abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
  • Geschlossen

Wichtiger Hinweis zu Ihrem Router!

Novice
21 von 44

@GuidoT: Hallo Guido, ist der neue Router auch VDSL fähig? Habe noch ISDN Telefonie. Seit einiger Zeit (drei Monate) habe ich extreme Performance Probleme mit dem CG. Leichte Besserung nach heutigem Firmware-update den ich manuell anstossen musste. Allerdings kann ich meinen WLAN Booster ASUS RT-AC66U nicht mehr konfigurieren da ich nicht auf das GUI komme....

Super User
22 von 44
die Internetboxen sind definitiv VDSL fähig - nicht aber ISDN (afaik). ISDN ist sogut wie tot, spät. in 2 Jahren.
Es gäbe noch den neueren Centro Business 2.0, der hat einen S-Bus Port, dort kann man noch IsdN Geräte anschliessen. Der Zugang selbst würde aber auf AllIP geschaltet, bei Bedarf mit Multiline.
Wie und ob man einen CB 2.0 für Privatanschlüsse bekommt, ist mir unbekannt
keep on rockin'
23 von 44

Super Hinweis! Mir hat der Swisscom-Techniker im Dezember 2015 noch eine Centro Grande Router als Ersatz für den alten Motorola-Router installiert. Und 4 Monate später höre ich, dass dieser Router "end of life" ist.

Schon sehr speziell, zumal die heute aktuellen Router im Dezember schon verfügbar gewesen wären - dann kann man dem Kunden einfach zweimal einen neuen Router andrehen.

 

Vor Jahren als ich noch auf VDSL unterwegs war hat sich die Swisscom selber gemeldet und mir gratis (inkl. Router) auf VDSL umzusteigen, damit ich auch von der vollen Leistung meines Internet-Anschluss profitieren könne. Heute ist weder der Techniker noch der Ersatzerouter gratis ...

Super User
24 von 44

@BeobachterJB schrieb:

Super Hinweis! Mir hat der Swisscom-Techniker im Dezember 2015 noch eine Centro Grande Router als Ersatz für den alten Motorola-Router installiert. Und 4 Monate später höre ich, dass dieser Router "end of life" ist.

Schon sehr speziell, zumal die heute aktuellen Router im Dezember schon verfügbar gewesen wären - dann kann man dem Kunden einfach zweimal einen neuen Router andrehen.

 

Vor Jahren als ich noch auf VDSL unterwegs war hat sich die Swisscom selber gemeldet und mir gratis (inkl. Router) auf VDSL umzusteigen, damit ich auch von der vollen Leistung meines Internet-Anschluss profitieren könne. Heute ist weder der Techniker noch der Ersatzerouter gratis ...


Wurde bei Dir schon IP-Telefonie installiert, wenn nicht kann es sein das Du die Internet-Box Standard bekommst.

 

Einen Techniker muss man nur zahlen wenn intern Installationen durchgeführt werden, bei Störungen welche auf den *Hut* von Swisscom gehen muss man normal nichts bezahlen.

25 von 44

Hallo WalterB,

 

Danke für Deine Antwort.


@WalterB schrieb:

@BeobachterJB schrieb:

Super Hinweis! Mir hat der Swisscom-Techniker im Dezember 2015 noch eine Centro Grande Router als Ersatz für den alten Motorola-Router installiert. Und 4 Monate später höre ich, dass dieser Router "end of life" ist.

Schon sehr speziell, zumal die heute aktuellen Router im Dezember schon verfügbar gewesen wären - dann kann man dem Kunden einfach zweimal einen neuen Router andrehen.

 

Vor Jahren als ich noch auf VDSL unterwegs war hat sich die Swisscom selber gemeldet und mir gratis (inkl. Router) auf VDSL umzusteigen, damit ich auch von der vollen Leistung meines Internet-Anschluss profitieren könne. Heute ist weder der Techniker noch der Ersatzerouter gratis ...


Wurde bei Dir schon IP-Telefonie installiert, wenn nicht kann es sein das Du die Internet-Box Standard bekommst.

 

Einen Techniker muss man nur zahlen wenn intern Installationen durchgeführt werden, bei Störungen welche auf den *Hut* von Swisscom gehen muss man normal nichts bezahlen.


Nein ich bin noch nicht auf IP Telefonie umgestellt und ich werde diesen Umstieg so lange wie möglich herausschieben - Dezember 2017 🙂

 

Dein Hinweis, dass der Swisscom Techniker nur kostet, wenn er an der internen Installation etwas machen muss ist nicht korrekt. Bei mir ging es um die Kontrolle des Swisscom Routers - dieser wurde als defekt identifiziert und mir wurde für den Ersatzrouter und den Techniker Rechnung gestellt (als ich beim Kundenservice etwas Druck gemacht habe, hat man auf die Verrechnung des Technikers verzichtet und auch für den Router einen Spezialpreis verrechnet).

Vor ein paar Jahren hatte ich eine ähnliche Situation, da wurde der Router kostenlos ausgetauscht und auch für den Techniker keine Kosten verrechnet.

 

Siehe zu diesem Thema auch folgenden Thread:

 

http://supportcommunity.swisscom.ch/scs/board/message?board.id=InternetProducts_de&message.id=7347#M...

 

 

 

Super User
26 von 44

@WalterB alles ab UP kostet alles, ausnahme tausch: STB und ISDN-NT. Anfahrtspauschale 74.- CHF + 120 CHF /h

Knowledge: Netzwerk Allgemein | Telekomunikation | Betriebssysteme| sonstiges
# Wenn ich geholfen habe, könnt ihr mir danken in dem ihr auf den Like klickt #
Editiert
Swisscom
27 von 44

Hallo @BeobachterJB

 

Es ist so, dass ein Router dann kostenlos ist, wenn ein Technologieupdate gemacht wird, welches der alte Router nicht unterstützt. Also z.B. hast Du einen alten WIAD-Router oder noch älter und Du wirst auf All IP umgestellt, dann bekommst Du einen neuen Router kostenlos. Wenn Du einen Centro grande hast, bekommst Du nur einen neuen Router kostenlos, wenn Du auf FTTH umgestellt wirst. Alle Neukunden erhalten Ihren ersten Router kostenlos. So ist sichergestellt, dass alle Kunden immer den Anschluss nutzen können, den sie von uns beziehen. Wenn der Router ausgetauscht wird, um von einer besseren Leitung des Routers zu profitieren, dann kostet der Router etwas. Aber auch in diesen Fällen geben wir die Router stark subventioniert ab.

 

Warum wurde Dir im Dezember noch ein Centro grande angeboten. Im Dezember 2015 war der Centro grande noch ein offiziell verfügbarer Router bei uns im Bereich Assurance. Das haben wir erst im Februar 2016 geändert. Es muss ja immer einen Stichtag geben.

 

Ab Ende Mai wird es keine Internet-Box plus mehr geben. Nur noch im Assurance-Fall. 

 

Rein rechtlich sind wir bis zum UP (bei Kupfer) verantwortlich. Die Installation im Haus liegt im Verantwortungsbereich des Hauseigentümers. Sollte der Router innerhalb der Gerantiezeit defekt sein, wird er natürlich auch kostenlos ersetzt. Daher sind Einsätze von Technikern in vielen Fällen kostenpflichtig. Wir machen derzeit nur ein paar Ausnahmen. Erstens bei der Umstellung von ISDN auf IP. Hier ist der Grundumbau kostenfrei. Zweitens wissen wir, welche Kunden ein Problem in der Hausinstallation haben. Wir haben eine Aktion gestartet, um diesen Kunden zu helfen, die Probleme zu beseitigen. Die Kunden bekommen ein Angebot von uns. Dieses ist derzeit kostenfrei.

 

 

 

 

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert
28 von 44

Heisst das, ab Ende Mai 2016 wird es neue Internet-Box Plus Router geben? 😉 :smileylol:

Swisscom
29 von 44

Nein, aber Ende 2016 wird es eine neue Generation geben. Mehr kann ich aber noch nicht dazu sagen. Die Internet-Box standard wird es aber auch in 2017 defintiv noch geben.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Contributor
30 von 44
Meine Centro Grande ist seit Oktober defekt. Zur Zeit mit Zyxel online. Benötige jetzt eine Box Standart. Bekomme ich jetzt eine subventioniert oder nicht. Bitte jemand von Swisscom antworten, damit ich weiss wie ich jetzt entscheiden soll. Danke!
Novice
31 von 44

Wir haben die Meldung auch erhalten. Also habe ich einen neuen Router bestellt, und sehr schnell erhalten. Nun stellt sich aber heraus, das auch das alte Connexion-Kit ausgetauscht werden muss, da ja sonst der schnellere Router nichts bringt.

Fairerweise hätte Swisscom das im Mail erwähnen müssen. Jetzt kostet uns das Ganze entschieden mehr als geplant!

 

Swisscom
32 von 44

@eagle8933 Melde Dich bei der Hotline und sage, dass Dein Centro defekt ist. Wenn der Router noch in der Garantie ist, dann bekommst Du einen neuen Router gratis. Wenn nicht, dann musst Du ihn bezahlen.

 

Wir sind dran, dass wir in Kürze hier ein Angebot in die Community stellen können, einen Router stark vergünstigt zu erhalten. Kannst also auch noch warten.

 

 

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Swisscom
33 von 44

@Villiger Sorry, aber wir haben nicht geprüft, was bei jedem Kunden im Einsatz ist. WIr haben nur geschaut, ob es ein Centro grande Arris ist oder nicht. Sonst wird es etwas kompliziert.

 

Welches Connection Kit hast Du denn und wofür? Und warum solltest Du es austauschen müssen? Bitte gebe noch ein paar Infos.

Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
Expert Pro
34 von 44

@Villiger   denke das hätte auch gekostet, wenn das gleichzeitig abgewickelt worden wäre. Der Support kann ja (zum Glück) nicht in die Wohnung / Firma schauen und weiss nicht welche Verbindungskits im Einsatz sind. Sofern es RUCKUS-Boxen (sehen aus wie Hufeisen) sind, kann es sein, dass diese ausgewechselt werden müssen, ansonsten braucht man nicht mit jedem Router neue Verbindungskits. Kenne sogar Kunden, bei denen funktionieren die Ruckus tadellos

lg forevermore
------------------
Hinweis: Ich bin Swisscom Mitarbeiter, schreibe hier jedoch als private Person.

- Thema gelöst? Markiere den Beitrag mit "Als Lösung akzeptieren"
- Vergib Likes für gute Beiträge, so trägst Du zur Stärkung der Community bei!
Contributor
35 von 44
Der Centro Grande war 7 Jahre alt. Dann warte ich, bis Ihr ein Angebot hier reinstellt. Danke.
Swisscom
36 von 44
Das Angebot ist nun unter Blogs zu finden. Für eine Internet-Box standard anstatt 199 CHF nun 79 CHF.

Guido
Head of Access & Communication Services @ Product & Marketing Department, Swisscom (Schweiz) AG
37 von 44

@GuidoT schrieb:
Das Angebot ist nun unter Blogs zu finden. Für eine Internet-Box standard anstatt 199 CHF nun 79 CHF.

Guido

Ich habe dieses Angebot angenommen, weil ich einen aktuellen Router will, der auch 2017 noch unterstützt wird.

 

Doch was hat mir die Post geliefert: Eine Internet-Box plus ...

 

Ich werde diese halt wieder zurückschicken. Ausser Spesen nichts gewesen.

Super User
38 von 44

Naja, wenn Du ne Plus für den Preis einer Standart bekommst hast Du ja vorwärts gemacht? ^^

Super User
39 von 44

@BeobachterJB schrieb:

Ich habe dieses Angebot angenommen, weil ich einen aktuellen Router will, der auch 2017 noch unterstützt wird.

 

Doch was hat mir die Post geliefert: Eine Internet-Box plus ...

 

Ich werde diese halt wieder zurückschicken. Ausser Spesen nichts gewesen.


Ich würde die IB+ auch behalten. Du hast gegenüber der IB standard keine Nachteile. Und die IB+ wird sicher auch noch 2017 unterstützt.

Thomas

Expert
40 von 44
Doch natürlich könnte SC in das Netz der User schauen und feststellen was da für Geräte sind. (ohne gross auf die Details einzugehen: SC kann die Firmware der Router updaten und daher prinzipiell jede Beliebige Funktion einbauen. Ob und was das eingebaut und/oder auch benutzt wird kann der Kunde nicht überprüfen)
Gemacht wird es aber tatsächlich nicht, da würden wohl einige Gruppierungen auf die Barrikaden steigen...

Gruss

Notnormal
Nach oben