abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

ZTE MF60 Hotspot - Problem mit login cockpit.ch

Highlighted
Novice
21 von 26
Hallo bei Euch hat es auch die teuren "normalen" roaming gebühren abgebucht!
Tip: ich benutze nur noch die Deutesch Telekom fürs Ausland! Telefonieren und internet sind günstig , transparent und fair.
Swisscom Hitspot Mega Schrott!!!
Contributor
22 von 26

Also, wir hatten bei den Handys die Daten deaktiviert, also sollte nichts passiert sein. Beim Hotspot habe ich eine Easy-Karte mit CHF 50.-- Guthaben und es hat mir "nur" die CHF 29.-- plus die CHF 9.-- für das 2. Paket abgebucht und dann habe ich noch für in der CH für 1 Monat das CHF 9.-- Aktionspaket (2GB) gekauft und habe nun noch CHF 3.-- Guthaben.

Super User
23 von 26

 

War für ein paar Tage in Osteuropa und mein Hotspot ZTE MF91D hat ohne Probleme funktioniert, wenn Du wärend einer Fahrt den Hotspot verwendest dann ist es eigentlich normal das es Unterbrüche gibt,das Handy Netz ist nicht konstanz vorhanden um eine stabile Verbindung zu erhalten.

 

Wenn man in einem Fahrzeug eine bessere Verbindung erhalten will müsste man eine zusätzliche Handyantenne aufs Dach montieren, eine Fahrgastzelle wirkt wie ein abgeschirmter Käfig.

Contributor
24 von 26
Das war uns schon bewusst, aber wir habe jeweils geschaut, ob unsere Handys Empfang haben oder icht. Wir. Haben das Gerät sogar ganz Nahe an die Scheibe gehalten. Vielleicht hätten wir auch den teureren Hotspot kaufen sollen?
Editiert
Super User
25 von 26

@Cinderella3 schrieb:
Das war uns schon bewusst, aber wir habe jeweils geschaut, ob unsere Handys Empfang haben oder icht. Wir. Haben das Gerät sogar ganz Nahe an die Scheibe gehalten. Vielleicht hätten wir auch den teureren Hotspot kaufen sollen?

 

Hast Du den schon die neuste Software installiert ?

 

http://www.swisscom.ch/de/privatkunden/hilfe/downloads/inhalt/mobile-unlimited/swisscom/unlimited-us...

Editiert
Contributor
26 von 26

Vielen Dank für deinen Tipp. Dies habe ich bereits anfangs September an einem Sonntag (bei der Erstinbetriebnahme, nach dem ich das 1. Mal im Swisscom Shop war um alles zu aktivieren und registrieren lassen) versucht. Leider ging es nicht und dann konnte mir bei Swisscom Hotline niemand weiterhelfen. Sie meinten es liege daran, dass das Gerät vom Swisscom-Shop nicht richtig aktiviert wurde und weil mir ja das falsche Produkt verkauft wurde (easy smart). Ich musste dann nochmals 1 Stunde Fahrtweg in den nächstgelegenen offenen Swisscom-Shop fahren, damit man mir das richtige Produkt aufschalten konnte. Ich vermute jedoch, dass das Update schon nicht funktioniert hat, weil ich Win 8 habe. Auf der Anleitung steht XP, Vista oder Win 7. 😞 Muss schauen, dass ich mein altes XP wieder zum Laufen bringe und werde es dann mit dem Update nochmals versuchen. Aber das braucht auch wieder viel Zeit und eigentlich habe ich nach Swisscom-Online-Shop ein Gerät gekauft, dass sofort Betriebsbereit sein sollte und habe nun schon X-Stunden damit verbracht, weil dem leider nicht so war. 😞