abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Beim wechsel auf inOne sind meine FOX aufnahmen verschwunden.

Contributor
1 von 21

Sämgliche FOX Aufnahmen. Auch die Serienaufnahmen mussten neu programmiert werden.

20 Kommentare
Super User
2 von 21

Hi, klingt nicht gut.

Von welchem TV-Abo hast du auf welches TV inOne gewechselt?

 

Thomas

Contributor
3 von 21
Vom VivoM zu inOneL
Super User
4 von 21

Ok, habe ich gestern auch gemacht. Da sollten dev. keine Aufnahmen verschwinden. Sind die Aufnahmen auch weg, wenn du via Webbrowser auf dein TV-Konto zugreifst?

Habe es selber noch nicht geprüft, aber wäre schade, wenn die Aufnahmen von FOX weg wären...

 

Thomas

 

edit: hab' kurz im Web-TV nachgeschaut: Aufnahmen von FOX noch da (uff..) aber Serienprogrammierung ging Flöten.

Contributor
5 von 21
Ja im Web, TV wie auch APP. Nur FOX. Alles andere ist wie vorher.
Contributor
6 von 21

Aufnahmen habe ich keine verloren zum Glück. Aber musste auch alle Aufnahmen neu programmieren.

Super User
7 von 21
Hattest Du Aufnahmen von Fox oder FoxHD?
Habe L: die STB zeigt mir, dass Fox nicht in meinem Abo enthalten sei.
foxHD jedoch schon

Scheint mir ein Fehler zu sein
Super User
8 von 21

FOX gab's doch nur in HD?

Contributor
9 von 21

Ja HD

Expert
10 von 21

Bei mir sind sie noch da, Walking Dead, Outcast etc.

 

Expert
11 von 21

Guten Morgen

 

Seit längerem werden in der TV Senderliste "SD" / "HD" nicht mehr angezeigt.

D.h. automatisches Breitbandmanagement - analog Netflix - die Qualität wird durch die Internetgeschwindigkeit bestimmt.

 

Grüsse

RAL9004

* Dunning-Kruger Effekt * wurde mit der digitalen Kommunikation zur Pest der Neuzeit...*
############################################################################
Expert
12 von 21

Hier hast du noch den direkten Vergleich der Sender aus dem TV 2.0 Plus deines ehem. VIVO M Abonnement zu einem neuen ABO mit TV 2.0 L im inOne.

 

https://www.swisscom.ch/content/dam/swisscom/de/res/public/inone/tv-l-vs-tv-plus-de.pdf

 

Und dann noch der Vergleich vom TV 2.0 Basic zu neuen TV M im inOne:

 

https://www.swisscom.ch/content/dam/swisscom/de/res/public/inone/tv-m-vs-tv-basic-de.pdf

 

 

Contributor
13 von 21

Hallo zusammen

 

Weiss jemand von euch, ob mit auf inOne imTv-Angebot mehr Aufnahmestunden inklusive sind? 2400 sind aufgeführt. Sind das mehr als bis anhin?

Danke für euer Feedback.

cabonesha

 

Super User
14 von 21

@Cabonesha

 

Ja. Vorher waren es max. 1200h.

Neu 2400h für 10.- mehr im Monat...

#userID63
Contributor
15 von 21
@Jüre
Danke für dein Feedback. Ist eine Überlegung wert. Hangle mich im Moment immer am Limit, in dem Fall von 1200 Stunden herum...
Cabonesha
Highlighted
Contributor
16 von 21
@Jüre Es sind nicht 10.-- mehr im Monat!
"Genau" genommen 1 Fr., dafür sind noch mehr Sender drinn, und eben doppelte Aufnahmekapazität.
Super User
17 von 21

@Pesche07

 

Da hast Du Recht.

 

Aber trotzdem sind es für den 0815 Kunden 10.- mehr.

 

Vorher waren Sender inklusive und heute müssen die vorher vorhanden dazu abonniert werden...

#userID63
Contributor
18 von 21

Beim Wechsel von 2.0 Plus auf inOne M verringert sich die Aufnahmedauer auf 240h, und gemäss Homepage werden alle Aufnahmen, welche die Aufnahmestunden überschreiten gelöscht.

 

Wie finde ich heraus, wieviele Stunden ich momentan belege, und welche Sendungen würden gelöscht, die ältesten?

Expert
19 von 21

Das kannst du in den Einstellungen der TV Box sehen. Drück dazu auf das Häuschen-Symbol auf der Fernbedienung und dann auf das Zahnrad. Oder in der Smartphoneapp kannst du auf Mein Konto gehen und dann siehst du den Speicherplatz, der belegt ist und der frei ist.

Contributor
20 von 21

Hallo zusammen

Bei mir war es auch so das beim Wechsel vom Vivo M zu inOne mit TV L die Aufnahmen alle weiterhin vorhanden waren aber diverse programmierte Serien nicht mehr aufgenommen wurden. Ich habe dies aber erst jetzt bemerkt und dadurch mehrere Episoden verpasst. Was nervt ist das diese Serien ausgerechnet auf den Sendern Fox und RTL Crime laufen welche kein Replay anbieten :smileyfrustrated:

 

Was mir beim Wechsel auch aufgefallen ist, ist das ich beim Vivo M mit 1200h Aufnahmekapazität den Speicher zu 95% belegt hatte. Mit TV L, dass ja 2400h Aufnahmekapazität anbietet, war der Speicher dann ohne zusätzliche Aufnahmen zu 55% voll :smileysurprised: Eigentlich hätte der Speicher bei 47 - 48% stehen sollen. Umgerechnet sind das zirka 180h Aufnahmekapazität die nach dem Wechsel weg sind. Finde ich schon etwas viel...

Nach oben