abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

iOS Update 6.1.3... ???

Novice
Nachricht 1 von 12

Hallo

 

Ich habe eine Frage...

Wer hat das neue Update auf das 6.1.3 gemacht, welches einige Fehler beheben sollte?

Ich möchte gerne wissen, ob nun bei den iPhone 5 wieder der Button 3G On resp. Off eingeführt wurde oder ob es keine Änderung gab und man nur zwischen LTE ON/Off wählen kann.

 

Wer kann mir sagen, ob nun die Möglichkeit manuell 3G an- resp. abstellen wieder geht?

 

Viele Dank..

Gruss Speedy

 

 

11 Kommentare
Contributor
Nachricht 2 von 12
Der 3G On/Off-Button ist weiterhin nicht da und wird in nächster Zeit auch nicht wiederkommen!
Bei iOS 6.1.3 hat sich nur geändert, dass ein Jailbreak aktuell nicht mehr möglich ist.
Ex-Edelspritzer
"Wir bitten Dich einen Benutzernamen zu wählen, der nicht falsch interpretiert werden könnte. "
Super User
Nachricht 3 von 12

@GrandiOS schrieb:
Bei iOS 6.1.3 hat sich nur geändert, dass ein Jailbreak aktuell nicht mehr möglich ist.

Das stimmt so nicht ganz. Es wurden auch einige Bugs behoben.

 

Der 3G Schalter ist zwar immer noch nicht da, das liegt aber nicht am iOS, sondern am Carrierbundle! Für mich ist dieser Schalter Überflüssig. Wieso 3G ausschalten mit so einem Smartphone welches fürs mobile Internet ausgelegt ist!

Super User
Nachricht 4 von 12

 

Mit 3G ist die Batterie beim iPhone spürbar schneller leer !

 

:smileywink:

Novice
Nachricht 5 von 12

@Walter Buergin schrieb:

 

Mit 3G ist die Batterie beim iPhone spürbar schneller leer !

 

:smileywink:


Wenn es um die Batterielaufzeit geht, könnte man dann nicht in den Flugmodus schalten? Dann sollte die Batterie noch viel länger halten.

 

:smileywink:

Super User
Nachricht 6 von 12

 

Wie willst Du dann noch Telefonieren ?

Highlighted
Novice
Nachricht 7 von 12

@Walter Buergin schrieb:

 

Wie willst Du dann noch Telefonieren ?


Darum mein :smileywink:

Ich finde nämlich schon das Ausschalten von 3G bei einem Smartphone nicht sinnvoll. Wenn ich Geschwindigkeit von 3G nicht brauchen würde um mit mein Smartphone zu nutzen und ich das Teil nur zum telefonieren brauche, dann kann ich auch ein einfacheres Handy benutzen, dass dann auch eine viel länger Batterielaufzeit hat.

Super User
Nachricht 8 von 12

@Tesseract33 schrieb:

Walter Buergin schrieb:

Wie willst Du dann noch Telefonieren ?


Darum mein :smileywink:

Ich finde nämlich schon das Ausschalten von 3G bei einem Smartphone nicht sinnvoll. Wenn ich Geschwindigkeit von 3G nicht brauchen würde um mit mein Smartphone zu nutzen und ich das Teil nur zum telefonieren brauche, dann kann ich auch ein einfacheres Handy benutzen, dass dann auch eine viel länger Batterielaufzeit hat.


 

Zu 60-80% habe ich bei meinem iPhone 4, 3G ausgeschaltet und schalte es nur ein wenn ich Speed für Daten brauche, auch ist es so das es immer noch viele * Funklöcher* für 3G hat und nur E funktioniert.

Auch bei mir Zuhause (Inhouse) ist kein 3G möglich, obwohl im Stadtzentrum. Auch wird der Ausbau durch Einsprachen verhindert !

 

Aber jedem das seine !

Contributor
Nachricht 9 von 12

hier noch ein Intressanter Artikel zum Thema iOS6.1.3 und dem Akku

http://www.iphone-ticker.de/icloud-macke-leert-akku-unter-ios-6-1-3-ein-einfacher-handgriff-soll-hel...

 

Novice
Nachricht 10 von 12

Ich habe diese Frage gestellt, da ich zu Hause grosse Probleme habe mit 3G zu telefonieren!!!

 

Nach einigen Stunden und Abklärungen mit Swisscom habe ich das Problem, dass wir zwar Antennen in der Nähe haben, aber keine so wirklich in unsere Richtung strahlt und wir somit nicht gerade das Beste 3G Netz haben.

 

Da ich beruflich das Handy auch zu Hause sehr viel benötige, bin ich echt aufgeschmissen, wenn ich nicht manuell jedesmal zu hause auf ein E Netz stellen kann, da ich beim ewigen hin und her routen zwischen 3G und E Netz im Haus kein einziges normales Telefonat führen kann! Entweder die Verbindung wird unterbrochen, oder ich habe ganz einfach sparchliche Ausfälle! Obwohl ich 2 3G Striche habe versucht das iPhone 5 immer wieder ob nicht etwa das E-Netz besser wäre und genau dies ist mit Swisscom ein riesen Problem....

 

Damit ich überhaupt zu Hause einigermassen "normale" Mobiletelefonate führen kann, muss ich also auf ein E Netz stellen und dies im Jahre 2013!!! Unglaublich aber wahr! Ganz in der Nähe Richtung Bern hätte ich sogar bereits LTE welches ich auch benutzen konnte. Da ich nun aber ständig den Carrier Bundle resp. die Swisscom Konfigurationen ablehnen muss damit ich nicht etwa nur noch den Button LTE On/Off habe, bleibt mir nicht anderes übrig, als zu hoffen, dass Swisscom un Apple diese Probleme endlich in den Griff bekommen!

 

Bin langsam aber sicher echt gefrustet!

Könnte ohne Probleme mit 3G telefonieren und nicht weit weg wird sogar LTE vorhanden sein, muss aber manuell mit E Netz telefonieren und kann nun auch nicht einmal in guten Netzteilen LTE benutzen, da ich dieses Swisscomeinstellungen nicht annehmen kann, da ich ansonsten das Gerät wieder auf Werkseinstellung zurückstelllen muss, um wieder den Button 3G On/Off in den Einstellungen zu haben...

 

Unglaublich aber wahr...

 

Gruss Speedy

 

 

 

Novice
Nachricht 11 von 12

Blöde Situation.

 

Hast du schon mal überlegt für zu Hause ein billiges nicht 3G Handy anzuschaffen und dann mit Anrufumleitung darauf umzuleiten wenn du zu Hause bist? Wenn du vor allem angerufen wirst und nicht selber anrufen musst, dann würde eventuell sogar in pre-paid Abo dafür ausreichen.

Super User
Nachricht 12 von 12

@BaselRunner schrieb:

hier noch ein Intressanter Artikel zum Thema iOS6.1.3 und dem Akku

http://www.iphone-ticker.de/icloud-macke-leert-akku-unter-ios-6-1-3-ein-einfacher-handgriff-soll-hel...

 


 

Auch beim Link unten beschweren sich viele User wegen dem neusten iOS6.1.3.

 

https://discussions.apple.com/thread/4907710?start=0&tstart=0