abbrechen
Suchergebnisse werden angezeigt für 
Stattdessen suchen nach 
Meintest du: 
Gelöst
  • Der Fragesteller hat diesen Beitrag als gelöst markiert.
  • Geschlossen

Wartungsfenster Mobiles Internet

Highlighted
Swisscom
1 von 28

Swisscom baut ihr Netz laufend aus, um euch weiterhin den besten Service bieten zu können.

In der Nacht vom 30.11. auf den 1.12.2010 nimmt Swisscom schon länger geplante Wartungsarbeiten im Mobilfunknetz vor.

Dabei werden von 00:30 – 03.00 Uhr alle mobilen Internetverbindungen unterbrochen. Telefonieren und SMS funktionieren weiterhin. Das Festnetz ist davon nicht betroffen.

 

Laufende Informationen erhaltet ihr auf eurer Support Community.

 

Besten Dank für euer Verständnis. Eure Swisscom.

HILFREICHSTE ANTWORT

Akzeptierte Lösungen
Highlighted
Swisscom
23 von 28

Die Wartungsarbeiten konnten erfolgreich abgeschlossen werden.

 

Die mobilen Internetverbindungen stehen wieder vollumfänglich zur Verfügung.

 

Eure Swisscom.

27 Kommentare
Highlighted
Super User
2 von 28

Besten Dank für die Info, das nenne ich einen Service.

 

Walter

 

:smileywink:

Highlighted
Super User
3 von 28

hallo AndresF,

 

An und für sich vorbildlich, es hier zu tun, aber ich denke doch, dass sich die Zahl euerer Mobilekunden, welche sich hier im Forum informieren, eher im Promillebereich bewegt.... soviel dazu.

 

Wie und wo werden die 99.5% der nicht Community-Besucher informiert?

 

klar, der Grossteil wir um diese Zeit ohnehin offline sein, aber z.B. eine Info-SMS würde doch einen sehr positiven Eindruck hinterlassen nach den Informationspannen eurerseits in letzter Zeit.....

 

gruss, o.s.t.

keep on rockin'
Highlighted
Level 1
4 von 28

Ich habe ein SMS erhalten.

Aber leider funktioniert mein Internet jetzt schon nicht....

Highlighted
Level 4
5 von 28

Ganz offensichtlich per SMS, wie ich eben auf meinem NATEL gesehen habe 😉

Highlighted
Level 4
6 von 28
Habe das SMS um 11:14 Uhr bekommen. Also klappt doch!
Highlighted
Swisscom
7 von 28

Hallo o.s.t,

 

vielen Dank für die aktive Teilnahme. Wie mehrere Teilnehmer bereits geschrieben haben, wurden unsere Kunden auch per SMS darüber informiert. Im SMS wird auch auf unser Forum und weitere Social Plattformen verwiesen.

 

Vielen Dank für die positiven Rückmeldungen, das freut uns sehr

 

Übrigens, auf www.swisscom.ch/wartung wird auch über diese Arbeit informiert.

 

 

Highlighted
Level 7
8 von 28

Ja, ihr Privatkunden habt es gut. Auf meinem Geschäftskundenabi ist kein SMS gekommen. Aber ich arbeite ja nicht mehr um diese Zeit 😉

Highlighted
Swisscom
9 von 28

Danke für eure Rückmeldungen, es freut uns, dass die Informationen hilfreich für euch sind.

Zur Präzisierung folgender Hinweis: Wir informieren insbesondere via unsere Online-Kanäle, so z.B. auf swisscom.ch, bluewin.ch, swisscom.ch/wartung, Facebook, Twitter und der Support-Community.

Zusätzlich erhielten jene Kunden, die üblicherweise während der Zeit des Unterbruchs mobile Internetdienste nutzen, ein SMS.

Highlighted
Super User
10 von 28

Danke für die Info. Ich selbst habe aber keine SMS erhalten. Aber ich habe es bereits auf Twitter und Facebook gesehen.

 

Was wird denn genau gemacht, wenn man fragen darf? Wird die Geschwindigkeit endlich ein bisschen erhöht so das man endlich die vollen 7.2 Mbits benutzen kann? 😄

Highlighted
Swisscom
11 von 28

Antwort auf die Frage von cruncher:

 

Der aktuell im Einsatz stehende Server ist nicht für den hohen Datenverkehr ausgelegt, den Swisscom in nächster Zeit erwartet. Dieser Server regelt die Authentifizierung, das Accounting und die Autorisierung (sog Tripple A) der Benutzer; mit der Bandbreite hat dieser Server direkt nichts zu tun.

Die Auswechslung erhöht die Kapazität der Systeme um ein Vielfaches. 

Highlighted
Level 4
12 von 28

Habe auch kein SMS bekommen, aber um diese Zeit schlafe ich, da brauch ich das Handy sowieso nicht.

Highlighted
Level 1
13 von 28

Wenn ich richtig vermute handelt es sich um den Server der für die letzte Störung verantwortlich war - handelt es sich somit um den zweiten Anlauf? Nehme an, letztes Mal gab es ein Rollback!

Highlighted
Swisscom
14 von 28

Antwort auf die Frage von digi-tv.ch

 

Der Unterbruch des mobilen Internetverkehrs am 9. November 2010 ist nicht der Grund für die Migration. Die Migration ist schon seit Monaten geplant und vorbereitet.

Die Migration eines solchen Servers ist sehr komplex (nicht einfach Plug&Play). Vorgängig sind umfangreiche Konfigurationen und Tests erforderlich.

Highlighted
Super User
15 von 28

Aha! Danke für die Antwort. Dann hoffen wir mal, dass alles gut geht!

Highlighted
Level 1
16 von 28

Ich darf doch mal davon ausgehen das die Wartungsarbeiten welche die letzte Störung verursacht haben, ebenfalls geplant waren. Am selben System werden nun wieder Wartungsarbeiten vorgenommen, folglich ist es also der zweite Anlauf - von Plug&Play sprach niemand. Also beantworte doch die Frage entsprechend... 

Highlighted
Super User
17 von 28

So wie ich das verstehe, war der GAU das Softwareupdate. Also die Vorarbeit zum heutigen Hardwaretausch.

Aber technische Angaben, so weit es geht, wären schon mal interessant.

https://www.tuxone.ch
Falls du in deinem Thread eine Antwort von Tux0ne wünschst, so ergänze deinen Text mit @Tux0ne. Damit erhalte ich eine Benachrichtigung.

Highlighted
Swisscom
18 von 28

Antwort auf die Frage von digi-tv:

 

Auch die letzte Wartungsarbeit, bei welcher es zum Ausfall kam, war geplant. Mir stehen aktuell nur die Informationen zur Verfügung, welche ich bereits in der letzten Antwort von 16:42 Uhr weiter gegeben habe.

Highlighted
Level 1
19 von 28

OK, den Rest dürfen wir uns in diesem Falle wohl denken. Die Kommunikation scheint nun jedenfalls zu funktionieren. Eine Frage hätte ich noch: Warum haben die Business Kunden keine SMS erhalten? Oder wie kommt man darauf das Business Kunden das mobile Datennetz Nachts nicht nutzen? Ich habe zum Beispiel Kunden die Webcams über das mobile Datennetz betreiben, oder Wetterstationen (im Moment aufgrund der Schneelage nicht zu unterschätzen) laufend abfragen. Hier erhalte ich theoretisch und praktisch(!) kein SMS weil die Abos logischerweise nicht auf mich laufen, trotzdem funktionieren diese Systeme nicht mehr. Folglich wenden sich die Kunden an mich und ich wüsste ohne täglich auf den SC-Channels nachzuforschen von NIX!!! Ein Beispiel von vielen welches zeigt das die Kommunikation eben NICHT funktioniert oder bei Weitem noch nicht fertig gedacht ist! Die Aufwendungen der IT Spezies die zu nichts führen, zahlt dann auch Swisscom nicht... merkste was?

Highlighted
Level 1
20 von 28

Ich bin technisch nicht so begabt und habe daher auch eine Frage betreffend den Wartungsarbeiten. Kann es sein, dass durch diese Wartungen der Fernseheer auch nicht mehr geht? Mein Fernseher läuft nämlich via Internet. Ich kann zwar Radio via den TV hören und mit dem PC ins Internet gehen aber TV kann ich nicht schauen. Ich sehe nur einen schwarzen Bildschirm. Hat dies auch mit der kommenden Wartung zu tun? Ich dachte die findet erst später in der Nacht statt??

 

Merci schon mal fürs Weiterhelfen.

Nach oben