abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

verbindung kb oder mbit/s

Expert
1 von 9
Habe mal eine ganz dumme frage ... früher hatte ich mal, nach meinem wissen adsl mit 600 kb geschwindigkeit. Hatte 3 jahre pause eingelegt, mit festes internet bei mir. Jetzt habe ich es wieder und es funktioniert super bis jetzt. Habe eine geschwindigkeit 70-80 mbit/s. Meine frage: wieviel entspricht z.b. 80 mbit/ s in kb von früher, als ich noch 600 kb hatte. Würde mich mal interessieren.
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Expert
3 von 9

@Prinzal schrieb:
wieviel entspricht z.b. 80 mbit/ s in kb von früher, als ich noch 600 kb hatte. Würde mich mal interessieren.

Das ist 133x schneller, 80'000 kBit/s

 

Einheiten Umrechnen und Downloadzeiten berechnen kannst du hier:

http://www.heise.de/netze/tools/bandbreitenrechner/

 

@funky deine Umrechnung scheint nicht ganz zu stimmen.

 

 

Editiert
8 Kommentare
Contributor
2 von 9

1 MBit/s sind 1024 kBit/s

Highlighted
Expert
3 von 9

@Prinzal schrieb:
wieviel entspricht z.b. 80 mbit/ s in kb von früher, als ich noch 600 kb hatte. Würde mich mal interessieren.

Das ist 133x schneller, 80'000 kBit/s

 

Einheiten Umrechnen und Downloadzeiten berechnen kannst du hier:

http://www.heise.de/netze/tools/bandbreitenrechner/

 

@funky deine Umrechnung scheint nicht ganz zu stimmen.

 

 

Editiert
Expert
4 von 9

Vielen Dank ....😆

Super User
5 von 9

Hi @krypton, lies mal hier. Dann wirst du feststellen, dass die Aussage von @funky schon stimmt 😉

 

Thomas

Expert
6 von 9

@kaetho Danke für den Artikel. Hast du ihn selber auch gelesen? Darin steht folgendes:


Bei Datenraten und Übertragungsgeschwindigkeiten rechnet man üblicherweise mit der 10 als Basis (Dezimalzahl). Bei Speicherkapazitäten rechnet manchmal mit der 2 (Dualzahl) und manchmal mit der 10 als Basis (Dezimalzahl).

Thomas

Editiert
Super User
7 von 9

Natürlich. Ursprünglich (im letzten jahrtausend) wurde aber eine solche Unterscheidung gar nicht gemacht, weil bei bits und bytes niemand auf die Idee kam, im Dezimalsystem zu rechnen 😉

Expert
8 von 9

Hallo

 

Die oben zitierte Website des Elektronik Kompendiums bezieht sich auf die Grösse von Datenspeicher. Telekommunikation und Datenspeicher haben eine andere Mathematik.

 

Im Lehrgang zum Netzwerk Engineer hatten wir zwei Referenzbücher:
"Technik der IP-Netze" von Anatol Badach

"Computer Networks" von Andrew S. Tannenbaum.

 

In der 5. Auflage des Buches "Computer Networks findet man auf Seite 82 - Kapitel 1.7 - folgende Information:

*** schnipp ***

Exp. Explicit Prefix Exp. Explicit Prefix

103 0.001 milli 103 1,000 Kilo

106 0.000001 micro 106 1,000,000 Mega

109 0.000000001 nano 109 1,000,000,000 Giga

1012 0.000000000001 pico 1012 1,000,000,000,000 Tera

1015 0.000000000000001 femto 1015 1,000,000,000,000,000 Peta

1018 0.0000000000000000001 atto 1018 1,000,000,000,000,000,000 Exa

1021 0.0000000000000000000001 zepto 1021 1,000,000,000,000,000,000,000 Zetta

1024 0.0000000000000000000000001 yocto 1024 1,000,000,000,000,000,000,000,000 Yotta

Figure 1-39. The principal metric prefixes.

It is also worth pointing out that for measuring memory, disk, file, and database

sizes, in common industry practice, the units have slightly different meanings.

There, kilo means 210 (1024) rather than 103 (1000) because memories are

always a power of two. Thus, a 1-KB memory contains 1024 bytes, not 1000

bytes. Note also the capital ‘‘B’’ in that usage to mean ‘‘bytes’’ (units of eight

 

bits), instead of a lowercase ‘‘b’’ that means ‘‘bits.’’ Similarly, a 1-MB memory

contains 220 (1,048,576) bytes, a 1-GB memory contains 230 (1,073,741,824)

bytes, and a 1-TB database contains 240 (1,099,511,627,776) bytes. However, a

1-kbps communication line transmits 1000 bits per second and a 10-Mbps LAN

runs at 10,000,000 bits/sec because these speeds are not powers of two. Unfortunately,

many people tend to mix up these two systems, especially for disk sizes.

To avoid ambiguity, in this book, we will use the symbols KB, MB, GB, and TB

for 210, 220, 230, and 240 bytes, respectively, and the symbols kbps, Mbps, Gbps,

and Tbps for 103, 106, 109, and 1012 bits/sec, respectively

*** schnapp ***

 

Im Buch "Technik der IP-Netze" fand ich keine diesbezügliche Information.

 

Diese Website definiert den Sachverhalt so:
Dateien auf der Festplatte werden in Kilobyte gerechnet,
Übertragungsraten jedoch in Kilobit. Dazu können durch
Übertragungsparameter bit u. Byte hinzu- oder wegkommen.

 

Dieser Thread fokusiert das Thema im "kkk" Modus.

 

Schönen Sonntag wünsche ich

RAL9004

* Dunning-Kruger Effekt * wurde mit der digitalen Kommunikation zur Pest der Neuzeit...*
############################################################################
Editiert
Super User hed
Super User
9 von 9

.... Übertragungsraten jedoch in Kilobit ....

 

--> Wenn Du schon so genau sein willst, dann bitte Kilobit pro Sekunde für Uebertragungsraten.

 

Wie auch immer, ob man nun das Kilo als 1000 (d.h. 10 hoch 3 im Dezimalsystem) oder 1024 (d.h. 2 hoch 10 im Binärsystem) betrachtet ist in den meisten Fällen u.a. auch für die Frage von @Prinzal irrelevant.  

 

Im korrekten Sprachgebrauch bedeutet das Kilobit übrigens immer 1000 bit, für den Wert 1024 wurde 1998 die Bezeichnung kibibit "erfunden" die sich bis heute jedoch nicht durchgesetzt hat:

 

https://en.wikipedia.org/wiki/Kibibit