abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

25.12 und nichts geht mehr, wirklich super!

Contributor
1 von 19

die unendliche geschichte geht leider weiter. was unser problem ist, warum wir nur mit grösster mühe und nur in ausnahmefällen aufnahmen machen und angucken können, das wird sich wohl in diesem leben nicht mehr lösen lassen.

 

nachdem wir eine neue box gekriegt haben (die dritte seit märz) ging es genau 1 tag lang so, wie man sich das vorstellt. danach gings wieder los mit den problemen.

 

aufnahmen programmieren geht meist nur nach neustart

diese aufnahmen dann angucken geht meist nicht mal nach neustart.

 

ok, nun die auskunft des swisscommitarbeiters: das kabel zwischen box und router muss schuld sein. ok, also haben wir ein neues gekriegt, das haben wir ausgewechselt und:

 

oh wunder, es geht immer noch nicht.

 

die video on demand können wir auch nicht nutzen (schön, dass die swisscom da allen kunden ein guthaben geschenkt hat bis ende januar, wenn wir nichts mieten können, verfällt das geld ja eh..)

 

heute geht nun gar nichts mehr. trotz dem 3. neustart jetzt, gehen beide boxen nicht mehr.

 

fröhliche weihnachten... in meinem letzten eingeschriebenen brief hab ich der swisscom eine frist bis zum 31.12 gesetzt, danach werd ich sukzessive alle verträge kündigen. mir reichts.

 

weihnachten und keiner guckt tv? vermutlich haben sie dann swissom tv...

 

allen unbeteiligten schöne weihnachten

 

18 Kommentare
Contributor
2 von 19

update 12.28 uhr:

nach x versuchen funktioniert wenigstens die hauptbox, zweitbox geht nicht.

 

sender: 1000er nummern und nicht mehr die übliche reihenfolge

video on demand: ja klar geht, aber man darf den film nur 10 minuten gucken, dann heisst es *kann nicht wiedergegeben werden* und unter den gemieteten filmen ist er auch nicht mehr... super, fr. 3.50 der swisscom geschenkt, aber das war ja vom geschenkten guthaben ...

 

ich krieg echt langsam genug.

 

und jedes mal wenn man anruft hat man einen neuen mitarbeiter am draht und kann die gesamte geschichte von anfang an erzählen.

 

ich bin sauer, enttäuscht, wütend.

 

 

Super User
3 von 19

Du hast da wirklich einen unrühmlichen Weg mit SCTV hinter Dir. Habe nochmal Deine Geschichte durch geguckt.

Was mir auffällt: Es wurde "nur" die Hauptbox ausgetauscht und die Hausinstallation ersetzte?

Ist das Richtig so? oder habe ich was übersehen?

 

Der Router ist noch der selbe? Wird der vielleicht zu heiss?

Die 2.Box auch die selbe?

 

Ist  jetzt auf beiden Boxen das Update sauber aufgespielt?

Wenn eventuell doch nicht: Zuerst nur die Hauptbox ohne die 2. am Netzt zu haben (3xKippschalter,  beim 4x dann Updating)

Das selbe spiel mit der 2.Box ohne die Hauptbox am Netz.

 

Weiss jetzt nicht, ob Du noch Lust hast. Verstehe Dich Voll und Ganz. Währe auch am schweben.

 

Nachtrag: Habe noch gesehen, Das der Techniker die Leitung zum Haus auch schon anders aufgeschalten hat.

Vermute mal fast, das dort der Hund begraben ist. Wurde Deine Leitung von Der SC überwacht und was sagen Sie dazu?

 

 

 

#userID63
Editiert
Contributor
4 von 19

hallo herby, der router wurde auch schon ausgetauscht, nur die 2. box noch nie. da im moment die hauptbox geht, mach ich gar nix mehr, aber am montag, wenn die feiertage vorbei sind, werd ich das mit dem update der 2. box nochmals probieren, ohne die erste im netz zu haben.

 

die swisscom sagt betreffend der leitung immer, da wäre alles top und kein fehler drin. ich kanns aber langsam nicht mehr glauben. soviele probleme wie wir sie haben hat echt keiner in meinem umfeld. ich bin überzeugt, es liegt an der leitung, aber das glaubt mir niemand von der swisscom..

 

danke, dass du dir auch noch gedanken über meine probleme machst!

lg

lisa

Super User
5 von 19

Bitte bitte, aber für dass sind wir doch hier...:smileyhappy:

 

Gruss und trotzdem schöne Feiertag Herby

#userID63
Contributor
6 von 19

nachdem das problem mit den 1000ern nummern per telefon mit dem kundendienst geregelt werden konnte, nun gestern abend, 31.12, 20 uhr, dasselbe.. tv zeigt schwarzes bild, neustart bringt erstmal nichts. zweiter neustart ebenfalls nicht, dritter neustart bringt dann wenigstens das bild zurück aber: senderreihenfolge ist wieder futsch und wir haben wieder 1000er nummern.

 

aufnahmen und video on demand gehen übrigens immer noch nicht oder sagen wir besser wieder nicht?

 

ich werd nun per eingeschriebenem brief alle kündigungsfristen erfragen (4 mal handy, 1 mal casa trio) und mich dann halt nach alternativen umsehen. die swisscom scheint auf jedenfall kein ernsthaftes interesse daran zu haben, dass kunden zufrieden sind.

 

allen ein schönes neues jahr.

 

smilla

Super User
7 von 19

Was hast Du den für eine Verbindungsqualität bei der Anzeige im Routermenu ?

Geschwindigkeit ?

Leitungsdämpfung ?

 

Walter

 

 

Export Pro
8 von 19

 


@Walter Buergin schrieb:

Was hast Du den für eine Verbindungsqualität bei der Anzeige im Routermenu ?

 


 

Die Hotline meinte ja, dass die Leitungswerte in Ordnung sind 😉  Auch sollte zumindest Unicast durchkommen und somit VoD funktionieren. Ich vermute eher ein Problem NACH dem UP im Haus des Posters.

 

@ smila68: verlange mal eine Messung nach "bridge taps" der 2nd-Level kann das. Ich vermute dass hier der Hund begraben liegt. Du hast sicher auch alle Telefone mit Filtern ausgerüstet und die Box direkt mit dem Kabel am Router angeschlossen. Stecke mal problehalber alle Telefone, Faxe, Feuerwehralarme etc. aus und bereibe nur die Box am Router.

Contributor
9 von 19

 

@micro: werd am montag anrufen und werd da diese messung verlangen, die du nennst.

 

@walter:

 

 

war jetzt mal im routermenu, hier die werte:

 

 

Messwerte
ÜbertragungsgeschwindigkeitUpstream:5532 Kbps
 Downstream:22024 Kbps
LeitungsdämpfungUpstream:24.2 dB
 Downstream:22.6 dB
Signal-Rausch-AbstandUpstream:20.9 dB
 Downstream:

22.6 dB

Super User
10 von 19

Also wenn man die ganze Story liest und sieht was da alles gemacht wurde, bezweifle ich das die Leitungen bzw Hardware das Problem ist.

Ein Techniker kam und verlegte die Leitung neu. Router wurde ausgetauscht. Ethernetverbindung wurde gewechselt. Boxen ausgetauscht. Routerwerte sehen gut aus usw.

 

Deine beschriebenen Probleme deuten auch eher auf ein Accounting Problem an.

Deine Boxen können sich nicht korrekt am Server anmelden.

Wie das genau funktioniert weiss ich nicht. Es deutet aber darauf hin.

Da heutzutage bei Swisscom Account mässig alles verknüpft ist, müsste man dich wohl löschen und neu einrichten.

 

Oder du möchtest künden.

Man soll Reisende nicht aufhalten.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
11 von 19

war jetzt mal im routermenu, hier die werte: 

Messwerte
ÜbertragungsgeschwindigkeitUpstream:5532 Kbps
 Downstream:22024 Kbps
LeitungsdämpfungUpstream:24.2 dB
 Downstream:22.6 dB
Signal-Rausch-AbstandUpstream:20.9 dB
 Downstream:

22.6 dB

 

Das sind sehr gute Werte und da sollte eigentlich alles TipTop funktionieren.

Da müsste fast ein Problem in der Zentrale vorhanden sein.

 

Walter

 

 

Contributor
12 von 19

@tux one

[Quote]Reisende soll man nicht aufhalten [/quote]

 

na danke, das ist vermutlich dann auch die einstellung der swisscom. ich kämpfe seit juli 2010 darum, wieder ein einwandfreies produkt zu kriegen, wie ich es von märz 10 - juli 10 hatte. ich bezahle für etwas, was ich nicht richtig nutzen kann.

 

nimmst du das einfach so hin ohne dich zu ärgern? ich hab wirklich verdammt viel geduld mit der guten swisscom und ich bin auch mit jedem callcenterangestellten sehr freundlich und betone immer wieder, dass sie meinen ärger nicht persönlich nehmen sollen.

 

aber ich mache mittlerweilen täglch einen neustart des gesamten systems, d.h. mindestens 1 stunde sitze ich daran. ich hab eigentlich dafür keine zeit. alle paar tage springt das system wieder um auf 1000er zahlen, die senderreihenfolge ist dann futsch und kann auch nicht geändert werden. dafür muss ich dann wieder einen total neustart machen, meist sogar mit softwaredownload und ein gespräch mit dem callcenter der swisscom mit ca 30 minuten kommt dann auch wieder dazu.

 

das ist alles zeit, die ich eigentlich nicht habe.

 

dass ich so langsam, nach fast 6 monaten jetzt, echt das gefühl habe, es kümmert sich keiner darum, ist doch verständlich oder?

 

ich werde auch deine tipps notieren und auch die beim nächsten anruf bei der swisscom (morgen) durchgeben. ich bin nämlich so nett, und lass die angestellten übers wochenende in ruhe und ruf dann erst am montag wieder an.

 

ich bin eigentlich überzeugt vom produkt *swisscom tv* und ich kenne in meinem umfeld auch niemanden, der dieselben probleme hat. ich hänge daran und würd ungerne zurück zum kabelanbieter gehen.

 

wenn ich aber über 6 monate den vollen preis zahle (ok einmal gabs eine ermässigung! also sind es nur 5 monate) und das produkt dann doch nicht richtig nutzen kann, dann reicht es auch mir allmählich.

 

ich wünsche einen schönen sonntag

smilla

Super User
13 von 19

dass ich so langsam, nach fast 6 monaten jetzt, echt das gefühl habe, es kümmert sich keiner darum, ist doch verständlich oder?

 

Es wird sich sicher jemand um Dein Problem bemühen, aber Dein Problem ist sicher nicht so einfach zu finden da die Werte sehr gut sind und ohne Störung funktionieren sollten.

 

In Deinem Fall hätte ich auch meine Frust.

Es kann ja nur noch ein Fehler in der Zentrale sein da ja die Zuleitung von der Zentrale zu Dir X mal überprüft wurde und die Hausinstallation ebenso, wie Du erwähnst ist bei Dir alles mit LAN (Ethernet-Kabel) vorhanden, also die besten Vorausetzungen und Du kommst von Deinem PC bei Störungen immer auf das Routermenu.

 

Walter

 

 

Super User
14 von 19

Hi smilla

 

Für Swisscom gilt eine andere Service Charta:

 

 

Ich versetze mich in die Lage meines Kunden, 
zeige Verständnis und ehrliches Interesse.

 

Ich bleibe in schwierigen Situationen ruhig, 
sachlich und freundlich.
Ich gestalte meinen Kundenkontakt 
angenehm und verwende bewusst positive 
Wörter.
 
Ich gestalte den Abschluss positiv, bedanke 
mich beim Kunden und hinterlasse einen 
guten Eindruck.
Da ich nicht die rot weiss blauen Farben vertrete, gilt für mich persönlich durchaus der zitierte Spruch. 😉
Zu deinem Problem kann ich nur noch ergänzend sagen, dass wenn noch nicht gemacht, eine Langzeitanalyse (zB. auf Bridge Tabs) gemacht werden kann. Aber eigentlich gehe ich davon aus, dass dies bei solch einem Fall schon lange gemacht wurde. Daher findet der Support auch keine Störung auf der Leitung.
Das Sender Problem, unterbrochenes VOD, das sieht nach anderer Störung aus.

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Editiert
Super User
15 von 19

TuxOne schrieb:

Deine beschriebenen Probleme deuten auch eher auf ein Accounting Problem an.

Deine Boxen können sich nicht korrekt am Server anmelden.

Wie das genau funktioniert weiss ich nicht. Es deutet aber darauf hin.

Da heutzutage bei Swisscom Account mässig alles verknüpft ist, müsste man dich wohl löschen und neu einrichten.

 

Sehe auch nur noch dass, als möglichen Lösungsansatz.

 

Nach einem halben Jahr würde ich persönlich unter der Decke schweben und die Konsequenz ziehen. So macht es wirklich keinen Spass und das Leben  ist viel zu kurz um sich über solch Dinge zu ärgern.

 

Gruss Herby

#userID63
Highlighted
Contributor
16 von 19

hab da eine frage die past nicht zum thema aber habe interssant mitgelesen, und dir gebührt echt mein respekt, 6 monate hätte ich nicht ausgehalten mit problemen.

und zwar war die rede von einem guthaben?

habe alle kunden ein gratis guthaben bekommen oder nur einige? wenn ja wie hoch?

 

hoffentlich stör ich nicht mit der frage.

danke

 

Super User
17 von 19

Hallo pHomep

 

Die Kunden, welche Probleme hatten, wurden mit einem Mail informiert. Das Guthaben (15.-) ist für VOD und bis Ende Januar gültig.

 

Gruss Herby

#userID63
Contributor
18 von 19

zufälligerweise habe ich bevor ich deine antwort gesehen habe mal die mail im sc login gecheckt und da war die mail. Dann ist ja super 😃

 

danke swisscom 😃

so macht sc tv spass

 

edit:

das guthaben sieht man direkt auf der tv box nicht oder? das wird einem dann einfach bei der rechnung abgerechnet ?

Export Pro
19 von 19

 


@pHomep schrieb:

das guthaben sieht man direkt auf der tv box nicht oder? das wird einem dann einfach bei der rechnung abgerechnet ?


 

Nein. Ja.

 

🙂

Nach oben