abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Anschlusslogik bei mehreren Geräten an TV-Box.2.0

Highlighted
1 von 12

Hallo Forum,

ich habe einen Samsung Fernseher (auf HDMI 1), ein Ss Bluerai Player, ein Ss Soundbar HW-H550. Bis heute hat mir niemand die beste Anschlussplan aufzeigen können.

Ich habe mehrmals in der Woche die Meldung "Signal suchen" - "kein Signal gefunden", obwohl ich ohne jede Veränderung vom Vorabend den Fernseher wieder einschalte.

 

Ich muss dann die Box reseten oder sogar das ganze Modem herunterfahren.

 

Die Hotline kann ich abschreiben, die wissen nichts.

 

Ist extrem nervtötend.

 

Weiss du was?

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Level 2
9 von 12

Hi ferg

 

Hatte auch meine liebe Mühe, bis ich meine Samsungs an der neuen Box hatte.  :smileywink:

Aus meiner Erfahrung hat beim Samsung-TV nur der MHL-Eingang (HDMI 3?) HDCP 2.2; sprich TV-Box direkt auf den MHL-Eingang verbinden.

Die Soundbar schliesst Du am besten mit einem optischen Kabel direkt an die TV-Box an (sollte gemäss Handbuch im Internet einen optischen Eingang haben).

Den Blueray-Player kannst Du ja via Soundbar an den TV anschliessen (z.B. HDMI 1). Dann musst Du halt zum DVD-schauen am TV den Eingang umschalten...

 

Ich habs bei mir so gemacht (Blueray-Player / Heimkinosystem Samsung; TV Samsung) und es funktioniert tip top.

 

LG Michael

11 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 12
Wie ist denn das ganze angeschlossen?
Gesjt du von der stb direkt auf den oder via soundbar?
Highlighted
Super User
3 von 12

Was sagt denn die Samsunganleitung?

Highlighted
4 von 12

Von der TV-Box auf den Fernseher und dann auf Soundbar.

 

Highlighted
5 von 12

Die kennt keie Box und auch die Soundbar ist nicht abgebildet.

Highlighted
Super User
6 von 12
Wo soll denn die Soundbar abgebildet sein?
Hast Du alle Eingänhe der Soundbar versucht? Bei mir funktioniert das wunderbar...
Highlighted
7 von 12

Schön, dass wenigstens du keinen Ärger hast!

 

Wie sind den deine HDMI Kabel angeschlossen?

Box auf Fernseher dann auf Soundbar?

Box auf Soundbar dann auf Fernseher?

 

Gruss und Dank.

 

 

Highlighted
Super User
8 von 12

Ich weiss nicht ob die Soundbar HDMI2.0a und HDCP2.2 Anschluss hat, also Box an TV.

Highlighted
Level 2
9 von 12

Hi ferg

 

Hatte auch meine liebe Mühe, bis ich meine Samsungs an der neuen Box hatte.  :smileywink:

Aus meiner Erfahrung hat beim Samsung-TV nur der MHL-Eingang (HDMI 3?) HDCP 2.2; sprich TV-Box direkt auf den MHL-Eingang verbinden.

Die Soundbar schliesst Du am besten mit einem optischen Kabel direkt an die TV-Box an (sollte gemäss Handbuch im Internet einen optischen Eingang haben).

Den Blueray-Player kannst Du ja via Soundbar an den TV anschliessen (z.B. HDMI 1). Dann musst Du halt zum DVD-schauen am TV den Eingang umschalten...

 

Ich habs bei mir so gemacht (Blueray-Player / Heimkinosystem Samsung; TV Samsung) und es funktioniert tip top.

 

LG Michael

Highlighted
10 von 12

Hallo Michale,

 

vielen Dank. Habe die Verkabelung umgestöpselt.

Ist nun wesentlich besser.

 

LG Chrigul

Highlighted
Level 2
11 von 12

Hi, will mich nicht einmischen.

 

aber eure Samsung TV haben doch optical  out?

 

also dann die Swisscom Box auf HDMI 2 (Mhl). Und dann mit einem optical Kabel vom TV  per optical out auf die sound Bar.

 

hat auch den Vorteil, das man dann den Ton von allen Geräten hat die per HDMI auf den TV eingesteckt sind, wie zum Beispiel Play Station, x Box oder sonst etwas, ohne das man an der Soundtbar dann immer umschalten muss

 

 

 

 

 

Level 2
12 von 12

Hallo zäme

 

Die von Aebi77 beschriebene Lösung ist auch meine bevorzugte für z.B. die Samsung HW-J651.

Indem man die Soundbar optisch direkt an die TV-Box anhängt, erwachen manche Soundbars aus dem Standby-Modus, sobald die TV-Box eingeschaltet wird. Dies hat den Vorteil, dass über die TV-Box einfach Radio gehört werden kann: TV-Box mit dem Radio-Button starten, evtl. Kanal wählen und über die Soundbar Radio hören, ohne den TV einschalten zu müssen. Das ist ein Mehrwert, welchen ich sehr schätze.

Viele Grüsse, Pesche

Nach oben