abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

iPad Probleme mit Roaming WLAN >3G

Highlighted
Level 3
1 von 20
Mein neues iPad 3 hat findet keine mobile Intenetverbindung, wenn ich mein WLAN-Netz verlasse. Ich muss das iPad neu starten, damit 3G wieder funktioniert. Auch das kurzzeitige einschalten des Flugmodus bringt keine Hilfe. Ist ev.meine SIM-Karte zu alt (ca. 3 Jahre alt). Ich habe in Deutschen Foren von gleichen Problemen gelesen, wo ein SIM wechsel das Problem gelöst hat. Andere Frage: im neuen iPad sollte der persönliche Hotspot verfügbar sein. Nach Info von Apple muss das vom Netzbetreiber freigeschaltet werden (via Netzbetreiberupdate). Ist das wirklich so? Funktioniert bei euch der Hotspot im neuen iPad?
Editiert
19 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 20

@triplejoe schrieb:
Mein neues iPad 3 hat findet keine mobile Intenetverbindung, wenn ich mein WLAN-Netz verlasse. Ich muss das iPad neu starten, damit 3G wieder funktioniert. Auch das kurzzeitige einschalten des Flugmodus bringt keine Hilfe. Ist ev.meine SIM-Karte zu alt (ca. 3 Jahre alt). Ich habe in Deutschen Foren von gleichen Problemen gelesen, wo ein SIM wechsel das Problem gelöst hat. Andere Frage: im neuen iPad sollte der persönliche Hotspot verfügbar sein. Nach Info von Apple muss das vom Netzbetreiber freigeschaltet werden (via Netzbetreiberupdate). Ist das wirklich so? Funktioniert bei euch der Hotspot im neuen iPad?

Der Hotspot beim neuen iPad hat ein Problem und das muss noch gelöst werden, auch in Deutschland gibt es damit Probleme.

 

Walter

Highlighted
Level 1
3 von 20
Das Problem mit dem Wechsel von WiFi auf G3 taucht bei meinem neuen iPad 3 auch auf. Die Verbindung geht auch verloren, wenn kein WiFi vorhanden ist und G3 unterbrochen wird (z.B. Im Zug). Ich wede mich beim Swisscom Support melden. Mal sehen, was die meinen.
Highlighted
Level 2
4 von 20

Yep, das Selbe bei mir. Allerdings stelle ich auch fest, dass der Wechsel von WLAN auf 3G "besser" funktioniert, wenn ich das SmartCover nicht geschlossen habe (was natürlich aber unterwegs eher selten der Falls ist).

 

Bin zumindest "beruhigt", dass ich nicht der Einzige mit diesem Problem bin. Ihr denkt also, dass es eher an der SC liegt, also am iPad?

Highlighted
Level 1
5 von 20
Ich habe unter Einstellungen, Allgemein, Zurücksetzen, die Netzwerkeinstellungen zurückgesetzt. Nun scheint es ( zumindest momentan) zu funktionieren.
Highlighted
Level 2
6 von 20

OK, hab ich auch gerade gemacht ... der wahre Test ist dann morgen früh, wenn ich wieder vom WLAN ins 3G Netz wechsle. Vermutlich werde ich ja heute Abend dann mein WLAN wieder neu anbinden müssen :smileytongue:

Highlighted
Level 4
7 von 20

Ich habe keine Probleme damit. Habt ihr fürs iPad einen separaten Vertrag?

Wenn ihr nämlich nur eine Zusatzsimkarte vom Handy habt, gibt das Probleme, da jeweils nur 1 Gerät 3G haben kann.

Highlighted
Level 2
8 von 20

Schon klar, das mit der "Duo-Karte" funktioniert nicht ... ich habe für's iPad einen separaten Vertrag, bzw. eine separate SIM.

Highlighted
Level 4
9 von 20

Also ich hab auch mit dem SmartCover keine Probleme mit WLAN -> 3G oder umgekehrt.

Highlighted
Level 1
10 von 20

Auch ich habe gelegentlich Probleme mit der 3G Verbindung. Interessanter weise habe ich das Problem nur in meinem Büro. Wenn die 3G Verbindung nicht mehr funktioniert kann nur ein Neustart des iPad das Problem beheben. In Deutschland bei T-Mobile ist das Problem auch vorhanden.

Highlighted
Level 2
11 von 20

@mtb08: yep, genau gleich wie bei mir ... es gibt aber auch Tage, da funktioniert's tadellos. Wenn ich morgens im Büro keine Verbindung bekomme (nota bene: 'Swisscom 3G' wird in voller Stärke angezeigt) hilft nur ein Neustart. Mal schauen ob da mal ein Update kommt... Auf der Apple Discussions Seite finde ich nix von diesem Phänomen.

Highlighted
Level 1
12 von 20

Auf MacUser.de  haben die iPad (3) User die gleichen Probleme mit O2 und T-Mobile. In Deutschland wir die Schuld den Telekomunikations Firmen zugewiesen. Ich habe noch nicht von unserer Swisscom gehört? Ist der Swisscom das Problem bewusst?

http://www.bild.de/digital/computer/ipad3/ipad-mobilfunk-probleme-telekom-23396972.bild.html

 

PS:

Das Problem liegt bei mir nicht an der Umschaltung von WLAN zu 3G den ich haben im Büro keine WLAN Verbindung.

Highlighted
Level 3
13 von 20
Habe dieses Problem ebenfalls mit meinem iPad 3 festgestellt. Allerdings denke ich nicht dass es etwas mit der Umschaltung WLAN->3G zu tun hat. Habe dieses Problem auch gehabt, ohne dass ein WLAN in der Nähe gewesen wäre. Das Problem stellt sich so dar, dass für eine gewisse Zeit die 3G Verbindung funktioniert (vielleicht eine Viertelstunde oder so), danach ging nichts mehr, keine Internetverbindung mehr verfügbar. Ein Neustart des iPad hat das Problem vorübergehend gelöst, bis zum nächsten Unterbruch. Hoffe, Swisscom/Apple nehmen das Problem ernst! Gruss David
Highlighted
Super User
14 von 20

@fewi18 schrieb:
Habe dieses Problem ebenfalls mit meinem iPad 3 festgestellt. Allerdings denke ich nicht dass es etwas mit der Umschaltung WLAN->3G zu tun hat. Habe dieses Problem auch gehabt, ohne dass ein WLAN in der Nähe gewesen wäre. Das Problem stellt sich so dar, dass für eine gewisse Zeit die 3G Verbindung funktioniert (vielleicht eine Viertelstunde oder so), danach ging nichts mehr, keine Internetverbindung mehr verfügbar. Ein Neustart des iPad hat das Problem vorübergehend gelöst, bis zum nächsten Unterbruch. Hoffe, Swisscom/Apple nehmen das Problem ernst! Gruss David

Auch hier ein Link wegen diesem 3G Problem, da wird sicher in den nächsten Wochen nachgebessert !

 

http://www.macuser.de/forum/f136/probleme-3g-verbindung-631968/

Highlighted
15 von 20
Ich habe mit meinem neuen iPad (3) genau das selbe Problem. Nach einer gewissen Zeit ist die 3G Verbindung unterbrochen und nur ein Neustart oder die Zurücksetzung der Netzwerkeinstellungen ermöglichen wieder eine Verbindng. Ich war wegen diesem Problem schon vier Mal im Swisscom-Shop und habe viel Zeit investiert aber nichts hat geholfen oder das Problem gelöst. Es wurde schon alles ausprobiert von Vertragserneuerung über Kundenabo-Neustart bis SIM-Karde auswechseln. Auf meine Frage im Swisscom-Shop ob sie das Problem kennen und ob ich eigentlich der Einzige sei der das Problem hat, bekam ich zur Antwort es sei ihnen nichts bekannt. Ich bin entäuscht, dass das Problem uns Kunden nicht offen kommuniziert wird, ob von Apple oder der Swisscom. Für den der den iPad in der Freizeit einsetzt mag es ärgerlich sein, aber wer ihn wie ich im professionellen Arbeitsumfeld bei Kunden verwendet... Ich wünsche von Apple und Swisscom dass sie Ihre Kunden informieren und auf dem laufenden halten und auch schnell eine Lösung gefunden wird.
Highlighted
Super User
16 von 20

@produktionscenter schrieb:
Ich habe mit meinem neuen iPad (3) genau das selbe Problem. Nach einer gewissen Zeit ist die 3G Verbindung unterbrochen und nur ein Neustart oder die Zurücksetzung der Netzwerkeinstellungen ermöglichen wieder eine Verbindng. Ich war wegen diesem Problem schon vier Mal im Swisscom-Shop und habe viel Zeit investiert aber nichts hat geholfen oder das Problem gelöst. Es wurde schon alles ausprobiert von Vertragserneuerung über Kundenabo-Neustart bis SIM-Karde auswechseln. Auf meine Frage im Swisscom-Shop ob sie das Problem kennen und ob ich eigentlich der Einzige sei der das Problem hat, bekam ich zur Antwort es sei ihnen nichts bekannt. Ich bin entäuscht, dass das Problem uns Kunden nicht offen kommuniziert wird, ob von Apple oder der Swisscom. Für den der den iPad in der Freizeit einsetzt mag es ärgerlich sein, aber wer ihn wie ich im professionellen Arbeitsumfeld bei Kunden verwendet... Ich wünsche von Apple und Swisscom dass sie Ihre Kunden informieren und auf dem laufenden halten und auch schnell eine Lösung gefunden wird.


Du hast ein Rückgaberecht wenn es Dir zu lange dauert bist Appel einen Upgrade nachschiebt, oder Du kaufst das iPad 2 welches keine Probleme hat.

Highlighted
17 von 20
Vielen Danke für die Info. Ich habe schon einen iPad 1 und 2 und möchte den neuen nicht eintauschen, sondern einen iPad 3 der funktioniert. Weiss jemand ob alle neuen iPads nicht richtig funktionieren mit dem Swisscom-Abo oder ob wir nur ein paar Unglückliche sind.
Highlighted
18 von 20
An alle Geplagten mit der abbrechenden 3G-Verbindung. Ich habe eine Lösung gefunden die mir geholfen hat. Ob sie für alle geht mit dem Problem kann ich natürlich nicht garantieren. Aber es lohnt sich es auszuprobieren.  Unter Einstellungen gehen, dann Mobile Daten anwählen, dann SIM-PIN und diesen ausschalten, anschliessend einen Neustart des iPads.  Bei mir läuft die 3G Verbindung seit 24 Studen ohne Unterbruch.  Achtung! Wichtig ist zu wissen dass die Sim-Karte nicht mehr geschützt ist. Sollte Ihnen das iPad gestolen werden kann die Sim-Karte aus dem iPad von anderen Gerät verwendet werden.
Highlighted
19 von 20

Hallo zusammen

Ich hab soeben mit Swisscom Support telefoniert.

Apple ist sich diesem Problem bewusst und wird ca bis am 15. Mai einen Update erstellen.

Gemäss Swisscom hilft nur einen Soft Reset und beim Verlassen des WLAN, dass WLAN ausschalten.

 

Level 1
20 von 20
Hallo an alle, danke für die Info @frank_zuerich Gleiches Problem bei mir... Tägliche zwei neustarts. Kann ja wohl nicht sein, oder?
Nach oben