Kundendienst sondern  auch wir hier im Forum ratlos.

 

Zum Thema App:

Das IP-Pad mit der App kommuniziert nicht direkt mit der Box, sondern via WLAN. Es bringt also nichts, wenn Du das iPad neben die TV-Box legst. Im Gegenteil, ev. ist das sogar ein Grund für die Störung der FB. 

 

Zum Thema Anbieterwechsel:
Feel free, aber vermutlich bist Du rasch wieder retour beim TV2.0 wenn Du erst mal die Erfahrung mit andern Systemen / Providern gemacht hast.

 

Expert Pro
15 von 34

@mazel schrieb:

Hallo forevermore

Für deinen Beitrag gibts ein Kudo.

Immer das Gejammer und die "Drohung" dann wechsle ich halt, so nicht. Und noch einmal, es wird ja niemand gezwungen, SC-TV 2.0 zu abonnieren...

lg mazel


 

danke - finde es einfach schade, dass, wenn man schon hier schreibt, nicht die Fülle der vielen Spezialisten ausnützt. Ich staune immer wieder, wenn ich die Fotos sehe oder die perfekte Beschreibung von Sachen, die ich zwar wusste, dass es sie geben kann, aber nicht wie sie aussieht, oder gar richtig installiert wird.

 

Man sieht plötzlich wie zum Beispiel ein IR-Dongle funktioniert und was noch besser ist, man hat das Gefühl es geht ein Ruck durchs Forum und man sieht, dass die Swisscom nicht einfach nix tut, was ich von andern Providern eher gewohnt bin.

 

zwei drei Sätze und man würde dem "Swisscom Fan" helfen oder sich mal umschauen, wo denn die Probleme so liegen. Es hat sich ja in den letzten Wochen rauskristallisiert, dass die FB durch Fremdeinflüsse beeinträchtigt werden kann und man diese entweder ausradieren kann oder sich eben wie mit dem IR-Dongle einen andern Weg schafft.

 

Der Satz, dann geh ich zu wem andern, wird den meisten hier ein müdes Lächeln abringen und ich meinerseits denke, schade für diesen Satz, er hätte lieber mal seine Installation preisgegeben. Denke die Swisscom würde sich eh wünschen, dass man es einsteckt und alles funktioniert, aber so spielt es eben nicht. Man muss halt doch noch ein bisschen Eigeninitiative aufbringen, vorallem wenn es bei den meisten andern funktioniert. Da kann nach 3 ausgewechselten Boxen nicht die Box schuld sein, oder die FB.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
16 von 34


@McClane schrieb:

- App bzw. Fernbedienungsfunktion in App miserabel (ausser Reichweite obwohl iPad direkt neben Box)



Ich nehme an, du meinst die Anzeige unten links in der App.
Bei mir steht auch jedes Mal, dass die Box ausser Reichweite sei. Wenn ich dann aber auf die Meldung klicke, verbindet sich die App ohne Probleme mit der Box.
Novice
17 von 34

Hallo,

 

Betr. Kundendienst:

Würde den Swisscom-Kundendienst nie als lausig oder gar sch.... bezeichnen. Die leisten dort nen hammer Job. Meine Aussage war, dass die Ratlos waren, soll heissen der Kundendienst konnte mir obgleich ihrer Bemühungen nicht helfen. Da können die nix für! Das gibt's mal.

 

Betr. FB:

Habe mich durch die verschiedenen Themen in den Foren durchgelesen (o.K Quergelesen). Habe auch einiges davon ausprobiert. Zuerst hab ich natürlich die von Swisscom angegeben möglichkeiten (neu Verbinden der FB, Neustart der Box etc.) ausprobiert. Im weiteren habe ich....:

- die Box in ausreichender Entfernung zu den übrigen Geräten plaziert

- Das Bluetooth von Handy, iPad und was sonst noch alles über Bluetooth verfügt ausgeschaltet

- Router und Box vom Strom genommen, gewartet wieder eingeschaltet

- Box näher ran genommen (hätte ja sein können, dass die Entfernung (ca. 3 Meter) zu gross war)

 

Betr. App:

Mir ist durchaus klar, dass die App nicht direkt mit der Box sondern über WLAN kommuniziert. Habe auch hierfür natürlich einiges ausprobiert.

- Mich in der App abgemeldet, App komplett geschlossen etc. und alles wieder eingeschaltet und mich angemeldet.

- ganzes iPad ausgeschaltet und neu gestartet

- Wie schon beim Problem mit der herkömmlichen FB habe ich Box, Router etc. neu gestartet

 

Betr. Anbieterwechsel:

Zugegeben, dumme Aussage meinerseits. Mit einem Wechsel droht man nicht den vollzieht man, was ich zumindest aktuell nicht vorhabe.

 

Ich denke also schon, dass ich relativ viel ausprobiert habe. Nur bin ich nun mal ein Laie und auch nicht wirklich ein Technikfreak dies bedeutet wiederrum, dass meine Möglichkeiten leider sehr begrenzt sind. Da ich ein Laie bin stelle ich an Geräte nun mal die Anforderung, dass diese funktionieren. Mir ist natürlich klar, dass mal etwas kaputt gehen kann oder man schlicht eine Niete ziehen kann, nur habe ich wie schon erwähnt bereits die zweite Box und die dritte FB.

 

 

 

Expert Pro
18 von 34

@McClane schrieb:

Hallo,

 

Betr. Kundendienst:

Würde den Swisscom-Kundendienst nie als lausig oder gar sch.... bezeichnen. Die leisten dort nen hammer Job. Meine Aussage war, dass die Ratlos waren, soll heissen der Kundendienst konnte mir obgleich ihrer Bemühungen nicht helfen. Da können die nix für! Das gibt's mal.

 

Betr. FB:

Habe mich durch die verschiedenen Themen in den Foren durchgelesen (o.K Quergelesen). Habe auch einiges davon ausprobiert. Zuerst hab ich natürlich die von Swisscom angegeben möglichkeiten (neu Verbinden der FB, Neustart der Box etc.) ausprobiert. Im weiteren habe ich....:

- die Box in ausreichender Entfernung zu den übrigen Geräten plaziert

- Das Bluetooth von Handy, iPad und was sonst noch alles über Bluetooth verfügt ausgeschaltet

- Router und Box vom Strom genommen, gewartet wieder eingeschaltet

- Box näher ran genommen (hätte ja sein können, dass die Entfernung (ca. 3 Meter) zu gross war)

 

Betr. App:

Mir ist durchaus klar, dass die App nicht direkt mit der Box sondern über WLAN kommuniziert. Habe auch hierfür natürlich einiges ausprobiert.

- Mich in der App abgemeldet, App komplett geschlossen etc. und alles wieder eingeschaltet und mich angemeldet.

- ganzes iPad ausgeschaltet und neu gestartet

- Wie schon beim Problem mit der herkömmlichen FB habe ich Box, Router etc. neu gestartet

 

Betr. Anbieterwechsel:

Zugegeben, dumme Aussage meinerseits. Mit einem Wechsel droht man nicht den vollzieht man, was ich zumindest aktuell nicht vorhabe.

 

Ich denke also schon, dass ich relativ viel ausprobiert habe. Nur bin ich nun mal ein Laie und auch nicht wirklich ein Technikfreak dies bedeutet wiederrum, dass meine Möglichkeiten leider sehr begrenzt sind. Da ich ein Laie bin stelle ich an Geräte nun mal die Anforderung, dass diese funktionieren. Mir ist natürlich klar, dass mal etwas kaputt gehen kann oder man schlicht eine Niete ziehen kann, nur habe ich wie schon erwähnt bereits die zweite Box und die dritte FB.

 

 

 


dann lass ein Ticket aufmachen und im schlimmsten Fall muss ein Techniker vorbeikommen. Ich kann mir sicher nicht vorstellen, dass du drei defekte Boxen und FB erhalten hast. Die meisten sind laien, aber diese rufen auf 0800 800 800 an und ich würde dann halt mal verlangen, dass ein Ticket aufgemacht wird und ein Techniker vorbeikommt.

Aber Achtung, wenn die Swisscom (wie in vielen Fällen) nicht schuld ist, wird der Techniker eine Rechnung stellen. Daher würde ich halt mal im Umfeld nachschauen, ob da nicht jemand ist, der kein Laie ist und dieser kann mit Hilfe des Supports alles nocheinmal durchgehen.

 

Oder du meldest dich hier:   https://www.mila.com/coco.67/n/1/swisscom.tv.box.einrichten (nicht gerade bei dem Link aber viele SC-Mitarbeiter bieten hier regional ihre Dienste an),

 

Es müsste dir doch auch als Laie klar sein, dass es nicht an der Hardware liegen kann, wenn diese dreimal ausgetauscht wurde und hier viele Leute zufrieden sind, mit SC TV 2.0. Also ist der Hinweis, ich erwarte funktionierende Hardware ein bisschen billig. Solche Probleme wie du hast, kann man auch mit SC TV 1.0 haben.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Expert
19 von 34
Bei uns war heute ein Techniker und er hat vor Ort keine Probleme gefunden.

Fazit: Die Probleme sind alle von der Swisscom hausgemacht und hängen schlicht mit schlechter Programmierung und unstabilen Servern etc. zusammen.

Was will man machen. Die sollen jetzt einfach am besten da etwas Zeit und Arbeit investieren, anstatt unnötige Hausbesuche zu machen und den Leuten weismachen, sie hätten etwas falsch angeschlossen.
Expert Pro
20 von 34

@Pumpido schrieb:
Bei uns war heute ein Techniker und er hat vor Ort keine Probleme gefunden.

Fazit: Die Probleme sind alle von der Swisscom hausgemacht und hängen schlicht mit schlechter Programmierung und unstabilen Servern etc. zusammen.

Was will man machen. Die sollen jetzt einfach am besten da etwas Zeit und Arbeit investieren, anstatt unnötige Hausbesuche zu machen und den Leuten weismachen, sie hätten etwas falsch angeschlossen.

 

ja sicher, schlecht programmiert, daher funktioniert es bei den meisten. Und woher weisst du, dass niemand daran arbeitet. Am besten würdest du zu einem andern Provider gehen, als hier solche Unwahrheiten (bzw. Kaffeesatzlesungen) zu verbreiten.

Das es mit den Servern zusammenhängt, da kann ich dir aber recht geben, aber da hängt es eher mit der Menge zusammen, denke ich mal.

 

Fazit:  Du solltest vielleicht mal selber etwas Zeit und Arbeit investieren, als hier unnötige Aussagen zu treffen und den Leuten weiszumachen, es wäre falsch programmiert und die Leute seien unfähig.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!