abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

DolbyDigital 5.1 über HDMI an Smart TV und ARC zu AV Receiver

Contributor
21 von 30
Danke, hilft schon weiter zu wissen, dass es am TV liegen muss (oder allenfalls am Homecinema Receiver). Werde versuchen bei Samsung anzufragen auch wenn es aus eigener Erfahrung etwas schwierig sein könnte. Denn ohne ARC sind die Smart TV Funktionen und die zusätzlichen HDMI Anschlüsse am TV mehr oder weniger wertlos. Grüsse
Novice
22 von 30

Hi

Ich habe ein ähnliches Problem, vielleicht hift euch das weiter.

Bin der Meinung das es nicht am Samsung liegt da ich die TV-Box direkt mit der Home Cinéma Anlage (Teufel) über HDMI verkabelt habe und von dort aus auf den Fernseher.

 

Wenn ich auf der TV-Box Surround an Stelle von Stereo einschalte dann funktioniert D5.1 auf meiner Home Cinéma Anlage aber danach kann die Lautstärke nicht mehr mit der Fernbedienung der TV-Box verstellt werden sondern nur noch über Home Cinéma Anlage.

Wenn ich auf der TV-Box wieder Stereo einschalte funktioniert die Lautstärkeneinstellung wieder aber der Empfang auf auf der Home Cinéma Anlage ist nur noch D2.1. 

 

Könnte ev. doch ein Problem der TV-Box sein.

André66

Swisscom
23 von 30
Hallo André66

Das beschriebene Verhalten von dir ist so kein Fehler sondern dies ist wie es funktionieren soll.

WEnn die STB im Stereo Mode ist, dann kommt an der STB imemr Stereo PCM raus über HDMI.
Egal welches Tonformat auf dem Sender gensedet wir.
Und in diesem Modus kannst du auch immer das Volume via STB regeln.

WEnn du aber im Surround Modus bist, dann gibt die STB die Sender welche in Dolby Digital sind auch so aus.
Jedoch sind diese Dolby Digital Daten reine Bitstreams welche einfach vom Sender zu deinem Homecinema durchgeschaluft werden.
Und somit kannst du da auch nicht auf der STB das Volume regelen, denn dass macht keinen Sinn im Surround mode bzw. dies ist so gar nicht möglich für Dolby Digial Audiospuren welche eben in diesem Fall durchgeschlauft werden.
Zudem wenn du im Surround mode bist und aud der STB Fernbedienung die Vol + odr Vol - Taste drückst kommt ja auch ein Hinweis, dass dies nicht geht bzw. du am Homecinema System das Volume regeln sollst 😉
Da hat sich Swisscom schon was überlegt.

Gruess
Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Contributor
24 von 30

@UrsSch schrieb:

Zudem wenn du im Surround mode bist und aud der STB Fernbedienung die Vol + odr Vol - Taste drückst kommt ja auch ein Hinweis, dass dies nicht geht bzw. du am Homecinema System das Volume regeln sollst 😉
Da hat sich Swisscom schon was überlegt.


Hallo Schuschu

 

Ohne jetzt polemisch sein zu wollen, aber Swisscom hätte sich ruhig was Besseres überlegen können, nämlich im Surround-Modus die Lautstärke über HDMI-CEC zu steuern und nicht einfach eine nervige Fehlermeldung einzublenden. So, wie es jetzt ist, habe ich buchstäblich die Qual der Wahl: Entweder zwei Fernbedienungen oder einen schlechten Ton.

 

Ist das denn so ein Riesenaufwand, wenigstens für Lautstärke und Power die HDMI-CEC-Funktion zu aktivieren? Mir würde das vollkommen ausreichen, um STB, TV und Soundbar mit einer einzigen Fernbedienung zu steuern.

Schlumpfst du noch oder schlumpfst du schon?
Swisscom
25 von 30

Hallo Smurf

 

Ich sehe deinen Punkt und es wäre eine weitere Möglichkeit dieses HDMI CEC.

 

Jedoch passt das Thema HDMI CEC nicht mehr zum Thema Audio via HDMI ARC 😉

 

Aber du könntest auch z.B. eine Logitech RC nehmen und alle Geräte mit dieser steuern, dann hättest du eine Lösung mit nur einer RC.

 

Gruess

 

 

Ich bin Swisscom Mitarbeiter und arbeite im Bereich SwisscomTV Entwicklung
Contributor
26 von 30
Wie sieht es mittlerweile aus mit der ursprünglichen Frage von dem Dolby Digital über HDMI ARC bei der kombo Samsung TV's und Samsung Anlage???
Funktioniert es jetzt oder immernoch nicht???
Contributor
27 von 30
Habe vor paar Wochen eine Supportanfrage an Samsung geschickt. Gemäss Support wurde diese an die Entwicklunsabteilung weitergeleitet. Warte und hoffe auf eine Antwort.
Expert
28 von 30

Ich hab auch einen Samsung TV.
Und hatte bis dato auch gedacht, ich würde echtes 5.1 aus dem TV an das Heimkinozeugs bekommen.
Ebenfalls per ARC.
Es tönte auch aus allen 6 Speakern raus.

 

Nur hab ich mir jetzt auch das Toslinkdingsi der Swisscom besorgt und das klingt schon deutlich anders.

Also echtes 5.1 scheint Samsung immer noch nicht schicken zu können, aber mit dem Toslink geht es dann.

Contributor
29 von 30
Hier die (ernüchternde) Antwort von Samsung:

Guten Tag Herr Carlucci

Vielen Dank, dass Sie SAMSUNG Electronics Switzerland kontaktiert haben.

Wir bitten Sie um Verständnis, dass die von Ihnen gewünschte Option, das sogenannte HDMI Passthrough von Ihrem UE46F7080STXZG nicht unterstützt wird.

Wir empfehlen Ihnen, die Verbindung zu Ihrer Heimkinoanlage daher über ein optisches Kabel herzustellen.

Bei weiteren Fragen stehen wir jederzeit für Sie zur Verfügung.

Danke, dass Sie SAMSUNG gewählt haben.
Contributor
30 von 30
Zusatz von Samsung:

Guten Tag Herr Carlucci

Vielen Dank, dass Sie SAMSUNG Electronics Switzerland kontaktiert haben.

Die HDMI Passthrough Funktion für 5.1 Inhalte wird bei Samsung TVs ab der J-Serie unterstützt.

Bei weiteren Fragen stehen wir jederzeit für Sie zur Verfügung.

Danke, dass Sie SAMSUNG gewählt haben.

Freundliche Grüsse
Nach oben