abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Zeitsteuerung WLAN Centro Grande funktioniert nicht

Contributor
1 von 22
Ich habe seit ein paar Tagen den Centro Grande. So weit alles i.o. Jedoch ist das WLAN eigentlich immer an, obwohl es sich erst um 19.45 einschalten sollte. Ausschalten funktioniert um 22.00. Offenbar wird es dann aber irgendwann in der Nacht wieder aktiviert... Reset habe ich bereit durchgeführt - keine verbesserung... Vielen Dank für alle Tipps.
HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Contributor
15 von 22

Das Problem scheint sich definitiv auf Pirelli-Router zu beschränken.

Der neue Motorola-Router funktioniert einwandfrei, damit ist die Zeitsteuerung minutengenau wie gewünscht möglich!

 

Vielen Dank allen, die sich mit dem Problem beschäftigt haben!

 

21 Kommentare
Super User
2 von 22

Bei meinem Netopia habe ich diese Zeitschaltung für WLAN auch eingerichtet und das funktioniert ohne Probleme.

 

wlanzeit.jpg

 

Probiere doch noch mal im Swisscom Kundencenter die gleiche Einstellung zu wiederholen, der Router müsste dann automatisch kurz neu booten.

 

Du kannst auch mal testweise nur eine kurze Ein- und ausschaltung probieren z.b.nur 1Std. Ein und dann wieder Aus.

 

Wenn dann die WLAN  Zeitsteuerung immer noch nicht funktioniert würde ich den Support kontaktieren.

 

Walter

 

 

Super User
3 von 22

Du kannst via Kundencenter das WLAN auch direkt Ein und Ausschalten. Dies muss innert Sekunden 1 zu 1 geschehen. Klappt dies muss es auch mit der Betriebszeit funktionieren.

In den Logs beim Pirelli Modell müssten Einträge stehen, wenn dass CWMP zugreift:

InformationWeb Server - Peer IP: 195.186.126.105 Method: GET Host: 92.105.189.139 URL: /1212584213 -> Status: 200 O

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Editiert
Contributor
4 von 22

 

Danke erst einmal für eure Antworten.

Flogendes ist der Status.

- Reset des Routers

- Power "Aus" und "Ein"

- Betriebszeiten neu setzen

 

- Router schaltet sich rechtzeitig aus

- habe ich Hotline am Telefon, schaltet er sich auch ordentlich wieder ein

 

Die Einschaltzeit heute um 19:30 hat das Gerät "verschlafen". Keine Einträge im Log-file für diese Zeit.

 

Manuelles Ausschalten liefert mir folgende Log-Einträge:

06.02.201120:47:14HTTPWarnungBad login attempt
06.02.201120:47:14HTTPInformationWeb Server - Peer IP: 195.186.126.103 Method: GET Host: 85.4.34.205 URL: /2078745162 -> Status: 401 Unauthorized
06.02.201120:47:14HTTPInformationWeb Server - Peer IP: 195.186.126.103 Method: GET Host: 85.4.34.205 URL: /2078745162 -> Status: 200 OK
06.02.201120:47:18KernelInformationdevice wl0 left promiscuous mode
06.02.201120:47:19LibJutilWarnung

Process 863 exited. No action was taken

 

Manuelles Einschalten liefert folgendes:

06.02.201120:52:42HTTPWarnungBad login attempt
06.02.201120:52:42HTTPInformationWeb Server - Peer IP: 195.186.126.105 Method: GET Host: 85.4.34.205 URL: /2078745162 -> Status: 401 Unauthorized
06.02.201120:52:42HTTPInformationWeb Server - Peer IP: 195.186.126.105 Method: GET Host: 85.4.34.205 URL: /2078745162 -> Status: 200 OK
06.02.201120:52:49Main TaskWarnungFailed to set device wl0 netmask: Cannot assign requested address
06.02.201120:52:59AndereFehlerdev_bcm43xx_26.c@1055: 'wl0' : FAILED IOCTL 47
06.02.201120:53:00KernelInformationdevice wl0 entered promiscuous mode
06.02.201120:53:00KernelInformationdevice wl0 left promiscuous mode
06.02.201120:53:00KernelInformationdevice wl0 entered promiscuous mode

 

Soweit so gut.

 

Einschalten mit Betriebszeitregel (Einschalten 20:55) liefert keine Log-Einträge und funktioniert nicht.

Ausschalten mit Betriebszeitregel (Ausschalten 21:10)

06.02.201121:10:01KernelInformationdevice wl0 left promiscuous mode
06.02.201121:10:21AndereWarnungUnable to change DSCP of icmp socket to value 0 for ping Socket operation on non-socket

 

Erneuter Versuch.

Einschalten mit Betriebszeitregel (Einschalten 21:20) liefert keine Log-Einträge und funktioniert nicht.

Ausschalten mit Betriebszeitregel (Ausschalten 21:30) funktioniert wie gehabt.

 

Diese Versuche bestätigen meine bisherige Erfahrung. Klappt das Einschalten auch morgen nicht, bleibt wohl nur der vom Support versprochene Gerätetausch.

 

Halte euch auf dem laufenden.

Gute Nacht

 

Contributor
5 von 22

Das Problem lässt sich auch nach x-fachem Kontakt mit Hotline nicht lösen. Inzwischen wurde der Router auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, eine neue öffentliche IP-Adresse zugeordnet und weiter beobachtet.

 

Über Telnet (Anraten des SupportMA) habe ich die Zeitsteuerungsregel gecheckt und die ist ok.

 

Was ich festgestellt habe, ist, dass das WLAN jeweils morgens um 9.05 Uhr eine Fehlermeldung im Protokoll erzeugt. Danach ist es on. Zeitregel hin oder her.

 

Letzter Stand: Der Support Mitarbeiter eröffnet ein ProblemAssist Ticket.

 

 

Highlighted
Contributor
6 von 22

Folgende SystemLog Einträge scheinen mir in Zusammenhang mit meinem Problem zu stehen.

 

09.02.201105:36:47Main TaskWarnungFailed to set device wl0 netmask: Cannot assign requested address
09.02.201105:36:57AndereFehlerdev_bcm43xx_26.c@1055: 'wl0' : FAILED IOCTL 47
09.02.201105:36:58KernelInformationdevice wl0 entered promiscuous mode
09.02.201105:36:58KernelInformationdevice wl0 left promiscuous mode
09.02.201105:36:58KernelInformationdevice wl0 entered promiscuous mode
09.02.201105:36:59Main TaskWarnungFailed to set device wl0 netmask: Cannot assign requested address
09.02.201105:36:59Main TaskWarnungENT_WPA added!
09.02.201105:36:59Main TaskInformationwl0: link up, device will be up
09.02.201105:36:59KernelWarnungCRPT wlc_ioctl 12599 val 0
09.02.201105:36:59LibJutilWarnungProcess 772 exited. No action was taken
09.02.201105:37:00LibJutilWarnungProcess 773 exited. No action was taken
09.02.201105:40:13AndereWarnungUnable to change DSCP of icmp socket to value 0 for ping Socket operation on non-socket

 

Ich habe es nicht überprüfen können, doch so wie ich die Einträge verstehe ist nach dem Fehler das WLAN on

Oder wie siehst du das?

Super User
7 von 22

Ja du hast schon recht.

Die Frage ist nur wieso er das macht.

Habe schon ne Idee. Kommt Zeit kommt Rat.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Super User
8 von 22

Habe jetzt das gleiche Problem bei einem WLAN Router Netopia festgestellt, dort war eindeutig der Fall das in der Nacht ein kurzer Stromunterbruch vorhanden war und der Router neu startete, damit wurde das WLAN eingeschaltet welches normal ausgeschaltet war.

 

Walter

 

 

Contributor
9 von 22

Hallo Zusammen, Die Zeitsteuerung funktioniert ebenfalls an meinem Netopia nicht mehr korrekt, das WLan schaltet sich gar nicht mehr aus zum definierten Zeitpunkt, läuft die ganze nacht. Zudem hatte ich gestern das Problem dass ich gar nicht auf den Router zugreifen konnte (lokal) Seite konnte nicht gefunden werden.... komisch... ¨

- Neu gebootet --> Zugriff funkioniert wieder.

 

Gruss

Android Fan , PC Freak, Nexus 5X
Super User
10 von 22

Zudem hatte ich gestern das Problem dass ich gar nicht auf den Router zugreifen konnte (lokal) Seite konnte nicht gefunden werden....

 

Bei Dir war vermutlich das Problem mit dem Zugriff, es kann sein das der jetzt der Fehler bei normalen Zugriff nicht mehr passiert.

 

Walter

 

 

Contributor
11 von 22

Hmm, am Wochenende lief die Zeitsteuerung eigentlich gut.

Der Fehler mit der netmask trat nicht auf.

Jedoch gestern und heute Morgen früh, zwischen 5.00 und 6.00 Uhr, trat der Fehler wieder auf, WLAN war danach on.

Strom fällt bei mir nicht weg, der Router läuft ununterbrochen, was sich im Protokoll sehen lässt. Es werden ständig auch die multicast-Meldungen protokolliert.

 

Der Stand ist nun der, dass der Swisscom-Techniker die Sache noch bis ca. Mitte Woche beobachten will, ob allenfalls serverseitig ein Problem vorliegt. Danach wird der Router evtl. ausgewechselt.

 

Werde über den Fortschirtt berichten...

 

 

 

Super User
12 von 22

Bin gespannt weiteres zu hören.

 

bei mir funktioniert die Zeitsteuerung einwandfrei.

Aber als ich mal versuchsweise zwei SSIDs eingerichtet hatte, war die zweite zum Start der Zeitspanne, immer erst etwas später verfügbar.

lg Warren
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.
Contributor
13 von 22

Letzter Stand:

Frimwareupdate hat nichts gebracht. Ich habe nun um Ersatz gebeten. Folgendes habe ich jedoch rausgefunden:

dev_bcm43xx_26 ist das Wireless-Modul des Routers (Hardware) Der Chipsatz stammt von Broadcom. Die Steuerung dieses Chipsatzes hat in der Vergangenheit bei unterschiedlichen Linux-Distributionen Probleme verursacht (instabile WLAN-Verbindungen in Zusammenhang mit WPA-Verschlüsselung, keine Anbindung an AccessPoint, ...).

 

Meines Wissens ist der Treiber nicht sauber auf den Chipsatz abgestimmt. Erst neuere Treiberversionen waren in der Lage, die angesprochenen Probleme zu lösen.

 

Sollte die Fehlermeldung hier auf das gleiche Problem hinweisen?

09.02.201105:36:57AndereFehlerdev_bcm43xx_26.c@1055: 'wl0' : FAILED IOCTL 47
09.02.201105:36:58KernelInformationdevice wl0 entered promiscuous mode

 

Immmerhin gelingt dem Gerät dann kurz darauf folgendes:

09.02.201105:36:59Main TaskWarnungFailed to set device wl0 netmask: Cannot assign requested address
09.02.201105:36:59Main TaskWarnungENT_WPA added!
09.02.201105:36:59Main TaskInformationwl0: link up, device will be up

 

Also auch hier ein WPA Eintrag.

 

 

Mein Tipp:

Auch beim andern Geräten (sofern das gleiche Fabrikat) wird der gleiche Fehler auftreten. Mögliche Behebung: In der Firmware wird die WLAN-Steuerung auf eine neue Basis gestellt, also ein neuer Treiber verwendet.

 

 

Aufruf an alle, deren WLAN-Zeitsteuerung funktioniert:

Schaut bitte mal in euren Systemprotokollen nach, ob ihr die selbe Fehlermeldung auch habt, und ob euer WLAN wirklich zur gewünschten Zeit einstellt...

 

Gruss

 

 

 

Super User
14 von 22

Hab dazumal noch ein wenig probiert. Für mich ist es klar die Pirelli's hier ein Problem haben.

Der Router macht einen Systemcheck. Dabei aktiviert sich das WLAN wenn es auf inaktiv gesetzt ist.

Inaktiv wir es mittels Zeitsteuerung. Aktiv zB. mittels Fehler im Systemcheck. Drückt man den WLAN Knopf setzt sich das WLAN auf deaktiviert. In diesem Zustand wirkt die Zeitsteuerung also gar nicht.

Mir ist keine bisherige Firmware bekannt welche dieses Problem löst.

Da ist also noch Arbeit vorhanden. 

Bekommst du einen Centro Grande Motorola wird dein Problem gelöst, DAS Problem bleibt aber bestehen.

 

So wie ich das verstehe setzt die Firmware im Pirelli ADB auf openRG 4.8.3

Wieviel da gepatch ist weiss ich nicht. 

OpenRG selber wäre aber bereits auf 5.3.x.

Vielleicht wäre es mal an der Zeit für ein major release. Inwiefern dies überhaubt möchlich ist weiss ich nicht. Ist jedenfalls sicher auch Hardwareabhängig.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Contributor
15 von 22

Das Problem scheint sich definitiv auf Pirelli-Router zu beschränken.

Der neue Motorola-Router funktioniert einwandfrei, damit ist die Zeitsteuerung minutengenau wie gewünscht möglich!

 

Vielen Dank allen, die sich mit dem Problem beschäftigt haben!

 

Visitor
16 von 22

Hallo

 

Ich komm jetzt wahrsch. mit einer etwas dummen Frage :(hab auch das Forum nicht vollständig durchsucht):

Habe seit kurzem den Centro Grande und möchte die Internetnutzung der Kids einschränken.

Dazu möchte ich für deren SSID eine Zeitbeschränkung festlegen. Allerdings kann ich weder im Swisscom-Kundencenter, noch beim Router einen entsprechenden Menupunkt finden. 

Kann mir hier bitte jemand uf die Sprünge helfen - z.B. mit Pfadangabe oder URL (192.168.1.1/...).

 

Besten Dank

Super User
17 von 22

Sali dami.

 

Deinem Post entnehme ich das du für deine Kids eine zweite SSID eröffnet hast und du nun diese gezielt deaktivieren möchtest.

Traurig aber wahr, das geht nicht. Die WLAN Betriebszeiten können nur im Kundencenter eingegeben werden und gelten für alle SSID's bzw das ganze WLAN Modul.

Von den Centro Grandes gibt es 2 Modelle. Der Motorola, bei dem wenigstens die Zeitsteuerung funktioniert, oder der Pirelli, bei dem das eben immer noch nicht funktioniert aber dafür zB die Zuganskontrolle ziemlich restriktiv geschaltet werden können.

 

 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Export Pro
18 von 22

 


@Tux0ne schrieb:
....oder der Pirelli, bei dem das eben immer noch nicht funktioniert....

 

Bei meinem Pirelli funktioniert das WLAN an/abschalten wie es soll. Einzige Einschränkung: Ich habe TR069 ausgeschaltet und verwalte das WLAN via Admin-GUI. Und ich habe keine Einschaltregel, sondern eine Ausschaltregel definiert...

 

wlan.jpg

Super User
19 von 22

Tatsächlich interessiert mich dies schon 😉

Aus den hier genannten Gründen habe ich dies für nicht funktioniernd erklärt.

Ist das WLAN tagsüber auch noch ausgeschaltet wenn du die Zeit von sagen wir mal 22:30-17:30 einstellst?

Deine Regel entspricht der welcher cwmp übergibt. 

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Export Pro
20 von 22

 


@Tux0ne schrieb:

Tatsächlich interessiert mich dies schon 😉

Aus den hier genannten Gründen habe ich dies für nicht funktioniernd erklärt.

Ist das WLAN tagsüber auch noch ausgeschaltet wenn du die Zeit von sagen wir mal 22:30-17:30 einstellst?

Deine Regel entspricht der welcher cwmp übergibt. 


Hmm, kann ich feststellen, wann der Systemcheck stattfindet? Wenn der in etwa zum Zeitpunkt des gewünschten Einschaltens stattfindet ist es klar, dass es funktioniert. Ich habe in den Protokollen nichts entsprechendes gefunden. Ich teste mal eine erweiterte Ausschaltperiode und melde mich wenn ich etwas herausgefunden habe.

 

Nach oben