abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Aufnahmen funktionieren nicht!

Highlighted
Level 1
Level 1
1 von 18

Cloud gut und recht, aber mit den Aufnahmen happert es gewaltig.

Von den letzten 4 Aufnahmen (vom Mai 14), die ich schauen wollten, gingen 3 überhaupt nicht, eine lief bis zur Hälfte und von da an nur noch Wiedergabefehler. Von den Aufnahmen, die gar nicht gingen, funktioniert eine via PC, die anderen auch da nicht.

 

Selbstverständlich wurden nett Tickets eröffnet, gehört habe ich bisher nichts mehr, auch auf alte Tickets in gleicher Sache vom Sept/Okt wurde nie geantwortet, geschweige denn, die damaligen, nicht funktionierenden Aufnahmen konnten jemals geschaut werden.

Aber der Sinn der Sache ist wohl kaum, Sendungen aufzuzeichnen und dann im Frust später, gar nicht oder knapp zur Hälfte geschaut, zu löschen. Einzige Befriedigung wäre wohl zu verfolgen, wie sich die Prozentangabe im Menu ändert --- wow, was für ein Feature.

 

Habe seit April SwisscomTV 2 aber das bringen sie mit der ach so tollen Cloud nicht in den Griff, ebenso wie das ständige Rauswerfen aus Replaysendungen in das LiveTV.

Immerhin gehen nach etlichen Monaten LiveSportsAufnahmen, wobei kann man die später auch wirklich als Wiedergabe geniessen?

 

Ideallösung meiner Meinung nach: alle Features von TV 2 aber ohne den Cloud-Murks und dafür die Möglichkeit, eine eigene USB-Platte (wie bei Mediaplayern) anzuschliessen. Von mir aus dürften die Dateien auch aus rechtlichen Gründen so verschlüsselt sein, dass man sie nur auf der entsprechenden Box abspielen kann. Auch klar ist, dass nicht gleichzeitig so viel aufgezeichnet werden kann. Nur was helfen, x gleichzeitige Aufnahmemöglichkeiten, wenn dann...siehe oben.

 

So wäre ich wengistens selbst verantwortlich für misslungene Aufnahmen und muss mich nicht mit der Hotline rumschlagen, ohne jegliche Wirkung.

 

Und nein, es hat nichts mit der Installation zu tun, die wurde xfach überprüft, resetet, neu gebootet und ein Teil der Aufnahmen funktionert ja auch tadellos. Und ja, die Box ist mit dem Original-Lankabel verbunden.

17 Kommentare
Highlighted
Level 7
2 von 18

In den Anfängen hat die Clod nicht gut funktioniert. Ebenfalls gab es verschiedene grössere Störungen während des Sommers und im Herbst. Deshalb sind einige der älteren Aufnahmen nicht korrekt in der Cloud. Speziell betrifft das Aufnahmen aus dem Mai, dem Juli und dem September. Seither sollten aber 99.x % der Aufnahmen korrekt sein.

Highlighted
Super User
3 von 18

Technisch gesehen wäre dein Vorschlag mit der externen Festplatte per USB sicher realisierbar. Damit würde aber (in meinen Augen) der grösste Vorteil von Swisscom TV2 wieder zunichte gemacht. Jetzt brauchst du keinen zusätzlichen Stream mehr für Aufnahmen, was doch eine grosse Entlastung für die "letzte Meile" bedeutet.

 

Ob ein Mischbetrieb möglich wäre?

 

Thomas

Highlighted
Super User
4 von 18

Bei mir funktionieren ab und zu einige Aufnahmen auch nicht.

Am nächsten Tag funtionieren sie wieder...

Manchmal hilft auch ein Reboot des Systems (Router und Box).

Oder man schaut erst eine andere Aufname und dann die, die nicht funktionierte.

Es gibt irgendwie keine Regelmässigkeit.

Zur Not kann man (die meisten) Aufnahmen überTVAir schauben.

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Highlighted
Level 1
Level 1
5 von 18

@ Marcus

 

Das wurde alles schon versucht und wie ich geschrieben habe, sind die auf dem TV nicht funktionierenden Aufnahmen teilweise auch auf dem PC nicht abspielbar. Das wurde damals bei den Eröffnungen der Tickets auch von Seiten Swisscom so zur Kenntnis genommen.

 

Und Restarts/Reboots helfen bei diesen "Aufnahmen" auch nichts, meine Fernbedienung hat bei den entsprechenden Tasten schon eine Delle von x Versuchen.

 

Das Problem liegt klar bei fehlerhaften Aufnahmen/Speicherungen bei der Swisscom, in der so hoch gelobten Cloud. Wenn dort etwas falsch hinterlegt ist, kann ich am anderen Ende als Kunde nämlich gar nichts mehr tun.

Highlighted
Super User
6 von 18

@smd :

 

Versteh ja Deinen Frust. Aber wenn Dir die Festplatte in der Box (oder wo auch immer) abschmiert sind dann alle Aufnahmen futsch.

Aller Anfang ist schwer, aber die Vorteile der Cloud überwiegen IMO sicher mehr. Will hier auch nichts schönreden, auch bei mir läuft nicht immer alles Rund.

#userID63
Highlighted
Level 1
Level 1
7 von 18

Update:

 

Nächste Aufnahmen von Ende Mai/Anfang Juni 14 versucht:

 

Erste versuchte Aufnahme nicht zum Laufen gebracht.

Zweite Aufnahme, Filmaufnahme bricht plötzlich ab und läuft immer noch als gespreicherte Aufnahme mit einem anderen Film von einem anderen Sender (!!) weiter. Zwei halbe Filme = ein ganzer Film, ist das die Swisscomlogik?

Dritte Aufnahme: Film lief tadellos bis ca. 35 Minuten und springt dann immer auf ca. 60 Minuten, d.h. ca. 25 Minuten fehlen einfach (?!?)

Vierte und fünfte Aufnahme funktinieren halbwegs, d.h. mit immer wieder auftretenden Tonstörungen und massiven Artefakten.

 

Alles in allem ist das weiterhin sehr mühsam und unbefriedigend.

 

Aber vielleicht reagiert ja mal jemand von Swisscom-Seite aus einem höheren Support-Level auf die Tickets....die Hoffnung stirbt zuletzt.

 

Hoffentlich funtioneren die Aufnahmen irgenwann so, wie wir dies eigentlich seit den 70er-Jahren des letzten Jahrtausend von VHS-Kassetten/Video gewohnt waren.  

Highlighted
Super User
Super User
8 von 18

Wie micro schon erwähnt hat, besteht das Problem leider bei älteren Aufnahmen. Da helfen Dir die Tickets auch nicht weiter. Seit Oktober 2014 ist das Problem weitgehend gelöst. Ein Restrisiko dass mal eine Aufnahme futsch ist wird jedoch immer bleiben.

 

Highlighted
Level 5
9 von 18

@smd schrieb:

Update:

 


 

Hoffentlich funtioneren die Aufnahmen irgenwann so, wie wir dies eigentlich seit den 70er-Jahren des letzten Jahrtausend von VHS-Kassetten/Video gewohnt waren.  


 

Auch bei VHS Kassetten gab es ab und zu "Bandsalat". :smileywink:

 

Und ab und zu funktionieren auch DVD's nicht mehr.

Highlighted
Level 1
Level 1
10 von 18

Problem noch nicht gelöst!

Highlighted
Level 6
Level 6
11 von 18
Ich fliege momentan dauernd aus dem Replay oder den Aufnahmen. 😞
Super User
12 von 18

Bei mir seit Wochen alles gut. 

cu Marcus
Die Swisscom Community ist ein Kunde-hilft-Kunde-Forum.
Highlighted
Level 1
Level 1
13 von 18

Wir sind nicht alleine :smileysurprised:

 

siehe auch: http://www.digi-tv.ch/topic/10228-aktuelle-probleme-lösungsvorschläge-swisscom-tv-20/page-88 

ab Beitrag 878 aktuell

 

Highlighted
Level 3
14 von 18
Ziemlich unspezifisch die Aussagen hier... bei mir gehen ein paar Aufnahmen aus dem August von BBC One / BBC Three nicht. Diese sind noch nie gegangen. Teilweise sind sie auch mit einem Blitz gekennzeichnet und entsprechender Meldung. Aufnahmen aus dem Herbst gehen alle noch und auch jetzt. Mittlerweile habe ich die Sendungen aus dem August, die für mich damals und Heute nicht funktionierten (Doctor Who) durch neuere Aufnahmen von Reruns ersetzt. Wenn ich so auf meine 70% der 1000h Aufnahmen blicke dann sind einige wenige Aufnahmen betroffen gewesen und diese vorallem aus dem Juni/August über mehrere Sender verteilt. Die Aufnahmen der letzten 90 Tage sind soweit getestet okay in meinem Fall.
Highlighted
Level 4
15 von 18

Bei mir waren die letzten Probleme betreffend defekter Aufnahmen etc im Spätsommer / Herbst. Das war so September rum. 

 

In den letzten Wochen und Monaten lief eigentlich alles stabil.

 

Werden die Aufnahmen denn bereits als fehlerhaft angezeigt (mit diesem roten Blitz Symbol) oder gehn sie einfach nicht oder brechen ab?

 

Mir ist es trotzdem lieber die Aufnahmen in der Wolke zu haben. Vorallem deswegen weil ich so beliebig viele Aufnahmen auch gleichzeitig machen kann, etc. VHS Kassetten gingen wie schon gesagt kaputt oder wurden von der Freundin überspielt ;-), DVDs gingen auch kaputt und Festplatten sind auch nicht immer zuverlässig. Erinnert Euch mal zurück wie oft wir uns früher geärgert haben über Aufnahmen die nicht geklappt haben aus irgendwelchen Gründen. Da funktioniert heute schon die Wolkenlösung unter dem Strich mindestens gleich gut.

 

Ausserdem ist mir der Komfortgewinn gewisse Unzulänglichkeiten Wert, welche sich jetzt solange das Produkt noch in den Kinderschuhen steckt allenfalls hie und da zeigen. 


Ich versteh aber auch, dass es extrem nervt, für Personen, die jetzt stärker und regelmässig von Problemen betroffen sind.

 

Highlighted
Level 1
Level 1
16 von 18

Werden die Aufnahmen denn bereits als fehlerhaft angezeigt (mit diesem roten Blitz Symbol) oder gehn sie einfach nicht oder brechen ab?

 

Nein, sie werden nicht als fehlerhaft gekennzeichnet (roter Blitz). Sie starten einfach nicht und die Box hängt sich sogar teilweise komplett auf, es sind nur Standbilder voller Artefakte zu sehen oder die Aufnahme bleibt mittendrin stehen....

Highlighted
Level 6
17 von 18

da ich keine spezielle Person bin und ich fast meine tausend Stunden auf der Cloud ausgenützt habe ohne das eine Aufnahme abgeschmiert ist (und ich bin Kunde der ersten Stunde) habe ich zwar Verständnis für diejenigen wo es nicht funktioniert, aber das das Cloudsytem versagt hat, finde ich nicht.

 

Ich kann manchmal eine Aufnahme nicht schauen, aber eine Stunde später oder am nächsten Tag funktioniert es und ich hatte noch nie irgendeine fehlerhafte Aufnahme die zu kurz war oder NIE mehr gestartet werden konnte. Das kann auch an der Serverlandschaft liegen, wenn mal was nicht sofort abgespielt werden kann.

 

Das mit dem rauswerfen aus dem Replay ist ein Fehler,der immer mehr behoben wird und ich denke, alles in allem ist das System, für das was es können muss, relativ stabil Und ich bin einer der ganze Staffeln aufnimmt und zig Sender parallell nebeneinander, also kann ich das auch beurteilen.

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Highlighted
Level 6
Level 6
18 von 18

@marcus schrieb:

Bei mir seit Wochen alles gut. 


Ja das wars..

Nach oben